Wie und wo kann ich Polygon (MATIC) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Polygon MATIC kaufen
MATIC / USD
Polygon Kurs

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Polygon kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Polygon (MATIC) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Polygon kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Polygon kaufen


Wenn Sie in Kryptowährungen investieren möchten, dann haben wir in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um Polygon kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen Polygon handeln
  3. Polygon auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. …Ihre gekauften MATIC auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Polygon kaufen können.

Dabei lernen Sie unterschiedliche Handelsplattformen kennen, welche den Kauf von MATIC ermöglichen.

Doch bevor Sie sich gleich für eine Handelsplattform entscheiden und mit dem Kaufen Ihrer Polygon Token loslegen, wollen wir Ihnen noch einen Tipp ans Herz legen. Bitte nutzen Sie für den Handel von Kryptowährungen nur Börsen, die bereits am Markt etabliert sind. Unbekannte Krypto-Börsen und -Broker ohne wirklichen Track Record sind nicht zu empfehlen.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Sie möchten sofort loslegen?

Schritt 2

Polygon Börse wählen


Um die richtige Krypto-Handelsplattform für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre MATIC lieber einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Investor

Polygon physisch kaufen

  • Ich habe das Prinzip von Adressen und Private Keys verstanden
  • Ich möchte mich intensiver mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen
  • Ich möchte an Smart Contracts partizipieren

Aktiver Trader

Polygon Kurse handeln

  • Ich möchte hauptsächlich von der Preisentwicklung profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte mir keine Gedanken über die Verwahrung meiner Kryptos machen

Polygon bei einem Krypto-Broker kaufen

Sie interessieren sich für Polygon und sind am aktiven Handel des MATIC Tokens interessiert? Dann könnte eine Krypto-Broker wie Capital.com genau die richtige Adresse für sein. Ein Broker ist grundsätzlich empfehlenswert, wenn Sie neu im Krypto-Space sind und noch keine eigenen Erfahrungen mit der Aufbewahrung von Kryptowährungen machen konnten.

Ein Broker nimmt Ihnen die Aufbewahrung ab und schützt Ihre Einlagen durch die sichere Verwahrung. Kaufen Sie nämlich eine Kryptowährung wie Polygon bei einem Broker, dann investieren Sie im Regelfall in ein Finanzprodukt – und diese sind im EU-Raum reguliert.

Somit übernimmt eine Finanzaufsichtsbehörde auch die Überwachung der jeweiligen Handelsplattform und achtet auf Unregelmäßigkeiten. Aufgrund der regulatorischen Einflussnahme der Aufsichtsbehörden profitieren Sie als europäischer Anleger zudem von der staatlich garantierten Einlagensicherung. Somit erstattet Ihnen Ihre Landesregierung im Falle einer Pleite bis zu 100.000 € des nicht investierten Kapitals.

Zum aktuellen Zeitpunkt können Sie MATIC lediglich bei Libertex und Capital.com kaufen. In der Praxis überzeugen diese beiden Krypto-Broker mit ihren Funktionen und dem breiten Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Libertex bietet mit PayPal eine Bezahlmethode, die wirklich beliebt ist. Dahingegen bietet Capital.com mit Apple Pay eine sinnvolle und beliebte Alternative.

Capital.com – der Broker unserer Wahl für Polygon

Libertex Capital.com
Libertex Capital.com Logo
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(CHZ)(FIL)(SOL)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)(THETA)(FIL)(SOL)(GRT)(KSM)(CHZ)(ALGO)(AVAX)(EGLD)
Einzahlung
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySofortüberweisungSkrillNetellerTrustly
ÜberweisungMastercardVISAApple PaySkrillNetellerTrustly
Min. Einzahlung 100 EUR 250 EUR
Gebühren Min. 0,001 % Min. 0,48 %
Hebel bis zu 2:1 bis zu 2:1
Regulierung CySEC CySEC, FCA
Weitere Instrumente ETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen,
Indizes
Aktien, Devisen, Rohstoffe,
Indizes
Nutzer 2.200.000+ 400.000+
Website Weiter zu Libertex

Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.
Weiter zu Capital

Haftungsausschluss: 67,7% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Beachten Sie, dass Sie bei beiden Brokern keine echten Polygon Token kaufen. Vielmehr kaufen Sie einen sogenannten Contracts for Difference (CFD) und somit ein Finanzprodukt. Mit einem solchen Differenzkontrakt können Sie die Marktentwicklung 1:1 abbilden oder auch auf fallende Kurse spekulieren.

Außerdem können Sie einen Hebel auf Ihre Position setzen und somit vom Leverage-Effekt profitieren. Ein Nachteil, den Sie beachten sollten, ist, dass Sie das MATIC Token nicht für den eigentlich angedachten Zweck in der Polygon Blockchain verwenden können.

Liegt Ihr Interesse aber in Kursgewinnen und dem aktiven Handel, dann ist dieser Nachteil kein wirklicher Nachteil, der einen Einfluss auf Ihre Position und Strategie hat.

Außerdem ist ein CFD in Deutschland ein Finanzprodukt, sodass hier die Besteuerung auf Basis der Abgeltungssteuer Anwendung findet. Für Sie bedeutet dies, dass Sie durch den kurzfristigen CFD-Handel einen effektiven Steuervorteil erzielen – Ihnen bleibt mehr Gewinn über.

Insbesondere die Steuer ist somit aus unserer Sicht ein Vorteil, den Sie nicht einfach abtun sollten. Denn die Besteuerung von Kryptowährungen ist vergleichsweise komplex und bei kurzen Anlagezeiträumen sogar von Nachteil. Immerhin müssen Sie die erzielten Erträge ansonsten mit Ihrem persönlichen Einkommensteuersatz versteuern – dieser kann schnell bei 42 % liegen.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker überzeugen im Vergleich zu Krypto-Börsen durch ihre breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

Skrill
Mastercard
VISA
Banküberweisung
Sofortüberweisung

So bietet Captital.com z.B. folgende Möglichkeiten:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Apple Pay

Vergleichen wir Libertex und Captital.com direkt miteinander, dann fällt Capital.com bei den Einzahlungsmethoden etwas ab. Der Grund hierfür ist, dass Capital.com keine PayPal-Unterstützung besitzt. Mit Apple Pay hat der Broker jedoch eine Bezahlmethode, die ebenfalls auf eine breite Akzeptanz stößt.

Nichtsdestotrotz bieten beide Broker ein sehr umfangreiches Portfolio an unterstützten Bezahlmethoden an. Wenn Sie bei einer Krypto-Börse Polygon kaufen, werden Sie die Vorzüge der Broker schnell erkennen.

Gebühren

Bei den Gebührenmodellen gibt es klare Unterschiede zwischen Krypto-Brokern und Krypto-Börsen. Im Regelfall berechnen Broker keine klassischen Gebühren, sondern Spreads auf die Angebots- und Verkaufskurse. Die Differenz der Kurse beläuft sich je nach Wert auf 0,5 bis 5 %.

Hier sollten Sie darauf achten, dass Sie eine Plattform mit humanen Spreads auf die von Ihnen gehandelten Kryptowährungen wählen. Bei Capital.com finden Sie im Grunde marktübliche und faire Spreads vor. Libertex berechnet dahingegen keine Spreads, sondern Handelskommissionen.

Außerdem sollten Sie auf Zusatzgebühren achten. Üblich ist beispielsweise eine Übernachtungsgebühr, wenn Sie Ihren Trade länger halten wollen. Diese Gebühren finden Sie in den AGB der jeweiligen Plattform. Auch bei der Wahl eines Stop Loss oder Take Profit können zusätzliche Gebühren entstehen. Diese sollten Sie beachten, bevor Sie Ihre Polygon kaufen.

Regulierung & Verifizierung

Der Betrieb einer Handelsplattform für Finanzderivate ist in der EU reguliert. Dementsprechend müssen alle Krypto-Broker zum Betrieb ihres Geschäftsmodells eine solche Regulierung erhalten. Üblicherweise handelt es sich hierbei um eine Freigabe nach CySEC oder FCA.

Auch unsere beiden Broker, die den Handel von Polygon unterstützen, verfügen über eine solche Regulierung. Die Regulierung der CySEC ist klassischerweise die Regulierung, die die meisten Handelsplattformen erhalten. Für den Betrieb der Plattform auf dem britischen Markt ist die Regulierung der FCA notwendig – in unserem Fall ist dies also nebensächlich.

Sie als Nutzer profitieren von der regelmäßigen Bilanzprüfung bei Ihrem Broker sowie der Sicherheit, dass eine lokale Finanzaufsichtsbehörde die Nutzerkonten nicht einfrieren wird, um Geldwäscheprüfungen durchzuführen. Auch die Erstattung von bis zu 100.000 € im Insolvenzfall ist einer der Vorteile, welchen Sie als Nutzer genießen.

Doch alleine die Regulierung Ihres Brokers reicht nicht aus, um in den Genuss dieser Vorzüge zu gelangen. Sie müssen sich beim Broker selbst verifizieren. Hierfür müssen Sie im Regelfall einige Fragen zu Ihrer Person erfüllen und Ihren Personalausweis zur Verfügung stellen. Außerdem wird Ihr Broker lediglich Zahlungen von Ihrem Konto akzeptieren, um eine Verschleierung der Mittelherkunft zu unterbinden.

Polygon auf einer Krypto-Börse kaufen

Sie haben sich dazu entschieden, echte Polygon zu kaufen? Dann sollten Sie beim Handeln auf eine Krypto-Börse setzen. Bitte beachten Sie hierbei allerdings, dass Sie mit dem Kaufen von MATIC noch nicht fertig sind – Sie sollten sich auch Gedanken über die Aufbewahrung Ihrer Kryptowährungen machen.

Aus unserer Sicht sollte jeder Anleger, der größere Vermögen in echten Kryptowährungen hält, eine Hardware Wallet verwenden. In unserem Hardware Wallet Vergleich, haben wir die besten Modelle gegenübergestellt.

Alternativ können Sie auch eine Software Wallet zur Aufbewahrung verwenden. Doch eine solche Hot Wallet ist nicht die sicherste Lösung, denn Ihre Assets stehen Angreifern permanent zur Verfügung.

Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass das Benutzen einer Wallet mit einigen grundlegenden Risiken einher geht. Der Grund hierfür ist die fehlende Absicherung im Falle einer falschen Transaktion. Überweisen Sie beispielsweise Geld an einen falschen Empfänger, können Sie dieses noch immer mit etwas Aufwand zurückfordern – bei Kryptowährungen ist dies nicht möglich. Sind Ihre Coins weg, dann ist dies unwiderruflich.

Achten Sie somit stets darauf, dass Sie die richtige Wallet-Adresse eingeben. Am besten kopieren Sie die Wallet Adresse des Empfängers, um den sicheren Empfang zu garantieren und falsche Transaktionen vermeiden.

Ein abschreckendes Beispiel für eine falsch gelaufene Transaktion ist ein Investor, der versehentlich bei der Transferieren von Ethereum falsche Angaben machte. Für eine einzige Transaktion zahlte dieser 10.600 ETH – im Mai 2021 entspricht dies mehr als 34 Millionen USD.

Teure Ethereum Transaktion
Handelsgebühren bei einer fehlerhaften Ether-Transaktion; Etherscan

Auch im Jahr 2021 gibt es noch keine Sicherungsmechanismen, um Anleger vor einem solchen Fehler zu schützen. Uns ist bewusst, dass das oben genannte Beispiel ein Sonderfall ist, doch auch kleine Fehler können schnell teuer werden.

Sind Sie noch nicht bereit dieses Risiko zu tragen? Dann können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Polygon sollten Sie auf die folgenden Eigenschaften achten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten, um bei einer Krypto-Börse Geld einzuzahlen.

Mastercard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Bei einer Krypto-Börse können Sie natürlich einfach einige der unterstützten Kryptowährungen einzahlen. Allerdings ist diese Methode für Sie wahrscheinlich nicht interessant – immerhin lernen Sie in dieser Anleitung wie Sie Polygon kaufen können.

Somit konzentrieren wir uns im Folgenden auf zwei Alternativen: SEPA-Überweisungen und Kreditkartenzahlungen.

Im ersten Schritt wollen wir auf die Kreditkartenzahlungen eingehen und erklären, warum wir keine Freunde dieser Bezahlmethode sind. Aus unserer Sicht ergeben sich hier zwei grundsätzliche Nachteile, welche eine SEPA-Überweisung nicht aufweist. Einerseits müssen Sie bei Kreditkartenzahlungen mit den anfallenden Gebühren rechnen. Möchten Sie also Polygon mit einer Kreditkarte kaufen, dann entstehen hierfür Kosten in Höhe von rund 3 %.

Andererseits müssen Sie bei einer Kreditkartenzahlung sämtliche Daten auf der Krypto-Börse speichern. Sollten also Angreifer die Plattform Ihrer Wahl hacken, dann kommen diese in den Besitz Ihrer Kreditkartendaten und können diese im Internet verkaufen. Somit kann Ihnen ein erheblicher persönlicher oder finanzieller Schaden entstehen.

Die sinnvollere Option ist die Bezahlung per SEPA-Überweisung. Hier müssen Sie lediglich Geld an eines der Konten Ihrer Krypto-Börse überweisen und etwas Geduld mitbringen. Nach wenigen Tagen steht Ihnen das Geld auf Ihrer Fiat-Wallet zur Investition zur Verfügung.

Erfahrungsgemäß sollten Sie immer etwas Kapital in der Hinterhand haben, um plötzliche Kaufgelegenheiten wahrnehmen zu können. Möchten Sie einmal besonders schnell reagieren und einen kurzfristigen Kauf tätigen, können Sie auch Polygon bei einem Krypto-Broker kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Anleger, die monatliche große Volumina handeln, zahlen weniger Gebühren als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage Handelsvolumen Coinbase Binance Kraken
$0 – $50.000 1,49% ca. 0,1% 0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.000 1,49% ca. 0,1% 0,14% -0,24%
$100.001 – $250.000 1,49% ca. 0,1% 0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.000 1,49% ca. 0,1% 0,10% – 0,20%

Verifizierung

Krypto-Börsen sind noch immer nicht staatlich reguliert. Dementsprechend blicken vor allen Dingen Behörden skeptisch auf die digitalen Vermögenswerte, welche Sie bei einer solchen Börse kaufen können.

Erfahrungsgemäß kann es immer wieder vorkommen, dass eine staatliche Finanzbehörde die Konten einer Krypto-Börse einfriert, um die Transaktionen zu überprüfen. Möchten Börsen das Risiko eines solchen Ansatzes vermeiden, müssen Sie aktiv gegen Geldwäsche vorgehen und die Identitäten Ihrer Nutzer prüfen.

Insbesondere etablierte Krypto-Börsen führen diese Schritte durch und tragen somit trotz fehlender Regulierung zum Schutz der Anleger bei. Für Sie als Nutzer bedeutet dies, dass Sie Ihren Personalausweis, ein Foto von Ihnen sowie einige Rechnungen zur Adressfeststellung einreichen müssen.

Viele Börsen schränken die Funktionen ein, wenn Sei die Anforderungen noch nicht erfüllt haben. Wir finden diese Ansätze wirklich gut, da Sie so nicht Gefahr laufen, nicht mehr auf Ihr Vermögen zugreifen zu können.

Regulierung

Trotz der steigenden Nachfrage nach Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und zahlreichen anderen Altcoins befinden wir uns noch immer in einer frühen Marktphase.

Bevor Kryptowährungen vollkommen im Mainstream angekommen sind, könnte es noch einige Jahre dauern. Dementsprechend sind auch Krypto-Börsen noch nicht vollständig reguliert.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform Polygon kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Sie möchten physische Polygon kaufen?

Schritt 3

Polygon kaufen - Schritt für Schritt Anleitung


Um Sie bei Kaufen Ihrer ersten Polygon Token zu unterstützen, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Mit dieser Anleitungen wollen wir Ihnen zeigen, wie Sie Polygon bei Captial.com kaufen können. Die Schritte bei Libertex, dem zweiten Broker der den Handel von Polygon unterstützt, sind sehr ähnlich.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform verwenden? Bei unserem Krypto Börsen Verlgeich werden Sie sicherlich fündig.

Aus unserer Sicht ist Capital.com einer der besten CFD-Broker für Neueinsteiger am Markt. Erfahrungsgemäß erweitert das Unternehmen regelmäßig das Angebot an handelbaren Kryptowährungen. Auch die Bedienung ist recht einfach und insbesondere die mobile App kann uns überzeugen.

Insbesondere für die junge Generation ist die App das Tor zum jeweiligen Angebot – hier kann Capital.com wirklich überzeugen. Design, Bedienung und Performance der App sind wirklich gut – auch die Bewertungen im Apple App Store verdeutlichen unsere Meinung.

Also lassen Sie uns gemeinsam starten und Ihnen zeigen, wie Sie Ihre ersten Polygon Token bei Capital.com kaufen können – im Screenshot sehen Sie einen kleinen Auszug der aktuell unterstützten Kryptowährungen bei Capital.com.

Kryptowährungen Capital.com AVAX
Terra ist eine der zahlreichen, handelbaren Kryptowährungen bei Capital.com

Sollten Ihnen der Handel von Kryptowährungen nicht ausreichen und Sie möchten noch mehr Ihrer Finanzgeschäfte bei einer zentralen Plattform abwickeln? Das ist kein Problem, den Capital.com unterstützt auch Vermögenswerte wie Aktien, Edelmetalle und Rohstoffe. Wenn Sie wollen, können Sie also viele Ihrer Investitionen über Capital.com tätigen.

Etwas schade finden wir, dass Capital.com aktuell kein PayPal unterstützt. Nichtsdestotrotz haben wir mit Apple Pay eine passende Möglichkeit gefunden, um unsere MATIC kaufen zu können.

Schritt 2

Einen Account bei Capital.com erstellen


So legen Sie einen Account bei Capital.com an.

Über diesen Link gelangen Sie direkt zu Capital.com. Auf der Seite des Brokers können Sie sich über den Button “Registrieren” direkt bei der Plattform anmelden.

Für die Registrierung müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben und ein sicheres Passwort hinterlegen. Verwenden Sie am besten eine Kombination aus Klein- und Großbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Achten Sie darauf, dass das Passwort keinen logischen Kontext ergibt. Haben Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie dieses zwar zurücksetzen, doch wir empfehlen zu Beginn direkt den Fokus auf die Sicherheit zu legen.

Mit dem Handel bei Capital.com beginnen
Über den “Ich Bin Dabei” Button starten Sie Ihre Registrierung bei Capital.com

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, gelangen Sie ins Dashboard von Capital.com. Hier können Sie gleich die Authentifizierung abschließen – diese können Sie jedoch auch zu einem späteren Zeitpunkt durchführen. Zusätzlich müssen Sie einige Fragen zu Ihrer Person sowie zu Ihren Einkommens- und Vermögensverhältnissen beantworten. Bitte wundern Sie sich nicht, doch diese Fragen sind eine regulatorische Anforderung und dienen zum Ihrem Schutz.

Account anlegen Capital.com
Legen Sie einen Account mit E-Mail-Adresse und Passwort bei Capital.com an

Haben Sie die Registrierung abgeschlossen, müssen Sie noch eine Kopie Ihres Personalausweises hochladen. So kann Capital Ihre Identität abschließend bestätigen. Falls Sie diesen Schritt nicht gleich zu Beginn durchführen sollten Sie darauf achten, dass Sie dies spätestens nach der ersten Einzahlung tun müssen – erfolgt dies nicht, wird Ihr Konto gesperrt.

Sind Sie in Ihrem Account eingeloggt, können Sie ins Testdepot wechseln. Hier lernen Sie die Plattform kennen. Aus unserer Erfahrung können wir sagen, dass das Kennenlernen sinnvoll ist. So vermeiden Sie Fehler beim richtigen Handeln. Wollen Sie allerdings mit echtem Geld Ihre Polygon kaufen, müssen Sie ins richtige Depot wechseln.

Capital.com Account verifizieren
Verifizieren Sie Ihren Account nach der Anmeldung, um die Registrierung abzuschließen

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Sie haben Ihren Account erfolgreich eröffnet, jetzt gilt es Geld einzuzahlen. Im Folgenden zeigen wir Ihnen wie Sie dies tun, um anschließend Ihre Polygon Matic kaufen zu können.

Starten Sie die Einzahlung mit einem Klick auf den Button “Einzahlen”. Capital öffnet sofort ein neues Fenster und dort können Sie die Einzahlung auf Ihr Verrechnungskonto vornehmen. Bei Capital.com bezahlen wir gerne unkompliziert mit Apple Pay. Alternativ können Sie auch einfach die Sofortüberweisung verwenden.

Geld Einzahlen beim Theta kaufen
Nutzen Sie einen der beiden Knöpfe, um Geld einzuzahlen

Haben Sie die passende Bezahlmethode gefunden? Dann schließen Sie den Prozess einfach mit der Einzahlung ab. Bezahlen Sie mit einem fremden Service, werden Sie weitergeleitet. Ein Gros der Bezahlmethoden stellt Ihnen das Kapital unmittelbar zum Investieren zur Verfügung.

Wichtig ist, dass Sie zu Beginn nicht mehr als 2.000 € investieren können. Sobald Sie Ihren Account verifiziert haben, erhöht sich dieses Limit allerdings und Sie können quasi unbegrenzte Einzahlungen vornehmen. Durch diesen Ansatz vermeidet Capital.com Verletzungen des Geldwäschegesetzes.

Eingabemaske Geldeinzahlung zum Polygon kaufen
Nutzen Sie Ihre favorisierte Einzahlungsmethode zum Geld einzahlen bei Capital.com

Schritt 4

Polygon kaufen


Glückwunsch, Sie haben nun auch Geld auf Ihr Verrechnungskonto eingezahlt. Jetzt kaufen Sie also Ihre Polygon Token.

Verwenden Sie hierfür im Dashboard die Suchfunktion. Geben Sie hier das Kürzel von Polygon, also MATIC ein. Capital.com wird Ihnen das MATIC/USD-Zertifikat anzeigen. Sie investieren also in ein Finanzderivat auf Polygon, welches in US-Dollar notiert.

Polygon suchen Capital.com
Polygon über die Suchleisten finden und handeln

Wenn Sie Polygon nicht über die Suchfunktion finden, dann können Sie auch die Marktplätze für die Suche verwenden. Wählen Sie hier den Marktplatz Kryptowährungen aus. Nun heißt es suchen, denn unter “M” werden die Polygon MATIC finden. In unseren Tests haben wir die Coins und Token stets unter dem Handelsnamen gefunden, sodass wir zur Nutzung der Schnellsuche raten.

Haben Sie dann Polygon gefunden, müssen Sie sich noch für das “Kaufen” oder “Verkaufen” der Kryptowährung entscheiden. Mit einem Kauf setzen Sie auf steigende Kurse, während das Verkaufen für eine Wette auf sinkende Kurse steht. Achten Sie darauf, dass Sie zu keinem Zeitpunkt echte Polygon kaufen, sondern ein Finanzderivat.

Haben Sie sich für einen Verkauf von Polygon entschieden? Dann werden Sie bei Marktkorrekturen profitieren und entgegen der allgemeinen Marktentwicklung Gewinne einfahren. Dahingegen werden Sie bei steigenden Kursen Verluste erfahren. Bei einem Kauf profitieren Sie von steigenden Kursen und verlieren bei fallenden Kursen.

Am besten entscheiden Sie sich für eine der beiden Strategien und verfolgen eine klare Handelsstrategie. Ist dies nicht der Fall, könnten minimale Kursausschläge dazu beitragen, dass Sie Ihre Position liquidieren.

AVAX kaufen Order
Die Einstellungen beim Polygon kaufen richtig anpassen

Sind Sie besonders von der aktuellen Entwicklung überzeugt? Bei Capital.com können Sie einen Hebel auf Ihre Position einstellen und somit noch stärkere Marktbewegungen forcieren.

Außerdem haben Sie die Chance einen Take Profit oder Stop Loss einzustellen. Während die erste Position für einen automatischen Verkauf beim Erreichen eines gewissen Kurses beiträgt, sorgt letztere Aktion für einen Verkauf beim Unterschreiten eines Kurswertes.

Klicken Sie auf “Kaufen” oder “Verkaufen”, um Ihre Order schlussendlich zu platzieren.

Schritt 5

Polygon kaufen und wieder verkaufen


Glückwunsch, Sie haben erfolgreich Polygon gekauft. Ihre Position finden Sie nun unter dem Button “Portfolio”. Nun müssen Sie auf eine passende Marktentwicklung hoffen. Je nach Strategie können bereits minimale Ausschläge ausreichen, um eine Rendite zu erzielen.

Wollen Sie Ihrem Trade einige Wochen geben, dann ist auch dies möglich. Agieren Sie allerdings niemals unüberlegt und impulsiv. Schnelle und unüberlegte Trades sind im Regelfall nie eine gute Entscheidung. Bitte beachten Sie, dass Kryptowährungen sehr volatil sind und dementsprechend schnell zwischen Gewinn- und Verlustzonen wechseln können.

Eine gute Methode, um Gewinne abzusichern ist das Setzen eines Stop Loss nachdem Sie bereits Gewinne realisiert haben. Alternativ können Sie Ihre Position auch eigenständig veräußern. Prüfen Sie am besten regelmäßig, ob Ihr Polygon die gewünschte Entwicklung vollzogen hat.

Sind Sie wirklich überzeugt, können Sie auch weitere Polygon kaufen oder verkaufen – orientieren Sie sich hier stets an Ihrer Strategie. Nun wollen wir Ihnen die Daumen drücken und hoffen, dass Ihr Investment Case aufgeht.

Schritt 4

Lohnt es sich Polygon zu kaufen?


Wollen Sie wissen, ob Polygon ein aussichtsreiches Investment darstellt? Mit dieser Frage sind Sie sicherlich nicht allein und wir wollen Ihnen einige Anhaltspunkte für und gegen ein Investment zur Verfügung stellen.

Im ersten Schritt ist es wichtig, dass Sie verstehen, dass Polygon eine Layer-2-Skalierungslösung für die Ethereum Blockchain ist. Dabei verknüpft Polygon das Ethereum-Netzwerk mit anderen kompatiblen Netzwerken. Nichtsdestotrotz ist Polygon kein Ersatz für Ethereum, sondern eine reine Verbesserung.

Die Vorteile von Polygon sind:

  • Beschleunigung des Ethereum-Netzwerks
  • Reduktion von Gas-Gebühren bei Ethereum

Somit sorgt Polygon dafür, dass Nutzer die Vorteile der Ethereum Blockchain – hervorgehoben seien an dieser Stelle die Smart Contracts – mit den Vorteilen anderer Blockchains kombiniert.

Innerhalb des Polygon-Netzwerks müssen Anleger mit MATIC bezahlen. Hierbei fallen die Gebühren jedoch signifikant niedriger als im Ethereum-Netzwerk aus.

Um eine bessere Skalierbarkeit zu bieten, arbeitet Polygon mit Sidechains. Diese führen die Transaktionen dediziert aus und sind somit schneller als die eigentliche Ethereum Blockchain. Pro Block soll eine theoretische Abwicklung von 65.536 Transaktionen möglich sein.

Im direkten Vergleich mit Ethereum ergeben sich in der Praxis deutliche Performance-Unterschiede. So ermöglicht Polygon rund 7.000 Transaktionen pro Minute, während Ethereum nur 14 Transaktionen pro Sekunde oder 840 Transaktionen in der Minute ermöglicht.

Insgesamt sind diese Anwendungsmöglichkeiten für das Ethereum-Netzwerk für die weitere Skalierbarkeit von Relevanz. Nichtsdestotrotz könnte Polygon schnell an Relevanz verlieren und die Wahrscheinlichkeit hierfür ist nicht sonderlich gering.

Durch Ethereum 2.0 dürfte diese Layer-2-Lösung kaum mehr Vorteile bieten. Insbesondere das Sharding soll Ethereum zu einer skalierbaren Blockchain transformieren.







Schritt 5

Polygon Wallet - MATIC sicher verwahren


Insofern Sie Ihre Polygon bei einem Krypto-Broker gekauft haben, können Sie dieses Kapitel getrost überspringen. Ihr Broker wird für Sie die Aufbewahrung Ihres Investments übernehmen.

Haben Sie physische Coins erworben, dann sind Sie hier genau richtig, denn diesen Schritt sollten Sie als Investor nicht einfach überspringen. Immerhin besteht stets die Gefahr, dass ein Angreifer die Token aus Ihrem Account klaut oder eine Aufsichtsbehörde die Nutzerkonten einfriert.

Sie können Ihre Polygon einfach in einer Wallet aufbewahren. So haben Sie die volle Kontrolle über Ihre Assets und können die MATIC Token eigenständig verwalten.

Im Folgenden stellen wir Ihnen zwei Wallet-Arten zur Aufbewahrung Ihrer Assets vor.

Die beste Software Wallet für Polygon

Bei Polygon handelt es sich um ein Protokoll, welches auf Ethereum basiert. Dementsprechend können Anleger hier alle Wallets verwenden, welche auch Ethereum unterstützen.

Auf der eigenen Website empfiehlt Matic drei Möglichkeiten zur Einrichtung einer Wallet:

  • Metamask: Bei Metamask handelt es sich um eines der wohl bekanntesten Browser Wallets.
  • WalletConnect: Mit WalletConnect können Sie einfach eine Mobile Wallet einrichten und verbinden.
  • WalletLink: Auch mit WalletLink können Sie sich schnell und einfach mit einer Mobile Wallet verbinden und somit Ihre Polygon auf dem Smartphone verwalten.

Unsere favorisierte Variante in diesem Fall ist die Nutzung von Metamask. Hier können Sie schnell, sicher und einfach Ihre Token und Coin in der Browser Wallet verwalten.

MetaMask Ethereum Online-Wallet Logo
MetaMask Browser Wallet

Insgesamt können wir Ihnen allerdings nur zur Verwendung einer Hardware Wallet raten. Spätestens wenn Sie ein größeres Vermögen in Kryptowährungen besitzen, sollten Sie den Fokus auf die Sicherheit Ihrer Assets legen und sich von der kostengünstigsten Variante distanzieren.

Die passende Hardware Wallet für Polygon

Die zweite Möglichkeit, um MATIC sicher aufzubewahren ist die Verwendung einer Hardware Wallet. Hardware Wallets sind grundsätzlich hervorragend zu Aufbewahrung geeignet, da diese auch offline funktionieren.

Erfahrungsgemäß sind die Wallets von Ledger und Trezor eine gute Option, um Kryptowährungen aufzubewahren.

Ledger Nano X - Polygon Support
Der Ledger Nano X unterstützt auch das Polygon-Protokoll.

Auch bei Polygon trifft diese Regel zu, denn als ERC-20 Token können Sie die Token einfach auf einer Hardware Wallet mit einer Ethereum-Kompatibilität aufbewahren.

Für die Aufbewahrung bei Ledger benötigen Sie keine dedizierte Polygon App, sondern lediglich eine Ethereum App für Ihren Ledger. Sobald Sie die App installiert haben, können Sie Ihre Token einfach an die Ethereum-Adresse versenden.

Schritt 6

Polygon Kurs Prognose & Preisentwicklung


Abschließend wollen wir uns noch anschauen, wie sich der Polygon Preis in den kommenden Wochen und Monaten entwickeln kann.

Grundsätzlich stellt sich nämlich die Frage, ob aktuell ein guter Zeitpunkt zum Einstieg ist. Ziehen wir im Mai 2021 den Relative Strengt Index (RSI) heran, dann liegt dieser bei über 70 – somit ist Polygon als überkauft.

Der Kern der Aussage ist, dass Polygon sehr hoch bewertet ist. Und Mitte Mai trifft die auch auf den aktuellen Marktwert zu, denn Polygon befand sich zwischenzeitlich unter den 20 wertvollsten Kryptowährungen am Markt.

Polygon Matic kaufen Titelbild

Viele Experten erwarten, dass MATIC im Jahr 2021 einen Preis von mehr als 1,7 US-Dollar erreichen kann. Diese Einschätzung war nicht verkehrt, denn zwischenzeitig notiert MATIC bereits bei mehr als 1,80 US-Dollar.

Maßgeblich für den Erfolg dürfte die bessere Skalierbarkeit von Ethereum sein. Nichtsdestotrotz ist das Investment mit einigen Risiken versehen, da Ethereum 2.0 einen Großteil der generierten Vorteile eliminieren wird.

Aus unserer Sicht ist der langfristige Erfolg stark korrelierend mit der erfolgreichen Umsetzung von Ethereum 2.0. Sollte das Ethereum Upgrade nicht den gewünschten Mehrwert bringen, dürfte Polygon in den kommenden Jahren noch stärker wachsen. Im schlimmsten Fall würde Polygon an Bedeutung und wert verlieren.

Folglich sollten Sie MATIC stets für die Transaktionsabwicklung und nicht zur Spekulation verwenden. Kurzfristige Wetten auf das Token können dennoch sehr erfolgreich sein.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Polygon kaufen


Polygon ist ein Protokoll für das Ethereum-Netzwerk. Mit MATIC können Anleger Transaktionen von der Ethereum Blockchain in eine Sidechain verlagern und somit mehr Effizienz bei der Transaktionsabwicklung erzielen.

Maximal kann es 10 Milliarden MATIC geben. Aktuell sind rund 6,1 Mrd. Matic verfügbar – durch den Proof of Stake werden weitere Coins freigeben.

Wer Polygon kaufen möchte, musste zum Zeitpunkt der Veröffentlichung über eine Krypto-Börse gehen. Inzwischen haben auch einige Broker Avalanche gelistet.

Die Wahl der passenden Handelsplattform orientiert sich an der Ausrichtung der eigenen Strategie. Anleger mit einem kurzen Anlagehorizont können über Broker steueroptimiert handeln. Langfristig ist eine echte Krypto-Börse die bessere Wahl.

Der Ansatz hinter Polygon ist genial, denn durch die Verlagerung von Transaktionen in die Sidechains sinken die Transaktionsgebühren und die Transaktionsgeschwindigkeit.

Allerdings könnte Ethereum 2.0 die Vorteile von Polygon egalisieren und das Protokoll komplett ablösen.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!