Vorschlag der ApeCoin DAO von Community abgelehnt

Die Community von ApeCoin hat kürzlich Pläne abgelehnt, ihr Geld für den Aufbau ihres kommenden Marktplatzprojekts zu verwenden. Der ApeCoin DAO-Vorschlag hatte negatives Feedback erhalten, weil er zu viel Geld für den Aufbau und die Verbesserung der Plattform ausgeben wollte, einschließlich der Gehälter für die Mitarbeiter.

Illustrierter Affe mit Sonnenbrille, Hawaiihemd und Heiligenschein vor lila Hintergrund

Der Vorschlag zu ApeCoin DAO

AIP-29, ein Vorschlag zur teilweisen Ausweitung des ApeCoin-Marktes, wurde kürzlich den Mitgliedern der ApeCoin DAO vorgelegt. Der Vorschlag zielt darauf ab, die Reichweite des ApeCoin zu vergrößern, um seine Akzeptanz und Verwendung als Tauschmittel in einer breiteren Palette von Branchen und Ländern zu erhöhen.

Zudem soll der Vorschlag einen nachhaltigeren Finanzierungsmechanismus für den „Ape Drops“-Marktplatz schaffen. Das Ziel des Projekts ist es, eine kuratierte NFT-Plattform für die Ape-Community zu werden.

Das Unternehmen gibt an, dass Ape Drops bei voller Betriebskapazität viele NFT-Drops pro Woche von den besten Designern und Musikern in diesem Bereich veröffentlichen wird.

Der Ape-Marktplatz wird eine Plattform sein, die auf dem dezentralen Anwendungsökosystem der Blockchain-Technologie basiert. Sie wird als Marktplatz für Künstler auf der ganzen Welt entwickelt, um ihnen einen offenen Weg für originelle Inhalte und Ausdruck zu bieten.

Dieser Vorschlag ist von der Community umstritten, da es aktuell noch viel Arbeit und im Verhältnis zu wenig finanzielle Mittel geboten werden.

Sie möchten in Ethereum investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Ethereum Münze
Zur Ethereum-Kaufanleitung

Viel Arbeit für die Realisierung notwendig

Der AIP-29-Vorschlag ist eine Hardfork, die darauf abzielt, die Kosten des Staking zu reduzieren. Der Code würde alle festen Mindestbeträge für den erforderlichen Proof-of-Stake eliminieren.

Außerdem soll eine kleine Gebühr in der ApeCoin-Wallet-App eingespart werden, die nach Ansicht dieses Teils der Community „weiteren Profit“ für die Inhaber bedeutet.

Zudem hofften sie, alle Aufgaben in einem Zeitraum von 6 bis 8 Wochen erledigen zu können. Dazu gehörten auch die Einstellung zahlreicher Mitarbeiter und die Einrichtung einer Finanzverwaltung.

Obwohl die ApeCoin DAO genehmigt wurde, gibt es noch viel Arbeit zu tun. Das Team, das hinter der Währung steht, benötigt 2 Millionen US-Dollar Startkapital, um die laufenden Aufgaben zu erledigen, zu denen auch der Aufbau der Infrastruktur für das ApeCoin-Projekt gehört.

Das Budget von 1 Million US-Dollar wird hauptsächlich zur Deckung der Gehälter und Sozialleistungen für die Vollzeitmitarbeiter verwendet, die eingestellt werden sollen.

Dazu gehören unter anderem der Artists Relation Lead, Operations Lead, Community Manager und Community Project Manager. Außerdem gibt es drei Teilzeit-Community-Moderatoren im Team.

Zu beachten ist, dass jeder von ihnen ein anderes Gehalt hat. So geht das Gehalt in Höhe von 250.000 US-Dollar an den Artists Relation Lead, wobei Community-Moderatoren nur 20.000 US-Dollar erhalten.

Was erwartet uns?

Die ApeCoin DAO wurde Ende März 2022 gegründet, kurz nachdem ApeCoin ins Leben gerufen wurde. Der Zweck dieser DAO ist es, Projekte zu finanzieren, die unser Krypto-Ökosystem verbessern und erweitern werden.

ApeCoin DAO ist eine dezentralisierte, autonome Organisation. Sie ermöglicht es allen APE-Inhabern, über Governance-Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Token abzustimmen, einschließlich der Teilnahme an allen neuen Produkten und Dienstleistungen von Yuga Labs.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!