Wie und wo kann ich Cosmos (ATOM) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


Cosmos ATOM Logo
ATOM / USD
Cosmos Kurs
$ 18.83
-3.58%

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Cosmos kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Cosmos (ATOM) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Direkt zu den Live-Kursen  
Haftungsausschluss: Der Handel mit Hebelprodukten wie CFDs birgt ein erhebliches Verlustrisiko und ist möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet. 83% der Konten von Kleinanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs mit diesem Anbieter handeln. Der Handel mit solchen Produkten ist riskant und Sie können Ihr gesamtes investiertes Kapital verlieren.

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Cosmos kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Cosmos kaufen


Wenn Sie in Cosmos (ATOM) investieren möchten, dann haben wir Ihnen in diesem Artikel zwei einfache Anleitungen zusammengestellt.

Um Cosmos kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen ATOM handeln
  3. Cosmos auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. … Ihre gekauften Cosmos Coins auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Cosmos kaufen können.

Dabei listen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen, auf denen Sie in ATOM investieren können, auf.

Wir raten Ihnen, sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Große und bekannte Börsen sollten Sie kleineren, unbekannten Plattformen grundsätzlich vorziehen.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Schritt 2

Cosmos Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, sollten Sie zunächst Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre ATOMs einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

Cosmos per Krypto-Broker kaufen

Mit einem Krypto-Broker können Sie besonders einfach Cosmos kaufen. Dabei müssen Sie sich nicht mit komplexen Trading-Programmen oder Smart Contracts befassen.

Ein besonderen Vorteil, den Sie als Endkunde genießen, ist die staatliche Regulierung. So greift bei Ihren nicht investierten Einlagen beispielsweise die Einlagensicherung und schützt Ihr Vermögen vor der Pleite des Brokers.

Die Durchsetzung der Regulierung liegt in im Verantwortungsbereich der staatlichen Finanzaufsichtsbehörden.

Aktuell ist Libertex der einzige Broker, bei dem Sie Cosmos kaufen können. Mit seinen mehr als 2,2 Millionen Nutzern gehört Libertex zu den größten Handelsplattformen am Markt. Vielen Anlegern assoziieren die Plattform mit den beiden Spitzenfußballvereinen Tottenham Hotspurs und FC Valencia.

Libertex – der bekannteste Broker für Cosmos

Libertex

Libertex
Coins
BTCETHBCHXRPDASHLTCIOTAETCADAXLMEOSNEOTRXZECBNBXTZXMRNEMLINKATOMDOTQTUMVETUNI
Einzahlung
BanküberweisungPayPalMasterCardVISASofortÜberweisungSkrill
Min. Einzahlung100 EUR
GebührenMin. 0,001 %
Hebelbis zu 20:1
RegulierungCySEC
Weitere InstrumenteETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen, Indizes
Nutzer 2.200.000+
WebsiteZur Libertex Handelsoberfläche wechseln  
Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte seien Sie sich bewusst, dass sie über die Libertex Plattform keine physischen Cosmos kaufen, sondern ein Finanzprodukt, welches den aktuellen ATOM Kurs abbildet.

Dementsprechend bietet Ihnen Libertex allerdings die Möglichkeit, Ihre Kryptowährungen mit einem Hebel (Leverage) zu handeln. Die gehandelten Finanzprodukte werden auch als Differenzkontrakte – besser bekannt als Contracts for Difference (CFD) – bezeichnet.

Bei einem Cosmos-CFD handelt es sich also um ein Wertpapier, welches den aktuellen Kurs von ATOM widerspiegelt.

Als Anleger besitzen Sie keine physischen Cosmos, partizipieren allerdings von der Wertentwicklung der Kryptowährung. So können Sie das Investment besser steuern – ähnlich wie bei anderen Finanzderivaten.

Für uns stellt die Möglichkeit, das eigene Investment mit einem Hebel zu steuern, einen besonderen Vorteil eines CFDs dar. Dementsprechend haben Sie als Investor die Möglichkeit, ein Produkt mit einem definierten Multiplikator zu erwerben und somit die Chance und Risiko des Investments proaktiv steuern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker brillieren häufig durch eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
MasterCard
VISA
Banküberweisung
SofortÜberweisung

So bietet Libertex z.B. folgende Wege an:

  • PayPal
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller

Hervorzuheben ist hier die Möglichkeit, Cosmos mit PayPal kaufen zu können. Diese Option bieten andere Anbieter nicht.

Gebühren

Gebührenmodelle von Krypto-Brokern unterscheiden sich von Krypto-Börsen dadurch, dass im Regelfall keine Transaktionsgebühren anfallen.

Stattdessen werden oftmals Spreads auf die Kurse berechnet, durch die die Broker ihr Geld verdienen. Bei Libertex beläuft sich der Spread allerdings auf 0 Pips, ist also nicht vorhanden. Stattdessen erhebt der Broker eine zuvor definierte Kommission.

Insofern Sie sich für den Handel von Cosmos mit einem Hebel entscheiden, sollten Sie vor der Platzierung Ihrer Position kontrollieren, ob es sogenannte Übernachtungsgebühren gibt.

Ihre bezahlten Gebühren können Sie bei Libertex jederzeit in Ihrer Portfolio-Übersicht einsehen.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Folglich müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auch Validieren.

Cosmos auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Ihre ATOM am besten bei einer Krypto-Börse.

Beim Gros der Krypto-Börsen benötigen Sie im Voraus ein Cosmos Wallet, welches Sie verwenden, um Ihre ATOM einzuzahlen. Sie können hierfür eines der unterstützten Software Wallets verwenden. Unsere Empfehlung ist allerdings die Verwendung einer Hardware Wallet, etwa eines der Geräte von Ledger.

Achten Sie allerdings darauf, dass Sie sicher im Umgang mit Ihrer Wallet sind! Verlieren oder vergessen Sie Ihren Private Key können Sie nicht mehr auf Ihre ATOM Token zugreifen. Machen Sie einen Tippfehler in den Adressen, kann dies zudem in einem Totalverlust resultieren!

Ein bekanntes Beispiel für falsche Eingaben liefert ein Investor, der aufgrund eines einfachen Fehlers für eine einzige ETH-Transaktion 10.600 ETH an Gebühren bezahlte. Umgerechnet kostet diese Transaktion also 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Ein Ethereum Nutzer hat versehentlich 5,4 Mio. US-Dollar an Netzwerkgebühren gezahlt – Quelle: EtherScan

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung der Kryptowährungen abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Cosmos sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Banküberweisung
MasterCard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Wenn Sie eine Krypto-Börse verwenden möchten, dann brauchen Sie oftmals Kryptowährungen als Tauschmittel. Diese können Sie über eine Krypto-Börse mit einem Fiat-Gateway oder stattdessen eine Krypto-Börse verwenden.

Die Einzahlung per Kreditkarte ist für viele Investoren vermutlich der einfachste Weg, um Cosmos zu kaufen. Erfahrungsgemäß möchten wir Sie allerdings darauf hinweisen, dass teilweise recht hohe Gebühren entstehen können.
Ebenso sind fast alle Krypto-Börsen auf denen man ATOM handeln kann, nicht reguliert. Aus diesem Grund sind die Kundenkonten das Ziel von Angreifern. Neben dem Diebstahl der Kryptowährungen stehen auch sensible Informationen wie Kreditkartendaten im Fokus der Angreifer.

Deshalb raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung, auch wenn die Transaktionen wenige Tage in Anspruch nehmen können. Banküberweisungen haben die geringsten Gebühren und ermöglichen Ihnen auch größere Beträge auf der Börse sicher einzahlen zu können.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Uniswap per Sofortüberweisung kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage HandelsvolumenBitwalaBinanceKraken
$0 – $50.0001%ca. 0,1%0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.0001%ca. 0,1%0,14% -0,24%
$100.001 – $250.0001%ca. 0,1%0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.0001%ca. 0,1%0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, wird normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung bei der Anmeldung einer Börse vollzogen.

Dafür müssen Sie Ihre Daten per Personalausweis oder Reisepass verifizieren.

Wir können Ihnen nur dazu raten, eine Krypto-Börse zu wählen, welche diese staatlichen Maßgaben befolgt. Hier ist grundsätzlich das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

Keine der großen Krypto-Börsen befindet sich in Deutschland oder der EU, weshalb auch wenige bis gar keine Krypto-Börsen reguliert sind.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Schritt 3

Cosmos kaufen - Schritt-für-Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach Cosmos handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im folgenden beschreiben wir den kompletten Prozess zum Cosmos kaufen und verkaufen auf Libertex. Bei Libertex handelt es sich um eine einsteigerfreundliche Krypto-Handelsplattform.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten regulierten Handelsplattformen für Kryptowährungen im EU-Raum. Bitte beachten Sie, dass der Handel von Cosmos aktuell nur bei Libertex möglich ist.

Uns konnte Libertex mit seiner besonders einfachen Bedienung und der größten Auswahl an Kryptowährungen bei einem Broker überzeugen. Neben Kryptowährungen wie Cosmos können Sie bei Libertex auch Aktien, Edelmetalle und Rohstoffe handeln.

Libertex kann auf eine lange Unternehmensgeschichte zurückblicken. Die Gründung lässt sich bis ins Jahr 1997 zurückverfolgen. Die Handelsplattform Libertex ist in Großbritannien und Europa reguliert und somit für Finanzgeschäfte zugelassen.

Besonders hervorzuheben ist aus unserer Sicht die Sicherheit der Plattform. Während andere Krypto-Handelsplätze oftmals wegen Sicherheitsproblemen im Fokus stehen, gab es bei Libertex noch keine bekannt gewordenen Sicherheitsmängel. Dementsprechend konnten Angreifer auch noch keine Kundeneinlagen entwenden und veruntreuen.

Eines unserer persönlichen Highlights bei Libertex sind die zahlreichen Einzahlungsmethoden. So haben Sie bei diesem Handelsplatz auch die Möglichkeit, Cosmos mit PayPal kaufen zu können.

Libertex Handelsplattform

Schritt 2

Einen Account bei Libertex erstellen


So legen Sie einen Account bei Libertex an.

Über den Button „Registrieren“ starten Sie die Registrierung. Hierfür benötigen Sie lediglich Ihre E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort.

Notieren Sie sich Ihr Passwort unbedingt! Verlieren Sie Ihr Passwort, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf Ihren Account zugreifen und müssen sich ein neues Passwort vergeben. Aus Sicherheitsgründen – es handelt sich immerhin um Ihr eigenes Geld – sollten Sie in Ihrem Passwort Klein- und Großbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen verwenden.

Libertex Registrierung

Nach dem Abschluss der Registrierung sind Sie sofort im Dashboard und können Loslegen. Bei Ihrem nächsten Login können Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und das Passwort verwenden.

Im Account können Sie nun zwischen dem Realgelddepot und dem virtuellen Depot auswählen. Am besten starten Sie erstmal mit dem virtuellen Depot, denn hier können Sie 50.000 US-Dollar Spielgeld verwenden, um Libertex kennenzulernen.

Sobald Sie echtes Geld investieren möchten, müssen Sie das Depot wechseln. Allerdings profitieren Sie jetzt, denn Anwendungsfehler dürften Ihnen jetzt nicht mehr unterlaufen.

Im Realgelddepot können Sie nach der Einzahlung Ihres ersten Geldes auch direkt echte Cosmos Coins kaufen.

Beachten Sie jedoch, dass Sie vor dem Kauf Ihr Konto bestätigen müssen. Klicken Sie hierfür auf Ihren Namen oben rechts und anschließend auf „Profil Einstellungen“. Achten Sie auch unbedingt darauf, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Solange diese nicht bestätigt ist, haben Angreifer die Möglichkeit diese zu verändern und Ihre Assets zu stehlen!

Nun gilt es noch die Stammdaten zu pflegen. Wir empfehlen die Hinterlegung einer Telefonnummer, um wirklich sicherzugehen, dass Ihre Einlagen wirklich sicher sind.

Verifizierung von Daten bei Libertex

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Jetzt kommen wir zu dem Punkt an dem es langsam spannend wird, der Einzahlung des ersten Guthabens. Klicken Sie hierfür einfach auf den Button zum Geld einzahlen. Diesen finden Sie direkt in der oberen Navigation.

Möchten Sie später Geld aus Ihrem Account auszahlen, dann können Sie dies direkt mit der entsprechenden Funktion tun. Diese finden Sie unter Ihrem Namen.

Einzahlung bei Libertex

Zur Einhaltung der regulatorischen Anforderungen muss Libertex innerhalb der ersten 15 Tage nach Einzahlung von Geld Ihre Identität überprüfen. Hierfür brauchen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Zusätzlich fordert Libertex eine Abrechnung eines Versorgungsunternehmens wie Ihrem Strom- oder Telefonanbieter an. Mithilfe dieser Daten kann die Plattform dann auch sicherstellen, dass es sich bei der handelnden Person wirklich um Sie handelt. Zugegebenermaßen ist dieses Vorgehen etwas anstrengend, doch zur Einhaltung der regulatorischen Anforderungen zwingend notwendig.

Libertex hat die beliebtesten Einzahlungsgrößen direkt als Pakete hinterlegt. Wer 500 Euro einzahlt, bekommt den Gold-Status und spart beim Handeln 3 %. Das Paket Gold+ gibt es ab einer Einzahlung von 1.450 Euro – damit einhergehend auch einen Rabatt von 4 % auf die Handelskommissionen. Besonders spannend ist der Platinum-Status ab 1.500 Euro. Mit diesem Paket können Trader ganze 20 % beim Handeln sparen. Wer das entsprechende Geld zur Verfügung hat, sollte möglichst diese Option wahrnehmen.

Alle individuellen Beträge, welche in der entsprechenden Spanne liegen, qualifizieren sich ebenfalls für das jeweilige Paket.

Die Einzahlungsbedingungen hängen sehr stark von der gewählten Einzahlungsmethode ab. Wenn Sie eine Banküberweisung tätigen, müssen Sie nichts weiter beachten. Sollten Sie sich für eine andere Zahlart entscheiden, dann müssen Sie mindestens 100 Euro einzahlen.

Möchten Sie schnell Cosmos kaufen, dann sollten Sie PayPal, Skrill oder eine Kreditkarte verwenden. Hier steht Ihnen das Geld unmittelbar zur Verfügung und Sie können direkt in ATOM investieren. Bei anderen Zahlungsarten müssen Sie länger warten. Erfahrungsgemäß steht Ihnen das Geld spätestens nach 5 Tagen zur Verfügung.

Libertex PayPal einzahlen

Sobald Sie den passenden Betrag und die richtige Zahlungsmethode ausgewählt haben, können Sie den Prozess über „Einzahlen“ abschließen. Das Geld wird Ihnen basierend auf der verwendeten Zahlungsmethode gutgeschrieben.

Am sichersten können Sie Ihre Cosmos mit PayPal kaufen. Geben Sie hier einfach den Betrag und Ihre E-Mail-Adresse ein. Anschließend werden Sie zu PayPal weitergeleitet und können den gewohnten Ablauf fortsetzen.

Schritt 4

Cosmos handeln


Nun steht Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung und Sie können direkt mit dem Handel von Cosmos beginnen. Sie können ATOM entweder aus der Liste der verfügbaren Kryptowährungen auswählen oder in die Suche einfach „ATOM“ eingeben. Als Ergebnis erhalten Sie ATOMUSD – das Zertifikat für den Cosmos-Dollar-Kurs.

Libertex Cosmos handeln

Gehen Sie stattdessen über das Feld „Alle Instrumente“ und anschließend auf Kryptowährungen, erhalten Sie Liste mit allen verfügbaren Kryptowährungen. Kein anderer Broker unterstützt zum aktuellen Zeitpunkt mehr Kryptowährungen für den Handel als Libertex.

Über den Button „Handelsposition öffnen“ können Sie direkt in Cosmos investieren. Sie sollten sich vorher auch entscheiden, ob sie auf steigende oder fallende Kurse setzen.

Im direkten Unterschied zu echten Kryptowährungen können Sie bei einem Derivat auch einfach einen fallenden Markt handeln. Das bedeutet, dass Ihr Gewinn steigt, wenn der Markt fällt. Die Rede ist von einer Short Position. Eine Long-Position ist das komplette Gegenteil und lässt sich von steigenden Kursen profitieren.

Haben Sie sich für eine Strategie entschieden, können Sie die Größe der Position und den gewählten Hebel (Leverage) auswählen. Bei Libertex können Sie maximal einen Hebel von 30 verwenden. In der Kaufübersicht sehen Sie bereits, wie hoch die Gebühren Ihrer Transaktion ausfallen.

Cosmos kaufen bei Libertex

Klicken Sie auf das Gewinn- und Verlustlimit, dann können Sie zudem festlegen, bei welchem realisierten Gewinn oder Verlust die Position liquidiert wird.

Im zweiten Reiter „Zum Preis“ können Sie auch Ihren Kaufkurs hinterlegen. Ihre Handelsposition wird dann erst zum entsprechenden Kurs ausgeführt.

Klicken Sie jetzt Kaufen oder Verkaufen, eröffnet Libertex Ihre Handelsposition.

Schritt 5

Cosmos kaufen und wieder verkaufen


Sie haben erfolgreich Ihre Handelspositon auf Cosmos eröffnet. Nun können Sie Ihren Cosmos CFD auch jederzeit wieder verkaufen oder eine neue Position aufbauen.

Falls Sie keinen Stop Loss oder Take Profit hinterlegt haben, müssen Sie regelmäßig prüfen, wie sich Ihr Investment entwickelt. Schauen Sie immer, ob Ihr Investmentcase noch gültig ist.

Libertex Cosmos verkaufen

Auf der rechten Seite des Dashboards finden Sie Ihre Konten. Sollten Sie diese nicht sofort sehen, dann können Sie diese oben einfach über den entsprechenden Button ausklappen.

Sobald Sie auf Ihre Handelsposition klicken, zeigt Ihnen Libertex Ihre Möglichkeiten an. So können Sie Ihre Cosmos-Position einfach aufstocken, eine weitere Position eröffnen oder schließen.

Schritt 4

Lohnt es sich Cosmos zu kaufen?


Ein Punkt, der viele Investoren und Anleger interessiert dreht sich um die Frage, ob sich Cosmos als Investment lohnt. Eine pauschale Antwort für die komplexe Frage ist nicht möglich.

Nichtsdestotrotz können wir einen allgemeinen Blick auf die Cosmos Coin werfen. Immerhin handelt es sich bei Cosmos um ein unabhängiges und dezentrales Blockchain-Protokoll, welches die Interoperabilität zwischen Blockchains sicherstellen soll.

Cosmos Atom kaufen

Cosmos steht in direkter Konkurrenz zu Polkadot, einer der Top 10 Kryptowährungen – hier konnten Anleger, die Polkadot kauften, hohe Renditen einfahren.

Wir und zahlreiche Branchenexperten sehen in der Interoperabilität ein hohes Potenzial. Immerhin können auf diese Weise unterschiedliche Blockchains miteinander kommunizieren und Daten austauschen.

Bisher ist dieses Potenzial und der entsprechende Nutzen noch nicht vollends im Kurs zu sehen. Immerhin verdeutlicht Polkadot, wie der Markt diesen Ansatz bewertet. Dementsprechend könnte Cosmos ein höheres Wachstumspotenzial als der direkte Konkurrent aufweisen.

Entscheidend dürfte jedoch auch sein, welche der beiden Lösungen sich durchsetzt. Hier gibt es noch keine klare Tendenz. Doch bei einem stark wachsenden Gesamtmarkt ist auch davon auszugehen, dass eine der beiden Lösungen nicht ausreicht, um die Anforderungen aller Marktteilnehmer zu befriedigen.

Folglich dürften sowohl Cosmos als auch Polkadot eine Rolle im Bereich der Blockchain-Interoperabilität spielen.

ATOM / USD
Cosmos Kurs
$ 18.83
-3.58%
Direkt zu den Live-Kursen  
Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

 

Wer sich für ein Investment in echte Cosmos Coins entscheidet, kann zudem am Cosmos Staking teilnehmen. Zum aktuellen Zeitpunkt beläuft sich die Reward auf mehr als 9 % pro Jahr.

Insgesamt sehen wir in Cosmos ein spannendes Projekt für die Zukunft. Insbesondere das Wachstumspotenzial dürfte bei einer steigenden Adaption gewaltig ausfallen.

Schritt 5

Cosmos Wallet - ATOM sicher verwahren


Besitzen Sie physische ATOM Token, dann ist es Ihre Aufgabe, sich mit der sicheren Aufbewahrung Ihrer Cosmos Coins auseinanderzusetzen. Machen Sie sich bewusst, dass der Inhaber des Private Keys der verwahrenden Wallet auch die Kontrolle über die aufbewahrten Assets hat.

Haben Sie sich für den Kauf von Cosmos über Libertex entschieden, dann brauchen Sie sich nicht mit der Aufbewahrung auf einer Wallet auseinandersetzen. Ihr Zertifikate werden bei Libertex für Sie aufbewahrt.

Passende Software Wallets für ATOM

Zum aktuellen Zeitpunkt gibt es zahlreiche Software Wallets, die sich für die Aufbewahrung von Cosmos eignen. Unser persönlicher Favorit und auch die beliebteste Lösung am Markt ist die Trust Wallet.

Diese gibt es für mobile Endgeräte mit iOS und Android-Betriebssystem. Hervorzuheben ist, dass Sie bei der Trust Wallet zahlreiche Kryptowährungen aufbewahren können. Zusätzlich unterstützt diese auch das Staking von Cosmos.
Trust Wallet Cosmos Coin

Die besten Hardware Wallets für Cosmos

Die aus unserer Sicht bessere Lösung, um Ihre ATOM Token sicher aufzubewahren, sind die sogenannten Hardware Wallets. Hierbei handelt es sich insbesondere um die Geräte von Ledger und Trezor .

Es gibt zwar noch weitere Anbieter von Hardware Wallets, doch aus unserer Erfahrung sind diese beiden die besten am Markt. Einer der Vorteile einer Hardware Wallet ist die große Kompatibilität zu zahlreichen Projekten.

Außerdem ist eine Hardware Wallet ein dediziertes Gerät, welches nicht permanent mit dem Internet verbunden ist. Auf diese Weise schützen Sie Ihre Assets vor Angreifern. Stellen Sie allerdings sicher, dass Sie Ihren Seed jederzeit sicher aufbewahren. Ohne diesen können Sie im schlimmsten Falle nicht mehr auf Ihre Assets zugreifen.

Ledger Nano Hardware Wallet
Cosmos (ATOM) können Sie am sichersten über ein Hardware Wallet verwahren.

Schritt 6

Cosmos Kurs Prognose & Preisentwicklung


Abschließend wollen wir noch einen Blick auf die prognostizierte Kursentwicklung von Cosmos werfen. Unsere wichtigste Kennziffer zur Einschätzung, ob es sich bei Cosmos um ein gutes Investment handelt, ist die erwartete Kursentwicklung.

Fundamental betrachtet bewegt sich Cosmos in einem interessanten Marktumfeld. Immerhin gibt es mit Polkadot nur eine echte Alternative und Cosmos deckt einen realen Anwendungsfall ab. Im Laufe der kommenden Jahre dürfte die Interoperabilität verschiedener Blockchain-Projekte eine tragende Rolle einnehmen.

Doch die fundamentale Lage ist nur eine Seite der Medaille. Auch die aktuelle Nachfrage am Markt spielt eine tragende Rolle. Im Januar 2021 ist Cosmos vergleichsweise hoch bewertet. Die Coin konnte erst in den vergangenen Tagen ein neues Allzeithoch markieren.

Das muss aber nicht bedeuten, dass das Potenzial vollkommen ausgeschöpft ist. Vielmehr dürfte die steigende Adaption von DeFi dazu beitragen, dass die Nutzung von Cosmos noch weiter steigt.

Polkadot Teams
Die wichtigsten Teams, die auf Polkadot setzen

Nichtsdestotrotz fallen die aktuellen Preisprognosen aufgrund des Allzeithochs eher konservativ aus. So erwartet Marktexperten für Juni 2021 einen Preis von 6,9 US-Dollar im Mittel.

Wirklich rentabel wird die Kursentwicklung erst im Jahr 2024. Hier dürfen sich Anleger laut Expertenschätzung über einen Preis von durchschnittlich 10,7 US-Dollar freuen.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Cosmos kaufen


Was ist Cosmos?

Bei Cosmos handelt es sich um ein Blockchain-Protokoll, welches mithilfe einer Übersetzungsarchitektur die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Blockchains sicherstellt. Auf diese Weise können unterschiedliche Blockchains miteinander kommunizieren und Daten austauschen.

Wer entwickelt die Cosmos Blockchain?

Für die Entwicklung des Cosmos-Netzwerks ist die Tendermint Inc. zuständig. Hinter Tendermint steht der aktuelle CEO und Gründer von Cosmos, Jae Kwon. Im Jahr 2017 hat Tendermint zusammen mit der Interchain Foundation ein Joint Venture ins Leben gerufen, welches ebenfalls von Kwon geführt wird. Die Tendermint Inc. verantwortet aktuell die Weiterentwicklung der Cosmos Blockchain.

Wie viele ATOM befinden sich im Umlauf?

Cosmos verfügt über keine maximale Anzahl an Coins und ist somit inflationär. Zum aktuellen Zeitpunkt befinden sich hiervon 238,526,147 ATOM im Umlauf.

Wie kann ich Cosmos staken?

Bei Cosmos handelt es sich um eine Blockchain, welche auf Proof of Stake (PoS) setzt. Somit haben Anleger auch die Möglichkeit, ihre Cosmos Coins zu staken. Aktuell können Anleger einfach eine etablierte Börse verwenden, um ihre Coins zu staken und somit eine jährliche Rendite von mehr als 9 % erwirtschaften.