Was ist Shiba Inu (SHIB)?

Shiba Inu (SHIB) Bild Banner

Die möglichen Anwendungsfälle von Kryptowährungen nehmen stetig zu. Neben den bekannten Formen wie Utility Token und Stablecoins zählen auch Memecoins wie Shiba Inu (SHIB) zu den beliebtesten.

Diese erfüllen in der Regel keinen besonderen Mehrwert und dienen lediglich der Unterhaltung. In manchen Fällen jedoch bildet sich ein eigenständiges Ökosystem daraus. Die Kryptowährung SHIB dient beispielsweise auch als Utility Token für dezentrale Anwendungen (Dapps) und ermöglicht Haltern die aktive Mitgestaltung am weiteren Verlauf des Projektes.

Memecoins erlangten nicht zuletzt durch Elon Musk vermehrt Aufmerksamkeit. Als bekennender Unterstützer der Meme-Kryptowährung Dogecoin (DOGE) sorgte er für regen Zuwachs in dieser Kategorie und für reichlich Diskussion bei Anlegern.

Shiba Inu (SHIB) Logo
Shiba Inu (SHIB) ist innerhalb kurzer Zeit zu einer der größten Kryptowährungen gewachsen.

Was ist Shiba Inu (SHIB)?

Shiba Inu (SHIB) ist eine Kryptowährung und wurde im Jahr 2020 erschaffen. Ähnlich wie Dogecoin stellt SHIB einen Memecoin dar und erfüllt ursprünglich keinen spezifischen Zweck. Er dient lediglich der Unterhaltung und kann als Zahlungsmittel genutzt werden.

Genau wie DOGE basiert SHIB auf der Hunderasse Shiba Inu und bereichert sich an dessen Beliebtheit. Während für Dogecoin jedoch eine Änderung des Bitcoin-Algorithmus zum Tragen kommt, basiert SHIB auf der Ethereum-Blockchain und ist ein ERC20-Token.

Bei der Schaffung wurden 1.000.000.000.000.000 Token generiert, hiervon flossen jedoch 50 Prozent direkt in das Ethereum-Wallet von Vitalik Buterin. Dies sorgte für reichlich Aufmerksamkeit und Spekulation, ob der Ethereum-Mitbegründer in das Projekt involviert ist. Dieser distanziert sich jedoch und spendete seine SHIB-Token an eine gemeinnützige Organisation. Die restlichen 50 Prozent der Token wurden als Liquidität für den Handel bei Uniswap bereitgestellt.

Insgesamt entstanden bei diesem Prozess eine Billiarde (1000 Billionen) SHIB-Token, wobei das Protokoll deflationär aufgebaut ist. Dadurch verringert sich die Anzahl der Token in Umlauf in regelmäßigen Abständen. Token-Halter sind dazu befugt, aktiv an der Gestaltung und Entwicklung des Projektes mitzuwirken.

„Von Anfang an hat Shiba Inu die Dinge anders gemacht. Beginnend mit einem Vorrat von 1 Billiarde sperrte unser Gründer Ryoshi 50% in Uniswap und „verbrannte“ dann die andere Hälfte an den Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin zur sicheren Aufbewahrung.“ – shibatoken.com

Mittlerweile hat sich rund um Shiba Inu eine starke Gemeinschaft gebildet. Auch bekannte Investoren und Krypto-Börsen werben mit der beliebten Kryptowährung. So bietet auch die größte Tauschbörse für digitale Währungen den Handel mit SHIB an. Die Börse Coinbase ist somit einer der ersten großen Anbieter, welcher den Memecoin für seine Kunden bereitstellt.

Shiba Inu (SHIB): Welchen Nutzen hat der bekannte Memecoin?

Während die meisten Memecoins lediglich der Unterhaltung dienen, konnte Shiba Inu konkrete Einsatzmöglichkeiten für die Währung SHIB schaffen. Hierzu gehören beispielsweise die dezentrale Exchange (DEX) Shibaswap, der Shiba Incubator und das Spendenprogramm Amazon Smile.

Das Ecosystem besteht zudem aus weiteren Kryptowährungen, welche für bestimmte Funktionen vorgesehen sind. Die wichtigsten Währungen stellen dabei SHIB, LEASH und BONE dar.

Shibaswap: Dezentrale Exchange für Shiba Inu (SHIB)

Eine dezentrale Exchange (DEX) bietet Nutzern die Möglichkeit, ihr Portfolio selbst zu verwalten. Im Gegensatz zu einer zentralen Exchange (CEX) übernimmt kein Mittelsmann die Verantwortung über das verwaltete Vermögen.

Shiba Inu (SHIB) Shibaswap Startseite
Shiba Inu (SHIB) ermöglicht den dezentralen Handel mit Kryptowährungen durch Shibaswap.

Shibaswap ist eine DEX, welche sich auf das Ökosystem von Shiba Inu konzentriert. Die User können dort eigenständig SHIB hinterlegen, um Liquidität für den Handel bereitzustellen. Im Gegenzug erhalten sie eine Provision der Handelsgebühren. Die Auszahlung für das Bereitstellen von Liquidität erfolgt in BONE-Token. Dieser ist zudem ein Governance Token und ermöglicht die Teilnahme an Abstimmungen in der Dezentralen Autonomen Organisation (DAO).

Der SHIB-Token ist zudem ein Ethereum-Token und ermöglicht das Staking der Kryptowährung. Durch Staking nehmen die Halter ihre Token aus der Umlaufversorgung und tragen dadurch zur Sicherung des Netzwerkes bei. Hierfür erhalten sie festgelegte Auszahlungen der hinterlegten Währung.

Der Token Doge Killer (LEASH) ist ein weiterer Bestandteil des SHIB-Ökosystems. Während SHIB auf eine sehr hohe Anzahl an Token setzt, beläuft sich die Anzahl aller LEASH-Token auf lediglich 107.647 Stück.

Shibaswap wurde zudem einem Audit der Firma CertiK unterzogen und konnte dort eine hohe Bewertung in Bezug auf die Sicherheit der Exchange erreichen.

Shiba Inu Incubator: Förderung von neuen Projekten rund um SHIB

Shiba Inu ist eine dezentrale Community und setzt auf die Kreativität und Motivation einzelner Individuen. Durch den Shiba Inu Incubator haben Interessenten die Möglichkeit, eine Förderung für ihr Projekt zu erhalten.

„Wir sind stolz darauf, mit dem Shiba Inu Inkubator Einfallsreichtum in all seinen Formen zu unterstützen. Die ShibArmy besteht aus talentierten Einzelpersonen, die sich zusammengeschlossen haben, um etwas Bemerkenswertes zu schaffen, und wir unterstützen dies, indem wir ein Umfeld pflegen, das Kreativität und Wachstum fördert.“ – shibatoken.com

Der Fokus liegt dabei besonders auf Künstler und viele Projekte haben ihren Fokus auf Non-Fungible-Tokens (NFTs). Der Shiba Inu Incubator stellt somit eine Möglichkeit für die Shiba-Community dar, eine Förderung für ihre Idee zu erhalten.

Amazon Smile und India’s Covid Relief Fund

Shiba Inu nutzt mittlerweile die hohe Reichweite und Aufmerksamkeit, um gemeinnützige Projekte zu unterstützen.

Durch die Teilnahme am Programm Amazon Smile haben Amazon-Kunden nun die Möglichkeit, eine Spende für Hunde in Not zu tätigen. Hierfür kann beim Einkauf bei Amazon die Shiba Inu Rescue Association (a 501(c)3 als bevorzugte gemeinnützige Organisation ausgewählt werden.

Bei jedem Einkauf kann der Kunde somit einen bestimmten Betrag als Spende abführen.

Shiba Inu (SHIB) ist offizieller Partner von Amazon Smile. Das Programm fördert Shiba Inus in Notlagen.

Durch den Ausbruch der weltweiten Corona-Pandemie befinden sich viele Menschen in einer Notlage. Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin hatte aus diesem Grund seinen Anteil an SHIB-Tokens an India’s Covid Relief Fund gespendet.

Dieser soll Menschen, welche durch die Pandemie in eine Notlage geraten sind, mit der wesentlichen Grundversorgung unterstützen. Die Transaktion ist dabei auf Etherscan einsehbar.

SHIB Prognose: Welchen Wert kann Shiba Inu erreichen?

Memecoins konnten besonders im Herbst 2021 für hohe Kursgewinne sorgen. Ausgelöst durch Elon Musk und seiner Zuneigung zu Dogecoin, konnten auch andere Memecoins viel Aufmerksamkeit erlangen.

Spätestens seit diesem Zeitpunkt haben auch Anleger das Potenzial erkannt und warten nun auf würdige Nachfolger von DOGE und SHIB. Täglich kommen jedoch unzählige neue Formen und Klone hervor, welche den Markt regelrecht überschwemmen. Die meisten davon bieten jedoch keinen Mehrwert und dürften daher wieder von der Bildfläche verschwinden.

Anders verhält es sich mit Shiba Inu: Die derzeitige Größe des Projektes lässt darauf schließen, dass es auch in den kommenden Jahren unter den bekanntesten Kryptowährungen vertreten sein wird. Ob sich SHIB jedoch weiterhin einen Platz in den zehn größten Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung sichern kann, ist fragwürdig.

Ein beachtlicher Anteil aller sich in Umlauf befinden SHIB-Token ist derzeit im Besitz einer gemeinnützigen Stiftung. Diese zielt jedoch darauf ab, ihre Spenden in US-Dollar zu tätigen. Aus diesem Grund müssen zuerst die Token verkauft werden, was zu einem Kursrückgang führen könnte.

Anders als Dogecoin kann Shiba Inu zudem nicht auf Unterstützung von Elon Musk hoffen. Während sich dieser zu DOGE bekennt und auf Twitter regelmäßig mit Dogecoin-Gründer Shibetoshi Nakamoto kommuniziert, zeigt er Shiba Inu die kalte Schulter. Nach eigenen Angaben hält er somit auch keine SHIB-Token in seinem Portfolio.

Ist ein Investment in Shiba Inu sinnvoll?

Kryptowährungen gelten per se als sehr riskante Geldanlage. Da es sich bei Blockchain und Distributed-Ledger-Technologie (DLT) um eine relativ junge Erscheinungen handelt, gibt es einige nicht kalkulierbare Faktoren. Im Gegenzug können Investoren jedoch meist höhere Renditen als durch bisherige Formen der Geldanlage erwarten.

Memecoins gelten zudem als riskanteste Geldanlage im Bereich von Kryptowährungen, wodurch das Risiko exponentiell steigt. In der Regel sind Gründer anonym und Smart Contracts nicht verifiziert. Dadurch bietet die Nische der Memecoins viel Potenzial für Betrug und Sicherheitslücken.

Wer dennoch in Shiba Inu (SHIB) investieren möchte, sollte sich zuvor mit allen möglichen Risiken auseinandersetzen. In einigen Fällen können Kryptowährungen bis zu 100 Prozent ihres Wertes verlieren und somit zum Totalverlust führen.

Shiba Inu (SHIB): Kurs und Fundamentaldaten

Die Kryptowährung Shiba Inu (SHIB) verfügt über eine maximale Anzahl von 1.000.000.000.000.000 Token. Hiervon werden jedoch regelmäßig Token aus dem Verkehr genommen, wodurch die Anzahl der Token in Umlauf stetig abnimmt.

Die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 6.126.288.404€.

Der aktuelle Kurs befindet sich bei 0,000010420000000000€.

Fazit: Shiba Inu wird weiterhin der zweitgrößte Memecoin bleiben

Während Dogecoin den „Bitcoin unter den Memecoins“ darstellt, hat sich Shiba Inu nun als „Ethereum unter den Memecoins“ etabliert.

Aus diesem Grund gilt es als sehr wahrscheinlich, dass SHIB und deren Community weiterhin einen Teil des Krypto-Ökosystems darstellen. In der Vergangenheit hat sich gezeigt, dass besonders junge Anleger vermehrt nach Projekten mit Hype-Potential suchen. Etablierte Kryptowährungen (Bluechips) hingegen gelten oftmals als langweilig und sind in der Regel für den Endnutzer schwer zu verstehen. Memecoins können somit einen Teil dazu beitragen, das Thema Kryptowährungen an junge Leute heranzuführen.

Durch die Verknüpfung von Utility Token und Memecoin kann SHIB derzeit ein Alleinstellungsmerkmal vorweisen. Neben der Verwendung als Belustigung können somit auch sinnvolle Aktionen mit den Token verbunden werden. Durch die weltweite Zugänglichkeit und die dezentrale Auslegung können dadurch hohe Summen generiert werden, welche einen positiven Einfluss ausüben können.

Autor
Autor

Patrick beschäftigt sich seit 2017 mit der Blockchain und den damit verbundenen Möglichkeiten. Besonders das Konzept der Dezentralität sieht er als vielversprechende Neuerung mit großem Potenzial.

Auch interessant
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shiba Inu Tokenomics

Live Ticker Shiba Inu (SHIB)
Lädt... SHIB/EUR
Shiba Inu handeln
Haftungsausschluss: Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt!
Shiba Inu Tokenökonomie
Name
Shiba Inu
Ticker
SHIB
Aktueller Kurs
Markt­kapitalisierung
Handelsvolumen
Anteil am Krypto-Markt
Allzeithoch
Allzeittief
Coins im Umlauf
Gesamtanzahl an Coins
Bereits im Umlauf
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!