Unterschied zwischen Token und Coin

Zwei Begriffe, die Einheiten von Blockchain-Werten beschreiben, sind Coin und Token. Ihre Bedeutung und Verwendung überschneidet sich in einigen Punkten. Daher werden sie oft als Synonyme verwendet. Streng genommen gibt es jedoch einige Unterschiede.

 

ethereum-eth-bitcoin-coin-620x413 Unterschied zwischen Token und Coin
Ethereum und Bitcoin Münze

 

Was ist ein Coin?

Bitcoin war die erste digitale Währung, die skaliert wurde und hat seit seiner Gründung im Jahr 2009 großes Interesse hervorgerufen. In den Jahren, seit Bitcoin erstellt wurde, folgten viele andere Kryptowährungen. Diese alternativen digitalen Münzen, die häufig als Altcoins bezeichnet werden, sind darauf angewiesen, dass die Blockchain ihre Transaktionen aufzeichnet.

Eine Kryptowährung oder auch digitale Währung, die ihre eigene Plattform nutzt und unabhängig arbeitet, ist ein Coin

Einige dieser Altcoins wurden durch Ausführen einer Hard-Fork von Bitcoin erstellt, bei der Bitcoins Open-Source-Code geändert wurde, um eine neue digitale Währung zu erstellen. Ein perfektes Beispiel ist Bitcoin Cash, das im August 2017 ins Leben gerufen wurde.

Eine Kryptowährung oder auch digitale Währung, die ihre eigene Plattform nutzt und unabhängig arbeitet, ist ein Coin. Der Coin benötigt keine andere Plattform, sondern funktioniert auf seiner eigenen unabhängigen Blockchain. Bitcoin, Litecoin und Ether sind Coins.

Es gibt zwei gebräuchliche Arten:

  1. Altcoins, die unter Verwendung des ursprünglichen Quellcodes der von Bitcoin abgeleiteten Blockchain mit Modifikationen und Änderungen (Dogecoin, Litecoin) erstellt wurden.
  2. Coins, die mit einer unabhängigen und neuen Blockchain gebaut werden, wie zum Beispiel Ether.

 

Was ist Ethereum? | Einfach erklärt

 

Was ist ein Token?

Eine Kryptowährung, die auf einer vorhandenen Blockchain oder einem bestehenden Protokoll aufgebaut ist, wird als Token bezeichnet. Sie stellen normalerweise ein Asset oder Dienstprogramm dar. Da er auf einer bestehenden Blockchain aufgebaut wird, ist er einfacher zu erstellen. Die meisten heute bekannten Token basieren auf der Blockchain von Ethereum.

Eine Kryptowährung, die auf einer vorhandenen Blockchain oder einem bestehenden Protokoll aufgebaut ist, wird als Token bezeichnet

Ein Token kann eine oder mehrere der folgenden Funktionen erfüllen:

• Eine Währung, die als Zahlungssystem zwischen Teilnehmern verwendet wird

• Ein digitales Asset (ein digitales Recht)

• Ein Mittel für die Buchhaltung (Anzahl der API-Aufrufe, Menge der Torrent-Uploads)

• Eine Aktie (Anteil) an einem bestimmten Start-up

• Eine Möglichkeit, Angriffe zu verhindern (z. B. Provision innerhalb des Bitcoin-Netzwerks)

• Zahlung für die Nutzung eines Systems

 

Unterschied zwischen Token und Coin

Ganz allgemein ist ein Coin eine Münze oder ein Zahlungsmittel, während ein Token eine breitere Funktionalität hat. Der ausdrückliche Zweck eines Coin ist es, wie Geld gehandelt zu werden. Es dient als eine Rechnungseinheit, für Wertaufbewahrung und Überweisung. Der Coin nutzt häufig die Form von nativen Blockchain-Token wie Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC) oder Monero (XMR).

Ganz allgemein ist ein Coin eine Münze oder ein Zahlungsmittel, während ein Token eine breitere Funktionalität hat

Token haben zwar einen Wert, aber sie können nicht als Geld angesehen werden. Sie werden in der Regel auf einer anderen Blockchain gehostet, wie Ethereum oder Waves. Benutzern können mit dem Coin von Ethereum oder Waves arbeiten, um ihren eigenen Token zu erstellen.

Token bieten, wie oben beschrieben, Funktionalität, die über die des digitalen Coin hinausgeht. Sie können den Anlegern neben spekulativen Renditen auch einen Mehrwert bieten. Außerdem können sie verwendet werden, um der Community ein Stimmrecht bei wichtigen Geschäftsentscheidungen oder sogar über technische Änderungen an der Plattform zu geben.

 

blockchain-wallet-bitcoin-litecoin-namecoin-620x462 Unterschied zwischen Token und Coin
Blockchain – Kryptowährungen

 

Fazit zu Coin vs Token

Der Hauptunterschied zwischen Coin und Token ist die Tatsache, dass Coins eigenständige Kryptowährungen sind, für deren Ausführung keine andere Plattform erforderlich ist. Während ein Token auf anderen Plattformen erstellt werden muss. Es handelt sich dabei viel mehr um ein digitales Asset als eine Währung oder ein Zahlungsmittel.