Wie und wo kann ich IOTA (MIOTA) kaufen?

Live Ticker  (MIOTA)
Lädt... MIOTA/EUR

Redaktioneller Hinweis: Die Blockchainwelt Redaktion wird finanziert über Partnerlinks. Somit bleiben die umfangreichen Recherchen und Erfahrungsberichte für dich kostenlos. Provisionen haben keinen Einfluss auf unsere Meinungen & Bewertungen.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind, und gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

IOTA gehört zu den Projekten, die bereits seit mehreren Jahren erfolgreich auf dem Kryptomarkt etabliert sind. Bereits im Jahr 2015 begann IOTA seinen Siegeszug als IoT-Projekt.

Im Internet der Dinge sollen mithilfe von IOTA Mikrozahlungen besonders schnell abgewickelt werden. Doch das IoT steckt immer noch in den Kinderschuhen und warten auf seinen Durchbruch, der auch IOTA zu mehr Aufwind verhelfen würde.

Ein Investment in den nativen IOTA-Token MIOTA sieht auf den ersten Blick durchaus lukrativ aus, wirkt der Coin doch sehr unterbewertet. Andererseits gilt es zu bedenken, dass eine generelle Investition in Kryptowährungen aufgrund der hohen Volatilität mit erhöhtem Risiko verbunden ist.

Wir zeigen Dir im Detail, wie und wo Du IOTA kaufen kannst, welche Risiken und Potenzial die Kryptowährung hat und geben Dir anschließend noch weitere nützliche Tipps.

Eines vorweg: eToro ist unser Testsieger, wenn es um MIOTA kaufen geht.

Jetzt IOTA kaufen

Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Redaktioneller Hinweis: Die Blockchainwelt Redaktion wird finanziert über Partnerlinks. Somit bleiben die umfangreichen Recherchen und Erfahrungsberichte für dich kostenlos. Provisionen haben keinen Einfluss auf unsere Meinungen & Bewertungen.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind, und gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Kurzanleitung zum IOTA kaufen

Solltest Du Dich bereits entschieden haben in IOTA zu investieren, haben wir für Dich eine generelle Kurzanleitung vorbereitet.

Die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung inklusive Screenshots wartet weiter unten im Artikel auf Dich.

So kaufst Du IOTA:

  1. Wähle eine Handelsplattform und erstelle dort ein Konto
  2. Bestätige und verifiziere Dein Konto
  3. Zahle Geld ein & kaufe IOTA
  4. Transferiere Deine Coins auf Dein privates Wallet ODER
  5. Verkaufe Deine IOTA Token (hoffentlich mit Profit)

Wir empfehlen Dir, Dich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bekannte und regulierte Börsen und Broker solltest Du kleineren und weniger vertrauenswürdigen Plattformen grundsätzlich vorziehen.

Du willst IOTA handeln?

IOTA – Mit dem Tangle das IoT revolutionieren

IOTA basiert nicht auf einer herkömmlichen Blockchain, wie Bitcoin oder Ethereum, sondern auf einem sogenannten Tangle – ein gerichteter azyklischer Graph.

Gemeinsam ist beiden allerdings die Distributed-Ledger-Technologie, also die Verwendung eines digitalen und verteilten Kassenbuchs.

Heimat von IOTA ist Berlin und die Gründer sind David Sønstebø, Sergey Ivancheglo, Serguei Popov und Dominik Schiener.

In den mehr als sieben Jahren hat IOTA bereits seine Technologie einer Vielzahl von Bereichen zugänglich gemacht.

Da Transaktionen bei IOTA kaum bis gar keine Kosten verursachen, bieten sich selbstredend Anwendungsbereiche an, die einen hohen Transaktionsdurchsatz aufweisen.

Zudem löst IOTA als eines der wenigen Projekte das häufig diskutierte Blockchain-Trilemma.

Dieses besagt, dass ein Krypto-Projekt von Haus aus niemals ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Dezentralität, Sicherheit und Transparenz haben kann.

Daher öffnen sich IOTA unzählige Anwendungsszenarien, die das Projekt auch nutzt: DeFi, Identity Management, NFTs, Oracles, Smart Contracts und Staking.

Obwohl IOTA und der native Token, MIOTA, so vielseitig sind, ist dem Projekt der wirkliche Durchbruch noch nicht gelungen.

Dennoch gilt der IoT-Token unter Anlegern nach wie vor als Geheimtipp. Sobald das Internet der Dinge und die Maschine-zu-Maschine-Kommunikation wirklich in der breiten Masse angekommen ist, ist IOTA definitiv ein Kandidat für immenses Kurswachstum, da sich es als First Mover bereits etablieren konnte.

IOTA Chancen und Risiken

IOTA hat durch seine spannenden Anwendungsfälle für gesteigertes Interesse auf dem Markt gesorgt. Gerade im Bereich des IoT und Smarthome scheint IOTA der ideale Problemlöser.

Letztlich sind dem Projekt kaum technische Grenzen gesetzt und sodass weitere zahlreiche Anwendungsszenarien denkbar sind

IOTA hat also enormes Potenzial, insbesondere durch die Tatsache, dass das Projekt gewissermaßen alle Technologien vieler Blockchain-Projekte kombiniert.

Auf lange Sicht dürften sich für IOTA noch viele Chancen in den unterschiedlichsten Branchen ergeben.

Wer sich intensiver mit IOTA beschäftigt, wird schnell erkannt haben, dass das Projekt trotz des innovativen Ansatzes seit Jahren eher stagniert. Sowohl der Kurs des Tokens als auch die Roadmap des Projekts.

Bislang scheint das jedoch eine zu große Herausforderung zu sein. Noch gelang es IOTA nicht, in den absoluten Mainstream unter den Krypto-Projekten aufzusteigen.

Das zeigt sich hauptsächlich im Falle positiver Schlagzeilen. Diese nehmen häufig kaum Einfluss auf den Kurs von IOTA. Die Vielseitigkeit von IOTA ist zudem Fluch und Segen zugleich.

Während IOTA in der Anfangszeit in der IoT-Nische gefeiert wurde, ist es heute aufgrund des Facettenreichtums nur noch ein Krypto-Projekt von vielen. Es besteht also das Risiko, dass IOTA in der Masse an Projekten einfach untergeht.

Den Verantwortlichen hinter dem Projekt muss es also gelingen, seinen Platz in der Krypto-Welt zu festigen.

5 Tipps zum Investieren in Polkadot

  1. Beschäftige Dich ausreichend mit IOTA: Hintergründe, News und Potenzial
  2. Lege Dir eine Investmentstrategie zurecht – Handelst oder HODLst Du lieber?
  3. Investiere nur Geld, was Du im Ernstfall auch verlieren kannst. Kein emotionales Krypto-Investment!
  4. Bleib Deiner Investmentstrategie treu, auch bei stark fallenden Kursen
  5. Nutze Kurseinbrüche für „Buy the Dip“. So erweiterst Du stetig Dein Portfolio, und zwar günstig.

Wie in IOTA investieren?

Wir werden oft gefragt, wie so ein Investment in IOTA möglich ist und welches Investmentprodukt am besten für einen geeignet ist.

Pauschal lassen sich die Fragen natürlich nicht beantworten, da es eine Vielzahl unterschiedlicher Varianten gibt.

Planst Du lieber mit kurzfristigen Gewinnen? Oder steht Dir der Sinn eher nach Peace of Mind, während Du Deine MIOTA sicher auf einer dedizierten Wallet geparkt weißt?

Im Folgenden zeigen wir Dir, welche Optionen Du hast, in IOTA zu investieren.

Wo IOTA kaufen? – Die besten Handelsplattformen

Für einen schnellen Überblick haben wir Dir eine Übersicht unserer Handelsplattform-Favoriten, sortiert nach unterschiedlichen Kategorien, zusammengestellt.

Welche Krypto-Börse oder welcher Krypto-Broker für Dich letztlich infrage kommt, entscheiden Deine persönlichen Bedürfnisse und Deine festgelegte Investmentstrategie.

Die beiden Anbieter wie eToro und Libertex haben uns speziell durch ihre günstigen Gebühren, Handelsmöglichkeiten und intuitive Bedienung überzeugt.

Kategorie Gewinner
🥇 Beste DOT Börse Crypto.com
🥇 Bester DOT Broker eToro
🤑 Fairste Gebühren Libertex
💳 Meisten Zahlungsmethoden eToro
📱 Beste App Coinbase
🏃‍♂️ Schnellste Anmeldung BSDEX

 

IOTA bei einem Krypto-Broker kaufen

IOTA-Zertifikate oder CFDs erhältst Du ausschließlich bei einem IOTA-Broker. In diesem Fall gehören Dir die MIOTA allerdings nicht, da Du mit einem CFD nur auf eine Kursabbildung von IOTA setzt.

Dafür kannst Du mit einem CFD sowohl auf fallende als auch auf steigende Kurse spekulieren.

Mit unserem Testsieger eToro bekommst Du einen hybriden Anbieter an die Hand, der einen enormen Vorteil hat.

Hier kannst Du sowohl echte MIOTA als auch CFD auf IOTA erwerben – diese Möglichkeit hast Du nirgendwo anders!

Die besten IOTA-Broker

Broker, bei denen Du IOTA handeln kannst, gibt es zahlreich. Wir stellen Dir jetzt unsere Favoriten vor, damit Dir der Einstieg schneller gelingt und Du direkt mit dem IOTA-Handel starten kannst.

#1 eToro

eToro ist der einzige Krypto-Broker, bei dem Du sowohl physische IOTA als auch IOTA CFDs kaufen kannst und unser Testsieger beim Kauf von IOTA.

2007 wurde eToro gegründet und hat sich seitdem zum beliebtesten Krypto-Broker in Deutschland gemausert. Neben seiner Position als Marktführer genießt eToro zudem einen ausgezeichneten Ruf.

Egal, ob Du IOTA kaufen und es anschließend auf Deine Wallet transferieren willst oder lediglich auf den MIOTA-Kurs spekulieren möchtest – eToro ist unsere Top-Empfehlung für Dich.

Libertex

Libertex ist einer der wenigen Krypto-Broker, bei dem IOTA kaufen in Deutschland möglich ist. Libertex ist mit mehr als 2,2 Mio. Nutzern weltweit einer der größten Broker.

Seit 1997 besteht die Handelsplattform bereits und erweitert sukzessive ihr Portfolio an Kryptowährungen.

Die vollständige Regulierung des Anbieters in der Europäischen Union macht Libertex besonders sicher.

Ebenso positiv anzumerken ist, dass die Plattform keine regulären Handelsgebühren für Kryptowährungen berechnet, sondern lediglich den Spread.

Die Seite ist komplett auf Deutsch vorhanden und erleichtert somit die Verwendung für alle Nutzer aus der DACH-Region.

Besonders bekannt ist die Plattform aufgrund seines Sponsorings bei den renommierten Fußballvereinen FC Valencia und Tottenham Hotspur.

#3 Capital.com

Capital.com ermöglicht Dir ebenfalls den Handel mit IOTA-CFDs. Der Anbieter ist ebenso offiziell lizenziert und überzeugt durch seine moderne Handelsoberfläche.

Neben dem MIOTA-CFD-Handel bietet Dir Capital.com zudem das Trading mit weiteren Anlageklassen, unter anderem Aktien oder ETFs.

Besonders hervorzuheben ist, dass Capital.com weder Gebühren auf Ein- noch Auszahlungen erhebt und einen umfangreichen Bereich mit gratis Lehrmaterial zur Verfügung stellt.

Testergebnis
94% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu etoro
Haftungsauschluss
Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
Mastercard Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung $200
Gebühren 1 %
Max. Hebel 2:1
Lizenz BaFin, CySEC, FCA
Besonderheiten Aktien, ETFs, Devisen, Rohstoffe

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Krypto-CFDs
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
Testergebnis
93% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Libertex
Haftungsauschluss
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70,8 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
GiroPay Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 100€
Gebühren 0,4-0,8%
Max. Hebel 2:1
Lizenz CySEC
Besonderheiten Indizes, Aktien, Rohstoffe

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-CFDs
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
Testergebnis
89% 08 / 2022 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Capital.com
Haftungsauschluss
CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen. 83,45 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Du solltest überlegen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du bereit bist, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
GiroPay Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 20 €
Gebühren Spread
Max. Hebel 1:100

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-CFDs
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.

Gebühren

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass im Regelfall keine Transaktionsgebühren anfallen.

Stattdessen werden oftmals Spreads auf die Kurse berechnet, durch die die Broker ihr Geld verdienen. Bei Libertex beläuft sich der Spread allerdings auf 0 Pips, ist also nicht vorhanden.

Stattdessen erhebt der Broker eine zuvor definierte Kommission. eToro hingegen verlangt pauschal 1 % Gebühr pro Transaktion.

Wenn Du bei einem Broker mit einem Hebel handelst, solltest Du zudem darauf achten, ob es sogenannte „Übernachtgebühren“ gibt.

Deine bezahlten Gebühren kannst Du bei Libertex jederzeit in Deiner Portfolio-Übersicht einsehen.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker unterliegen in Deutschland generell den Richtlinien der Finanzaufsichtsbehörden, der FCA (UK) oder der CySEC (EU).

Das bedeutet für Dich, dass Du Dich bei einer Anmeldung bei einem Broker verifizieren musst. Der Gegenwert für diesen Zusatzaufwand ist allerdings enorm.

Dein Geld wird in der Regel sicher verwahrt und die Anbieter warten meist mit einer fünf- bis sechsstelligen Einlagensicherung auf.

Gesetzlich sind 100.000 EUR Einlagensicherung vorgeschrieben, manche Plattformen erhöhen diese sogar freiwillig.

Du möchtest echte IOTA kaufen?

IOTA per Krypto-Börse kaufen

Echte“ respektive physische IOTA bekommst Du bei IOTA-Börsen. Für gewöhnlich haben die Handelsplattformen eine eigene Wallet integriert, in der Du Deine gekauften IOTA verwahren kannst.

Kaufst Du MIOTA bei einer seriösen Krypto-Börse, gehören sie Dir. Anschließend kannst Du sie beispielsweise auf Deine private Wallet transferieren oder natürlich auch wieder bei der Börse verkaufen.

Die besten IOTA-Börsen

Die Auswahl an IOTA-Börsen ist sehr groß. Damit Du Dich im Börsen-Dschungel zurechtfindest, zeigen wir Dir unsere drei Favoriten.

#1 Crypto.com

Crypto.com gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Exchanges für Kryptowährungen weltweit. Die One-Stop-Plattform ermöglicht Dir neben dem Kauf von IOTA auch das Staking, hat eine eigene NFT-Plattform und Du kannst sogar Deine Kryptogewinne mit der hauseigenen Visa-Debitkarte ausgeben.

Bekannt ist Crypto.com insbesondere auch durch seine zahlreichen Kooperationen und Sponsorings im Sportbereich, wie im Fußball und der Formel 1.

#2 Binance

Binance ist gleichfalls hervorragend geeignet, wenn Du in echte IOTA investieren möchtest. Die mit Abstand größte Krypto-Börse der existiert bereits seit 2017 und war in jüngster Vergangenheit sehr darum bemüht, in bestmöglich allen Ländern der Erde regulär ihre Dienste anbieten zu können.

Praktischerweise kannst Du mittels Banküberweisung bei Binance Geld einzahlen und IOTA kaufen. Alternativ nutzt Du andere Kryptowährungen, um mit MIOTA zu handeln.

Überdies hat Binance noch eine riesige Auswahl an Altcoins und anderen Diensten wie DeFi und seit Neuestem auch eine eigene NFT-Handelsplattform.

#3 Coinbase

Coinbase ist den meisten Kryptonutzern, egal ob Veteran oder Anfänger, ein Begriff. Spätestens seit dem Börsengang 2021 erhöhte Coinbase seinen Bekanntheitsgrad nochmals signifikant.

Die bekannte Krypto-Börse aus den Vereinigten Staaten ist komplett reguliert. Besonders die einfache Handelsoberfläche besticht.

Coinbase wartet ebenso mit einer ausgezeichnet funktionierenden mobilen App auf, die Du in den bekannten App-Stores kostenfrei herunterladen kannst. So steht dem Kauf von IOTA von unterwegs nichts mehr im Weg.

Testergebnis
93% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Crypto.com

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 10 €
Gebühren variabel
Max. Hebel 1:1
Lizenz MFSA (Malta)

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Testergebnis
90% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Binance

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 10 €
Gebühren 0,1 %
Max. Hebel 1:1

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Testergebnis
92% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Coinbase

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Compound Dai cDai Logo 32x32 Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo [exchange-list filter="true" coins="1281"] Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format OKB Logo 32x32 Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 10 €
Gebühren ab 0,5 %
Max. Hebel 1:1
Lizenz BaFin

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie Crypto.com oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

30 Tage Handelsvolumen Crypto.com Binance Coinbase
$0 – $50.000 0,35 % – 0,40 % ca. 0,1 % 1,49 %
$50.001 – $100.000 0,15 % – 0,25 % ca. 0,1 % 1,49 %
$100.001 – $250.000 0,10 % – 0,16 % ca. 0,1 % 1,49 %
$250.001 – $500.000 0,09 % – 0,15 % ca. 0,1 % 1,49 %

Verifizierung

Nach wie vor sind viele Krypto-Börsen unreguliert. Zur Verhinderung von Geldwäsche und Steuerhinterziehung erfolgt bei der Registrierung bei einer Krypto-Börse in der Regel eine umfassende KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung.

Verifiziere hierfür Deine Daten mittels Personalausweis oder Reisepass.

strong>Unser Tipp: Verwende nur Börsen, die sich an diese Vorgaben halten, da dort ein geringeres Risiko besteht, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Kryptowährungen befinden sich immer noch im Anfangsstadium und bisher ist

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Lediglich Coinbase erhielt im Juni 2021 als Erstes eine von der BaFin erteilte Erlaubnis für das neu als Finanzdienstleistung eingeführte Kryptoverwahrgeschäft.

Wenn Du lieber auf Nummer sicher gehen und bei einer Finanzmarktaufsichtsbehörde regulierten Handelsplattform MIOTA kaufen möchtest, nutze einen Krypto-Broker.

Du möchtest sofort loslegen?

Wie kann man noch IOTA kaufen?

IOTA Börsen und Broker sind die gängigste Wahl, wenn es um den Kauf von IOTA geht. Doch gibt es neben echten MIOTA oder IOTA-CFDs noch weitere Investmentmöglichkeiten.

Diese Liste wird sich künftig noch erweitern, je größer die Nachfrage nach IOTA und Kryptowährungen im Allgemeinen wird.

IOTA Optionsscheine

IOTA-Optionsscheine sind sogenannte OTC-Produkte. Als Investmentprodukt verbriefen Optionsscheine generell das Recht, aber nicht die Pflicht, in unserem Fall IOTA innerhalb eines festgelegten Termins zu kaufen oder zu verkaufen.

Momentan sind keine IOTA Optionsscheine erhältlich.

IOTA offline kaufen

Offiziell IOTA offline kaufen, ist derzeit nicht möglich. Die einzige denkbare Option wäre in Form von P2P, also IOTA von einer Person zu einer anderen Person transferieren und dafür mit Kryptowährungen oder in Fiat zu zahlen.

Ein solches Offline-System, wie es zu den Anfangszeiten von Bitcoin rege Verwendung fand, wird es für IOTA mit großer Wahrscheinlichkeit nicht geben. Die Nachfrage dafür ist einfach zu gering.

IOTA ETP

ETP steht für Exchange Traded Product und ist ein Börsen-gehandeltes Wertpapier. Sie setzen unter anderem auf die Kursentwicklung von Währungen, in unserem Fall in Form eines IOTA ETN (Exchange Traded Note).

Beabsichtigt wird mit einem ETP die möglichst exakte Abbildung eines Basiswertes, um so eine vergleichbare Entwicklung im Wert zu erzielen. ETP zeichnen sich durch geringe Verwaltungsgebühren aus, da sie passiv gemanagt werden.

Ein ETP oder ETN für IOTA suchst Du derzeit vergeblich. Ob und wann ein solches Produkt verfügbar ist, bleibt abzuwarten.

Zahlungsmethoden für den Kauf von IOTA

In Abhängigkeit der Handelsplattform stehen Dir diverse Zahlungsmethoden für den Kauf von IOTA sowie die Auszahlung Deiner Gewinne zur Auswahl.

Erfahrungsgemäß warten Krypto-Börsen mit weniger Zahlungsoptionen auf als Krypto-Brokern wie unser Testsieger eToro.

IOTA kaufen mit PayPal

Willst Du schnell, simpel und sicher IOTA kaufen, dann ist PayPal Deine bevorzugte Zahlungsmethode. Besonders vorteilhaft ist die Tatsache, dass Du weder Bank- noch Kreditkartendaten angeben musst.

Einziger Wermutstropfen: Derzeit bieten nur Krypto- und CFD Broker wie eToro oder Libertex PayPal als Zahlungsoption an.

Grund dafür sind die strengen Auflagen, die PayPal verfolgt. Das Unternehmen arbeitet grundsätzlich nur mit vollständig regulierten Anbietern zusammen. Da sämtliche, bei uns aufgeführte Krypto-Broker vollständig in der EU reguliert sind, profitierst Du von der Option, für Deine Ein- und Auszahlungen PayPal nutzen zu können.

Wie genau IOTA mit PayPal kaufen funktioniert, erfährst Du in unserem dazugehörigen Artikel.

IOTA kaufen mit Kreditkarte

Mindestens genauso beliebt wie PayPal ist der Kauf von IOTA mit Kreditkarte. Sei es Mastercard oder Visa – beide Kreditkarten sind gern gesehen bei den Handelsplattformen für den Kauf und Verkauf von IOTA.

Jedoch können bei der Nutzung Gebühren anfallen. Diese erfährst Du indessen vor Eröffnung einer Handelsposition für gewöhnlich transparent angezeigt.

IOTA kaufen mit American Express (Amex) ist bisher bei keinem Broker sowie keiner Börse für Kryptowährungen wie IOTA möglich. Nachfrage in der Community bestünde jedoch.

IOTA kaufen mit SEPA

Besonders beliebt ist IOTA kaufen mit SEPA. Das europäische Zahlungssystem erleichtert den Transfer von Geldern im Euro-Raum enorm.

Ein großer Kritikpunkt ist jedoch die Einzahlungsdauer. Mitunter kann es 2-3 Werktage dauern, bis Deine Überweisung bei der Handelsplattform ankommt.

Häufig erfolgen die SEPA-Transaktionen über Drittanbieter, sodass eine Dauer von ein bis zwei Werktagen bis zur Gutschrift vorkommen kann. Fast alle Handelsplattformen erheben übrigens keine zusätzlichen Gebühren auf Einzahlungen per Banküberweisung.

IOTA kaufen mit SOFORT

SOFORT oder auch Pay Now ist ein Teil der Klarna-Gruppe. Eine Vielzahl von Krypto-Börsen und -Brokern bieten Dir diese Option für den Kauf von IOTA.

Mit SOFORT kaufst Du MIOTA, ohne dass Du ein Nutzerkonto erstellen oder Bankdaten respektive Kartendaten hinterlegen musst. Der Empfänger erhält das Geld direkt von Deiner Bank und Deinem Konto.

IOTA kaufen - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Wir haben für Dich eine übersichtliche und ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Kauf von IOTA am Beispiel unseres Testsiegers eToro erstellt.

Du erhältst eine bebilderte Beschreibung zur Kontoerstellung, wie Du Geld einzahlen und Deine ersten IOTA kaufen kannst.

Schritt 1

Einen Account bei eToro erstellen


Erstelle Dir zunächst ein Konto bei eToro, um den IOTA Coin kaufen zu können.

1. Klicke auf den Button „Sign Up“ und trage Deine E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort ein. Alternativ kannst Du Dein Facebook- oder Google-Konto zur Registrierung nutzen.

eToro Anmeldung
Über den markierten Button gelangst Du zur Anmeldung.

2. Bestätige die Registrierungs-E-Mail, und ein eToro-Konto ist eröffnet.

3. Nun stehen Dir alle Funktionen bei eToro zur Verfügung, inklusive virtuellen Depot mit 100.000 US-Dollar Spielgeld, um alle Funktionen und Handelsprodukte ausgiebig zu testen.

eToro Registrierungsformular
Gib Deine persönlichen Daten zur Registrierung ein.

4. Bevor Du eine Aktion mit Echtgeld durchführst, solltest Du Dein Profil vervollständigen sowie die Angabe Deiner Trading-Erfahrung, der zu handelnden Assets und Deiner persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation.

eToro KYC
Beim rechtlich vorgeschriebenen KYC Prozess verifizierst Du Dich, ähnlich, wie bei der Eröffnung eines Bankkontos.

Schritt 2

Guthaben einzahlen


Jetzt zahlen wir gemeinsam Dein erstes Geld auf Dein eToro-Konto ein, damit Du IOTA handeln kannst. Mit einigen Zahlungsmethoden kannst Du die Einzahlung auch innerhalb weniger Sekunden veranlassen.

Den Button zum Geld einzahlen findest Du direkt unten links. Mit einem Klick auf den Button kommst Du unmittelbar in die entsprechende Maske.

Auszahlungen kannst Du später über den Menüpunkt „Geld auszahlen“ veranlassen.

So funktioniert es:

1. Klicke auf den Button „Einzahlung“ in der linken Menübar

eToro Geld einzahlen - Schritt 1
Klicke unten links in Deinem eToro-Konto auf „Geld einzahlen“

2. Wähle Betrag sowie Zahlungsmethode aus. Beachte den Mindestbetrag von 200 US-Dollar für Deine erste Einzahlung. Danach müssen es mindestens 50 US-Dollar sein.

3. Klicke auf „Einzahlung“ und beende den Einzahlungsprozess.

Einzahlungsformular bei eToro
Einzahlungsformular von eToro

Schritt 3

IOTA kaufen


Ist das Geld Deinem Handelskonto gutgeschrieben, kannst Du mit dem Handel von IOTA anfangen.

So geht’s:

  1. Wähle MIOTA entweder aus der Liste der verfügbaren Kryptowährungen aus oder gib „MIOTA“ in die Suche ein. Klicke auf MIOTAUSD.
  2. Mit Klick auf „Handelsposition öffnen“ beginnt Deine Investition.
  3. Überlege Dir, ob Du auf steigende Kurse (Kaufen) oder fallende Kurse (Verkaufen) setzen möchtest.
  4. Wähle optional einen Hebel (max. 30), um Deine Position zu erhöhen.
  5. Lege ein Gewinn- und Verlustlimit fest, bei dem Deine Position liquidiert wird.
  6. Hinterlege im zweiten Reiter „Zum Preis“ Deinen Kaufkurs. Deine Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.
  7. Klicke jetzt Kaufen oder Verkaufen und eToro eröffnet Deine Handelsposition.

IOTA kaufen eToro Märkte

Folgende Optionen hast Du bei eToro zur Verwaltung Deiner Trades:

  • Stop Loss:
    Sobald dieser gesetzte Kurs erreicht wurde, wird Dein Investment automatisch aufgelöst. Auf diese Weise begrenzt Du Deine Verluste.
  • Hebel:
    Wenn Du einen Hebel von 1 verwenden, dann handelst Du einen echten Kryptowährungs-Trade. Ein Hebel von 2 bedeutet, dass Kursveränderungen doppelt so stark ins Gewicht fallen. Hier ist die potenzielle Rendite, aber auch das Risiko höher.
  • Take Profit:
    Die Option Take Profit ist das genaue Gegenteil von Stop Loss. Sobald die eingegebene Grenze erreicht wird, wird Deine Position automatisch ausgelöst. Dein Trade war erfolgreich.

Schritt 4

IOTA verkaufen


Nachdem Du nun Deinen ersten Trade eröffnet hast, kannst Du Deine MIOTA auch jederzeit wieder verkaufen. Insbesondere wenn Du keinen Stop Loss oder keinen Take Profit hinterlegt hast, musst Du manuell eine Verkaufsorder setzen.

eToro Kryptowährung verkaufen

Unter dem Menü „Mein Portfolio“ findest Du alle Deine aktiven Positionen. Über Kaufen oder Verkaufen kannst Du bestimmen, ob Du eine weitere Position eröffnen möchtest.

Mit der Funktion „Kaufen“ setzt Du auf steigende Kurse (Du gehst „Long“), während „Verkaufen“ eine Position auf fallende Märkte bedeutet (Du bist „Short“).

Hast Du eine aktive Position, dann bedeutet verkaufen nicht, dass Du Deine Position beendest. Stattdessen kaufst Du eine weitere Position.

Möchtest Du Deine bestehende Position handeln, dann kannst Du dies mit einem Klick auf Deine MIOTA-Position tun. Dort gelangst Du zur Übersicht all Deiner aktiven Positionen.

Klicke nun auf das „X“ in der jeweiligen Zeile, dann schließt Du diese Position.

Welche Steuern fallen an?

Gewinne aus dem Handel mit IOTA unterliegen in Deutschland den Steuerrichtlinien. Anleger sind also dazu angehalten, mögliche Gewinne in ihrer Steuererklärung aufzuführen.

Die meisten Broker und Börsen bieten ihren Nutzern eine solche Auflistung bereits an. Anleger können sich jedoch auch selbst eine solche Übersicht erstellen.

Letztlich geht es um eine Aufstellung der realisierten Gewinne und Verluste aller digitaler Assets. Mit der App CoinTracking kannst Du Dir Unterstützung bei der steuerlichen Verwaltung Deiner Coins und Token – und das alles zusammen in einer App.

Unbedingt ansehen! In unserem Krypto-Steuertool Vergleich haben wir für Dich die besten Programme miteinander verglichen.

IOTA Wallet - MIOTA sicher verwahren

Firefly Logo

Solltest Du über einen CFD Broker, wie eToro in IOTA investieren, brauchst Du Dir keine Gedanken über die Aufbewahrung Deines Investments zu machen.

Da Du bei einem CFD Broker nicht in physische Coins investierst, bedarf es auch keiner Aufbewahrung in einer Wallet. Stattdessen investierst Du in ein Finanzprodukt, welches die Kursentwicklung von IOTA abbildet. Dementsprechend sollte Dein Fokus auch auf der Kursentwicklung liegen.

Möchtest Du in physische Token investieren, solltest Du Dich etwas intensiver mit der Thematik der Wallets auseinandersetzen. Grundsätzlich gilt das IOTA Firefly Wallet als etablierte Möglichkeit, um die Token aufzubewahren. Firefly ersetzte am 28. April 2021 seine Vorgängerin, die Trinity Wallet.

Das IOTA Desktop-Wallet dahingegen sorgte in der Vergangenheit für Probleme. Demnach verschwanden die MIOTA Coins der Anleger und eine Wiederherstellung erfolgte über eine Neuverbindung mit dem Tangle.

Wer seine MIOTA wirklich sicher aufbewahren möchte, sollte einen genaueren Blick auf eine gute Hardware Wallet legen. Hier sollten Anleger aus Sicherheitsaspekten stets eine Wallet eines etablierten Anbieters bevorzugen und diese stets direkt vom entsprechenden Hersteller beziehen.

Außerdem spielt ein Seed-Generator in der Wallet eine tragende Rolle, um Coins empfangen zu können. Ist dieser nicht in der Wallet implementiert und wird im Internet gesucht, so ist die Gefahr auf einen Scam hereinzufallen hoch.

Für den Seed sollten Anleger auf gar keinen Fall irgendwelchen Services im Internet vertrauen.

IOTA Kurs & Prognose – Lohnt es sich, IOTA zu kaufen?

IOTA wird oftmals als interessantes Blockchain-Projekt bezeichnet. Allerdings handelt es sich bei IOTA um keine Blockchain. Dementsprechend fällt der Vergleich mit anderen Blockchain-Projekten auch etwas schwerer.

Dennoch basiert auch IOTA auf einer Distributed-Ledger-Technologie. Die wohl größten Vorteile des IOTA Tangle sind die nahezu unendliche Skalierbarkeit, geringe Transaktionsgebühren, eine hohe Geschwindigkeit sowie die Unterstützung von Offline-Transaktionen.

Doch bevor ebendiese Faktoren wirklich ihre Wirkung entfalten können, bedarf es einer steigenden Adaption im Bereich des IoT.

Illustration IoT

In der Theorie kann man sagen, dass der IOTA Kurs mit der Adaption des IoT im Allgemeinen korreliert. Allerdings ist ein stark wachsender Markt auch interessant für andere Anbieter.

So kann in Zukunft damit gerechnet werden, dass auch neue Anbieter auf den Markt strömen und somit für einen steigenden Konkurrenzdruck sorgen.

Geht es etwa nach Sergey Ivancheglo, einem Mitgründer von IOTA, dann sind die Perspektiven des Projekts eher mäßig. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass Ivancheglo das Unternehmen im Sommer 2019 verließ.

Der Grund für die Kritik ist allerdings nachvollziehbar, denn die Blockchain sei zum aktuellen Zeitpunkt nicht für den Einsatz von Quantencomputern gewappnet.

Trotzdem gibt es auch unzählige Gründe, die für die weitere Adaption des Projekts sprechen. So ist etwa die Automobil- und Mobilitätsbranche einer der größten potenziellen Anwender von IOTA.

Autonome Fahrzeuge, neue Mobilitätskonzepte und die zunehmende Adaption von E-Fahrzeugen erfordern neue Lösungen – hier ist IOTA einer der ersten Ansprechpartner.

Doch auch Smarthome ist interessant für den Einsatz von IOTA. Hier kann das Netzwerk dazu beitragen, um die Sicherheit des vernetzten Eigenheims zu erhöhen.

Zeitgleich ist auch die Industrie 4.0 eines der primären Einsatzfelder. Mithilfe des Tangle ließe sich die gesamte Fertigung optimieren.

Da IOTA maßgeblich zur Optimierung der Wirtschaft dient, spielen Partnerschaften auch eine entsprechend große Rolle. Die wichtigsten Kooperationspartner sind SAP, Volkswagen, Bosch und Software AG.

Wer mehr über konkrete IOTA Prognosen erfahren möchte, sollten einen Blick in unsere ausführliche und regelmäßig aktualisierte Vorhersage werfen.







Häufig gestellte Fragen zum IOTA kaufen

Die IoT-Währung IOTA kann man bei sogenannten Krypto-Börsen kaufen. Insbesondere Anleger, die ein großes Interesse an volatilen Kursen haben, können ein Investment über einen CFD-Broker anstreben. Hier kann man das Investment sogar einem Hebel (Leverage) versehen.

Der MIOTA Coin ist ein elementarer Bestandteil des IOTA-Netzwerks und wird für den Wertetransfer innerhalb des Netzwerks benötigt. Dabei erfordern zahlreiche Anwendungen den Einsatz des Tokens. Der Handel an den Krypto-Börsen findet durch den Einsatz von MIOTA statt. Dies liegt daran, dass ein einzelnes MIOTA Token nicht handelbar ist. Stattdessen repräsentiert ein MIOTA eine Millionen dieser Tokens.

Dementsprechend eignet sich die Währung perfekt für Mikrotransaktionen. Auch der Wert des Netzwerks für das Internet der Dinge spielt beim Kurs eine entscheidende Rolle.

Im Rahmen des Crowdsales, welche 2015 stattfand, wurden 2.779.530.283 MIOTA ausgegeben. Bei der Emission dieser Token hat die IOTA Foundation rund 434.511,63 US-Dollar eingenommen.

Der Emissionspreis eines Tokens lag bei 0,000156 US-Dollar für eine Million MIOTA Token. Auch die vier Founder haben zum damaligen Zeitpunkt ihre MIOTA Token aus ihrem Privatvermögen gekauft.

Die Entwicklung von IOTA liegt in der Verantwortung der IOTA Foundation. Nichtsdestotrotz ist das gesamte Netzwerk dezentral und obliegt der Validierung durch die Community. Bei der Abwicklung einer Transaktion erfolgt automatisch die Validierung zweier weiterer Transaktionen.

Bei IOTA handelt es sich um Distributed-Ledger-Technologie für das Internet der Dinge. Dabei handelt es sich aber nicht um eine Blockchain wie bei Bitcoin oder Ethereum. Stattdessen stellt der Tangle bei dieser Digitalwährung das Zentrum dar. Vor allem bei der Skalierung und Geschwindigkeit kann diese Technologie Vorteile aufweisen.

Momentan stellt die Digitalwährung keine dezentralisierte Währung dar. Stattdessen basiert die Sicherheit des Systems auf einer zentralen Instanz, dem sogenannten Coordinator.

Der Open-Source Code des Coordinator ist dabei öffentlich in der Github Repo einsehbar. Nichtsdestotrotz soll dieser Teil der Technologie in Zukunft entfallen. Stattdessen soll, eingeleitet durch den IOTA Coordicide, eine vollständige Dezentralisierung des Netzwerks stattfinden.

Bei Chrysalis handelt es sich um eine Reihe von Optimierungen, die an IOTA vorgenommen werden. Dabei dient dieses Upgrade primär der Veröffentlichung von IOTA 2.0 als neue und fokussierte Verisonierung von IOTA.

Analyst
Chefredakteur

Sebastian liebt technische Innovationen und ist seit 2016 begeisterter Krypto-Enthusiast. Von 2017 bis 2022 verfasste Sebastian regelmäßig Wissens- und Ratgeberartikel auf Blockchainwelt, um interessierten Lesern eine Anlaufstelle im wachsenden Blockchain-Markt zu bieten.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

eVerwednung

Live Ticker  (MIOTA)
Lädt... MIOTA/EUR

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln