Ripple (XRP) kaufen: Besten Anbieter und Gebühren im Test - Juni 2024

Live Ticker  (XRP)
Lädt... XRP/EUR

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv.

Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben.

Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen.

Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de.

Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind.

Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit.

Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv.

Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben.

Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen.

Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de.

Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind.

Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit.

Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Jetzt XRP kaufen

Nach dem Sieg im Rechtsstreit gegen die SEC ist das Interesse an Ripple rasant gestiegen.

In diesem Artikel zeigen wir Dir, wie und wo Du Ripple (XRP) kaufen kannst, welcher Anbieter die fairsten Gebühren hat und wie Du Deine XRP am sichersten aufbewahrst.

Empfehlung der Blockchainwelt.de-Redaktion

Wer konkrete Empfehlungen sucht, ist hier richtig. Denn das Team von Blockchainwelt.de hat seine Empfehlungen nach Kategorien geordnet.

KategorieAnbieter
🎁 Bester BonusBitvavo
💵 Günstigster AnbieterBitpanda
💳 Meisten ZahlungsmethodenLibertex
📱 Beste AppBitpanda
🥇 Beste BörseBitvavo
🥇 Bester BrokereToro

Ripple Labs, das Unternehmen hinter dem Ripple Token XRP, plant bereits seit fast einem Jahrzehnt, das traditionelle Bankenwesen zu revolutionieren und auf die Blockchain auszulagern.

Im Jahr 2013 hatte Ripple, damals noch unter dem Namen OneCoin, seine Geburtsstunde. Ryan Fugger, Chris Larsen und Jed McCaleb waren die Schöpfer.

Um das internationale Bankenwesen zu vereinfachen, schuf Ripple das RippleNet. Als ganzheitliche Lösung konzipiert, soll RippleNet die alltäglichen Herausforderungen des traditionellen Finanzwesens beseitigen.

Um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen, nutzt Ripple ein spezielles Modell, das meistenteils ähnlich zu dem aktuell bestehenden Bankensystem ist.

Ripple ist allerdings weitaus performanter, ⁣kostengünstiger und einfacher zu handhaben, was ein signifikanter Unterschied zum bestehenden Bankensystem ist.

Wo kann man Ripple (XRP) kaufen – Börse oder Broker?

Bevor wir uns der Frage zuwenden, WO Du XRP kaufen kannst, solltest Du Dich fragen, WIE Du investieren möchtest. Bist Du auf schnelle Gewinne aus oder möchtest Du echte Ripple besitzen?

Abhängig von Deinem Ziel empfehlen wir Dir Krypto-Broker oder Krypto-Börsen.

Wenn Du den Unterschied nicht kennst, lies den folgenden Abschnitt, da er Dir helfen kann, Deine Investitions-Strategie zu stärken.

Krypto-Börsen sind Handelsplätze, auf denen private Anleger direkt miteinander handeln können.

Wer hier Ripple kauft, besitzt und kontrolliert die digitale Währung in einer eigenen Wallet.

Im Gegensatz dazu sind Krypto-Broker Vermittler, die den Handel für Dich abwickeln.

Hier erwirbst Du in der Regel keine echten Ripple, sondern handelst mit Derivaten oder CFDs.

Du besitzt keine physischen Coins und hast keine direkte Kontrolle über die Ethereum, sondern spekulierst auf Kursveränderungen.

Nur zu Deiner Übersicht: Libertex & eToro sind sogenannte Krypto-Broker!

eToro ist ein CFD-Broker

# 1
eToro eToro Logo
Testergebnis
90% 11 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Kryptowährungen: 81
0x Logo 1inch Network Logo Aave Logo Algorand Logo in 32x32 Format Amp Logo Ankr Logo Apecoin Logo in 32x32 Format Api3 Logo 50x50 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Balancer Logo Bancor Logo 32x32 Format Basic Attention Token logo Biconomy Logo 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin BTC Logo 64x64 Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format BNB Logo Cardano Logo in 32x32 Format Cartesi Logo 32x32 Format Celo Logo Chainlink Logo in 32x32 Format Chiliz Logo Compound Logo
Bezahlmethoden: 9
Mastercard Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Testergebnis
90% 11 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Min. Einzahlung
50 $
Max. Hebel
2:1
Gebühren
1 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Broker
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
# 2
Libertex Libertex Logo
Testergebnis
93% 06 / 2024 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Libertex
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Kryptowährungen: 51
0x Logo Aave Logo Algorand Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin BTC Logo 64x64 Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Bitcoin Gold logo bitcoin sv logo Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Chiliz Logo Compound Logo Cosmos Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 Enjin Logo EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format
Bezahlmethoden: 11
GiroPay Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format ideal logo 40x40
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Testergebnis
93% 06 / 2024 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Libertex
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 74,91 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Min. Einzahlung
100 €
Max. Hebel
2:1
Gebühren
ab 0,0003 % Kommission, enge Spreads
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Broker
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.

10 € Bonusguthaben

Zur Promo
# 3
Bitvavo Bitvavo Logo
Testergebnis
93% 07 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Bitvavo
Kryptowährungen: 145
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin BTC Logo 64x64 Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format
Bezahlmethoden: 4
PayPal Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format GiroPay Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format
Testergebnis
93% 07 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Bitvavo
Min. Einzahlung
10 €
Max. Hebel
1:1
Gebühren
0,03 – 0,25 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
# 4
Bitpanda Bitpanda Logo - schwarz auf weiß
Testergebnis
91% 12 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Bitpanda
Kryptowährungen: 386
0x Logo 1eco Logo 1inch Network Logo Aave Logo ABBC Coin Logo Acala AdShares Logo 50x50 Format Alchemy Pay Logo Algorand Logo in 32x32 Format Alien Worlds Logo Alpine F1 Team Fan Token Amp Logo Ankr Logo Anyswap Logo klein Apecoin Logo in 32x32 Format APENFT Logo Api3 Logo 50x50 Format Aragon Logo 32x32 Format Ardor Logo 32x32 Format
Bezahlmethoden: 8
PayPal Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format GiroPay Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format
Testergebnis
91% 12 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Bitpanda
Min. Einzahlung
25
Max. Hebel
2:1
Gebühren
1 % – 1,5 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
# 5
Binance Binance logo transparent
Testergebnis
90% 10 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Binance
Kryptowährungen: 273
0x Logo 1inch Network Logo Aave Logo ABBC Coin Logo Acala Alchemy Pay Logo Algorand Logo in 32x32 Format Alien Worlds Logo Amp Logo Ankr Logo Apecoin Logo in 32x32 Format APENFT Logo Api3 Logo 50x50 Format Aragon Logo 32x32 Format Arweave Logo ASD Logo Astar Logo Audius Logo Augur rep Logo 32x32 Format Lurora Logo 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Balancer Logo Basic Attention Token logo
Bezahlmethoden: 4
bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
Testergebnis
90% 10 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Binance
Min. Einzahlung
10 €
Max. Hebel
1:1
Gebühren
0,1 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
# 6
Coinbase Coinbase Logo
Testergebnis
87% 03 / 2024 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Coinbase
Kryptowährungen: 142
Bitcoin BTC Logo 64x64 Ethereum Logo in 32x32 Format USD Coin logo Binance USD Logo Cardano Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Compound Dai cDai Logo 32x32 DAI Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format wrapped bitcoin logo Chainlink Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format Algorand Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32
Bezahlmethoden: 6
SEPA Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format ApplePay Logo PayPal Logo in 32x32 Format
Testergebnis
87% 03 / 2024 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Coinbase
Min. Einzahlung
1 €
Max. Hebel
1:1
Gebühren
ab 1,49 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

Besten Krypto-Broker, um Ripple zu kaufen

Nachfolgend haben wir für Dich die Top 2 Krypto-Broker, bei denen Du Ripple kaufen kannst, direkt miteinander verglichen.

Die Reihenfolge richtet sich nach dem Bewertungssystem der Krypto-Broker, aber auch nach den Erfahrungen des Teams von Blockchainwelt.de.

#1 eToro – Der Top-Anbieter, um in Ripple zu investieren

Ripple mit Kreditkarte kaufen bei eToro Suchleiste

eToro ist eine globale Online-Handelsplattform, die sich auf den Handel mit verschiedenen Finanzinstrumenten spezialisiert hat und in Deutschland lizenziert ist.

Die Plattform wurde 2007 gegründet und hat das sogenannte Social Trading salonfähig gemacht.

Hauptmerkmale von eToro:

  1. Handel mit Kryptowährungen, Aktien, ETFs und weiteren Finanzinstrumenten
  2. Auswahl aus einer Vielzahl von Kryptowährungen, wie Bitcoin, Ethereum und Ripple
  3. Handel mit Krypto-CFDs für Privatanleger
  4. Die benutzerfreundliche Oberfläche und umfangreiche Schulungsmaterialien unterstützen sowohl Einsteiger als auch erfahrene Anleger dabei, ihre Handelsfähigkeiten zu verbessern.

Zudem bietet eToro das CopyPortfolio-Feature:

Anleger können erfolgreiche Trader-Strategien kopieren und automatisch in ihr Portfolio integrieren.

Viele Nutzer haben ihre Krypto-Karriere auch bei eToro gestartet, weil eToro bereits vor langer Zeit eine der wenigen Plattformen war, wo man Kryptos schnell und einfach kaufen konnte.

Auch wenn die anderen Anbieter immer stärker werden, finden wir, dass das Angebot von eToro weiterhin außerordentlich gut ist.

In unseren eToro Erfahrungen gehen wir nochmals detailliert auf die Vor- und Nachteile von eToro ein. Falls Du direkt zum Anbieter willst, dann einfach hier klicken!

eToro
  • Finanziell sehr stabil
  • Mindesteinzahlung nur 50 US-Dollar
  • Faire Gebühren von 1 %
  • Einzahlungsgebühren liegen bei 0 %
  • Vollständig reguliert
  • Gebühren beim Transfer auf die eigene Wallet
Libertex
  • Viele Finanzinstrumente im Angebot
  • 0 % Provisionen & Gebühren
  • Enge Spreads
  • Keine Kommissionsgebühren
  • Komplett reguliert
  • Kostenlose Einzahlung
  • Nur Krypto-CFDs im Angebot
  • Mindesteinzahlung 100 €

#2 Libertex – Der Broker für erfahrene Nutzer

Vorteile
  • Viele Finanzinstrumente im Angebot
  • 0 % Provisionen & Gebühren
  • Enge Spreads
  • Keine Kommissionsgebühren
  • Komplett reguliert
  • Kostenlose Einzahlung
Nachteile
  • Nur Krypto-CFDs im Angebot
  • Mindesteinzahlung 100 €

Ethereum bei Libertex kaufen

Libertex ist hervorragend, wenn Du Ripple kaufen willst. Der Anbieter zählt zu den etabliertesten und ältesten Brokern und ist vollständig in der EU reguliert.

Libertex führt zwar seit nicht allzu langer Zeit Ripple, jedoch überzeugt die Plattform in erster Linie durch seine geringen Handelsgebühren.

Libertex konnte uns mit diesen harten Fakten überzeugen:

  • Kostenlose Einzahlung 
  • PayPal im Angebot
  • 0 % Gebühren und Provisionen

Die Libertex-Plattform ist einfach aufgebaut, kann aber für Neulinge eine kleine Herausforderung darstellen.

Das Erste, was man sieht, sind viele Fachbegriffe und die Menüführung ergibt auf den ersten Blick wenig Sinn.

Aber nach 3 – 5 Minuten hast Du den Dreh raus und weißt, wo Du was findest.

Wir empfehlen Dir, zunächst mit der Demoversion zu beginnen, um Dich mit der Plattform vertraut zu machen.

Im Vergleich zu unserem Zweitplatzierten eToro punktet Libertex vor allem durch die schnelle Abwicklung von Ein- und Auszahlungen.

Auch das Angebot an Kryptowährungen ist etwas größer als bei eToro.

Wenn Du mehr über Libertex erfahren möchtest, kannst Du Dir gerne unseren Libertex Erfahrungsbericht durchlesen oder direkt zum Anbieter springen!

Die besten Ripple-Börsen im Vergleich

Mittlerweile kannst Du bei jeder relevanten Krypto-Börse Ripple kaufen. Um Dir die Auswahl zu erleichtern, haben wir für Dich die besten Ripple-Börsen zusammengefasst.

#1 Bitvavo

Die aufstrebende niederländische Börse bekommt immer mehr Aufmerksamkeit von vielen Krypto-Enthusiasten, und das zu Recht.

Im Folgenden werden wir die Vor- und Nachteile von Bitvavo aufzeigen und anschließend erklären, warum Bitvavo unser Krypto-Börsen Testsieger ist.

Vorteile
  • Einlagensicherung von 100.000€
  • Bietet PayPal als Zahlungsmethode an
  • Anfängerfreundliche Handelsplattform
  • Geringe Handelsgebühren
  • Schnelle Anmeldung & Verifizierung
Nachteile
  • Zahlung per Kreditkarte nicht möglich

Bitvavo rückt immer mehr ins Rampenlicht, wenn es darum geht, die richtige Kryptowährungsbörse zu finden. Das hat seine Gründe:

  • Die Einlagensicherung von bis zu 100.000 € vermittelt uns ein Gefühl von Sicherheit.
  • Die anwenderfreundliche Handelsplattform ist leicht verständlich.
  • Die geringen Gebühren von lediglich 0,25 % erlaubt Dir ein effektives Handeln.
  • Du kannst Staking-Möglichkeiten nutzen, um zusätzliche Renditen zu generieren.
  • Als eine der wenigen reinen Börsen, die PayPal unterstützt, stellt sie bequeme Zahlungsoptionen für Dich bereit.
  • Bereits ab einer Einzahlung von 1 € kannst Du beginnen.

Obwohl bei der Nutzung gewisser Zahlungsmethoden Gebühren anfallen und die Liquidität geringer ist als bei Krypto-Brokern, erfüllt Bitvavo insgesamt unsere Anforderungen.

Wenn Du weitere Informationen zu Bitvavo benötigst, kannst Du gerne unseren Bitvavo Erfahrungsberichte lesen. Dort haben wir den Anbieter detailliert unter die Lupe genommen.

ODER

Springe direkt zum Anbieter

#2 Bitpanda

Bitpanda
  • Intuitive und übersichtliche Oberfläche
  • Mehrere Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung
  • Breite Auswahl an Kryptowährungen
  • Höchste Sicherheitsmaßnahmen im Krypto-Bereich
  • Hohe Gebühren im Vergleich zu den anderen Anbietern
Bitvavo
  • Einlagensicherung von 100.000€
  • Bietet PayPal als Zahlungsmethode an
  • Anfängerfreundliche Handelsplattform
  • Schnelle Anmeldung & Verifizierung
  • Geringe Handelsgebühren
  • Zahlung per Kreditkarte nicht möglich

Bei Bitpanda Ethereum (ETH) kaufen

Bitpanda ist aus unserer Sicht für Einsteiger hervorragend geeignet.

Die Plattform hat ihren Sitz in Österreich, ist vollständig in der EU reguliert und verfügt auch über eine offizielle BaFin-Lizenz und ist dadurch extrem sicher.

Hier ein paar harte Fakten zu Bitpanda:

  • Große Auswahl an handelbaren Kryptowährungen (+230)
  • Hohe Sicherheit im Umgang mit Nutzer-Assets → Cold Storage Lösung
  • Unkomplizierter Transfer von Kryptowährungen auf externe Wallets + keine Pauschalgebühr
  • Keine zusätzlichen Transaktionsgebühren
  • Kryptos mit eigener Visa-Karte (Bitpanda Card) ausgeben möglich

Falls Du gerne mehr Informationen zu Bitpanda haben möchtest, kannst Du bei unseren Bitpanda Erfahrungen vorbeischauen oder Du springst direkt zum Anbieter!

#3 Binance

Binance
  • Tradingvolumen von 20 Mrd. US-Dollar pro Tag
  • Die größte Krypto-Börse der Welt
  • Riesiges Angebot an Kryptowährungen
  • Geringe Handelsgebühren
  • Hält keine offizielle Lizenz in Deutschland
  • Webseite ist nur auf Englisch verfügbar
Bitpanda
  • Intuitive und übersichtliche Oberfläche
  • Mehrere Zahlungsmethoden stehen zur Verfügung
  • Breite Auswahl an Kryptowährungen
  • Höchste Sicherheitsmaßnahmen im Krypto-Bereich
  • Hohe Gebühren im Vergleich zu den anderen Anbietern

Binance ist die größte und bekannteste Krypto-Börse der Welt.

Die chinesische Handelsplattform überzeugt durch seine geringen Handelsgebühren, zahlreichen kostenlosen Lehrmaterialien und vielen weiteren Diensten wie Staking.

Bei Binance kannst Du Ripple sowohl mit Fiatgeld, als auch weiteren Kryptos wie Bitcoin oder BNB kaufen.

Wenn Du mit Binance Coins Ripple kaufst, zahlst Du zudem noch weniger Gebühren.

#4 Coinbase

Coinbase
  • BaFin reguliert
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Sehr hohe Gebühren
  • PayPal als Zahlungsmethode
Binance
  • Tradingvolumen von 20 Mrd. US-Dollar pro Tag
  • Riesiges Angebot an Kryptowährungen
  • Geringe Handelsgebühren
  • Hält keine offizielle Lizenz in Deutschland
  • Webseite ist nur auf Englisch verfügbar

Coinbase-web-trade

Coinbase ist die wohl bekannteste Kryptowährungsbörse für Einsteiger in unserem Ranking.

Die Kryptobörse verfügt über eine hervorragende mobile App, die von den bestehenden Nutzern sehr gut bewertet wird.

Was uns bei Coinbase stört, sind die teilweise sehr hohen Gebühren.

Angesichts dessen hat Coinbase in unserem Ranking nur den letzten Platz verdient.

Wenn Du mehr über die App und vor allem die Gebührenstruktur von Coinbase erfahren möchtest, dann springe zu unserem Coinbase Erfahrungsbericht oder direkt zum Anbieter!

Zahlungsmethoden für den Kauf von Ripple

Wenn Du den Ripple Coin kaufen möchtest, stehen Dir bei den meisten Krypto-Handelsplattformen mehrere unterschiedliche Optionen zur Verfügung.

Wir stellen Dir jetzt die gängigsten Methoden vor und gehen auch auf ihre jeweiligen Vor- und Nachteile ein.

Die wichtigsten Zahlungsmethoden sind:

Kryptowährungen als Einzahlungsmittel bieten sich offensichtlich nur für Anleger an, die bereits im Krypto-Markt investiert sind.

Wie kann man noch Ripple kaufen?

Wenn Du XRP Ripple kaufen willst, stehen Dir noch weitere Optionen zur Verfügung.

Im Laufe der Zeit sind mehrere Optionen, um in Ripple zu investieren entstanden, die wir Dir vorstellen möchten.

Ripple Optionsscheine

Optionsscheine auf Ripple sind Wertpapiere, welche man an der Börse handeln kann.

Wenn Du einen Ripple Optionsschein erwirbst, kannst Du damit an einem bestimmten Tag zu einem festgesetzten Kurs Ripple Coins kaufen.

Zusätzlich erhältst Du durch einen solchen Ripple Optionsschein die Möglichkeit, mit einem Hebel zu traden.

Damit kannst Du bereits mit vergleichsweisen geringen Einsatze eine höhere Rendite erzielen, aber im Gegenzug auch höhere Verluste verzeichnen.

Ripple offline kaufen

Ripple kannst Du nicht nur online, sondern auch offline gegen Bargeld kaufen.

So kann man sich beispielsweise bei Online-Plattform mit jemandem verabreden, der Ripple verkaufen möchte und es ihm abkaufen.

Aber Achtung: Pass genau auf, bei wem Du im echten Leben Ripple kaufst. Im Gegensatz zu Ripple-Brokern ist der Handel nicht reguliert und dadurch mit Risiken verbunden. Wir raten daher grundsätzlich davon ab, bei Unbekannten offline Ripple zu kaufen.

Ripple ETP

Die Abkürzung ETP steht für Exchange-Traded Product. Hierbei handelt es sich um Wertpapiere, die an der Börse gehandelt werden.

Ein Ripple ETP bildet dabei den Ripple -Kurs ab und ist physisch mit echten Ripple Coins gedeckt.

Mittlerweile gibt es auch an deutschen Börsen Ripple ETPs, in die Du investieren kannst.

Ripple kaufen – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Für einen einfachen Einstieg haben wir für Dich eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt, wie Du die Ripple (CFD) kaufen kannst.

Im Folgenden beschreiben wir den Prozess auf eToro, einer der besten Krypto-Handelsplattformen für Einsteiger.

Möchten Du lieber eine andere Plattform benutzen, dann wirf einen Blick auf unseren Krypto-Börsen Vergleich im EU-regulierten Raum.

eToro überzeugt uns durch die riesige, aktive Trading-Community und bietet neben Kryptowährungen auch Aktien, Rohstoffe und Edelmetalle zum Handeln an.

Das Unternehmen wurde bereits 2007 gegründet und ist in Europa, Großbritannien und Australien reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen.

Besonders hervorzuheben ist aus unserer Sicht die Sicherheit der Plattform. Während andere Krypto-Handelsplätze oftmals wegen Sicherheitsproblemen im Fokus stehen, gilt dies nicht für eToro. Bisher haben Angreifer noch keinen Erfolg gehabt und somit Kundeneinlagen veruntreuen können.

Eines unserer persönlichen Höhepunkte bei eToro sind die Einzahlungsmethoden. So hast Du bei diesem Handelsplatz die Möglichkeit, Ripple mit PayPal kaufen zu können.

Alle Kryptowährungen auf eToro
Neben Litecoin kannst Du auf eToro auch eine Vielzahl anderer Kryptowährungen kaufen.

Schritt 2

Einen Account bei eToro erstellen


Nun legst Du einen Account bei eToro an.

Du kannst hier natürlich über Facebook oder Google ein bestehendes Konto verwenden.

Solltest Du das nicht wollen, dann musst Du lediglich Deinen Vor- und Nachname, die E-Mail-Adresse, ein geheimes Passwort sowie Deine persönliche Anschrift angeben.

Unsere Screenshots haben wir in englischer Sprache aufgenommen. Oben rechts kannst Du über das Flaggen-Symbol die Sprache auch jederzeit auf Deutsch ändern.

Anschließend musst Du noch die verschickte E-Mail bestätigen. Hierfür einfach den Link in der Mail klicken.

Jetzt ist das Konto eröffnet und Du kannst Dich über Deine E-Mail-Adresse und das Passwort anmelden.

eToro Registrierungsformular Konto erstellen
Gib Deine persönlichen Daten zur Registrierung ein.

In Deinem Account kannst Du Dich jetzt zwischen dem virtuellen und dem realen Depot entscheiden. Beim virtuellen Depot handelt es sich um eine Art Spielwiese.

Hier erhältst Du einen Betrag von 100.000 US-Dollar als Spielgeld – nutze die Chance und lerne die Plattform und die Funktionen kennen.

Doch bevor Du im realen Depot eine Aktion ausführen kannst, musst Du Dein Profil vervollständigen.

Hierzu gehört (nach rechtlichen Vorgaben) die Angabe Deiner Trading-Erfahrung, der zu handelnden Assets und Deiner persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation.

eToro KYC Geschlecht, Geburtstag eingeben
Beim rechtlich vorgeschriebenen KYC-Prozess verifizierst Du Dich, ähnlich, wie bei der Eröffnung eines Bankkontos.

Nach dem Ausfüllen des Fragebogens gibt Dir eToro noch eine generelle Einschätzung zu Deiner Vermögenssituation. Zwar kannst Du bei Bedarf anders handeln, doch erfahrungsgemäß sind die Angaben und Einschätzungen sehr zutreffend.

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Jetzt kannst Du endlich Geld auf Dein Konto einzahlen, um mit dem Handeln zu beginnen. Einige der verfügbaren Zahlungsmethoden ermöglichen eine unmittelbare Einzahlung – so kannst Du direkt mit dem Handeln beginnen.

Den Button zum Geld einzahlen findest Du direkt unten links. Mit einem Klick auf den Button kommst Du unmittelbar in die entsprechende Maske. Auszahlungen kannst Du später über den Menüpunkt „Geld auszahlen“ veranlassen.

eToro hat die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als vordefinierte Beträge hinterlegt. Wer allerdings einen anderen Betrag investieren möchte, kann dies über die Funktion „Benutzerdefinierter Betrag“ einstellen.

Die Mindesteinzahlung muss 50 US-Dollar betragen. Eine Kurs-Umrechnung erfolgt immer tagesgenau. Bei Überweisungen erfolgt eine Umrechnung immer erst nach dem Zahlungseingang. Überweist Du also Euro, kann die Kursentwicklung zu Ihrem Nachteil sein.

Aus diesem Grund können wir schnelle Methoden wie Sofortüberweisung, PayPal oder RapidTransfer empfehlen.

Auch die Bezahlung per Kreditkarte ist möglich und wird je nach Konditionen Deines Kreditkartenanbieters verrechnet.

eToro Geldeinzahlung, Betrag eingeben, PayPal auswählen
Wähle den gewünschten Betrag & Zahlungsmethode PayPal aus

Sobald Du den passenden Betrag und die richtige Zahlungsmethode ausgewählt hast, kannst Du über „Senden“ den Prozess abschließen.

Das Geld wird Dir bei der entsprechenden Zahlungsmethode sofort gutgeschrieben. Bei einer Überweisung kann der Geldeingang einige Tage in Anspruch nehmen.

Am sichersten ist die Einzahlung via PayPal. Gib hier einfach den Betrag und Deine E-Mail-Adresse ein. Anschließend wirst Du zu PayPal weitergeleitet und kannst den gewohnten Ablauf fortsetzen.

Schritt 4

Ripple (CFD) kaufen


Nun steht Dir das eingezahlte Guthaben zur Verfügung und Du kannst direkt mit dem Handel von Ripple beginnen. Klicke hierfür auf „Märkte“ und dort unter Coins auf „Alle sehen“.

eToro Krypto-Märkte
Auswahl des gewünschten Marktes

In der Übersicht findest Du neben Ripple auch alle anderen Kryptowährungen, die Du kaufen kannst. Mittels „Verkauf“ oder „Kaufen“ kannst Du eine eigene Position öffnen.

Sobald Du Dich für eine Strategie entschieden hast, kannst Du den passenden Betrag eingeben und noch einige Einstellungen für Deinen Trade vornehmen. Hier hast Du folgende Optionen:

  • Stop Loss:
    Sobald dieser gesetzte Kurs erreicht wurde, wird Dein Investment automatisch aufgelöst. Auf diese Weise begrenzt Du Deine Verluste.
  • Hebel:
    Wenn Du einen Hebel von 1 verwendest, dann handelst Du einen echten Krypto-Trade. Ein Hebel von 2 bedeutet, dass Kursveränderungen doppelt so stark ins Gewicht fallen. Hier ist die potenzielle Rendite, aber auch das Risiko höher.
  • Take Profit:
    Die Option Take Profit ist das genaue Gegenteil von Stop Loss. Sobald die eingegebene Grenze erreicht wird, wird ihre Position automatisch ausgelöst. Ihr Trade war erfolgreich.

Mit Trade eröffnen eröffnest Du Deine Position.

eToro Ripple Trade starten
Beispielhafter Kauf von Ripple bei eToro.

Schritt 5

Ripple kaufen und wieder verkaufen


Nachdem Du Deinen Trade nun eröffnet hast, kannst Du Deine Ripple auch jederzeit wieder verkaufen. Hast Du beispielsweise keinen Stop Loss oder keinen Take Profit hinterlegt, dann musst Du manuell eine Verkauf-Order setzen.

eToro Kryptowährung verkaufen
Mit Klick auf ‚X‘ schließt Du Deine Order

Unter dem Menü „Mein Portfolio“ findest Du alle Deiner aktiven und bereits geschlossenen Positionen. Über Kaufen oder Verkaufen kannst Du bestimmen, ob Du eine weitere Position eröffnen möchtest.

Mit der Funktion „Kaufen“ setzt Du auf steigende Kurse (Du gehst „Long“), während „Verkaufen“ eine Position auf fallende Märkte bedeutet (Du bist „Short“).

Möchtest Du Deine bestehende Position handeln, dann kannst Du dies mit einem Klick auf Deine Ripple-Position tun.

Dort gelangst Du in die Übersicht all Deiner aktiven Positionen. Klicke als Nächstes auf das „X“ in der jeweiligen Zeile, dann schließt Du diese Position.

Welche Steuern fallen an?

Nachdem Du Deine Ripple verkauft hast, solltest Du Dir unbedingt über die steuerlichen Aspekte im Klaren sein.

Wenn Du nämlich Deine Ripple Coins verkaufst und dadurch Gewinn machst, könnte es sein, dass dieser Gewinn steuerpflichtig ist.

Ob Du Deine Ripple-Gewinne versteuern musst, hängt dabei von mehreren Faktoren ab.

Zunächst einmal ist es relevant, ob Du echte Ripple Coins kaufst oder in Ripple CFDs investierst.

Wenn Du Ripple CFDs kaufst, wird pauschal die Abgeltungssteuer fällig – sie beträgt 25 % und ggf. musst Du noch die Kirchensteuer abführen.

Krypto Steuern

Steuervorteile beim Verkauf von Ripple Coins nutzen

Wenn Du in echte Ripple Coins investierst, profitierst Du von einer Freigrenze für Spekulationsgewinne in Höhe von 600 €.

Solltest Du also insgesamt 600 € Profit innerhalb eines Jahres erzielen, fallen darauf keine Steuern an.

Wenn Du jedoch 601 € Profit machen solltest, wird auf den gesamten Betrag Dein persönlicher Einkommenssteuersatz fällig.

Ein großer Vorteil beim Kauf echter Ripple Coins ist die einjährige Haltefrist. Wenn Du Ripple kaufst und 1 Jahr hältst und nicht zwischendurch tradest, fallen auf sämtliche daraus resultierende Gewinne keine Steuern an.

Daher lohnt es sich langfristig zu investieren, denn so kannst Du Steuern sparen.

Wenn Du stets die steuerliche Situation Deiner Kryptos im Blick behalten willst, empfehlen wir Dir den Einsatz eines Krypto-Steuertools.

In unserem Vergleich haben wir für Dich unterschiedliche Angebote getestet und verglichen.

Lohnt es sich, Ripple zu kaufen?

Die Ripple Coin hat in den vergangenen Jahren eine beispielhafte Wachstumsstory hingelegt.

So konnte die Währung bereits vor der eigentlichen Jahresendrallye 2017 ein rasantes Wachstum verzeichnen.

Am 18. Mai 2017 notierte XRP bereits bei 0,362112 US-Dollar pro Coin.

Auf diesem Niveau stagnierte die Währung dann bis zum Jahresende, um dann einen rasanten Kursanstieg zu verzeichnen.

So notierte Ripple am 7. Januar 2018 bei 3,47 US-Dollar und erreichte eine Marktkapitalisierung von 134 Milliarden US-Dollar.

Auch heute ist Ripple gemessen an der Marktkapitalisierung eine der größten Kryptowährungen.

Allerdings musste die Währung im Zuge des allgemeinen Bärenmarktes am Kryptomarkt einen Großteil der erzielten Gewinne wieder abgeben.

Bis Ende 2019 befand sich XRP in einem kontinuierlichen Abwärtstrend.

Viele Anleger stellten sich daher die Frage, ob es sich noch lohnt, XRP zu kaufen.

Grundsätzlich lässt sich eine solch komplexe Frage nicht mit Ja oder Nein beantworten.

Auch wir haben keine Glaskugel und können daher nicht vorhersagen, ob der Kurs der Ripple Coin wieder steigen wird.

Ripple Jahreschart von CoinMarketCap
Ripple Jahreschart von CoinMarketCap

Allerdings ermöglicht ein systematischer Bewertungsansatz eine erste Indikation zur weiteren Entwicklung.

Bis heute konnten sich Experten nicht festlegen, ob XRP erneut ansteigt oder weiterhin fällt.

Einige Marktbeobachter sehen sogar einen kompletten Einbruch bei den Kursen von Digitalwährungen voraus.


Wir und andere Experten sehen den Markt etwas optimistischer. So glauben wir, dass Ripple in Zukunft neue Rekordwerte erreichen kann.

Insbesondere der Einsatz im Devisengeschäft differenziert die Währung von Konkurrenzprodukten.

Außerdem gehören bereits mehr als 300 Banken und Finanzdienstleister zu den Kooperationspartnern der Ripple Foundation.

Zusätzlich hat Ripple noch immer nicht die avisierte Ausbaustufe erreicht, sodass das Netzwerk noch immer ungenutztes Potenzial besitzt.

Mittel- bis langfristig könnte die Währung stark von der zunehmenden Globalisierung profitieren und für mehr Effizienz im Zahlungsverkehr sorgen.

Zeitgleich könnte auch der Kurs der Währung erneut ansteigen.

Ripple Wallet – XRP sicher verwahren

Wenn Du ein Ripple-Zertifikat bei einem CFD-Broker wie Plus500 oder eToro kaufen möchtest, musst Du Dir keine Sorgen um die Verwahrung machen.

Mit einem Ripple CFD kannst Du nicht die physische Kryptowährung Ripple kaufen. Stattdessen erwirbst Du ein Zertifikat, das den Kurs von Ripple abbildet.

Mit diesem Ripple-CFD kannst Du sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse der Kryptowährung setzen.

Anders sieht es beim Kauf über eine Ripple Wallet aus, denn hier benötigst Du eine eigene Ripple Wallet, um die gekauften XRP zu speichern.

Es gibt verschiedene Wallets. Grundsätzlich gelten Peripheriegeräte wie USB-Sticks als besonders sicher.

Erfahrungsgemäß sind die Geräte von Ledger oder Trezor bei Anlegern sehr beliebt.

Bei der Wahl der Wallet sollte man sehr genau hinschauen. Prinzipiell muss auf jeder XRP Wallet ein Mindestbetrag, die sogenannte Reserve, von 20 XRP vorhanden sein.

Diese werden benötigt, um anfallende Transaktionsgebühren zu bezahlen. Außerdem solltest Du beim Wechsel Deines Wallets daran denken, dass diese Reserve immer vorhanden sein muss.

Aus diesem Grund möchten wir Dir drei der beliebtesten XRP Wallets vorstellen:

1. XRP Mobile Wallet

Stufst Du Dich selbst als Mobile-Nutzer ein, so kann es für Sie sinnvoll sein, eine passende Mobile-Wallet zu verwenden.

Sowohl auf iOS als auch auf Android empfehlen wir die App Abra. Dabei ermöglicht Abra das Verwahren von rund 20 Kryptowährungen und deren Handel.

Folglich hast Du hier die Möglichkeit, direkt über die Abra App in XRP zu investieren.

2. XRP Desktop Wallet

Für Desktop-Nutzer bietet sich auch eine entsprechende Desktop-Wallet an. Aus unserer Sicht ist „Toast“ eine hervorragende Desktop-Wallet für das Investieren von XRP.

Toast lässt sich auf verschiedenen Endgeräten benutzen und benötigt lediglich einen Browser.

Dementsprechend können auch Mobile-Nutzer diese Applikation aufrufen. Zudem ist Toast gebührenfrei und einfach in der Bedienung.

3. XRP Hardware Wallet

Erfahrungsgemäß empfehlen wir unseren Kunden regelmäßig Hardware Wallets. Diese sind aufgrund ihrer technischen Gegebenheiten sicherer und somit besser für größere Vermögen geeignet.

Für uns sind das Nano Ledger S Plus und Nano Ledger X gemäß unserem Hardware Wallet Test die besten Optionen für den Kauf von XRP Tokens.

Außerdem hast Du mit diesen Wallets auch die Möglichkeit, verschiedene Kryptowährungen aufzubewahren.

Dabei musst Du die Wallet für die Benutzung per USB mit Deinem Computer verbinden. Nano Ledger bietet inzwischen auch ein Verbindungskabel für Smartphones an, um die Verwaltung zu vereinfachen.

Zusätzlich benötigst Du für die Nutzung Deines Nano Ledgers eine PIN, welcher die Sicherheit verbessert.

Häufig gestellte Fragen zum Ripple kaufen

XRP kannst Du direkt bei Krypto-Börsen erwerben. Du kaufst dort „echte“ Ripple, die dann Dir gehören.

Krypto-Broker wie eToro ermöglichen Dir den Kauf von physischen XRP sowie CFDs auf die Ripple Coin.

Die meisten in Deutschland zulässigen Handelsplattformen für Kryptowährungen ermöglichen Dir den Kauf von Ripple.

Solltest Du Dir noch nicht sicher sein, ob Du lieber in physische Ripple Coins oder XRP CFDs investieren möchtest, geben wir Dir eine kleine Starthilfe.

Ripple anonym kaufen ist zwar schwierig, aber nicht unmöglich. Da sämtliche Transaktionen auf einer Blockchain gespeichert werden, ist auch eine Rückverfolgbarkeit zu Dir gegeben.

Ebenfalls ist Ripple nicht dezentral und unserem aktuellen Finanzsystem am nächsten.

Dennoch gibt es Handelsplattformen, bei denen Du ohne Verifizierung Ripple kaufen kannst, sodass es nahezu anonym ist.

Beachte allerdings, dass man Dich über Deine gewählte Zahlungsmethode ebenfalls identifizieren kann.

XRP kannst Du mit Mastercard sowie Visa bei den meisten Börsen und Brokern für Kryptowährungen kaufen.

American Express wird bisher nirgends als gültiges Zahlungsmittel akzeptiert.

Ripple kann durchaus eine gute Investition sein, insbesondere mit Hinblick auf den potenziellen Sieg im Rechtsstreit gegen die SEC.

Auch die zahlreichen Anwendungsfälle von Ripple sprechen dafür. Die Community ist generell bullish diesbezüglich eingestellt, daher lohnt es sich in unseren Augen, in Ripple zu investieren.

Du benötigst eine XRP Wallet, um Deine physischen Ripple sicher aufzubewahren. Software sowie Hardware Wallets eignen sich dafür.

Doch gibt es bei deren Verwendung signifikante Unterschiede. Hardware Wallets sind letztlich unsere Empfehlung für eine sichere Verwahrung Deiner XRP.

Analyst

Hallo, ich bin Flo! Meine Hobbys sind Sport, gutes Essen und mich mit neuen Technologien zu beschäftigen. Ich bin 32 Jahre alt und komme aus Berlin!

Genug von der Theorie? Legen Sie los!