Kryptowährungen kaufen in der Schweiz - Wie und Wo ist das möglich?

Live Ticker  (BTC)
Lädt... BTC/EUR

Redaktioneller Hinweis: Die Blockchainwelt Redaktion wird finanziert über Partnerlinks. Somit bleiben die umfangreichen Recherchen und Erfahrungsberichte für dich kostenlos. Provisionen haben keinen Einfluss auf unsere Meinungen & Bewertungen.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind, und gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Mit über 20.000 Coins und einer Marktkapitalisierung von über $977 Mrd. ist der Kryptomarkt noch eine sehr junge Anlageklasse.

Aus diesem Grund ergeben sich viele Chancen, aber auch Risiken. Der Kryptomarkt erlebt ein ständiges Auf und Ab, was einige Krypto Börsen & Krypto Broker in die Knie gezwungen hat.

Wir zeigen Dir, wie und wo Du Kryptowährungen sicher in der Schweiz kaufen kannst, welche Kryptos Potenzial haben und wie Du Deine Kryptos sicher aufbewahrst.

Eines vorweg: Unsere Top-Empfehlung für Einsteiger ist eToro

Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Redaktioneller Hinweis: Die Blockchainwelt Redaktion wird finanziert über Partnerlinks. Somit bleiben die umfangreichen Recherchen und Erfahrungsberichte für dich kostenlos. Provisionen haben keinen Einfluss auf unsere Meinungen & Bewertungen.

Die Redaktion von Blockchainwelt.de ist unabhängig und objektiv. Um unsere Berichterstattung zu unterstützen und um unseren Lesern diese Inhalte weiterhin kostenlos zur Verfügung stellen zu können, erhalten wir eine Vergütung von den Partnern, die wir auf Blockchainwelt.de werben. Einige unserer Artikel enthalten Links zu gewissen Partnern. Diese „Affiliate-Links“ können unserer Webseite Einnahmen verschaffen. Die Vergütung, die wir von den Partnern erhalten, hat keinen Einfluss auf die Empfehlungen oder Ratschläge, die unser Redaktionsteam in unseren Artikeln gibt, oder auf andere Weise auf den redaktionellen Inhalt von Blockchainwelt.de. Wer unsere Partner sind, findest Du hier. Obwohl wir uns bemühen, genaue und aktuelle Informationen bereitzustellen, von denen wir glauben, dass sie für Dich von Interesse sind, kann und will Blockchainwelt nicht garantieren, dass die bereitgestellten Informationen vollständig sind, und gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen in Bezug auf diese Informationen oder deren Genauigkeit oder Anwendbarkeit. Hier findest Du eine genaue Beschreibung, wie wir Geld verdienen. Diese Website enthält nicht alle auf dem Markt verfügbaren Unternehmen oder Produkte.

Kryptowährungen - Ein profitables Investment?

Kryptowährungen existieren seit 2008 und haben sich mittlerweile auch in weiten Teilen der Gesellschaft etabliert. Die erste Kryptowährung war früher bei vielen eher als Zahlungsmittel für zwielichtige Geschäfte bekannt, doch die Zeiten haben sich geändert.

In den vergangenen Jahren haben Anleger zunehmend die Vorteile von Bitcoin und Co. erkannt und angefangen, in Kryptowährungen zu investieren. Auch institutionellen Investoren ist diese neue Assetklasse nicht verborgen geblieben und seit mehreren Jahren investiert auch das sogenannte „smart money“ in Kryptowährungen.

Die Chancen & Risiken!

Mit Kryptowährungen haben viele Investoren in der Vergangenheit mitunter sagenhafte Renditen generiert. Insbesondere, wenn man sich nicht von enormen Kursschwankungen von seinem Investment abbringen lässt, wird man belohnt.

Bitcoin und viele andere Kryptowährungen sind äußerst volatil und können auch mitunter mehr als 70 % an Wert verlieren. Vornehmlich, nachdem die Kurse stark gefallen sind, wurden Kryptos von den Medien für tot erklärt. Dennoch haben sich Bitcoin und Co. jedes Mal wieder erholt und neue Allzeithochs verzeichnet.

Unsere 5 Tipps für ein erfolgreiches Investment

  1. Informiere Dich ausführlich über eine Kryptowährung – was macht diese, welches Problem kann sie lösen, wie sieht die Zukunft aus?
  2. Definiere Deine Investmentstrategie – Willst Du Traden oder halten?
  3. Löse Dich emotional von Deinem Investment, um einen kühlen Kopf zu bewahren (Das wirst Du brauchen)
  4. Halte an Deiner Investmentstrategie fest, auch wenn der Markt abrutscht
  5. Betrachte Negative News als Chance und lass Dich davon nicht zu sehr beeinflussen

Beste Broker & Börsen, um Kryptowährungen in der Schweiz zu kaufen

Um Dir den Einstieg in die Krypto-Welt zu vereinfachen, haben wir für Dich unsere Gewinner nach Kategorie aufgelistet. Alle Anbieter konnten in unserem Test vor allem in diesen Kategorien überzeugen.

Wobei wir eToro als Krypto Broker und Coinbase als Krypto Börse genauer hervorheben müssen. Beide haben uns durch die einfache Bedienung der Plattform, der schnellen Verifizierung und der Anzahl an handelbaren Kryptowährungen überzeugt.

Kategorie Gewinner
🥇 Beste BTC Börse Coinbase
🥇 Bester BTC Broker eToro
🤑 Fairste Gebühren Libertex
💳  Meisten Kryptos Coinbase
📱 Beste App Kraken
🏃‍♂️ Schnellste Anmeldung Capital.com

Kryptowährungen kaufen in der Schweiz - Welche haben Potential?

Noch bevor Du Kryptowährungen kaufen willst, solltest Du Dich zunächst entscheiden, welche Kryptowährungen ein „gutes“ Investment sind. Dadurch, dass es inzwischen mehr als 20.000 verschiedene Kryptowährungen gibt, hast Du die Qual der Wahl.

Kryptowährungen kann man grundsätzlich in deren Funktionen und Anwendungsbereichen einteilen. Dabei gibt es enorme Unterschiede zwischen den Coins und leider auch zahlreiche schwarze Schafe. Diese folgenden Arten gibt es:

  • Altcoins: Zu diesen zählen u.a. Bitcoin, Litecoin, Bitcoin Cash
  • DeFi: Uniswap, Sushiswap
  • GameFi: Axie Infinity
  • NFT: Sandbox
  • Memecoins: Shiba Inu, Dogecoin

Bei bekannten und etablierten Kryptowährungen wie Bitcoin oder Ethereum hält sich das vermeintliche „Risiko“ eines Totalverlustes in Grenzen, da diese beiden Kryptowährungen maßgeblich den Markt mitbestimmen.

Hinzu kommt, dass der Großteil der unbekannten und kleinen Kryptowährungen von vornherein bei den meisten Krypto Brokern und Krypto Börsen nicht verfügbar ist.

Seriöse Handelsplattformen wollen natürlich ihre Anleger vor Betrügern schützen und wählen vorab aus, welche Kryptos sie ihnen zum Kaufen und Verkaufen zur Verfügung stellen.

Konkrete Kaufempfehlungen für Kryptos würden an dieser Stelle etwas den Rahmen sprengen. Dennoch wollen wir Dir ein paar Coins vorstellen, die bereits relevant sind und laut Meinung vieler Experten und Nutzer Zukunftspotenzial haben.

Bitcoin (BTC) – die Größte Kryptowährung

Bitcoin Logo
Bei Bitcoin handelt es sich um die größte und zugleich bekannteste Kryptowährung. Bitcoin ist auch unter dem Synonym „digitales Gold“ bekannt.

Was ist Bitcoin

Wie & Wo Bitcoin in der Schweiz kaufen?

Hier BTC kaufen


Ethereum (ETH) – Die Währung mit dem größten Potential

Ethereum Logo
Ethereum ist ein Open-Source-Netzwerk und für seine Programmierbarkeit bekannt. Die Kryptowährung Ether ist die Grundlage des Netzwerks und somit der Smart Contracts.

Was ist Ethereum

Wie & Wo Ether kaufen?

Hier ETH kaufen


Cardano (ADA) – Ernsthafte Konkurrenz zu ETH

Cardano Logo
Bei Cardano (ADA) handelt es sich primär um ein Projekt zur Erforschung von Herausforderungen im Krypto-Sektor. Langfristig soll Cardano skalierbare Lösungen für den Einsatz von Digitalwährungen etablieren.

Was ist Cardano

Wie & Wo Cardano kaufen?

Hier Cardano kaufen


Bitcoin Cash (BCH) – Der Hardfork von Bitcoin

BitcoinCash Logo
Diese Kryptowährung ist das Ergebnis einer Bitcoin Hardfork. Im Gegensatz zu Bitcoin überzeugt Bitcoin Cash mit einer höheren Transaktionsgeschwindigkeit.

Was ist Bitcoin Cash?

Wie & Wo Bitcoin Cash kaufen?

Hier BCH kaufen


UniSwap – der größte Stern im DeFi-Himmel

Uniswap (UNI) kaufen
UniSwap ist im Decentralized Finance (DeFi) die größte Kryptowährung. In unseren Augen ist UNI komplett unterbewertet und kann in den nächsten Jahren ein lohnendes Investment sein.

Was ist Uniswap?

Wie & Wo Uniswap kaufen

Hier UNI kaufen


Chainlink (Link) – Das Oracle im Krypto-Space

Chainlink Logo
Hierbei handelt es sich um eine Kryptowährung, die die Probleme dezentralisierter Oracles lösen soll.

Was ist Chainlink?

Wie & Wo Chainlink kaufen?

Hier LINK kaufen


Polkadot (DOT) – Das Sprachrohr der jeweiligen Blockchains

Polkadot Logo

Bei Polkadot handelt es sich um ein „Interoperability Protokoll, mit dem es Blockchains ermöglicht werden soll, untereinander zu kommunizieren.“

Was ist Polkadot?

Wie & Wo Polkadot kaufen?

Hier DOT kaufen


Ripple (XRP)

Ripple Logo
Ripple ist ein internationales Zahlungsnetzwerk. Mithilfe der nativen Coin XRP lassen sich Transaktionen zwischen Banken innerhalb kürzester Zeiträume bei geringen Kosten abwickeln.

Was ist Ripple?

Wie & Wo Ripple kaufen?

Hier XRP kaufen


IOTA (MIOTA)

IOTA Logo
Bei IOTA handelt es sich um eine Digitalwährung für das Internet der Dinge. IOTA basiert auf keiner Blockchain, sondern auf dem Tangle. Die nativen MIOTA-Token dienen als Zahlungsmittel des Netzwerks.

Was ist IOTA?

Wie & Wo IOTA kaufen?

Hier MIOTA kaufen


Litecoin (LTC)

Litecoin Logo
Hierbei handelt es sich um eine technische Kopie von Bitcoin mit schnelleren Transaktionsbestätigungen. Außerdem liegt die Limitierung der maximalen Anzahl an Token bei 84 Millionen.

Was ist Litecoin?

Wie & Wo Litecoin kaufen?

Hier LTC kaufen

Wie möchte ich in Kryptowährungen investieren?

Bevor Du Kryptowährungen in der Schweiz kaufen willst, solltest Du zunächst entscheiden, wie Du investieren möchtest. Als Investor stehen Dir mehrere Optionen zur Verfügung, die jeweils gewisse Vor- und Nachteile haben.

Um Dir einen besseren Überblick zu verschaffen, erklären wir Dir die zwei gängigsten Möglichkeiten und geben Dir eine Empfehlung ab, welche die für Dich beste sein könnte.

Krypto Zertifikate vs. echte Kryptowährungen

Grundsätzlich gibt es einen großen Unterschied, ob Du bei einem Krypto Broker Krypto-Zertifikate kaufst oder ob Du echte Kryptos bei einer traditionellen Krypto Börse erwirbst.

Insbesondere für Einsteiger, die noch keine Erfahrungen mit Kryptos haben und die in erster Linie von steigenden Kursen profitieren wollen, eignen sich Zertifikate.

Sämtliche Krypto Broker in der Europäischen Union reguliert und zusätzlich hat man als Anleger auch eine rechtliche Sicherheit und gesetzlich garantierte Einlagensicherung auf seiner Seite.

Darüber hinaus muss man sich auch keine Gedanken um die sichere Verwahrung seiner Coins machen, da sie beim Anbieter nicht in physischer Form vorliegen.

Durch den Kauf echter Kryptowährungen hingegen erwirbst Du Coins, die Du anschließend auch direkt auf Dein eigenes Wallet schicken kannst und beispielsweise auch für Staking oder Lending nutzen kannst.

Zusätzlich kannst Du beispielsweise, wenn Du Ethereum kaufst, weitere Funktionen, wie Smart Contracts im vollen Umfang nutzen.

Wo in der Schweiz Kryptowährungen kaufen? Die besten Handelsplattformen

Bevor wir mit Dir in die detaillierte Kaufanleitung eintauchen werden, geben wir Dir ein paar Informationen.

In der Schweiz stehen Dir verschiedene Krypto Börsen und Krypto Broker zur Verfügung.

Wir zeigen Dir die wesentlichen Unterschiede und gehen auf die einzelnen Vorzüge der jeweiligen Handelsplattform ein.

Beste Krypto Broker

Bei Krypto Brokern kannst Du Zertifikate auf Kryptowährungen kaufen. Dadurch erwirbst Du eine Art Wertpapier, welches den Kurs von Kryptowährungen widerspiegelt.

Dadurch, dass Du Dich nicht um die sichere Verwahrung Deiner Coins kümmern musst, empfehlen wir diese Option, insbesondere Einsteigern. Im Folgenden gehen wir genauer auf unsere Top Krypto Broker ein.

eToro

eToro ist einer der renommiertesten Krypto Broker der Welt und ist der einzige Broker, bei dem Du auch echte Kryptowährungen kaufen kannst. Die Handelsplattform existiert bereits seit 2007 und ist seitdem rapide gewachsen.

Der Anbieter konnte uns vor allem durch die einfache Bedienung der Plattform, sowie der Möglichkeit echte und Kryptos CFDs zu kaufen überzeugen.

Libertex

Libertex existiert bereits seit 1997 und überzeugt vor allem durch seinen Handel mit Kryptowährungen ohne Kommission. Mittlerweile bietet der Broker nicht nur mehr als 30 verschiedene Kryptos zum Handel zur Verfügung, sondern auch viele weitere Assets wie Aktien und Rohstoffe.

Capital.com

Capital.com ist eine moderne Handelsplattform, bei der Du nicht nur Kryptowährungen, sondern auch zahlreiche weitere Anlageklassen, wie beispielsweise Aktien oder Rohstoffe kaufen und verkaufen kannst.

Der Anbieter genießt eine sehr gute Reputation und hervorragende Bewertungen von seinen Kunden erhalten.

Hinzu kommt die geringe Mindesteinzahlung von nur 20 Euro und gebührenfreie Ein- und Auszahlungen.

Testergebnis
94% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu etoro
Haftungsauschluss
Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
Mastercard Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung $200
Gebühren 1 %
Max. Hebel 2:1
Lizenz BaFin, CySEC, FCA
Besonderheiten Aktien, ETFs, Devisen, Rohstoffe

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Krypto-CFDs
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
Testergebnis
93% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Libertex
Haftungsauschluss
CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund der Hebelwirkung schnell Geld zu verlieren. 70,8 % der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld beim Handel mit CFDs bei diesem Anbieter. Sie sollten abwägen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren und ob Sie das hohe Risiko eingehen können, Ihr Geld zu verlieren

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
GiroPay Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format Neteller Logo in 32x32 Format PayPal Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Skrill Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 100€
Gebühren 0,4-0,8%
Max. Hebel 2:1
Lizenz CySEC
Besonderheiten Indizes, Aktien, Rohstoffe

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-CFDs
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.
Testergebnis
89% 08 / 2022 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Capital.com
Haftungsauschluss
CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen. 83,45 % der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. Du solltest überlegen, ob Du verstehst, wie CFDs funktionieren und ob Du bereit bist, das hohe Risiko des Geldverlustes einzugehen.

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
GiroPay Logo in 32x32 Format Mastercard Logo in 32x32 Format Rapid Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 20 €
Gebühren Spread
Max. Hebel 1:100

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-CFDs
Bei diesem Anbieter können Sie Krypto-CFDs handeln.

Beste Krypto Börsen

Grundsätzlich kannst Du bei Krypto Börsen echte Bitcoin kaufen. Krypto Börsen wie beispielsweise Coinbase sind sehr renommiert und mitunter sogar an der Börse notiert, sodass Du bei diesen Plattformen ruhigen Gewissens investieren kannst.

Im Folgenden gehen wir noch ein wenig genauer auf die einzelnen Krypto Börsen ein!

Coinbase

Coinbase dürfte mittlerweile nicht nur Krypto-Enthusiasten ein Begriff sein. Die US-amerikanische Krypto Börse hat spätestens seit ihrem Börsengang und seiner Werbung beim Super Bowl für Wirbel gesorgt.

Der Anbieter bietet zahlreiche Kryptos an, hat eine sehr gute Mobile App und erweitert sein Angebot regelmäßig um neue Produkte wie beispielsweise eine NFT-Plattform und einen Lending-Service.

BSDEX

BSDEX ermöglicht es Dir, Kryptowährungen voll-reguliert und direkt an der Börse in Stuttgart zu handeln. Die Handelsplattform existiert seit 2019 und genießt einen exzellenten Ruf.

Zwar stehen hier aktuell noch nicht allzu viele Kryptos zur Auswahl, jedoch ist BSDEX ohne Zweifel einer der sichersten Anbieter auf dem Markt.

Bitcoin Suisse

Bei Bitcoin Suisse profitierst Du davon, dass Du nicht an einer einzelnen Handelsplattform kaufst und verkaufst, vielmehr führt der Anbieter Deine Orders an den weltweit bekanntesten Börsen aus.

Durch diesen innovativen Ansatz kannst Du bei dem Anbieter über 40 Kryptowährungen rund um die Uhr zu niedrigen Gebühren kaufen und verkaufen.

Testergebnis
92% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Coinbase

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Compound Dai cDai Logo 32x32 Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo [exchange-list filter="true" coins="1281"] Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format OKB Logo 32x32 Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format Yearn Finance Logo 32x32 ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 10 €
Gebühren ab 0,5 %
Max. Hebel 1:1
Lizenz BaFin

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Testergebnis
86% 07 / 2022 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu BSDEX

Kryptowährungen
Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Ripple Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
SEPA Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung -
Gebühren 0,2 % - 0,35 %
Max. Hebel 1:1
Lizenz BaFin

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

Wie Kryptowährungen kaufen? - Schnellanleitung

Wenn Du direkt ohne Umwege Kryptowährungen in der Schweiz kaufen willst, haben wir für Dich eine Kurzanleitung erstellt. Folge einfach den Schritten und Du hast in wenigen Augenblicken Deine ersten Kryptowährungen erworben. Falls Du nach einer detaillierte Kaufanleitung suchst, dann werfe einen Blick auf unsere Schritt-für-Schritt Anleitung

  1. Wähle die für Dich beste Handelsplattform
  2. Registriere Dich bei einem Broker oder Börse
  3. Bestätige Deine Daten & verifiziere Dein Konto
  4. Kaufe eine Kryptowährung Deiner Wahl

Wie kann man noch Kryptos in der Schweiz kaufen?

Zusätzlich zu den gerade beschriebenen Optionen, gibt es weitere Möglichkeiten, wenn Du Kryptowährungen in der Schweiz kaufen möchtest. Insbesondere der Kauf von Kryptos am Automaten bietet sich dabei an, wenn Du auch unterwegs und anonym investieren möchtest.

Krypto Optionsscheine

Optionsscheine auf Kryptowährungen sind an der Börse gehandelte Papiere, mit denen Du Kryptowährungen zu einem bestimmten Datum an einem bestimmten Tag kaufen oder verkaufen kannst.

Zusätzlich kannst Du auch mit einem Hebel handeln, wodurch Du mit einem relativ geringen Einsatz überproportional viel Rendite erzielen kannst.

Kryptowährungen offline kaufen

Wenn Du in der Schweiz Kryptowährungen offline kaufen möchtest, empfehlen wir Dir hierfür offizielle Bitcoin-Automaten. Diese gibt es aktuell von vier Firmen:  SBB, Bity, TiBc und Värdex.

An manchen dieser Automaten kannst Du zu einem täglichen Limit von bis zu 1.000 Franken Bitcoin kaufen. Die Gebühren fallen dabei höher aus als bei regulären Brokern oder Börsen, jedoch kannst Du auch Deine Kryptos an ihnen mit Bargeld bezahlen.

Handy mit Bitcoin-Symbol vor einem SBB-Bitcoin-Automaten

Speziell die Automaten der SBB bieten sich an, wenn Du Kryptowährungen in der Schweiz kaufen willst. Insgesamt gibt es über 10.000 solcher Automaten, an denen Du ab 100 CHF bis zu einem Maximalwert von 500 CHF Bitcoin kaufen kannst. Du erhältst dabei Deine Bitcoin in Form eines Paper-Wallets.

Krypto-ETP

Ein Krypto-ETP spiegelt ähnlich wie ein Zertifikat die Wertentwicklung einer Kryptowährung wie Bitcoin oder Ethereum wider. Vor allem für Bitcoin sind physisch gesicherte Krypto-ETP seit 2020 überaus beliebt geworden.

Diese Finanzprodukte ähneln dabei klassischen ETF und können auch an der Börse gehandelt werden.

Empfohlene Zahlungsmethoden

Wenn Du Kryptowährungen in der Schweiz kaufen möchtest, stehen Dir mehrere Zahlungsmethoden zur Verfügung. Die meisten Anbieter akzeptieren unterschiedliche Zahlungsmethoden, sodass Du selbst auswählen kannst.

Kryptowährungen kaufen mit PayPal

Der Online-Zahlungsanbieter PayPal ist überaus beliebt und bietet blitzschnelle Transaktionen an. Zusätzlich wird PayPal von vielen Online-Händlern akzeptiert und viele Kunden nutzen PayPal, um ihren Freunden Geld zu schicken.

Bei Krypto Brokern kannst Du mit PayPal Kryptowährungen kaufen, indem Du Dein PayPal-Guthaben nutzt. Die Transaktion erfolgt umgehend, sodass Deine Einzahlung direkt bei der Handelsplattform verfügbar ist.

Dabei berechnen Dir die meisten Broker auch keine zusätzlichen Gebühren bei der Einzahlung via PayPal.

Kryptowährungen kaufen mit Kreditkarte

Eine weitere beliebte Zahlungsmethode sind Kreditkarten von VISA und Mastercard. Beide Anbieter sind global vertreten und werden quasi überall akzeptiert. Bei Krypto Brokern kannst Du Deine Kreditkarte nutzen, um ein- und auszuzahlen.

Die Einzahlungen sind bei der Handelsplattform direkt verfügbar und dementsprechend kannst Du anschließend direkt Kryptowährungen kaufen. Bei Auszahlungen auf Deine Kreditkarte kann es manchmal 2-3 Werktage dauern, bis Deine Auszahlung ankommt.

Kryptowährungen mit SEPA kaufen

Alternativ dazu kannst Du auch bei vielen Anbietern mit einer Banküberweisung Kryptowährungen kaufen. Auf Einzahlungen per Banküberweisung fallen keine Gebühren an, jedoch dauert es unter Umständen 1-2 Werktage, bis Deine Einzahlung eingetroffen ist.

Du brauchst hierfür lediglich Dein Bankkonto und kannst so unkompliziert Kryptowährungen kaufen.

Kryptos mit SOFORT kaufen

Die schnelle Alternative zu traditionellen Banküberweisungen stellt SOFORT dar. Damit kannst Du per Sofortüberweisung von Deinem Bankkonto Geld zu einer Handelsplattform schicken und anschließend Kryptowährungen kaufen.

Der einzige Nachteil liegt hierbei darin, dass oftmals Krypto Broker zusätzliche Gebühren auf Einzahlungen per SOFORT berechnen. Dafür ist die Einzahlung direkt verfügbar.

Wir empfehlen Dir nur per Sofortüberweisung einzuzahlen, wenn Du beispielsweise sehr niedrige Krypto-Kurse ausnutzen möchtest. Ansonsten dürften die anderen Zahlungsmethoden in der Regel die besseren Alternativen darstellen.

Schritt-für-Schritt-Kaufanleitung

Um Dir zu erklären, wie Du schnell und sicher in der Schweiz Kryptowährungen kaufen kannst, haben wir unseren Testsieger eToro gewählt.

Der Anbieter ist vollständig reguliert und überzeugt durch seine einfache und übersichtliche Oberfläche, geringe Handelsgebühren und große Auswahl an Kryptos und anderen Anlageklassen.

Alternativ kannst Du natürlich auch gerne einen anderen Broker oder eine Börse in unserer Übersicht auswählen.

Der Einfachheit halber zeigen wir Dir, wie Du bei eToro Bitcoin kaufen kannst. Selbstverständlich kannst Du aber auch stattdessen eine der zahlreichen anderen Kryptowährungen bei dem Anbieter kaufen – der grundlegende Ablauf bleibt unabhängig von der Kryptowährung derselbe.

Schritt 1

Einen Account erstellen

Um Kryptowährungen kaufen und verkaufen zu können, musst Du Dich zunächst bei dem Anbieter registrieren.

Hierfür musst Du am Anfang ein Konto erstellen. Alternativ kannst Du Dich hier auch mit Deinem Facebook- oder Google-Konto einloggen und es mit der Handelsplattform verknüpfen.

eToro Bitcoins Landinpage

Bei der Registrierung musst Du Deinen Vor- und Nachnamen, Deine E-Mail-Adresse, Deine Anschrift, sowie ein geheimes, von Dir selbst gewähltes Passwort angeben.

Da Du hier mit echtem Geld handelst, empfehlen wir dringend die Nutzung eines sicheren Passworts, um Dein Konto vor Angriffen zu schützen.

Um mit dem Krypto-Trading loslegen zu können, musst Du abschließend noch Dein Konto verifizieren.

Dabei fragt eToro auf Grundlage rechtlicher Vorgaben nach Deiner bisherigen Trading-Erfahrung, der Assets, mit denen Du handeln möchtest und Deiner persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation.

eToro Profil vervollständigen

 

Schritt 2

Guthaben einzahlen

Bevor Du Kryptowährungen kaufen kannst, musst Du zunächst noch Geld auf Dein Konto einzahlen. eToro stellt Dir dabei mehrere Zahlungsmethoden wie PayPal oder Kreditkarten zur Verfügung, mit denen Deine Einzahlung direkt in Deinem Konto verfügbar ist.

Folge hierfür einfach unserer Kurzanleitung:

  1. Klicke auf „Geld einzahlen“
  2. Wähle Deinen gewünschten Betrag aus
  3. Wähle die passende Zahlungsmethode
  4. Notwendigen Daten angeben
  5. Mit „Einzahlen“ bestätigen

eToro Startseite

Guthaben aufladen bei eToro

Beachte: Die Mindesteinzahlung bei eToro beträgt aktuell 50 Dollar. Die Umrechnung von Schweizer Franken zu US-Dollar erfolgt dabei bei dem Anbieter auf den Tag genau.

Entsprechend erfolgt bei Überweisungen eine Umrechnung immer erst nach dem Zahlungseingang.

Aus diesem Grund können wir schnelle Zahlungsmethoden wie beispielsweise PayPal oder NETELLER empfehlen. Wenn Du Dich dazu entscheidest, mit einem dieser Online-Zahlungsanbieter Geld einzuzahlen, wird es direkt in Deinem eToro-Konto verfügbar sein.

Schritt 3

Zertifikate auf Kryptowährungen kaufen

Jetzt steht Dir das eingezahlte Guthaben zur Verfügung und Du kannst direkt mit dem Kauf von Krypto-Zertifikaten beginnen.
So geht’s;

  1. Klicke auf „Entdecken“
  2. Navigiere zur Suchleiste oder alternativ auf „Kryptos“
  3. Trage Deinen Wunschbetrag an
  4. Bestätige Deinen Kauf mit „Trade eröffnen“

Bitcoins suchen bei eToro

eToro Trade eröffnen

Jetzt musst Du lediglich noch den für Dich passenden Betrag eingeben und noch einige Einstellungen für Deinen Handel vornehmen.

Hier hast Du folgende Optionen:

  • Stop Loss: Sobald dieser gesetzte Kurs erreicht wurde, wird Deine Position automatisch geschlossen – dadurch kannst Du etwaige Kursverluste begrenzen.
  • Hebel: Wenn Du bei eToro einen Hebel von 1 auswählst, kaufst Du bei dem Anbieter echte Kryptowährungen. Wenn Du einen Hebel von 2 wählst, erwirbst Du ein Zertifikat auf Kryptos. Der Hebel 2:1 steht dafür, dass sich Kursveränderungen doppelt so stark auf Deine Position auswirken. Dadurch kannst Du einerseits eine deutlich höhere Rendite erzielen, im Umkehrschluss ist dadurch jedoch auch das Risiko größer.
  • Take Profit: Die Option Take Profit ist das genaue Gegenteil des Stop Loss. Sobald der von Dir ausgewählte Betrag erreicht wird, schließt der Anbieter Deine Position und Dir wird der dadurch generierte Profit gutgeschrieben.

Welche Gebühren fallen beim Kaufen von Kryptowährungen an?

Die Gebühren, welche bei Krypto Brokern und Krypto Börsen anfallen, unterscheiden sich wesentlich.

Bei den meisten Krypto Brokern entfallen anders als bei regulären Krypto Börsen die klassischen Transaktionsgebühren. Broker verdienen stattdessen an den sogenannten Spreads.

Krypto-Handelsgebühren bei eToro

Der Spread für den Kauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen bei eToro liegt beispielsweise bei 1 %. Angenommen, Du kaufst bei eToro jetzt für 1.000 Schweizer Franken Bitcoin zu einem Kurs von rund 20.000 Franken je BTC.

Auf Deinen Kauf in Höhe von 1.000 CHF würden dementsprechend 10 CHF als Spread entfallen. Der Broker ist in diesem Fall immer Dein direkter Handelspartner, der Dir die Kryptos verkauft und anschließend auch abkauft.

Eine Krypto Börse bringt hingegen lediglich Angebot und Nachfrage zusammen. Sie ist nur die Plattform für den Handel. Für die Bereitstellung der Handelsplattform erhebt eine Krypto Börse eine geringe Gebühr, die sowohl auf den Kauf, als auch Verkauf erhoben wird.

Wir empfehlen Dir Deine Kryptos, nachdem Du sie gekauft hast, auf Dein privates Wallet zu transferieren, um Dich vor Hackern zu schützen.

Kryptowährungen verkaufen

Genauso einfach wie du Kryptos gekauft hast, kannst Du sie anschließend ebenso einfach wieder verkaufen. Folge einfach unserer Kurzanleitung, um Deine Coins wieder in Fiatgeld zurückzutauschen.

Wenn Du keine Stop Loss oder Take Profit Order hinterlegt hast, musst Du selbst eine Verkaufsorder setzen. Keine Sorge, dies geht ebenfalls sehr schnell und ist nicht sonderlich kompliziert.

Wir zeigen Dir wieder anhand unseres Testsiegers eToro, wie der Verkauf funktioniert. Bei den anderen Anbietern funktioniert es jedoch sehr ähnlich.

 

Bei eToro Bitcoins verkaufen

Unter dem Menüpunkt „Mein Portfolio“ findest alle Deine derzeit verfügbaren Positionen, also auch Kryptowährungen, die Du bei eToro besitzt.

In unserem Beispiel möchten Bitcoin bei eToro verkaufen. Zunächst musst Du dafür in dem Fenster oben auf „Verkauf“ klicken.

Anschließend kannst Du den Betrag eingeben, für den Du Deinen Bestand an Bitcoin verkaufen möchtest.

Um den Verkauf Deiner BTC zu bestätigen, musst Du nur noch auf „Trade eröffnen“ klicken. Nachdem Du Deine Entscheidung bestätigt hast, hast Du Deine Bitcoin erfolgreich verkauft.

Welche Steuern fallen an?

Kryptowährungen gelten in der Schweiz als bewegliches Privatvermögen und dementsprechend sind daraus resultierende Kapitalgewinne steuerfrei gem. Art 16 Satz 3 DBG, Art. 7 Abs. 4 b) StHG.

Daher kann man auch keine Verluste aus dem Handel mit Kryptowährungen in der Schweiz geltend machen. Eine Ausnahme stellt dagegen der gewerbliche Handel mit Kryptos dar, bei dem die Gewinne aus selbstständigem Erwerbseinkommen versteuert werden müssen.

Wenn Du also lediglich Zertifikate auf Kryptowährungen als Privatperson in der Schweiz erwirbst, musst Du darauf keine Steuern zahlen.

Ein wesentlicher Unterschied ergibt sich jedoch, wenn Du Dich entscheidest, echte Kryptowährungen bei einer Krypto Börse zu kaufen. Zwar musst Du die daraus resultierenden Gewinne nicht versteuern, jedoch muss daraus resultierendes, weiteres Einkommen durch Staking, Lending oder Mining versteuert werden.

Die durch diese DeFi-Anwendungen generierten Gewinne unterliegen ähnlich wie Zinsen aus Guthaben der Einkommenssteuer.

Wenn Du Hilfe beim Einbringen Deiner Gewinne aus Kryptowährungen in Deiner Steuererklärung benötigst, können wir Dir eines unserer Steuertools empfehlen.

Damit behältst Du jederzeit den Überblick über die Beträge, die Du durch Staking oder Lending erwirtschaftest und Du musst nicht selbst darüber Buch führen.

Kryptos sicher verwahren

Wenn Du Dich entschieden hast echte Kryptowährungen zu kaufen, musst Du Dich nach dem Kauf um die sichere Verwahrung Deiner Coins kümmern.

Das langfristige Aufbewahren von Coins bei einer Krypto Börse ist risikoreich und in der Vergangenheit gab es schon zahlreiche Handelsplattformen, bei denen es Hacker auf das Guthaben der Kunden abgesehen hatten.

Daher empfehlen wir Dir direkt, nachdem Du Kryptos gekauft hast, diese anschließend auf Dein eigenes Wallet zu transferieren. Dadurch hast nur Du Zugriff auf Deine Coins.

Hardware Wallets

Hardware Wallets sind unserer Meinung nach die beste Option, wenn Du Deine Kryptos sicher und zuverlässig verwahren möchtest. Mittlerweile gibt es mehrere zuverlässige Anbieter, die Hardware Wallets in unterschiedlichen Ausführungen im Angebot haben.

Die bekanntesten Anbieter sind aktuell Ledger und Trezor. Die Geräte dieser Firmen unterstützen zahlreiche Kryptowährungen und sind robust, sodass die Lagerung Deiner Kryptos problemlos möglich ist.

Krypto-Kurse & Prognosen - Lohnt es sich, Kryptos zu kaufen?

Viele Anleger fragen sich, ob es Sinn hat, Kryptos zu kaufen. Insbesondere suchen viele Nutzer nach der nächsten Kryptowährungen, die eine sagenhafte Rendite erwirtschaftet.

Konkrete Vorhersagen, welche Kryptowährung als nächste den Durchbruch schafft, sind jedoch nur sehr schwer möglich.

Zunächst einmal gilt es festzuhalten, dass Kryptowährungen eine sehr volatile Anlageklasse sind. Das bedeutet, dass sie mitunter extrem im Kurs schwanken können.

Die hat jedoch für Anleger auch massive Vorteile. Speziell, wenn Du langfristig in Kryptowährungen investieren willst, kannst Du davon profitieren. Kryptos sind zwar ein risikoreiches Investment, jedoch haben sie auch enormes Potenzial.

Speziell Investoren, die Kryptos in der Vergangenheit über mehrere Jahre im Portfolio behalten haben, ohne sie zu verkaufen, wurde mit enormen Renditen belohnt. Bitcoin wird quasi nach jedem Crash von den Medien totgesagt, doch jedes Mal hat sich die Kryptowährung erholt und an Wert zugelegt.

Große Investoren haben die Zeichen der Zeit erkannt und bekannte Unternehmen wie Tesla oder MicroStrategy haben Kryptowährungen gekauft oder als Zahlungsmittel akzeptiert.

Kryptowährungen haben auch noch weitere Vorteile auf ihrer Seite. Zum einen haben sie eine recht geringe Korrelation zu anderen Anlageklassen, wodurch Dein Portfolio nicht nur besser diversifiziert, sondern auch weniger volatil wird.

Ebenfalls vorteilhaft ist, dass wenn Du in der Schweiz Kryptowährungen kaufst, Du auf die daraus resultierenden Gewinne keine Steuern zahlen musst.

Wenn Du Dich für konkrete Kurse und Prognosen zu individuellen Kryptos interessierst, kannst Du diese bei uns auf den entsprechenden Seiten finden.

Wir haben zahlreiche Kryptos hinsichtlich ihres Zukunftspotenzials analysiert und geben Prognosen darauf ab, wie sich die Krypto-Kurse in Zukunft entwickeln könnten.

 

Analyst
Autor

Kirill beschäftigt sich bereits seit 2016 mit Kryptowährungen und sämtlichen Entwicklungen in diesem Segment. Er ist einer der Autoren des Bitcoin-Steuerguides, hat Rechtswissenschaften studiert und interessiert sich für den Einfluss von Kryptowährungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Live Ticker  (BTC)
Lädt... BTC/EUR

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln