Apecoin (APE) Prognose 2022-2025: Wohin kann es gehen?

Mithilfe einer Regressionsanalyse versuchen wir Kryptowährungspreise fundiert vorherzusagen. Das statistische Analyseverfahren besitzt das Ziel, eine abhängige Variable („Regressand“), hier der Preis einer Kryptowährung, zu erklären. Dazu benötigt man eine oder mehrere unabhängige Variablen („Regressor“). Wer alle Regressoren für die Entwicklung eines Krypto-Preises kennt, hat quasi die Weltformel gefunden und kann Preise perfekt vorhersagen. Dies ist natürlich nicht möglich. Allerdings versucht man möglichst viele Regressoren zu finden, um einen Regressand bestmöglich erklären zu können. Unsere Versuch einer seriöseren Vorhersage findest du im Graph oberhalb dieser Beschreibung.

Tipp:

Möchtest du den Regressionschart ausblenden, klicke einfach auf den orangenen Punkt in der Legende.

Veränderung
(24 Stunden)
+0,0%
Veränderung
(30 Tage)
+0,0%
Veränderung
(1 Jahr)
+0,0%
Veränderung
(obiger Chart-Zeitraum)
+0,0%

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln

Die wichtigsten ApeCoin News im Mai 2022

  • Der Mai begann für den ApeCoin mit einem fulminanten Grundstücksverkauf im unternehmenseigenen Metaverse, dem Otherside. Mit dem Verkauf der virtuellen Ländereien will sich Yuga Labs, das Unternehmen hinter Bored Ape Yacht Club, die weitere Entwicklung des eigenen Metasverse finanzieren. Das hat erfolgreich funktioniert, denn es kam die stolze Summe von 320 Millionen US-Dollar zusammen.
  • Der ApeCoin (APE) zeigte sich positiv beeinflusst und stieg während des NFT-Verkaufs bis auf ein Allzeithoch von über 27 US-Dollar an. Allerdings währte die positive Kursentwicklung nicht lange, denn schon im Anschluss an die Auktion war Schluss mit dem Aufwärtstrend.
  • Insgesamt wurden 55.000 Grundstücke zu je rund 5.800 US-Dollar in ApeCoin verkauft, die sich kurze Zeit später auf OpenSea zum Verkauf fanden. Aber genau da hingen die Investitionen dann fest und viele Spekulanten mussten Federn lassen.
  • Keine Nachrichten aus dem Krypto-Space ohne Elon Musk, so scheint es zumindest. Denn auch beim ApeCoin trollt sich der reichste Mann der Welt. Am 04.05. wechselte Musk sein Profilbild auf Twitter und zeigte einige der Ape-NFTs aus der Kollektion.
  • Daraufhin kauften treue Anhänger seiner Community den Coin verstärkt und trieben den Kurs innerhalb einer Stunde um rund 20 % nach oben. Mit einem erneuten Tweet beendete Musk dann die Kurstreiberei und fragte seine Fans, ob das Bild austauschbar wäre. Gleich darauf begab sich der APE-Kurs in den Sinkflug.

ApeCoin Prognose 2022 - 2025

Der Preis des ApeCoin liegt momentan bei etwa 0,00€, nachdem er Anfang des Monats an den großen Börsen gelistet wurde.

Um einen Blick auf die langfristigen Aussichten von Ape zu werfen, stellen wir unsere Preisprognosen für ApeCoin für die kommenden Jahre vor:

ApeCoin Prognose 2022

ApeCoin ist erst seit kurzem auf dem Markt. Der Preis befindet sich noch in der Findungsphase. Wenn sich APE jedoch weiterhin so entwickelt, könnte der Coin bis Ende 2022 $50 erreichen.

ApeCoin Prognose 2023

Falls ApeCoin in den kommenden Jahren noch einige weitere Anwendungsfälle implementieren wird, die einen echten Nutzen bieten, dann kann der Coin bis Ende 2023 die $90-Marke erreichen.

ApeCoin Prognose 2024 – 2025

Durch das steigende Interesse an Metaverse-Projekten wird der ApeCoin in den nächsten zwei Jahren wahrscheinlich einige Investoren dazugewinnen. Dadurch könnte unserer ApeCoin Prognose nach der Coin bis Ende 2025 einen Wert von $135-160 erreichen.

Was treibt den Preis von ApeCoin an?

Der Preis von ApeCoin wird momentan von zahlreichen Faktoren angetrieben. Welche Gründe es hat, haben wir im folgenden genauer erläutert.

Die Popularität des Bored Ape Yacht Club

Falls du schon in NFTs investiert hast, wirst du zweifellos von Bored Ape Yacht Club gehört haben.

Berühmtheiten wie Eminem und Logan Paul haben Bored Apes gekauft, da diese Kollektion in den Medien so präsent ist.

Letztlich wird sich diese Massenattraktivität positiv auf ApeCoin auswirken. Auch wenn die beiden Projekte nicht vom selben Unternehmen entwickelt wurden.

Notierung an großen Krypto-Börsen

ApeCoin APE ist an zahlreichen seriösen Börsen gelistet.

Das ist nicht selbstverständlich, da viele Krypto-Börsen hohe Eintrittsbarrieren haben, die für neue Projekte schwer zu erfüllen sind. ApeCoin kaufen kannst du derzeit auf Binance, Huobi, Coinbase, KuCoin und mehr gekauft werden.

Aktuelle ApeCoin- Kursentwicklung & Szenario

Bei Einführung des ApeCoin lag der Einstiegskurs bei 6,60 €. Ab Mitte April nahm der APE-Kurs wieder an Fahrt auf und konnte sich bis auf 24,94 € am 29.04.22 retten. Mit Ausnahme einer kleinen Spitze bei 22,05 € Ende April, ging es dann weiter abwärts bis 04.05.22.

Es schien, als würden die Tweets von Musk für Aufwind beim ApeCoin sorgen. Jedoch war dieser nur von kurzer Dauer und so ging der Kurs von 16,64 € auf 11,09 € am 08.05.22 runter.

Inzwischen ist die Kryptowährung wieder bei etwas über 4 Milliarden US-Dollar Marktkapitalisierung und sowohl ein Bullen- als auch ein Bären-Markt ist denkbar.

Denn der gesamte Markt zeigt sich derzeit eher im Abwärtstrend und dem Sog kann sich auch der ApeCoin nicht entziehen.

Kommt der Bullenmarkt für APE?

Für den Bullenmarkt spricht aber die tatkräftige Unterstützung von Elon Musk. Denn der macht, wie wir wissen, nie etwas Unüberlegtes und hat sicherlich mit dem Wechsel seinen Twitter Profilbildes wirtschaftliche Interessen verfolgt.

Zum Einsteigen ist der niedrige ApeCoin-Kurs gerade recht, schließlich liegt er noch immer bei fast 100 % über dem Einstiegskurs.

Diese ApeCoin-Szenarien gibt es

Am 05.05.22 gab das Unternehmen bekannt, dass die Abstimmungen bezüglich der Umstrukturierung des ApeCoin-Forums sowie zum Staking abgeschlossen sind.

Diesbezüglich gibt es den Vorschlag der Einführung eines Staking-Systems für den ApeCoin und das NFT-Ökosystem des Bored Ape Yacht Club.

Staking-Teilnehmer können dann ApeCoin staken und die NFT nutzen, um ApeCoin über einen festgelegten Zeitraum als Staking-Belohnung zu erhalten.

Dieses ApeCoin-Szenario würde sicherlich zu einem Kursanstieg führen, denn Investoren wissen, dass sich mit Staking gute Renditen erzielen lassen.

Genau diese Renditen sind derzeit besonders interessant, da wir uns in einer Rezession befinden und dazu eine steigende Inflation haben.

Verändert das die ApeCoin Prognosen für die nächsten Jahre?

Beim Staking von ApeCoin wird das Kapital für einen bestimmten Zeitraum gesperrt, so kann es niemand teuer kaufen oder bei einem niedrigen Preis verkaufen.

Die erzielte Rendite gilt als wirksamer Schutz vor den Auswirkungen der Inflation auf den klassischen Finanzmärkten.

Ein anderes ApeCoin-Szenario wiegt sich eher im kritischen Umfeld, denn etwa 65 % der frisch geprägten Kryptowährungen verlieren ihre durchschnittlichen Renditen innerhalb des ersten Monats nach ihrer Veröffentlichung.

So auch beim ApeCoin, dessen Kurs zunächst steil nach oben ging, um gleich wieder den Rückwärtsgang einzulegen. Das Staking sollte theoretisch allen Besitzern von ApeCoin zugutekommen, und nicht nur einigen wenigen, wie es jetzt der Fall ist.

ApeCoin Prognose
Quelle: www.apecoin.com

So hat die Community nun vorgeschlagen, dass die Staking-Kapazitäten der Haupteigner begrenzt sind und sie so nicht mehr übermäßig von ihrem Staking profitieren könnten.

Doch lässt sich das wirklich steuern bzw. umsetzen? Wirkt sich das positiv oder negativ auf die ApeCoin Prognosen aus?

Was sagen Experten zum ApeCoin?

Auf Finder.com gibt es beispielsweise den User Richard Laycook. Der sagt dem ApeCoin-Kurs einen Anstieg bis Ende 2022 auf 20 bis 26 US-Dollar voraus und beruft sich dabei auf die Spezialisten von Finder.

Die Gruppe besteht aus 36 FinTech-Spezialisten, die die Plattform zwischen März und April 2022 über die ApeCoin-Kursprognose aus ihrer Sicht befragt hat.

Da gibt es sogar die Prognose von bis zu 100 US-Dollar für den ApeCoin bis zum Jahr 2030!

Bei der Befragung gaben 50 % an, sie würden ApeCoin jetzt verkaufen und 33 % ihn behalten. Immerhin 17 % der Experten sprachen sich für ApeCoin kaufen aus.

Kritische Stimmen zum ApeCoin Kurs

Daniel Laboe, Autor für Nasdaq.com und Mitarbeiter von Zacks Investment Research, sagt „ApeCoin hottest Web3 Project“ und verweist darauf, dass ApeCoin viel mehr als nur eine Kryptowährung ist.

Jeder ApeCoin repräsentiert einen tokenisierten Besitz innerhalb einer dezentralisierten autonomen Gemeinschaft, der DAO.

Um aber auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Web3-Ökosystem zu spielen, muss Yuga Labs bei seinem eigenen Metaverse-Projekt Otherside abliefern.

Gleichzeitig weist er aber darauf hin, dass es kurz nach dem AirDrop von ApeCoin auf OpenSea interessante Kaufbewegungen gab.

Immerhin mehr als 1 Dutzend Besitzer konnten sich über Preise von über 1 Million US-Dollar für ihre NFT freuen. Teilweise lag das Handelsvolumen der APE-NFT bei über 30 Millionen US-Dollar innerhalb von 24 Stunden.

Abschließend verweist der Autor Laboe darauf, dass sich die Wirksamkeit der DAO entweder bestätigen wird oder die Mission als gescheitert gilt. Und natürlich beeinflusst das auch eine ApeCoin Prognose.

Die Preisbewegungen in den nächsten Monaten werden seiner Meinung nach zeigen, ob ApeCoin nur ein weiteres Beispiel für eine gescheiterte DAO ist oder ob der Mechanismus überzeugt.

Fazit zur ApeCoin Prognose

Bored Apes steht nicht unbedingt für ein demokratisches, dezentrales Web3. Denn neben den vier Gründern, die zusammen 8 % der Token ApeCoin halten, ist auch das Unternehmen Yuga Lab mit 15 % der Token beteiligt.

In der ApeCoin DAO liegen 47 % des gesamten Tokenbestandes von 1 Milliarde und in dem ist der Sonderrat, der alle Entscheidungen trifft, hochkarätig besetzt.

Darin sitzen unter anderem Reddit-Mitgründer Alexis Ohanian und Amy Wu, Leiterin des Venture-Arms der Krypto-Börse FTX.

Dennoch: Der immense Mehrwert, der für die Mitglieder des exklusiven Clubs stecken, hat die revolutionäre Multimedia Firma Yuga Labs innerhalb kürzester Zeit sehr reich gemacht.

Und die Mitglieder können sich sehen lassen, denn dazu gehören Madonne, Eminem, Snoop Doggy, Justin Bieter und Paris Hilton. Durch den Zukauf von CryptoPunks und MeeBits gelang dann der ganz große Wurf.

Die letzte Finanzierungsrunde vom 22.März 2022 brachte stolze 450 Millionen US-Dollar ein, was eine der bisher größten Summe in einem NFT-Projekt ist.

Insgesamt sind 62 % des Tokenbestandes für die Community. Doch es gibt immer wieder Zweifel oder Kritik an der Dezentralität des Projektes.

Alle zukünftigen Projekte von Board Ape werden durch die Community-DAO getroffen. Zusammen mit den spannenden Ideen, die noch kommen, ist das Projekt spekulativ aber nicht uninteressant. Behaltet einfach unsere ApeCoin-Prognosen im Blick!

Glauben Sie an die Zukunft von APE?

Autor

Ich bin Anfang 2017 das erste Mal mit Kryptowährungen in Berührung gekommen und bin seither fasziniert von der Technologie und welche Möglichkeiten diese mit sich bringt. Ich bin auch selber in Kryptowährungen stark investiert und glaube daran, dass sich die Blockchain Technologie in der Zukunft durchsetzen wird.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!

Apecoin Tokenökonomie

Live Ticker Apecoin (APE)
Lädt... APE/EUR

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln
Apecoin Tokenökonomie
Name
Apecoin
Ticker
APE
Aktueller Kurs
Markt­kapitalisierung
Handelsvolumen
Anteil am Krypto-Markt
Allzeithoch
Allzeittief
Coins im Umlauf
Gesamtanzahl an Coins
Bereits im Umlauf