Besten Web 3.0 Coins: Welcher Coin hat das größte Potenzial?

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind. Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind. Wir geben keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Im digitalen Zeitalter bieten Kryptowährungen auf Blockchain-Technologie und dezentralen Anwendungen neue Möglichkeiten für Entwickler, Unternehmen und Nutzer.

In diesem Artikel stellen wir die vielversprechendsten Web 3.0 Coins vor, die die Art und Weise verändern können, wie wir denken, handeln und interagieren.

Die besten Web 3.0 Coins in der Übersicht

In nachfolgenden Übersicht findest Du die 9 besten Web 3.0 Coins. Wir haben vorab sämtliche Coins im Detail analysiert und liefern Dir in unseren Analysen entsprechend weitergehende Informationen.

Diese 9 Kryptos aus dem Web 3.0-Segment bieten derzeit aus unserer Sicht das größte Wachstumspotenzial für die Zukunft.

Die besten Web 3.0 Kryptos 2023
#1 Polkadot Das etablierte Projekt
#2 Chainlink Der Neueinsteiger
#3 Internet Computer Das Dfinity Projekt
#4 Ethereum Der Bitcoin-Killer?
#5 Basic Attention Token Die digitale Werbeplattform
#6 Decentraland Der Metaverse Coin
#7 Yearn.Finance Der Aggregator-Service
#8 Filecoin Das dezentrale Speichersystem
#9 The Graph Die dezentrale Oracle-Lösung

#1 Polkadot – Das etablierte Projekt

Polkadot ist der bekannteste und nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Web 3.0 Coin in unserer Liste. Der primäre Zweck von Polkadot besteht darin, unterschiedliche Blockchains miteinander zu verknüpfen.

Das Ziel des Projekts ist es auf lange Sicht eine Art „besseres“ Internet zu schaffen, welches möglichst dezentralisiert ist und die Individuen insgesamt deutlich mehr Kontrolle besitzen.

Der DOT-Token wurde bereits 2017 geschaffen, ist derzeit eine Top-20 Kryptowährung mit enormem Wachstumspotenzial und basiert auf einem Nominated Proof-of-Stake Konsens-Algorithmus.

Polkadot hat im November 2021 sein Allzeithoch von 55 US-Dollar erreicht und der aktuelle Preis liegt bei und könnte dementsprechend einen guten Einstiegszeitpunkt zum Investieren in Polkadot bieten.

Jetzt direkt Polkadot kaufen!

Chainlink ist ein wichtiger Faktor in der Blockchain-Welt und löst eines der größten Probleme überhaupt. Chainlink sorgt dafür, dass Daten und Informationen jederzeit und augenblicklich abrufbar sind. Durch die Oracles ist es möglich, ganze Systeme und Anwendungen aufzubauen, die auf Smart Contracts basieren.

LINK ist einer der ältesten Web 3.0 Coins in unserem Ranking. Das Projekt wurde bereits 2016 ins Leben gegründet und steht hinsichtlich der Marktkapitalisierung lediglich Polkadot nach.

Derzeit steht der Chainlink-Coin bei einem Preis von und ist damit fast 90 % vom Allzeithoch aus dem Mai 2021 entfernt. Mit seiner innovativen Technologie hat das Projekt dennoch einiges zu bieten und könnte aktuell daher unterbewertet sein.

Ebenso ist erwähnenswert, dass Chainlink bereits jetzt in verschiedenen Branchen und Anwendungsfällen Anwendung findet. Wenn Entwickler weiterhin auf Smart Contracts setzen, wird sich das Projekt langfristig als eine der zentralen Kryptowährungen der Zukunft etablieren.

Jetzt direkt Chainlink kaufen!

#3 Internet Computer – Das Dfinity Projekt

Internet Computer zählt zu den ambitioniertesten Projekten in unserem Ranking. Das Projekt wurde im Mai 2021 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt und hatte zum Start und bereits vorab einen massiven Hype.

Viele Experten hatten zum Start gesagt, dass das Projekt das Potenzial habe, das Internet zu revolutionieren, doch seitdem ist es relativ leise um Internet Computer (ICP) geworden. DFINITY bastelte bereits seit 2016 an seinem Projek und nachdem ICP bei Coinbase zum Handel freigegeben wurde, brach der Coin einige Rekorde.

So stand der ICP-Coin am 11. Mai 2021 etwa bei einem Preis von 412 US-Dollar. Von diesem Preis ist man aktuell jedoch meilenweit entfernt.

Aktuell steht der Preis je ICP-Coin bei und hat zahlreichen Investoren massive Verluste beschert.

Dennoch muss man festhalten, dass ICP ein überaus ambitioniertes Projekt ist, dass das Ziel verfolgt, die dritte große Säule im Bereich der Blockchain-Technologie zu werden.

Die DFINITIY-Foundation konnte enorme Mengen an Risikokapital einsammeln und zum aktuellen Preis erscheint der ICP-Coin attraktiv zu sein.

Jetzt direkt Internet Computer kaufen!

#4 Ethereum – Der Bitcoin-Killer?

Ethereum dürfte inzwischen nicht nur Krypto-Virtuosen bekannt sein. Die an der Marktkapitalisierung gemessen zweitgrößte Kryptowährung der Welt ist insbesondere auch seit Ethereum 2.0 noch mehr im Fokus der Öffentlichkeit. Oftmals wird sogar gesagt, dass Ethereum das Potenzial besitze, langfristig Bitcoin die Top-Position streitig zu machen.

Doch was macht Ether eigentlich so besonders? Zunächst einmal ist Ethereum Marktführer, wenn es um dezentrale Apps (dApps) und Smart Contracts geht. Die Technologie, auf der ETH beruht, bildet das Fundament für zahlreiche Projekte im Krypto-Space.

Im Gegensatz zu Bitcoin ist Ethereum mannigfaltig verwendbar und war und ist auch die Basis für dezentralisierte Finanzanwendungen (DeFi). Ferner ist Ethereum ist ein integraler Bestandteil in der Entstehung des Web 3.0.

Zurzeit verfügt Ethereum über eine Marktkapitalisierung von und der ETH-Preis liegt derzeit bei .

Jetzt direkt Ethereum kaufen!

#5 Basic Attention Token – Die digitale Werbeplattform

Der Basic Attention Token ist die offizielle Kryptowährung einer digitalen Werbeplattform und des dazugehörigen Browsers namens Brave. Der BAT-ICO fand bereits 2017 statt und seitdem hat die Plattform inzwischen mehr als 55 Millionen aktive Nutzer pro Monat und über 1,5 Millionen verifizierte Ersteller.

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Altcoins ist der Basic Attention Token daher ein Coin, der den Nutzern einen tatsächlichen Use-Case liefert und sich auf dem Markt etabliert hat.

Zwar erreichte BAT sein Allzeithoch am 28.November 2021 mit einem Preis von 1,92 US-Dollar, aber dennoch bleibt der Coin weiterhin eine der wertvollsten Top-100 Kryptowährungen.

Insgesamt hat der Coin immer noch enormes Potenzial und hat bereits jetzt bewiesen, dass es eine relevante Nachfrage nach dem Dienst gibt. Unserer Meinung nach ist BAT daher selbst angesichts der starken Konkurrenz (Alphabet, Meta etc.) ein mehr als spannendes Projekt.

Jetzt direkt Basic Attention Token kaufen!

#6 Decentraland – Der Metaverse Coin

Decentraland ist eine virtuelle Welt, ein sogenanntes Metaverse. Nutzer können auf der Plattform in Virtual Reality miteinander kommunizieren. Wichtiger Bestandteil des Projekts sind virtuelle Grundstücke, die erworben werden können.

Diese virtuellen Grundstücke können wie echtes Bauland genutzt werden. So gibt es ein virtuelles Casino in Decentraland welches in 3 Monaten über 7 Millionen US-Dollar eingenommen hat.

Decentraland ist übrigens eines der ältesten Projekte in unserem Ranking, es wurde nämlich bereits 2015 ins Leben gerufen. Dabei wurde eine dezentrale autonome Organisation (DAO) gegründet, welche die Verwaltung an die Nutzer des Projekts überträgt.

Jetzt direkt Decentraland kaufen!

#7 Yearn.Finance – Der Aggregator-Service

Yearn.Finance ist ein Aggregator-Service, der sich primär an Nutzer richtetet, die DeFi-Dienste nutzen wollen. Eines der wichtigsten Ziele dieses Coins ist es, Decentralized Finance populärer zu machen, indem man dieses Segment vereinfacht und auch nicht technisch affinen Nutzern zugänglich macht.

Die Plattform des Projekts ermöglicht es, Renditen im DeFi-Space zu optimieren, indem es die Gelder innerhalb des DeFi-Ökosystems verschiebt, um automatisch die höchsten Renditen zu erzielen. Dies ist insbesondere für Investoren sinnvoll, die sich nicht mit den technisch komplizierten Aspekten von DeFi beschäftigen und in erster Linie ihre Profite maximieren wollen.

Das Projekt ist dabei vergleichsweise neu – Yearn.Finance wurde erst 202 gegründet, hat aber ein erfahrenes Entwicklerteam, welches bereits zuvor bei bekannten Unternehmen wie Alphabet und Microsoft gearbeitet hat.

Die Kryptowährung hat am 12.Mai 2021 ihr massives Allzeithoch von knapp 93.435 US-Dollar erreicht. Freilich ist man zurzeit mit einem Kurs von weit entfernt, aber dennoch ist Yearn.Finance im DeFi-Sektor eine der wichtigsten Kryptowährungen.

Jetzt direkt yearn.finance kaufen!

#8 Filecoin – Das dezentrale Speichersystem

Filecoin ist der Token des gleichnamigen dezentralisierten Speichersystems, welches auch weiteren Anbietern ermöglicht, dezentralen Speicherplatz auf der Filecoin-Blockchain anzubieten. Die Basis hierfür stellt das Peer-to-Peer-Storage dar, welches gleichermaßen von Unternehmen und Privatpersonen genutzt werden kann.

Ein besonderer Vorteil liegt dabei in der Blockchain-Technologie, die die gespeicherten Daten besonders sicher macht. Der Filecoin-ICO fand dabei bereits 2017 statt und seit 2020 ist die Testphase des Projekts beendet. Der ICO war übrigens einer der größten in der Geschichte.

Die Nachfrage nach Cloud-Storage ist angesichts der enormen Profite in dieser Sparte durch Amazon und Alphabet kein großes Geheimnis und Filecoin (FIL) hat dies ebenfalls erkannt.

Hier hat man einen weiteren Vorteil auf seiner Seite: die dezentrale Struktur, wodurch Nutzer viel Geld sparen können. Durch die sichere Verteilung auf viele verschiedene Computer kann dadurch die kostengünstige Speicherung von Daten gewährleistet werden.

Jetzt direkt Filecoin kaufen!

#9 The Graph – Die dezentrale Oracle-Lösung

Viele Anwendungen des Web 3.0 sind auf externe Quellen für Daten angewiesen – The Graph ist hierbei einer der führenden Anbieter, der Daten für die Nutzer aufbereitet und zur Verfügung stellt. The Graph ist hierbei die eigene Kryptowährung des Protokolls und ein ERC-20 Token, der auf der Ethereum-Blockchain basiert.

Zu den Kunden zählen aktuell bereits Uniswap und Coingecko, die Daten bei dem Protokoll abfragen. Das Protokoll ist seit Ende 2020 live und der zugehörige ICO fand im Oktober desselben Jahres statt und brachte knapp 12 Mio. $ ein. Zuvor haben bereits mehrere Investmentfonds in einer privaten Finanzierungsrunde mehrere Millionen in das Projekt investiert.

Als internes Zahlungsmittel des Protokolls ist The Graph relevant, weil Indexer, Delegatoren und Kuratoren ihre Belohnungen in dieser Kryptowährung erhalten. GRT ist ein Utility Token, der den Nutzern die Teilnahme am Netzwerk ermöglicht und dementsprechend ein integraler Bestandteil des Systems.

Jetzt direkt The Graph kaufen!

Web 3.0 Coins sind eine neue Art von Kryptowährungen, die auf der Blockchain-Technologie basiere und als Teil des Web 3.0-Ökosystems fungieren.

Ihre Grundlage bildet ein dezentralisiertes Netzwerk, das es den Benutzern ermöglicht, Daten sicher zu speichern, zu übertragen und zu tauschen, ohne dass ein Dritter zwischengeschaltet werden muss.

Web 3.0 Coins haben dabei entscheidende Vorteile gegenüber bereits seit längerer Zeit etablierten Kryptos wie Bitcoin oder Litecoin: Sie sind sicherer, privater und effizienter.

Im Gegensatz zu Bitcoin, das auf einem Proof-of-Work-Konsensalgorithmus basiert, verwenden Web 3.0 Coins eine Vielzahl von Konsensalgorithmen wie Proof-of-Stake (PoS), De legated proof-of-stake (DPoS), und Byzantine Fault Tolerance (BFT).

Diese Algorithmen sind so konzipiert, dass sie energieeffizienter, sicherer und skalierbarer sind als etwa der Proof-of-Work-Algorithmus.

Web 3.0-Münzen bieten auch eine Reihe von Funktionen, die sie für die Nutzer attraktiv machen.

Sie können etwa schnellere Transaktionsgeschwindigkeiten, niedrigere Gebühren und einen besseren Schutz der Privatsphäre bieten als herkömmliche Kryptowährungen.

Das Web 3.0 bietet seinen Nutzer zahlreiche neue Möglichkeiten und hat Potenzial, das Leben vieler Menschen zu vereinfachen.

Dadurch, dass das Konzept von Web 3.0 und den dazugehörigen Web 3.0 Coins enorme Erwartungen weckt, gibt es viele neue Projekte, die an dem Hype teilhaben wollen.

So gibt es inzwischen etwa Videospiele und soziale Netzwerke, auf die das Web 3.0 bereits großen Einfluss hat.

So kann man etwa durch Web 3.0 aktiv Einfluss auf die Entwicklung bestimmter Projekte nehmen und dadurch die Zukunft mitbestimmen.

Dennoch wollen wir an dieser Stelle unbedingt erwähnen, dass Du, bevor Du in Web 3.0 Coins investierst, unbedingt selbst Recherche betreibst.

Wir haben unsere Web 3.0 Coins-Liste sorgfältig zusammengestellt, aber dennoch ist es aus unserer Sicht essenziell, dass Du verstehst, worum es bei einem Coin geht, bevor Du ihn kaufst.

Nur so kannst Du sicherstellen, dass Du ruhigen Gewissens in eine Web 3.0 Kryptowährung investierst, die Deinen eigenen Erwartungen an eine Geldanlage entspricht.

Vor- und Nachteile von Web 3.0 Coins

Beim Investieren in Web 3.0 Coins gibt es Vor- und Nachteile. Wir zeigen Dir jetzt kurz und knackig, was Dich erwartet.

Vorteile
  • Enormes Zukunftspotenzial
  • Die meisten Coins sind bei bekannten Anbietern verfügbar
  • Enorme Renditen möglich
  • Dezentrale Funktionsweise
Nachteile
  • Web 3.0 ist relativ neu
  • Viele Coins sind sehr volatil

Vorteile von Web 3.0 Coins

Web 3.0 ist die nächste Generation des Internets und verspricht, die Art und Weise, wie wir mit dem Web interagieren, zu revolutionieren.

Diese Coins bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Fiatwährungen und anderen Kryptos, wodurch sie natürlich für Dich als Investor interessant sein könnten.

Sicherheit

Eine der wichtigsten Ein weiterer Vorteil der Web-3.0-Münzen ist ihre Sicherheit und das hohe Maß an Privatsphäre. Transaktionen auf der Blockchain werden verschlüsselt und können nicht mehr nachträglich geändert werden.

Smart Contracts

Weiterhin kann man mit Web 3.0 Coins Smart Contracts nutzen. Hierbei handelt es sich um digitaler Vereinbarungen, die automatisch ausgeführt werden, wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind.

Schnelligkeit

Ein weiterer Vorteil ist die Schnelligkeit und Effizienz. Transaktionen auf der Blockchain sind viel schneller als traditionellen Zahlungsmethoden, und sie können mit minimalen Gebühren abgeschlossen werden. Das macht sie attraktiv für Unternehmen, die Zahlungen schnell und kostengünstig abwickeln müssen.

Dezentrale Anwendungen

Schließlich bieten Web 3.0 Kryptos eine Plattform für Entwickler, um dezentrale Anwendungen (dApps) auf der Blockchain zu erstellen. Mit diesen dApps können unter anderem neue Dienstleistungen und Produkte geschaffen werden, die mit herkömmlichen Systemen nicht möglich sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Web 3.0-Münzen eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Kryptowährungen und Zahlungsmitteln bieten.

Zusätzlich zur Dezentralisierung bietet das Web 3.0 auch die Tokenisierung von Daten und Interaktionen im Netz. Dies bedeutet, dass Inhalte so gekennzeichnet werden können, dass ihnen eindeutige Attribute zugewiesen werden, was eine bessere Verfolgung und Sicherheit der Daten ermöglicht.

Die Tokenisierung erleichtert es den Nutzern auch, ihre Inhalte zu monetarisieren, indem sie digitale Token erstellen, die Eigentums- oder Zugriffsrechte auf bestimmte Ressourcen oder Dienste darstellen.

Ebenso sind Token-Transaktionen schneller und sicherer als herkömmliche Methoden, da sie in einem verteilten Ledger-System und nicht auf einem zentralen Server gespeichert werden.

All diese Merkmale machen das Web 3.0 zu einer attraktiven Option für Unternehmen, die nach mehr Sicherheit und Effizienz in ihren Abläufen suchen.

Mit der technologischen Weiterentwicklung haben Web 3.0 Coins als Zugang zu Diensten und Anwendungen auf der neuen Web-Plattform das Potenzial immer beliebter zu werden.

Nachteile von Web 3.0 Kryptos

Natürlich gibt es bei den Web 3.0 Kryptowährungen nicht nur Vorteile. Wir stellen Dir daher jetzt die wesentlichen Nachteile dieser Coins vor.

Neuartige Technologien

Im Gegensatz zu etablierten Fiatwährungen und Kryptos wie Bitcoin bieten diese Coins zwar enormes Potenzial, jedoch sind die Projekte oftmals sehr ambitioniert und noch nicht vollständig ausgereift. Oftmals ist es so, dass die Umsetzung nicht wie gedacht möglich ist und es dadurch auch zu entsprechenden Kursverlusten kommen kann.

Volatilität

Kryptowährungen als solche sind bereits sehr volatil. Bei Web 3.0 Coins können die Kurse jedoch noch deutlich stärker schwanken. Großteils handelt es sich um neue Projekte, die noch recht neu sind und Kursschwankungen im zweistelligen Prozentbereich pro Tag sind keine Ausnahme.

Wenn Du Dich dazu entscheidest, hier zu investieren, solltest Du daher bereit sein, mit massiven Kursschwankungen klarzukommen.

Wo & wie kann ich Web 3.0 Coins kaufen?

Dadurch, dass die bekanntesten und beliebtesten Web 3.0 Coins eine hohe Marktkapitalisierung aufweisen, stehen Dir für den Kauf zahlreiche Optionen zur Verfügung.

Wir möchten Dir an dieser Stelle die drei aktuell besten Handelsplattformen vorstellen, wo Du Web 3.0 Coins kaufen und natürlich auch verkaufen kannst.

eToro ist ein CFD-Broker

# 1
eToro eToro Logo
Testergebnis
90% 11 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Kryptowährungen: 81
0x Logo 1inch Network Logo Aave Logo Algorand Logo in 32x32 Format Amp Logo Ankr Logo Apecoin Logo in 32x32 Format Api3 Logo 50x50 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Balancer Logo Bancor Logo 32x32 Format Basic Attention Token logo Biconomy Logo 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin BTC Logo 64x64 Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format BNB Logo Cardano Logo in 32x32 Format Cartesi Logo 32x32 Format Celo Logo Chainlink Logo in 32x32 Format Chiliz Logo Compound Logo
Bezahlmethoden: 9
Mastercard Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Testergebnis
90% 11 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 76 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Du solltest abwägen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du das hohe Risiko eingehen kannst, Dein Geld zu verlieren.
Min. Einzahlung
50 $
Max. Hebel
2:1
Gebühren
1 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Broker
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
# 2
Capital.com Capital.com Logo
Testergebnis
90% 02 / 2024 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Capital.com
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 78,1 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Du solltest überlegen, ob Du die Funktionsweise von CFDs verstehst und ob Du es Dir leisten kannst, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Kryptowährungen: 119
0x Logo 1inch Network Logo Aave Logo Algorand Logo in 32x32 Format Alpine F1 Team Fan Token Apecoin Logo in 32x32 Format Api3 Logo 50x50 Format Aragon Logo 32x32 Format AS Roma Fan Token Logo Atletico Madrid Fan Token Logo Augur rep Logo 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Balancer Logo Bancor Logo 32x32 Format Band Protocol Logo Basic Attention Token logo Bitcoin BTC Logo 64x64 Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Bitcoin Gold logo BitShares Logo BNB Logo Cardano Logo in 32x32 Format
Bezahlmethoden: 9
SEPA Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format GiroPay Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 78,1 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Du solltest überlegen, ob Du die Funktionsweise von CFDs verstehst und ob Du es Dir leisten kannst, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Testergebnis
90% 02 / 2024 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Capital.com
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen aufgrund der Hebelwirkung ein hohes Risiko eines schnellen Geldverlustes. 78,1 % der Kleinanlegerkonten machen Verluste beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Du solltest überlegen, ob Du die Funktionsweise von CFDs verstehst und ob Du es Dir leisten kannst, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.
Min. Einzahlung
20 € (Karte)
Max. Hebel
1:30
Gebühren
Spread & Übernachtgebühren
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Broker
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
# 3
Bitpanda Bitpanda Logo - schwarz auf weiß
Testergebnis
91% 12 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Bitpanda
Kryptowährungen: 386
0x Logo 1eco Logo 1inch Network Logo Aave Logo ABBC Coin Logo AdShares Logo 50x50 Format Alchemy Pay Logo Algorand Logo in 32x32 Format Alien Worlds Logo Alpine F1 Team Fan Token Amp Logo Ankr Logo Anyswap Logo klein Apecoin Logo in 32x32 Format APENFT Logo Api3 Logo 50x50 Format Aragon Logo 32x32 Format Ardor Logo 32x32 Format
Bezahlmethoden: 8
PayPal Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format GiroPay Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format
Testergebnis
91% 12 / 2023 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Bitpanda
Min. Einzahlung
25
Max. Hebel
2:1
Gebühren
1 % – 1,5 %
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-Börse
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

Web 3.0 Coin-Kaufanleitung

Damit auch garantiert nichts beim Kauf der vielversprechendsten Coins aus dem Web 3.0 Space schiefgeht, zeigen wir Dir jetzt den Kaufvorgang Schritt-für-Schritt.

Wir haben exemplarisch den extrem beliebten Krypto Broker eToro zum Kauf von Polkadot gewählt.

Ein enormer Vorteil: Bei dem Anbieter kannst Du sowohl echte Web 3.0 Coins, als auch Zertifikate auf Web 3.0 Kryptos kaufen.

  1. Erstelle ein Konto bei eToro.
  2. Logge Dich ein und wähle „Einzahlung“.
  3. Wähle deine bevorzugte Zahlungsmethode aus. Wir haben uns hier für PayPal entschieden.
  4. Gib jetzt im Suchfeld »Polkadot« ein, um Polkadot bei eToro zu finden.
  5. Gib die Menge an Polkadot (DOT) Coins ein, die Du kaufen möchtest, und klicke auf „Weiter“.
  6. Bestätige Deinen Kauf. Herzlichen Glückwunsch – Du hast gerade erfolgreich in den Web 3.0 Coin Polkadot investiert!

Geld einzahlen auf eToroGeld mit PayPal einzahlen bei etoro

Polkadot bei eToro suchen

Polkadot bei eToro kaufen

Alternativen zu Web 3.0 Coins

Im Krypto-Space gibt es zahlreiche verschiedene Arten von Coins und es kommen fast jeden Tag neue, interessante Projekte hinzu.

Wir haben eine Vielzahl spannender Projekte für dich analysiert und verglichen und zusammengefasst.

Neben den erwähnten Web 3.0 Coins gibt es noch viele andere Kryptowährungen die enormes Potenzial haben.

Insgesamt gibt es mittlerweile mehr als 20.000 verschiedene Kryptowährungen, wodurch es leicht sein kann, den Überblick zu verlieren und im schlimmsten Fall Opfer von fragwürdigen Kryptowährungen oder Betrügereien zu werden.

Daher haben wir verschiedene Arten von Kryptowährungen für unsere Leser geprüft und analysiert, um sie hier vorzustellen.

Alle von uns vorgestellten Kryptowährungen sind bedeutende Projekte bekannter Entwicklerteams mit einer hohen Marktkapitalisierung.

Hier ist unsere Übersicht der Coins aus verschiedenen Kategorien, die ebenfalls überaus interessant sind:

Fazit zu Web 3.0 Coins

Abschließend kann gesagt werden, dass Web 3.0 Coins nicht nur aus technischer Sicht relevant sind, sondern auch für potenzielle Investoren von Interesse sein könnten.

Dadurch, dass zahlreiche Kryptos aus dieser Sphäre innovative Technologien und Ansätze verfolgen, bergen sie ein enormes Potenzial und könnten in Zukunft einen massiven Einfluss haben.

Letztlich könnte dadurch auch die Kurse dieser Coins deutlich steigen. Dennoch solltest Du Dir vor dem Kauf von Web 3.0 Coins Gedanken darüber machen, ob es sich hierbei um ein sinnvolles Investment für Dich handelt.

Kryptowährungen an sich eine noch junge und volatile Anlageklasse und damit nichts für Investoren mit schwachen Nerven.

Web 3.0 Kryptowährungen sind hierbei keine Ausnahme, sondern dadurch, dass viele dieser Coins noch recht neu auf dem Markt sind und eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen, tendenziell noch risikoreicher.

Darüber hinaus, kann niemand in die Zukunft blicken und mit hundertprozentiger Gewissheit sagen, dass Web 3.0 die Zukunft sein wird.

Daher solltest Du Dir unbedingt auch selbst Gedanken machen und Deine eigenen, fundierten Investmententscheidungen treffen.

Autor
Chefredakteur

Hi, ich bin Kirill aus Berlin und freue mich, dass du Blockchainwelt.de besuchst. Abseits von Kryptos lese ich gerne Bücher, höre klassische Musik und reise leidenschaftlich gerne.

Auch interessant