Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Die besten NFT Marketplaces 2024

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind. Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind. Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Seit 2021 sind NFTs aus der Kryptowelt nicht mehr wegzudenken, ob Künstler oder Investor, digitale Kunst ist dank der Blockchain-Technologie präsenter den je.

Auf NFT-Marketplaces werden diese NFTs erstellt und gehandelt. Doch die Auswahl an NFT Marketplaces ist endlos, und die Übersicht zu behalten, fällt oft schwer.

Damit Du den passenden NFT Marktplatz findest, haben wir unsere Erfahrungen mit NFT Marktplätzen in einer Top 10 Rangliste zusammengefasst.

Im Artikel findest Du alle notwendigen Informationen, um einen Marktplatz zu wählen, der zu Dir passt.

Es erwarten Dich die bekanntesten NFT-Plattformen wie beispielsweise OpenSea, aber auch Anbieter, die einen hohen Wert auf exklusive Kunst legen.

Zudem geben wir Dir noch nützliche Tipps, für den richtigen Umgang mit NFTs!

Die besten NFT Marketplaces

Auf der Suche nach geeigneten NFT-Plattformen haben wir versucht, Dir ein breites Spektrum an Dienstleistern näherzubringen.

Wir haben uns die verschiedenen Blockchains angeschaut und sind uns sicher, für jeden ist der passende NFT Marketplace dabei. Zudem sind einige NFTs vertreten, die einen eigenen NFT-Marktplatz entwickelt haben.

Vertreten sind hier unter anderem das Play-to-Earn-Spiel Axie Infinity und das NBA Fantasy League Spiel – Top-Shot.

Auch Larva Labs (CryptoPunks) hat einen Platz in unserer Top 10 ergattern können. Zu diesen Projekten aber später mehr.

Wenn Du aber nicht NFTs kaufen willst, sondern am Erfolg von einem NFT Marketplace beteiligt sein willst, dann empfehlen wir Dir ein Investment in die Token der NFT Marktplätze.

Zunächst allerdings ein Überblick zu den verschiedenen Anbietern. Den Anfang macht der größte NFT Marketplace – OpenSea.

#1 OpenSea – Der bekannteste NFT Marketplace

 

OpenSea Full Logo

 

Geeignet für: alle NFT Interessenten

Unterstützte Blockchains: Ethereum, Polygon, Klaytn, Solana, Arbitrum, Optimism, Avax

Unterstützte Zahlungsmethoden: ETH/WETH, SOL, USDC, DAI, APE, Kreditkarte

OpenSea ist der wohl bekannteste NFT-Marktplatz unter NFT-Sammlern. Die Plattform bietet das größte Sortiment in unserem NFT-Marktplatz-Vergleich. Die bekanntesten NFT können auf OpenSea gehandelt werden, hier drunter gehören Projekte wie Bored Ape Yacht Club, CryptoPunks oder Azuki. NFT-Sammler finden in dem schier endlosen Sortiment, NFTs jeder Art und Preisklasse.

Zudem erweitert OpenSea die unterstützten Blockchains stetig. Die prominenteste Chain ist weiterhin Ethereum, dennoch können auch alternative Blockchains genutzt werden. Die beliebtesten Blockchains neben Ethereum sind: Solana, Polygon, Klaytn, Arbitrum, Avalanche.

Seit neustem bietet OpenSea auch das Handeln von Optimism NFTs an.

Der 2017 gegründete Marktplatz ist laut neusten Schätzungen 13,3 Milliarden US-Dollar wert und hatte 2022 121 Millionen Nutzer im Monat.

#2 Magic Eden – Unser Solana Marketplace Tipp

Magic Eden NFT LogoGeeignet für: Solana-NFT Interessenten

Unterstützte Blockchains: Solana, Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: SOL, ETH, Kreditkarte

Magic Eden hat sich in den letzten Jahren als führender NFT-Marktplatz für die Blockchain Solana durchgesetzt. Überzeugend sind vorrangig die günstigen Transaktionsgebühren von 2 %.

Kombiniert mit den günstigen Solana Netzwerkgebühren hebt sich Magic Eden deutlich vom Wettbewerb ab und eignet sich besonders für Einsteiger, die Interesse daran haben, Solana NFT zu erwerben.

Ursprünglich wurde Magic Eden als reine Solana Plattform veröffentlicht, hat aber in der weiteren Entwicklung des Marketplaces die Ethereum Blockchain zum Portfolio hinzugefügt.

Die bekanntesten Solana NFT sind die OkayBears, die als Gegenstück zu den Bored Apes erschaffen wurden.

#3 Binance – Der Marketplace der bekanntesten Kryptobörse

 

Binance Logo Geld auf weißen Hintergrund

 

Geeignet für: Binance-Nutzer und Binance NFT Interessenten

Unterstützte Blockchains: Binance Smart Chain, Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: BNB, BUSD, ETH

Binance sollte den meisten als eine der größten Krypto-Börsen bekannt sein. 2021 hat Binance das Sortiment um einen eigenen NFT Marketplace erweitert.

Binance bietet Investoren virtuelle Assets in Form von NFTs an, hier drunter fallen, virtuelle Kunst, Videospiel Items und Sammlerstücke. Du kannst unter anderem auf dem Binance Marktplatz einen Zugang zum gehypten NFT Spiel Big Time erwerben.

Auch wenn der NFT-Marktplatz von Binance aktuell nur NFT-Token auf der hauseigenen Blockchain BSC sowie Ethereum führt, findet das Investorenherz hier viele bekannte Projekte.

Mit 1 % Handelsgebühren und geringen Netzwerkgebühren auf der Binance Smart Chain ist die NFT-Plattform für alle geeignet, die einen günstigen Einstieg in Binance NFTs suchen.

Neben NFTs eignet sich die Krypto-Börse Binance auch zum Kryptowährungen kaufen, und bietet ihren Kunden mit der Binance Card eine Krypto-Kreditkarte an, mit der Du Deine Kryptowährungen zum Shoppen nutzen kannst.

#4 Crypto.com – Der NFT Marktplatz des US-Giganten

Crypto.com Logo weiß

Geeignet für: Einsteiger

Unterstützte Blockchains: Cronos, Ethereum, Polygon, Solana

Unterstützte Zahlungsmethoden: CRO, USDC, TUSD, BTC, ETH, Kreditkarte

Crypto.com ist eine weitere Krypto-Börse, die neben Kryptowährungen nun auch NFTs anbietet. Für Einsteiger eignet sich dieser Marktplatz besonders durch die bis ins kleinste Detail optimierte Nutzeroberfläche.

Crypto.com ermöglicht Nutzern, mit nur wenigen Schritten NFTs zu kaufen und zu verkaufen und hebt sich mit der Einfachheit deutlich von den Wettbewerbern ab.

Mit exklusiven NFT Drops sorgt die Plattform dafür, dass sich auch erfahrene Nutzer auf dem Marktplatz wohlfühlen. Solltest Du Dich für Crypto.com entscheiden, kannst Du auf dieser Plattform auch Kryptowährungen kaufen, um damit sofort in die NFT-Welt einzusteigen.

Ähnlich wie Binance, bietet auch Crypto.com eine eigene Krypto-Kreditkarte an, mit der Du die Gewinne aus dem Handel mit NFTs sofort nutzen kannst.

#5 LooksRare – Der Marketplace für ErfahreneLooksRare Logo Weiß

Geeignet für: erfahrene NFT Interessenten

Unterstützte Blockchains: Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: ETH

LooksRare ist mit der Veröffentlichung im Dezember 2021 eine der jüngeren NFT Marketplaces, konnte sich aber mit einem Belohnungssystem sofort behaupten. Die Plattform hat mit LOOKS einen eigenen Token, welcher das Handeln mit NFTs belohnt, denn für das Verkaufen von NFTs erhältst Du den LOOKS Token.

Viele Nutzer haben einen Wechsel auf LooksRare gewagt, weil erfahrene NFT-Trader monetäre Vorteile erhalten. Die Möglichkeit, Tokens als Belohnung zu erhalten, macht LooksRare zu einem Hybriden zwischen NFT und DeFi.

Der Token LOOKS kann zudem auf dem Marketplace zum Staken genutzt werden. Hier können die Nutzer den Token anlegen und WETH als Belohnung erhalten. Aktuell bekommt man bis zu 50 % effektiven Jahreszins, wenn man in den WETH Pool investiert.

Zusätzlich ist LooksRare mit 2 % Transaktionsgebühren etwas günstiger als der Hauptkonkurrent OpenSea mit 2,5 %. Vor allem bei teuren NFTs, wie Bored Ape Yacht Club, kann die Ersparnis von 1 bis 2 Ethereum der ausschlaggebende Grund sein, LooksRare zu nutzen.

#6 SuperRare – Der Marketplace für KunstliebhaberSuperRare NFT Marketplace

Geeignet für: Kunstliebhaber und bekannte Künstler

Unterstützte Blockchains: Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: ETH, RARE

Kunstbegeisterte Investoren werden bei SuperRare sicher fündig. Der NFT Marketplace zeichnet sich besonders durch hochkarätige Künstler und einzigartige NFT-Kunstwerke aus. Damit man als Künstler sein eigenes Werk auf dem Marktplatz veröffentlichen darf, muss man sich bewerben.

Die Plattform überprüft daraufhin die Einsendung und bewertet, ob die Bewerbung in das Portfolio passt.

SuperRare ist dafür bekannt, dass Bewerbungen oft abgelehnt werden, denn man will ein exklusiver NFT Marketplace bleiben, auf dem nur einzigartige Künstler eine Plattform geboten bekommen.

Für eine Annahme benötigst Du ein außerordentliches Kunst-Portfolio und eine beeindruckende Social Media Präsenz.

Wenn Du aber angenommen wirst, ist Dir garantiert, dass Deine Kunst eine Vielzahl von Interessenten erreicht und SuperRare Deine Werke aktiv bewirbt.

#7 Larva Labs – Der Marktplatz der CryptoPunks Erfinder

 

Larva Labs Logo

 

Geeignet für: Interessenten der Larva Labs Projekte

Unterstützte Blockchains: Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: ETH

Der CryptoPunks Marktplatz wurde von Larva Labs ins Leben gerufen. Larva Labs sind zudem auch die Erfinder der CryptoPunk NFTs.

Auf dem Marketplace von Larva Labs können zudem auch die Meebits gehandelt werden. Meebits sind 3D-Avatare, die für Videospiele, VR oder das Metaverse genutzt werden können.

Der Marktplatz unterstützt die üblichen Funktionen wie: kaufen, bieten oder verkaufen. Ein Nachteil des Larva Labs Marktplatzes ist die begrenzte Auswahl, dennoch sind die Projekte, die dort gehandelt werden, unter den beliebtesten in der NFT-Welt.

Zudem kann auf der Plattform nicht mit Echtgeld gezahlt werden, was für einige Nutzer auch ein Nachteil sein kann.

Wenn Du aber ein hohes Interesse an den Larva Labs Projekten hast, dann wird Dich freuen, dass der Marketplace keine Handelsgebühren hat!

#8 NBA Top Shot Marketplace – Der Basketball Marketplace

 

NBA Top Shot Logo

 

Geeignet für: Basketballfans

Unterstützte Blockchains: FLOW

Unterstützte Zahlungsmethoden: FLOW, BCH, BTC, DAI, ETH, USDC

Der NBA Top Shot Marktplatz ist für alle Basketballfans ein Muss, denn auf der Plattform findest Du lizenzierte NBA-Sammlerstücke.

Gegründet wurde der Marketplace von Dapper Labs im Jahr 2020 und verbindet das Interesse an Web3.0 mit der Leidenschaft für Basketball.

Die NFTs, die auf diesem Marktplatz gehandelt werden, sind unter anderem Highlights von offiziellen NBA-Spielen.

Diese werden in Videoclip-Form auf der Flow-Blockchain hinterlegt. Die sogenannten „Moments“ können besondere Spielzüge oder besondere Leistungen eines Spielers sein.

Das Besondere an NBA Top Shots sind die Challenges. Hierbei können Sammler ihre NFTs abgeben, das sogenannte Burnen von NFTs, um im Gegenzug Tickets für NBA-Spiele oder einen Jahrespass für die NBA-Saison zu erhalten.

Außerdem gibt es Challenges, in denen weniger wertvolle Moments für besondere Sammlerstücke eingetauscht werden können.

Hierbei musst Du beispielsweise 10 vermeidlich „schlechte“ NFTs gegen einen seltenen „Moment“ eintauschen.

Selbstverständlich kannst Du auf dem Top Shots Marketplace Deine NFTs auch verkaufen, hierbei fällt eine Gebühr von 5 % an. Insgesamt kommen Web3-Enthusiasten, die zusätzlich NBA-affin sind, nicht an diesem Marktplatz vorbei.

#9 Axie Infinity – Das erfolgreichste Play-2-Earn

 

Axie Infinity Logo

 

Geeignet für: Fans von Play-to-Earn und Axie Infinity

Unterstützte Blockchains: Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: ETH

Der Axie Infinity Marketplace ist die offizielle Anlaufstelle für NFTs rund um das Kryptogame Axie Infinity. Bei Axie Infinity sammelst und trainierst Du Kreaturen, die in Form von NFTs auf der Blockchain existieren.

Zu den Kreaturen kannst Du auch Landstücke kaufen, die in dem Spiel genutzt werden können, und letztlich ein Teil des Metaverse von Axie Infinity sind.

Das NFT-Spiel nutzt zudem zwei hauseigene Token, welche auf der Ethereum Blockchain erstellt wurden. Diese beiden Token sind Axie Infinity Shards (AXS) als Governance Token und Smooth Love Potion (SLP) als Währung für das Spiel.

Wenn Du in Metaverse-Projekte investieren willst, ohne selbst am Spiel teilnehmen zu wollen, kannst Du etwa den Axie Infinity Token kaufen, um vom Wachstum des Projekts profitieren zu können.

#10 Foundation – Der exklusive Social Marketplace

Foundation NFT Logo Weiß

Geeignet für: Kunstliebhaber und talentierte Künstler

Unterstützte Blockchains: Ethereum

Unterstützte Zahlungsmethoden: Kreditkarte, PayPal, ETH

Foundation wurde im Februar 2021 gegründet und ist ein NFT-Marktplatz, der von Exklusivität lebt.

Um auf der Plattform handeln zu können, benötigte man ursprünglich eine Einladung eines anderen Nutzers. Diese Limitierung wurde kürzlich aufgehoben und nun kann jeder Kunstliebhaber den Marktplatz nutzen.

Ein wichtiger Punkt des Marktplatzes ist die Interaktion der Community. So kann man sich bei Foundation mit anderen Nutzern in Gruppen zusammenschließen und über Geschehnisse in der NFT Welt austauschen.

Es soll eine Brücke zwischen Krypto und Kultur hergestellt werden, und dies gelingt Foundation mit Chat-Gruppen und Community Events.

Wenn es Dir also nur darum geht, effizient NFTs zu handeln, ist dieser NFT-Marktplatz nicht die richtige Plattform für Dich, denn mit 5 % Transaktionsgebühren ist der Anbieter einer der teuren Dienstleister.

Wenn Du Dich aber für Kunst und Krypto interessierst und Gleichgesinnte suchst, ist Foundation die richtige Anlaufstelle.

Was ist ein NFT Marketplace?

Auf einem NFT Marketplace können Non-fungible-Token gehandelt werden.

Zudem bieten die meisten NFT Marketplaces auch die Erstellung von NFTs an, das sogenannte Minting. Künstler können ihre Kunst digitalisieren und als NFT anbieten.

NFT Marketplaces gibt es in vielen verschiedenen Formen – als Apps, integriert in Krypto-Börsen und andere Möglichkeiten.

Grundsätzlich dient ein NFT-Marktplatz als Handelsplattform, auf der Sammler ihre digitale Kunst zum Verkauf anbieten können.

Investoren können dann durch das Angebot stöbern und bei Gefallen an einer Auktion teilnehmen oder für einen passenden Preis das NFT per Sofortkauf erwerben.

Die Kommunikation zwischen Verkäufer und Käufer wird dann über einen Smart Contract des NFT Marketplaces durchgeführt.

Welche NFTs stehen dieses Jahr hoch im Kurs?

Tipps zum Handeln auf NFT Marketplaces

Das Handeln auf NFT-Marktplätzen stellt einige Einsteiger vor eine Herausforderung.

NFTs sind digitale Assets, die viele Sammler und Investoren anlocken, da diese sehr profitabel sein können. Doch ohne Wissen und Informationen verliert man schnell die Übersicht.

Damit Du Dich besser in der NFT-Welt zurechtfindest, haben wir einige nützliche Tipps für Dich vorbereitet:

Um NFT-Projekte zu finden, die eine vielversprechende Chance auf eine Wertsteigerung haben, musst Du Dich gründlich informieren.

Es gibt einige Faktoren, die Du kennen solltest, damit Du bewerten kannst, ob es sich lohnt, ein bestimmtes NFT zu kaufen.

  • Welchen Nutzen hat das NFT und bietet es weitere Vorteile?
  • Ist der NFT-Drop Teil eines ganzen Ökosystems?
  • Haben die einzelnen NFTs Merkmale, die sie wertvoll machen?

Woran Du lohnenswerte NFT Drops erkennen kannst, haben wir für Dich in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst.

Aber nicht jedes NFT ist eine gute Investition. Wenn viel Geld im Spiel ist, dann sind Betrüger nicht weit. Oft locken sie ihre Opfer mit Gewinnversprechen und günstigen Konditionen.

Faustregel hier: Zu schön, um wahr zu sein? Dann ist es das auch!

Bevor Du Dich in die Welt der NFTs stürzt, solltest Du zunächst einen Blick in unseren Artikel werfen. Hier erklären wir Dir, welche bekannten NFT-Scams es gibt und wie Du diese erkennst.

Wie funktionieren NFT Marktplätze?

NFTs sind digitale Vermögensanlagen. NFT Marktplätze fungieren hier als Brücke zwischen der Blockchain-Technologie und Künstlern, die ihre Kunst anbieten wollen.

Um Zugriff auf einen NFT Marketplace zu erhalten, muss jeder Nutzer anfangs ein Kundenkonto erstellen oder sich mit einer Wallet seiner Wahl beim Anbieter anmelden.

Folgende Funktionen werden von NFT Marktplätzen angeboten:

Eine sogenannte Storefront, auf der Nutzer alle notwendigen Informationen erhalten. Hierzu gehören Preis des NFTs, Möglichkeit von Geboten bei Auktionen und eine Vorschau des NFTs.

Zudem bieten die meisten Marktplätze eine Preishistorie zu dem NFT und zeigen an, welche Vorbesitzer das NFT hatte.

NFTs können sortiert werden und somit wird Nutzern die Suche nach dem passenden Werk vereinfacht. Übliche Filter sind: Kategorie, Seltenheit, Verfügbarkeit und viele andere.

Um den Kauf eines NFTs zu ermöglichen, gibt es unterschiedliche Handelsoptionen. NFTs können direkt zu einem fixen Preis gekauft werden, oder über die Bieten-Funktion eventuell zu einem günstigeren Preis.

Des Weiteren bieten einige NFT Marketplaces auch eine Auktions-Option an.

Als besondere Eigenschaft bieten einige NFT Plattformen eine eigene Wallet an, sodass alle benötigten Apps integriert sind.

So benötigst Du bei Crypto.com beispielsweise keine externe Wallet, sondern kannst Deine NFTs sofort auf der Krypto-Börse verwahren. Diese Option hast Du auch in der Crypto.com App.

Die beste Wallet für NFT Marketplaces

Willst Du einen NFT kaufen, dann benötigst Du natürlich eine geeignete Wallet, um dieses zu sicher zu verwahren.

Es gibt viele geeignete NFT-Wallets und Krypto-Börsen auf denen Du Dein NFT halten kannst.

Unserer Erfahrung nach eignet sich die MetaMask Wallet am besten für eine sichere Verwahrung Deiner NFTs.

Nach der Einrichtung der Metamask Wallet ist die Ethereum-Blockchain sofort installiert.

Somit kannst Du den größten Teil der verfügbaren NFTs handeln, denn die meisten bekannten NFTs befinden sich auf Ethereum.

Zusätzlich kannst Du weitere Blockchains zu Deiner Metamask Wallet hinzufügen. Ein Beispiel hierfür ist die Binance Smart Chain.

Solltest Du also Binance NFTs besitzen oder kaufen wollen, kannst Du das NFT auf der Metamask Wallet verwahren.

Hierfür musst Du lediglich die Binance Smart Chain mit MetaMask verbinden. Unsere Anleitung hilft Dir sicher weiter!

Für die maximale Sicherheit solltest Du Deine Metamask Wallet mit einer Hardware Wallet verknüpfen.

Unsere persönliche Empfehlung ist der Ledger Nano X. Ledger ist einer der bekanntesten und sichersten Hardware-Wallet-Anbieter.

Wenn Du mehr zu diesem Thema wissen willst, findest Du in unserem Hardware-Wallet Test einen objektiven Vergleich.

Willst Du aber in Solana NFTs investieren, dann ist Metamask keine Option, denn die Solana-Blockchain wird noch nicht unterstützt.

Für Solana NFTs empfehlen wir die hauseigene Phantom Wallet.

Bester NFT Marktplatz für Solana NFTs

Der beste Marktplatz für NFTs auf der Solana Blockchain ist unserer Erfahrung nach Magic Eden.

Obwohl Solana NFTs sich mittlerweile auf den meisten NFT Marketplaces handeln lassen, empfehlen wir dennoch, auf einem spezialisierten Solana-Marktplatz zu schauen.

Spezialisierte Plattformen bieten eine bessere Übersicht, wenn man sich aktiv dafür entscheidet, nur auf einer einzelnen Blockchain zu handeln.

Zudem unterstützt Magic Eden seit Neuestem auch die Ethereum-Blockchain. Wenn Du mit Solana NFTs anfangen willst, Dich aber später auch mit Ethereum NFTs auseinandersetzen willst, musst Du den Marktplatz nicht wechseln.

In NFT Marktplätze investieren

Einige der vorgestellten NFT-Marktplätze bieten Investoren auch ihre eigene Kryptowährung an.

So kannst Du vom Hype um NFTs profitieren, ohne selbst NFTs kaufen zu müssen. Stattdessen kaufst Du Token des Marktplatzes und wirst so am Erfolg der Plattform beteiligt, wenn der Kurs steigt.

Die NFT Marketplaces, die eine eigene Kryptowährung haben, sind folgende:

  • Crypto.com – CRO
  • Axie Infinity – AXS
  • LooksRare – LOOKS
  • Binance – BNB
  • SuperRare – RARE

Um die Tokens zu kaufen und von steigenden Kursen profitieren zu können, empfehlen wir unseren Testsieger eToro. Hier findest Du die Token CRO und AXS.

Binance hingegen führt die Kryptowährungen BNB und RARE. LOOKS kannst Du auf Gate.io kaufen.

Wenn Du mehr zu den Krypto-Börsen wissen willst, damit dem Kauf von NFT-Tokens nichts mehr im Weg steht, wirf doch einen Blick in unseren Krypto-Börsen-Vergleich.

eToro ist ein CFD-Broker

# 1
eToro eToro Logo
Testergebnis
90% 11 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Kryptowährungen: 81
0x Logo 1inch Network Logo Aave Logo Algorand Logo in 32x32 Format Amp Logo Ankr Logo Apecoin Logo in 32x32 Format Api3 Logo 50x50 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Balancer Logo Bancor Logo 32x32 Format Basic Attention Token logo Biconomy Logo 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin BTC Logo 64x64 Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format BNB Logo Cardano Logo in 32x32 Format Cartesi Logo 32x32 Format Celo Logo Chainlink Logo in 32x32 Format Chiliz Logo Compound Logo
Bezahlmethoden: 9
Mastercard Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Testergebnis
90% 11 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Min. Einzahlung
50 $
Max. Hebel
2:1
Gebühren
1 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Broker
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
# 2
Binance Binance logo transparent
Testergebnis
90% 10 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Binance
Kryptowährungen: 273
0x Logo 1inch Network Logo Aave Logo ABBC Coin Logo Alchemy Pay Logo Algorand Logo in 32x32 Format Alien Worlds Logo Amp Logo Ankr Logo Apecoin Logo in 32x32 Format APENFT Logo Api3 Logo 50x50 Format Aragon Logo 32x32 Format Arweave Logo ASD Logo Astar Logo Audius Logo Augur rep Logo 32x32 Format Lurora Logo 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Balancer Logo Basic Attention Token logo
Bezahlmethoden: 4
bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
Testergebnis
90% 10 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Binance
Min. Einzahlung
10 €
Max. Hebel
1:1
Gebühren
0,1 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
# 3
Gate.io gate.io logo
Testergebnis
88% 06 / 2023 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Gate.io
Kryptowährungen: 334
0x Logo 1eco Logo 1inch Network Logo Aave Logo ABBC Coin Logo AdShares Logo 50x50 Format Alchemy Pay Logo Algorand Logo in 32x32 Format Alien Worlds Logo Amp Logo Ankr Logo Anyswap Logo klein Apecoin Logo in 32x32 Format APENFT Logo Api3 Logo 50x50 Format Aragon Logo 32x32 Format Ardor Logo 32x32 Format Ark Logo Arweave Logo ASD Logo Astar Logo Audius Logo Augur rep Logo 32x32 Format
Bezahlmethoden: 5
ApplePay Logo Google Pay bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
Testergebnis
88% 06 / 2023 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Gate.io
Min. Einzahlung
Max. Hebel
1:1
Gebühren
variabel
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

FAQ

Was ist Minting auf NFT Marktplätzen?

Mit dem Begriff Minting beschreibt man die Erstellung eines Non-Fungible Token. Das Minten ist die erstmalige Veröffentlichung eines NFTs, welches sich ab diesem Zeitpunkt digital auf einer Blockchain befindet und gehandelt werden kann. Wenn Du ein eigenes NFT erstellen willst, findest Du auf den meisten NFT Marketplaces eine kostenlose Möglichkeit dazu.

Was sind Royalties auf NFT Marktplätzen?

Wenn ein Künstler ein NFT auf einem NFT-Marketplace erstellt, kann er Royalties verlangen. Royalties sind eine Art Lizenzgebühr, die bei jedem Verkauf des NFTs anfallen. So kann der Künstler von seiner digitalen Kunst leben. Die Höhe der Royalties variiert und kann vom Künstler eingestellt werden. Die meisten Marktplätze limitieren die Höhe auf 10 % des Verkaufspreises.

Kann ich kostenlos NFTs auf NFT Marktplätzen erstellen?

Ja, viele Anbieter bieten eine kostenlose NFT-Erstellung auf ihren Marktplätzen an. Der bekannteste NFT-Marketplace hierfür ist OpenSea. Obwohl die Anbieter selbst keine Gebühren erheben, musst beim Erstellen eine geringe Netzwerkgebühr zahlen, damit dein NFT auf der entsprechenden Blockchain erscheint. Mehr Informationen zum Erstellen von NFTs findest Du in unserer Anleitung.

Autor

Ich bin 2018 zum ersten Mal mit Kryptowährungen in Berührung gekommen. Seit dem verfolge ich die Entwicklungen gespannt, und bin davon überzeugt, dass wir in den kommenden Jahren viele echte Anwendungszwecke sehen werden. Ich bin leidenschaftlich in NFT Projekte involviert und sehe hier eine echte Chance, die Videospielindustrie zu revolutionieren.

Auch interessant