DeFi-Plattformen Vergleich 2022

Decentralized Finance (DeFi) ist spätestens seitdem man das volle Potenzial von Blockchains erkannt hat, extrem populär geworden.

Egal, ob Du einen Kredit aufnehmen oder einfach nur passives Einkommen generieren willst – DeFi ist das Richtige für Dich.

Wir zeigen Dir, welche Möglichkeiten Du im DeFi-Segment hast und welche DeFi Plattformen unserer Meinung nach die besten sind.

Zusätzlich geben wir Dir wertvolle Tipps, um erkennen zu können, ob ein DeFi Anbieter seriös und zuverlässig ist.

Die besten DeFi Plattformen

Zunächst stellen wir Dir die populärsten DeFi Anbieter vor. Dabei erklären wir die Alleinstellungsmerkmale der jeweiligen DeFi Plattform.

Mit unserem Ranking siehst Du direkt, welcher Anbieter sich für Dich am besten eignet.

Ob Swaps, Lending oder Staking – wir haben sämtliche DeFi-Teilbereiche für Dich genau unter die Lupe genommen.

Besten Plattformen, um DeFi zu traden

Wenn Du daran interessiert bist DeFi Token zu traden, bieten sich in erster Linie traditionelle Krypto-Handelsplattformen an.

Insbesondere Plattformen, wie eToro oder Crypto.com sind bereits jahrelang am Markt, besitzen eine hervorragende Reputation und eToro ist sogar vollständig in der Europäischen Union reguliert und lizenziert.

Bei diesen Anbietern findest Du Uniswap (UNI), Pancake (CAKE) und viele andere DeFi-Kryptowährungen, die Du kaufen und verkaufen kannst.

eToro

eToro Logo
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Krypto-CFDs
Physische Coins

Min. Einzahlung
50€
Gebühren
1%
Max. Hebel
2:1
Einzahlungsmethoden
Überweisung, PayPal, Mastercard, Sofortüberweisung, Skrill, Neteller
Kryptowährungen
(BTC), (ETH), (BCH), (DOT), (XRP), (LTC), (LINK), (ADA), (UNI), (IOTA), (XLM), (ATOM), (VET), (EOS), (AAVE), (DASH), (ETC), (NEO), (XTZ), (XMR), (TRX), (QTUM), (DOGE)
Testergebnis
94%
09/2022
Sehr gut
Blockchainwelt.de
Weiter zu eToro
Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld

Crypto.com

Crypto.com Logo 16:9
Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins

Min. Einzahlung
10€
Gebühren
0-3%
Max. Hebel
1:1
Einzahlungsmethoden
BTC, Überweisung, Mastercard, VISA
Kryptowährungen
(BTC), (ETH), (BCH), (DOT), (XRP), (LTC), (LINK), (ADA), (UNI), (IOTA), (XLM), (ATOM), (VET), (EOS), (AAVE), (DASH), (ETC), (NEO), (ZEC), (XTZ), (XMR), (TRX), (NEM), (OMG), (BNB), (QTUM), (DOGE)
Testergebnis
93%
09/2022
Gut
Blockchainwelt.de
Weiter zu Crypto.com
Haftungsausschluss: Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt!
Krypto-Börsen-Vergleich Wähle bis zu 3 Börsen aus
Dein Vergleich

#1 eToro

eToro eignet sich aufgrund der unkomplizierten Handelsoberfläche und transparenten Gebührenstruktur für den Handel mit Kryptos.

Ende 2021 startete eToro das Projekt „DeFi Portfolio“, dadurch wurde eine Reihe von DeFi Kryptowährungen bei eToro gelistet.

Darunter waren Coins wie Aave (AAVE), Maker (MKR), Yearn Finance (YFI) und viele weitere.

eToro ist dementsprechend interessiert daran, seinen Nutzern den Zugang zum DeFi-Space zu ermöglichen und in naher Zukunft wird man sicherlich auch weitere DeFi-Coins ins Angebot aufnehmen.

#2 Crypto.com

Crypto.com arbeitet schon länger an eigenen DeFi Produkten. Den Start macht eine dezentralisierte Wallet.

Auch Crypto.com hat, wie viele andere Anbieter, die Nachfrage nach DeFi Produkten wahrgenommen und zahlreiche DeFi Kryptowährungen in ihr Portfolio aufgenommen.

Besonders positiv ist, dass die Börse auch DeFi-Kryptowährungen anbietet, die erst seit Kurzem auf dem Markt sind. Dadurch hast Du also die Chance, direkt DeFi-Coins mit enormem Potenzial kaufen zu können.

Die besten DeFi Lending Anbieter

Lending im Kryptobereich zeichnet sich besonders dadurch aus, dass keine zwischengeschaltete Partei zur Anbahnung von Krediten notwendig ist.

Das bedeutet, dass man sich als Nutzer nicht noch zusätzlich mit einer Bank oder einem Kreditinstitut auseinandersetzen muss.

Ein weiterer Vorteil davon ist, dass die Nutzer hierdurch auch besonders attraktive Konditionen angeboten werden können.

Wir haben für Dich die besten DeFi Krypto-Lending Plattformen zusammengefasst.

#1 Aave

Aave Pro

Aave, ehemals als ETHLend bekannt, ist ein Unternehmen, welches 2017 in London gegründet wurde. 2020 ging das Hauptnetz dann live.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind 6 Milliarden US-Dollar auf der Plattform angelegt – der größte Teil davon in Ethereum.

Neben Ethereum kann bei Aave auch auf folgenden Blockchains gehandelt werden: Polygon, Avalanche, Optimism, Arbitrium, Harmony und Fantom.

Aave ist eine etablierte und zuverlässige Plattform und Du findest hier alles, was Du benötigst, um Kryptowährungen leihen oder verleihen zu können.

Daten Aave
TLV 6.000.000.000 $
PQR Bewertung 94 %
Marktkapitalisierung
Platz aller Kryptowährungen #45
Verfügbare Blockchains 7

#2 Maker

Maker Logo

Das Maker Protokoll, ist eine der bekanntesten DeFi Lending Plattformen. Der hauseigene Stablecoin DAI ist an den US-Dollar gebunden.

Dies ist auch der Token, mit dem man auf der Plattform Kapital leiht oder verleiht.

Maker sichert Investoren, die DAI auf ihrer Plattform anlegen, Renditen in Höhe von bis zu 10 % pro Jahr zu.

Auf Maker kann nur mit der Ethereum-Blockchain gearbeitet werden, auf der auch der eigene Stablecoin DAI läuft. Aktuell sind 8,2 Milliarden US-Dollar auf der Plattform angelegt.

Daten Maker
TLV 8.257.000.000 $
PQR Bewertung 81 %
Marktkapitalisierung
Platz aller Kryptowährungen #58
Verfügbare Blockchains Ethereum

Die besten DeFi Staking Anbieter

Wenn Du Deine Kryptowährungen anlegen willst, dann wirst Du bei unseren Staking Anbietern garantiert fündig.

Staking ist so einfach wie noch nie, und die Renditen sind, abhängig vom Coin und Plattform, sehr attraktiv. Grundsätzlich gilt, je länger Du anlegst, desto mehr Erträge.

Grundsätzlich gibt es eine höhere Rendite für kleinere, unbekanntere Projekte/Coins gibt, jedoch ist auch die Volatilität des Coins und das Risiko insgesamt größer.

#1 DeFi Swap

DeFi Swap Logo

DeFi Swap ist eine aufstrebende neue Plattform, die Anleger mit bis zu 75 % jährliche Rendite verspricht.

Um die maximale Rendite zu erhalten, musst Du den Token DeFi Coin (DEFC) für 360 Tage staken.

Wenn Du kein zu hohes Risiko eingehen willst, bietet Dir DeFi Swap auch einen Zeitraum von 30 Tagen an, hier ist eine APR von 30 % zu erwarten.

Der DEFC läuft übrigens auf der Binance Smart Chain. Wenn Du DEFC kaufen willst, musst Du BNB kaufen und kannst es dann auf DeFi Swap sofort in die benötigte Coin umwandeln.

Wir empfehlen Dir die Metamask Wallet für den gesamten Ablauf bei DeFi Swap zu nutzen.

Daten DeFi Swap
TLV 10.000.000 $
PQR Bewertung noch nicht verfügbar
Marktkapitalisierung
Platz aller Kryptowährungen #5946
Verfügbare Blockchains Binance Smart Chain

#2 Venus auf Binance

Venus Protokoll Binance

Binance, der Alleskönner unter den Krypto-Börsen, bietet seit Längerem auch Staking an. Hierbei unterscheidet die Krypto-Handelsplattform zwischen Locked Staking und DeFi Staking.

Bei der Option DeFi Staking dient Binance lediglich als Plattform, über die der Dienst angeboten wird. Das Staking selbst wird über das dezentrale Venus-Protokoll durchgeführt.

Das bedeutet, Du bekommst echtes DeFi Staking auf einer CeFi Plattform.

Binance bietet Dir unterschiedliche Staking-Zeiträume von 30 bis zu 120 Tagen an. Solltest Du aber vor Ablauf der festgelegten Zeit Deine gestakten Coins wieder herausnehmen, fallen auch alle Erträge weg.

Daten Venus
TLV 653.571.478 $
PQR Bewertung 75 %
Marktkapitalisierung
Platz aller Kryptowährungen #339
Verfügbare Blockchains Binance Smart Chain

Die besten DeFi Exchanges

Krypto-Veteranen werden es wissen: Kryptos zu tauschen oder zu wechseln war vor ein paar Jahren noch sehr umständlich.

Mittlerweile gibt es jedoch sogenannte dezentrale Börsen, die es Dir ermöglichen Kryptowährungen innerhalb weniger Sekunden zu tauschen.

Davon kannst Du auch als Investor profitieren. Du kannst etwa passives Einkommen generieren, indem Du Liquidität in Form von Kryptos bei diesen Plattformen zur Verfügung stellst.

Als Entschädigung für Deinen Aufwand erhältst Du hierfür von den Anbietern einen Teil der Transaktionsgebühren.

Wir empfehlen diese Anlageform nur fortgeschrittenen Nutzern, denn Liquidity Pools können ein hohes Verlustrisiko mit sich bringen.

#1 Uniswap

Uniswap (UNI) kaufen

Uniswap ist heutzutage nicht mehr wegzudenken, wenn Du Deine Kryptos in andere Coins wechseln möchtest.

Mittlerweile hat Uniswap neben der Ethereum-Blockchain auch noch Arbitrum, Polygon und Optimism im Angebot.

Erfahrene Nutzer können Ihre Kryptowährung in die Liquidity Pools anlegen und so Teil eines Projekts werden und Anteile der Gebühren erwirtschaften.

Daten Uniswap
TLV 5.400.000.000 $
PQR Bewertung 96 %
Marktkapitalisierung
Platz aller Kryptowährungen #19
Verfügbare Blockchains 4

#2 SushiSwap

SushiSwap Logo

Ehemals als dezentralisierste Exchange gestartet, ist Sushiswap eine Plattform, die mittlerweile eine riesige Auswahl an DeFi Diensten anbietet.

Wir fokussieren uns aber auf die primäre Aufgabe von Sushiswap – den Tausch von Kryptowährungen.

Sushi bietet eine breite Palette von unterschiedlichen Blockchains an. Neben Ethereum unterstützt die Plattform auch die BNB-Chain, Polygon, Avalanche und viele weitere. Insgesamt findet man bei Sushiswap eine Auswahl von 14 Blockchains.

Daten SushiSwap
TLV 620.900.000 $
PQR Bewertung 63 %
Marktkapitalisierung
Platz aller Kryptowährungen #159
Verfügbare Blockchains 14

DeFi Anbieter für Zahlungen

Die Möglichkeit, anonym Zahlungen zu tätigen, ist ein großer Vorteil von DeFi. Nicht immer will man, dass es nachvollziehbar ist, von wem eine Zahlung kommt und DeFi Anbieter eignen sich besonders gut für diesen Einsatzzweck. Ein konkretes Beispiel hierfür sind etwa Spenden.

#1 TornadoCash

Tornado Cash Logo

Auch wenn Tornado Cash aktuell nicht nutzbar ist, möchten wir Euch diesen Service nicht vorenthalten.

Tornado Cash ist den meisten wahrscheinlich durch negative Berichterstattung aufgefallen. Tornado Cash wurde von den US-Behörden sanktioniert.

Betrüger nutzen Tornado Cash, um anonym Zahlungen zu tätigen. Der Dienst verschleiert Transaktionen und man erfährt nie, wer der ursprüngliche Absender war.

Es gibt aber auch sinnvolle Anwendungszwecke für den Dienst, deswegen finden wir es schade, dass der Dienst medial lediglich negativ in Erscheinung tritt.

Selbst Vitalik Buterin, der Erfinder von Ethereum, hat bestätigt, dass auch er Tornado genutzt hat, um anonym zu spenden.

Es gibt Alternativen zu Tornado Cash, aber diese sind recht neu und wir können zum aktuellen Zeitpunkt keine explizite Empfehlung abgeben.

DeFi Alternativen – CeFi

Zusätzlich zu den bereits vorgestellten DeFi Anbietern gibt es auch CeFi Anbieter. CeFi steht dabei für Centralized Finance und unter diesem Begriff versteht man alle traditionellen Unternehmen oder Börsen.

Wir stellen Dir jetzt die bekanntesten CeFi-Anbieter vor. Bei diesen Plattformen kannst Du aktuell Lending und auch Staking betreiben.

In unserem CeFi vs DeFi Artikel kannst Du mehr über die Unterschiede herausfinden.

#1 Binance

Binance ist die wohl bekannteste und vor allem größte Handelsplattform für Kryptowährungen und bietet nun auch Krypto-Lending und Staking an.

Bei dem Anbieter Du kannst Du zwischen 75 verschiedenen Kryptowährungen wählen, die Du für einen Zeitraum von bis zu 180 Tagen leihen und verleihen kannst.

Zudem kannst Du fast alle bei Binance zum Handel verfügbaren Kryptowährungen staken, und somit passives Einkommen generieren.

#2 Coinbase

Coinbase ist eine der besten Alternativen, wenn es um CeFi geht. Neben der exzellenten Krypto-Handelsplattformen und NFTs, gibt es jetzt auch Lending im Portfolio des US-amerikanischen Anbieters.

Bis zu 1 Million US-Dollar sind als Kredit möglich. Als Sicherheit müssen Bitcoin in Verwahrung gegeben werden. Der Zinssatz von 8 % ist dabei mehr als fair.

#3 Kraken

Kraken bietet Staking für Vielzahl von Kryptowährungen an. Die bekanntesten Coins hier sind Ethereum, Solana und Cardano.

Während bei Ethereum die Rendite nur 4-7 % beträgt, sieht das bei einigen anderen Kryptowährungen anders aus. Aktuell würde man etwa beim Staking von Kava (KAVA) 23 % jährliche Rendite erhalten.

Im Schnitt erhält man 5-10 % jährlich bei Kraken, wenn man in die etwas bekannteren Altcoins investieren will.

Testergebnis
90% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Binance

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format GMT Logo 32x32 Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 10 €
Gebühren 0,1 %
Max. Hebel 1:1

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Testergebnis
92% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Coinbase

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Binance USD Logo Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Compound Dai cDai Logo 32x32 Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format Cronos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 FTX Logo in 32x32 Format Hedera Logo in 32x32 Format Helium Logo in 32x32 Format ICP Logo in 32x32 Format IOTA Logo in 32x32 Format Klaytn Logo Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format OKB Logo 32x32 Pancakeswap Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Polymath Logo 32x32 Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format GMT Logo 32x32 Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Theta Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format VeChain Logo in 32x32 Format ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
bitcoin logo Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format SOFORT Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 10 €
Gebühren ab 0,5 %
Max. Hebel 1:1
Lizenz BaFin

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.
Testergebnis
90% 08 / 2022 Sehr gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Kraken

Kryptowährungen
Algorand Logo in 32x32 Format Apecoin Logo in 32x32 Format Avalanche Logo in 32x32 Format Axie Infinity Logo in 32x32 Format Binance Coin Logo in 32x32 Format Bitcoin Logo in 32x32 Format Bitcoin Cash Logo in 32x32 Format Cardano Logo in 32x32 Format Chainlink Logo in 32x32 Format Cosmos Logo in 32x32 Format DAI Logo in 32x32 Format Decentraland Logo in 32x32 Format Dogecoin Logo in 32x32 Format Elrond Logo 32x32 EOS Logo in 32x32 Format Ethereum Logo in 32x32 Format Ethereum Classic Logo in 32x32 Format Fantom Logo in 32x32 Format Filecoin Logo in 32x32 Format Flow Logo 32x32 ICP Logo in 32x32 Format Litecoin Logo in 32x32 Format Maker Logo in 32x32 Format Monero Logo in 32x32 Format NEAR Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format Polygon Logo in 32x32 Format Ripple Logo in 32x32 Format Shiba Inu Logo in 32x32 Format Solana Logo in 32x32 Format Stellar Logo in 32x32 Format GMT Logo 32x32 Synthetix Logo 32x32 Tezos Logo in 32x32 Format The Graph Logo in 32x32 Format The Sandbox Logo in 32x32 Format Tron Logo in 32x32 Format Uniswap Logo in 32x32 Format ZCash Logo in 32x32 Format

Einzahlungsmethoden
Mastercard Logo in 32x32 Format SEPA Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format

Min. Einzahlung 1 €
Gebühren 0,01 - 0,26 %
Max. Hebel 1:1
Lizenz FCA, FINTRAC

Sicherheit
Gebühren
Benutzerfreundlichkeit
Physische Coins
Bei diesem Anbieter können Sie physische Kryptowährungen handeln.

Wie sehe ich, ob eine Plattform sicher ist?

Wenn man sich für eine Plattform entscheidet, bei der man Geld oder seine Kryptos investiert, ist es natürlich enorm wichtig, dass sie auch sicher ist.

Die höchsten Renditen sind nichts wert, wenn man Gefahr läuft, sein Geld in die falschen Hände zu legen.

Die entscheidenden Faktoren, die Du bei der Auswahl einer sicheren DeFi-Plattform beachten solltest, sind die Total Locked Value (TLV) und der Process Quality Review Score (PQR).

Damit kann die Sicherheit einer Plattform zwar nicht hundertprozentig garantiert werden, jedoch kann man sie als Indikator für etwaige Probleme nutzen.

TLV (Total Locked Value)

Total Locked Value, ist der Wert, den Nutzer in einem dezentralisierten Smart Contract hinterlegt haben – also gewissermaßen sämtliches Kapital, welches Nutzer für Staking, Lending oder Liquidity Pools auf der Plattform angelegt haben.

Ein höherer TLV Wert steht für ein höheres Vertrauen in die Plattform und bedeutet im Umkehrschluss ein höheres Maß an Sicherheit für Deine eigenen Coins.

Gesamtes DeFi Locked Value

PQR Score

Process Quality Review (PQR) ist eine Bewertungsmethode der Plattform DeFiSafety. Hier kannst Du eine Bewertung dezentraler Plattformen finden.

Bewertungsgrundlage ist hier der Smart-Contract der dApp. Es wird, beispielsweise, überprüft, ob der Vertrag ein Audit bekommen hat oder das Team den Code getestet und dokumentiert hat.

Jegliche Smart-Contract Überprüfung ist transparent hinterlegt und kann von jedem eingesehen werden.

defisafety uniswap

Was Du missen musst, wenn Du DeFi nutzen willst

Wie jede neue Technologie hat auch DeFi ihre Schattenseiten. Es gibt viele Betrüger im DeFi Bereich.

Insbesondere, wenn hohe Rendite versprochen werden, sollte man sich immer im Klaren sein, dass bekannte Anbieter mit einer guten Reputation mehr Sicherheiten bieten.

Recherchiere viel, und genau, denn das Thema DeFi ist ein sehr komplexes, und genauso schnell wie Geld verdient werden kann, ist Dein Geld auch weg.

Wenn Du nicht risikobereit bist, und Dich eher auf der sicheren Seite siehst, dann empfehlen wir Dir lieber in DeFi Coins zu investieren.

So profitierst Du von dem Trend, ohne aktiv DeFi Dienste nutzen zu müssen.

Am besten dafür sind Krypto-Börsen oder Krypto-Broker geeignet.

DeFi Zahlungsmethoden

Wenn es um Zahlungsmethoden für DeFi geht, muss man immer abwägen, welchen Dienst man nutzen will. Wenn Du DeFi Kryptowährungen kaufen willst, sind die Optionen praktisch endlos.

Dabei sind Einzahlungen mit Fiatwährung oder mit Kryptos möglich.

eToro beispielsweise bietet Kreditkarte, Banküberweisung und Paypal als Zahlungsmethoden an, wenn Du DeFi Coins handeln möchtest.

Dort kannst Du auch Deine Kryptowährungen staken, bekommst aber kein „echtes DeFi“.

Wenn Du aber lieber DeFi Dienste aktiv nutzen willst, dann kommt nur Kryptowährungen als Zahlungsmethode infrage.

Hierbei solltest Du beachten, dass die verschiedenen Anbieter ihr eigenes System haben, und in vielen Fällen ihr hauseigenes Token benutzen.

Anmeldung bei DeFi Diensten

Es gibt zwei Möglichkeiten, sich bei DeFi Diensten anzumelden. Als Erstes gibt es die Börsen, die neben dem üblichen Kryptowährungsgeschäft auch Lending oder Staking anbieten.

Hier muss man ein Benutzerkonto vorweisen, welches auch verifiziert ist.

Das bedeutet, Du musst Deine persönlichen Daten angeben, wenn Du Dein Handelskonto vollständig verifizieren lassen willst.

Du kannst etwa bei Venus Coins staken und dafür Dein verifiziertes Binance Konto nutzen.

Eine weitere Variante, um DeFi Dienste zu nutzen, sind dezentrale dApps, beispielsweise Uniswap. Hier brauchst Du lediglich ein kompatibles Wallet.

Damit verbindest Du Dich mit dem Dienst, und bleibst im Gegensatz zu den Börsen, anonym.

Uniswap Anmeldung mit Metmask

Steuern

Einnahmen aus Staking und Lending sind laut § 22 Nr. 3 EStG steuerpflichtig, wenn der Ertrag die Freigrenze von 256 EUR überschreitet. Die Besteuerung erfolgt mit Deinem Einkommensteuersatz.

Die Haltefrist für Kryptowährungen ist ein Jahr, danach sind diese steuerfrei.

Wenn Du Tokens kaufst und staken willst, zahlst Du nur Steuern auf die neu erworbenen Kryptos, wenn wir davon ausgehen, dass Du die ursprünglichen Token nicht veräußert und länger als 1 Jahr hältst.

Wie Du merkst, können Steuern auf Kryptowährungen schnell kompliziert werden.

Wir empfehlen Dir die Nutzung einer Steuersoftware. Zusätzlich raten wir Dir, einen Steuerberater aufzusuchen, der sich mit der Materie auskennt.

Autor

Ich bin 2018 zum ersten Mal mit Kryptowährungen in Berührung gekommen. Seit dem verfolge ich die Entwicklungen gespannt, und bin davon überzeugt, dass wir in den kommenden Jahren viele echte Anwendungszwecke sehen werden. Ich bin leidenschaftlich in NFT Projekte involviert und sehe hier eine echte Chance, die Videospielindustrie zu revolutionieren.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.