Wie und wo kann ich Aave (AAVE) kaufen?

Die besten Wege auf einen Blick


AAVE Logo
AAVE / USD
Aave Kurs
$ 340.39
3.62%

Auf dieser Seite erfahren Sie, wie Sie die Kryptowährung Aave kaufen können.

Glücklicherweise gibt es inzwischen eine Menge an Möglichkeiten, um Aave (AAVE) online kaufen zu können.

Welche davon für Sie die beste ist, das erfahren Sie jetzt!

Herzlich Willkommen in der Blockchainwelt!

Im folgenden Artikel begleiten wir Sie auf Ihrem Weg das erste Mal in Kryptowährungen zu investieren.

Der Anfang ist immer schwierig. Wir zeigen Ihnen neben technisch anspruchsvollen Krypto-Börsen auch einfachere Möglichkeiten um Aave kaufen zu können. Einzahlungen sind z.B. problemlos über PayPal oder Kreditkarte möglich.

Lesen Sie dafür einfach weiter!

Blockchainwelt.

Ihre Blockchainwelt Redaktion

Schritt 1

Einleitung: Aave kaufen


Wenn Sie in Aave (AAVE) investieren möchten, dann haben wir für Sie zwei passende Möglichkeiten in dieser Anleitung zusammengestellt.

Um AAVE kaufen zu können, müssen Sie folgende Schritte durchlaufen:

  1. Eine passende Handelsplattform wählen
  2. FIAT Geld, wie z.B. Euro, gegen AAVE handeln
  3. Aave auf ein sicheres Wallet auszahlen oder…
  4. … Ihre gekauften Aave Coins auf einer Börse (hoffentlich mit Gewinn) wieder verkaufen

Im folgenden Artikel gehen wir näher darauf ein, wie und wo Sie Aave kaufen können.

AAVE kaufen Anleitung

Dabei listen wir verschiedene Börsen und Handelsplattformen, auf denen Sie in AAVE investieren können, auf.

Unser Tipp an Sie lautet, dass Sie sich vor der Wahl einer Börse genauer mit dem Anbieter auseinanderzusetzen. Bitte beachten Sie zudem, dass es sich bei AAVE um ein DeFi Token handelt. Daher sollten Sie auf große und bekannte Börsen vertrauen und unbekannte Plattformen vermeiden.

Wenn Sie sofort loslegen möchten, klicken Sie auf diesen Link, um zur Schritt-für-Schritt Anleitung mit Screenshots zu gelangen.

Schritt 2

Aave Börse wählen


Damit Sie die für sich beste Krypto-Börse finden, um AAVE Token zu erwerben und zu handeln, sollten Sie im ersten Schritt Ihre Handelsgewohnheiten definieren.

Möchten Sie Ihre AAVE Token einmalig kaufen und anschließend in Ihr Wallet schicken oder sind Sie eher an den Preisbewegungen und aktivem Handel interessiert?

Welcher Anlegertyp bin ich?

AAVE bei einem Krypto-Broker kaufen

Zum aktuellen Zeitpunkt ist der Handel von AAVE bei einem Krypto-Broker nicht möglich. Allerdings hat Libertex diese Kryptowährung bis vor kurzem zum Handel angeboten. Auch in Zukunft soll der Handel von AAVE wieder möglich sein.

Besonders einfach ist der Kauf von Aave Token bei einem Krypto-Broker. Hier müssen Sie sich nicht nicht mit einer Krypto-Börse, der Aufbewahrung Ihrer Aave Token oder Smart Contracts befassen.

Ein besonderer Vorteil, der die Krypto-Broker zu einem interessante Marktplatz macht, ist die staatliche Regulierung. So genießen Sie als Kunde staatlichen Schutz auf Ihre Einlagen durch die Einlagensicherung. Grundsätzlich müssen Broker staatlich reguliert sein – aus unserer Sicht ein Vorteil gegenüber Börsen.

Die Überwachung der Krypto-Broker wird durch die staatlichen Finanzaufsichtsbehörden durchgeführt. Da es sich hier um staatliche Behörden handelt, profitieren Sie von einer Unabhängigkeit.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist Libertex der einzige uns bekannte Broker, bei dem wir das Kaufen von Aave empfehlen können. Auch die Größe von Libertex mit seinen 2,2 Millionen Nutzern spricht für die Akzeptanz dieser Plattform.

Insbesondere das Sponsoring der Tottenham Hotspurs sowie des FC Valencia hat dazu beigetragen, dass Libertex einer der bekanntesten Krypto-Broker im europäischen Raum ist.

Libertex – der bekannteste Broker für AAVE

Libertex

Libertex
Coins
BTCETHBCHXRPDASHLTCIOTAETCADAXLMEOSNEOTRXZECBNBXTZ
Einzahlung
BanküberweisungPayPalMasterCardVISASofortÜberweisungSkrill
Min. Einzahlung100 EUR
GebührenMin. 0,001 %
Hebelbis zu 20:1
RegulierungCySEC
Weitere InstrumenteETF, Aktien, Devisen, Rohstoffen, Indizes
Nutzer 2.200.000+
WebsiteZur Libertex Handelsoberfläche wechseln  
Haftungsausschluss: 83% der privaten Krypto CFD-Konten verlieren Geld.

Bitte beachten Sie, dass Sie bei Libertex keine echten AAVE kaufen. Dementsprechend können Sie das Governance-Recht des AAVE Token auch nicht wahrnehmen.

Nichtsdestotrotz profitieren Sie als Anleger von der steigenden Nachfrage und positiven Wertentwicklung des Lending-Protokolls Aave.

Beim Handel von Aave über Libertex können Sie auch einen Hebel verwenden. Die dort gehandelten Finanzprodukte werden als Contracts for Difference (CFDs) oder als Differenzkontrakte bezeichnet.

Ein solcher CFD auf Aave ist ein Wertpapier, welches den aktuellen Aave-Kurs widerspiegelt. Für Sie als Anleger bedeutet dies, dass sie keine physischen AAVE kaufen, sondern von der Wertentwicklung profitieren.

Allgemein betrachtet ist das Handeln von Kryptowährungen über eine Krypto-Broker kurzfristig gesehen günstiger. Immerhin haben Sie einen steuerlichen Vorteil.

Außerdem können Sie einen CFD mit einem Hebel, welcher auch als Leverage bezeichnet wird, steuern. So können Sie als Anleger Ihren CFD mit einem Multiplikator versehen und somit die Chance und das Risiko proaktiv steuern.

Einzahlungsmöglichkeiten

Krypto-Broker brillieren häufig durch eine breite Palette an Einzahlungsmöglichkeiten.

PayPal
MasterCard
VISA
Banküberweisung
SofortÜberweisung

So bietet Libertex z.B. folgende Wege an:

  • Sofortüberweisung
  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Sofortüberweisung
  • Skrill
  • Neteller
  • Trustly
  • PayPal

Hervorzuheben sind die zahlreichen Möglichkeiten, um sofort Geld auf die Handelsplattform einzuzahlen. Zu diesen gehören etwa PayPal oder Skrill.

Gebühren

Bei den Gebühren wir deutlich, dass Krypto-Broker im Normalfall keine Gebühren erheben. Stattdessen nutzen Broker die Möglichkeit der Spreads.

Libertex geht hier einen anderen Weg und setzt stattdessen auf eine Kommission, welche vergleichsweise gering ausfällt und somit als fair zu bezeichnen ist.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Hebel mit dem Faktor x2 zu verwenden. Somit entspricht eine reale Entwicklung von 1 % bei den von Ihnen gekauften AAVE einer relativen Veränderung in Höhe von 2 %. Verwenden Sie einen Hebel, dann sollten Sie auch auf eventuelle Übernachtungsgebühren achten.

Regulierung & Verifizierung

Krypto-Broker benötigen innerhalb der EU generell eine Regulierung – am häufigsten handelt es sich hierbei um die Regulierung der CySEC (EU).

Folglich müssen Sie sich bei der Registrierung bei einem Broker auch Verifizieren.

Aave auf einer Krypto-Börse kaufen

Als langfristiger Krypto-Investor, der sich mit der Blockchain-Technologie auseinandersetzen möchte, kaufen Sie Ihre Aave Token am besten bei einer Krypto-Börse.

Grundsätzlich sollten Sie bereits vor dem Kauf ein Aave Wallet besitzen. Dies fällt in der Praxis recht leicht, denn bei Aave handelt es sich um ein ERC-20 Token. Somit ist es kompatibel zu sämtlichen Ethereum Wallets.

Unsere Empfehlung ist allerdings die Verwendung einer Hardware Wallet, etwa eines der Geräte von Ledger.

Doch auch wenn Sie die passende Wallet gefunden haben, sollten Sie auch den korrekten Umgang beherrschen! Verlieren oder vergessen Sie Ihren Private Key können Sie nicht mehr auf Ihre AAVE Token zugreifen. Machen Sie einen Tippfehler in den Adressen, kann dies zudem in einem Totalverlust resultieren!

Ein bekanntes und aus unserer Sicht mahnendes Beispiel für falsche Eingaben liefert ein Ethereum-Investor, der aufgrund eines einfachen Fehlers für eine einzige Transaktion 10.600 ETH an Gebühren bezahlte. Umgerechnet kostet diese Transaktion also 5 Millionen US-Dollar.

Teure Ethereum Transaktion
Ein Ethereum Nutzer hat versehentlich 5,4 Mio. US-Dollar an Netzwerkgebühren gezahlt – Quelle: EtherScan

Falls Sie erst einmal auf Nummer sicher gehen möchten, können Sie auch einen Krypto-Broker wählen, der Ihnen die Verwahrung Ihrer AAVE abnimmt.

Bei der Wahl einer passenden Krypto-Börse für Aave sollten Sie folgende Eigenschaften beachten:

Einzahlungsmöglichkeiten

Generell können Sie auf verschiedenen Wegen auf einer Krypto-Börse einzahlen.

Banküberweisung
MasterCard
VISA

Die wichtigsten Einzahlungsmethoden sind:

  • Banküberweisung (SEPA)
  • Kreditkarte
  • Kryptowährungen

Inzwischen etablieren immer mehr Krypto-Börsen sogenannte Fiat-Gateways. Dementsprechend können Sie hier einfach eine Fiatwährung einzahlen und direkt in die von Ihnen gewünschten Aave umtauschen.

Allerdings trifft das nicht auf jede Krypto-Börse zu. Insbesondere im Bereich DeFi sind Schnittstellen zum Umtausch von Kryptowährungen eher selten anzutreffen.

Haben Sie eine passende Börse gefunden und wollen Geld einzahlen, dann sollten Sie hier auch auf die Gebühren achten. Viele Krypto-Börsen unterstützen Kreditkarten als Zahlungsmittel.

Allerdings fallen hier hohe Gebühren an und Ihre Daten werden auf der Plattform gespeichert. Wir möchten Ihnen also lieber alternative Bezahlmethoden empfehlen, um AAVE zu kaufen.

Ebenso sind fast alle Krypto-Börsen auf denen Sie AAVE handeln können nicht reguliert. Aus diesem Grund sind die Kundenkonten ein attraktives Ziel für Angreifer. Neben dem Diebstahl der Kryptowährungen stehen auch sensible Informationen wie Kreditkartendaten im Fokus der Angreifer.

Deshalb raten wir grundsätzlich zu einer Einzahlung per Banküberweisung. Allerdings dauern diese in der Regel etwas länger, da eine Verrechnung zwischen den Banken stattfinden muss. Bei Banküberweisungen profitieren Sie von den geringsten Gebühren und der höchsten Sicherheit im Zahlungsverkehr.

Sollten Sie in Eile sein, können Sie alternativ auch Aave per Sofortüberweisung kaufen.

Gebühren

Krypto-Börsen haben verschiedene Gebührenstrukturen. Bei Börsen wie z.B. Kraken oder Binance legt sich die Gebührenordnung nach dem monatlichen Handelsvolumen fest. Trader mit Großbeträgen müssen weniger Gebühren zahlen als Kleinanleger.

In folgender Tabelle haben wir eine Übersicht für Sie zusammengestellt:

30 Tage HandelsvolumenBitwalaBinanceKraken
$0 – $50.0001%ca. 0,1%0,16% – 0,26%
$50.001 – $100.0001%ca. 0,1%0,14% -0,24%
$100.001 – $250.0001%ca. 0,1%0,12% – 0,22%
$250.001 – $500.0001%ca. 0,1%0,10% – 0,20%

Verifizierung

Viele Krypto-Börsen sind noch immer unreguliert.

Um Geldwäsche und Steuerhinterziehung zu verhindern, müssen die Börsen normalerweise eine KYC (Know-Your-Customer) und AML (Anti-Money-Laundering) Prüfung im Zuge der Anmeldung durchführen.

Hierfür müssen Sie als Kunde ein öffentliches Ausweisdokument wie Ihren Personalausweis oder Reisepass bereithalten. Zusätzlich müssen Sie eine Rechnung Ihres Telefon- oder Stromanbieters einreichen.

Bitte nutzen Sie keine Plattformen, die eine entsprechende Verifizierung nicht vornehmen. Hier ist grundsätzlich das Risiko geringer, dass eingezahlte Gelder von einer Steueraufsichtsbehörde eingefroren werden.

Regulierung

Auch zum aktuellen Zeitpunkt befinden wir uns noch in einem frühen Stadium von Kryptowährungen.

In Deutschland und der EU ist keine der führenden Krypta-Börsen anzutreffen. Grund hierfür dürfte auch die unklare Regulierung sein.

Wenn Sie lieber auf einer, von einer Finanzmarktaufsichtsbehörde, regulierten Handelsplattform kaufen möchten, wählen Sie einen Krypto-Broker.

Schritt 3

Aave kaufen - Schritt-für-Schritt Anleitung


Damit auch Sie einfach Aave handeln können, haben wir eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung erstellt.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen den kompletten Prozess zum Aave kaufen und verkaufen bei Kraken. Kraken ist unsere Empfehlung unter den Krypto-Börsen, wenn es um das Kaufen von AAVE geht.

Möchten Sie lieber eine andere Plattform benutzen, werfen Sie einen Blick auf unseren Vergleich der besten Handelsplattformen für Kryptowährungen. Bitte beachten Sie, dass Sie AAVE aktuell bei keinem Krypto-Broker kaufen können – bis vor kurzem hat Libertex den AAVE-Handel unterstützt.

Insgesamt überzeugt uns Kraken mit seinem großen Angebot an handelbaren Kryptowährungen, der einfachen Bedienung, den günstigen Gebühren und den professionellen Features.

Besonders hervorzuheben ist die Sicherheit dieser Krypto-Börse. In seiner gesamten Geschichte musste Kraken noch keinen Hack über sich ergehen lassen. Somit zählt die Sicherheit der Plattform zu den größten Vorteilen.

Zusätzlich unterstützt Kraken auch die Einzahlung via Euro. Aus unserer Sicht ist das ein wichtiges Feature, denn der Umtausch in eine Fremdwährung kann unter Umständen teuer sein und das eigene Risiko erhöhen.

Auch die Zahlung via Kreditkarte ist grundsätzlich möglich. Erfahrungsgemäß können wir die Verwendung einer Kreditkarte allerdings nicht empfehlen. In der Vergangenheit haben zahlreiche Angreifer Kundendaten gestohlen – hierzu gehören auch Kreditkartendaten – und auf diese Weise Endnutzer geschädigt.

Kraken Konto eröffnen

Schritt 2

Einen Account bei Kraken erstellen


So legen Sie einen Account bei Kraken an.

Über diesen Link kommen Sie direkt zu Kraken. Dort können Sie sich über den Button “Create Account” bei der Plattform anmelden. Nun müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse sowie den Nutzernamen eingeben und ein sicheres Passwort vergeben. Bestätigen Sie zudem Ihr Herkunftsland sowie die Geschäftsbedingungen.

Notieren Sie sich Ihr Passwort unbedingt! Verlieren Sie Ihr Passwort, können Sie zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr auf Ihren Account zugreifen und müssen sich ein neues Passwort vergeben.

Wir empfehlen aus Sicherheitsgründen die Verwendung von Klein- und Großbuchstaben, Sonderzeichen und Zahlen. Bitte verwenden Sie immer ein sicheres Passwort, um ihr eigenes Geld zu schützen.

Kraken Registrierung

Sobald Sie die Registrierung abgeschlossen haben, müssen Sie noch die von Kraken verschickte E-Mail öffnen und den Bestätigungs-Link anklicken. Nun können Sie sich bei Kraken anmelden.

Kraken E-Mail-Bestätigung

In ihrem Account angekommen, sollten Sie sich im ersten Schritt verifizieren. Das ist ein wichtiger Schritt, denn ohne die minimale Verifizierung können Sie kein Echtgeld auf Ihren Account einzahlen.

Hier müssen Sie eine Kopie Ihres Ausweises sowie eine Rechnung eines Energieunternehmens oder Mobilfunkanbieters hochladen. Die Verifizierung kann im schlimmsten Falle bis zu 48 Stunden dauern. Allerdings haben wir die Erfahrung gemacht, dass die Verifizierung binnen weniger Minuten oder Stunden abgeschlossen ist.

Nach der grundlegenden Verifizierung empfehlen wir noch die Absicherung des Accounts mit der 2-Faktor Authentifizierung. So stellen sicher, dass sich Dritte nicht in Ihren Account einloggen und Ihre dort befindlichen Kryptowährungen transferieren.

Kraken Verifizierung

Schritt 3

Guthaben einzahlen


Nun wollen wir Geld auf die Kraken-Euro-Wallet einzahlen. Über “Funding” in der Navigation gelangen Sie direkt in die Übersicht Ihrer Verrechnungskonten. Dort können Sie unterschiedliche Fiat-Wallets einsehen und Echtgeld auf diese einzahlen.

Mit “Deposit” können Sie einfach Geld einzahlen. Wählen Sie hier am besten die “Fidor Bank AG (SEPA)”. So können Sie einfach per SEPA-Überweisung Geld auf Ihr Konto einzahlen.

Verwenden Sie die dafür angegebenen Daten. Achten Sie zudem darauf, dass Sie bei der Referenz, hierbei handelt es sich um den Verwendungszweck, die komplette Zeile kopieren. Grundsätzlich sollten Sie die Angaben kopieren, um Tippfehler bei der Überweisung auszuschließen.

Kraken Einzahlung

Beachten Sie zudem, dass Sie mindestens 1 Euro einzahlen. Die Überweisung kann je nach Uhrzeit 1-2 Tage zur Verarbeitung benötigen. Wenn Sie das Geld schnellstmöglich investieren möchten, sollten Sie Ihre Überweisung bis spätestens 16 Uhr tätigen – hier finden die letzten Buchungsläufe bei den Banken statt.

Wenn Sie schneller AAVE kaufen wollen, dann sollten Sie die Kreditkartenzahlung verwenden. Allerdings können wir diese aus Sicherheitsgründen nicht empfehlen. Immerhin müssen Sie Ihre Daten bei Kraken hinterlegen und im Falle eines Hacks können die Angreifer Ihre Kreditkarteninformationen mitsamt Sicherheitscode und Laufzeit der Kreditkarte einsehen.

Kraken Euro Wallet

Nach der Überweisung steht Ihnen das Geld im Regelfall bereits am Folgetag zur Verfügung. Um für gute Gelegenheiten die notwendige Flexibilität aufzuweisen, können wir nur empfehlen, immer genügend Deckung auf dem Verrechnungskonto vorzuhalten.

Schritt 4

Aave handeln


Sobald Ihnen das eingezahlte Guthaben zur Verfügung steht, können Sie direkt AAVE kaufen und den Handel aufnehmen. Am schnellsten finden Sie AAVE über die Suchfunktion. Geben Sie einfach “AAVE” ein. Kraken zeigt Ihnen sofort das AAVE Token.

Alternativ können Sie auch einfach über den “Trade”-Button gehen und dort die entsprechende Kryptowährung auswählen. In unserem Beispiel wählen wir AAVE

Kraken AAVE suchen

Nun geben Sie an, für wie viel Euro Sie AAVE kaufen möchten. Sie können sich für “Market” oder “Limit” entscheiden. Bei einer Market-Order kaufen Sie zum aktuellen Marktpreis, während Sie bei einer Limit-Order zu einem von Ihnen definierten Kurs kaufen.

Im letzten Feld können Sie sehen, wie viel Geld Sie insgesamt investieren. Mit “Buy AAVE with EUR” schließen Sie die Transaktion ab. Diese wir nun bestätigt und anschließend finden Sie Ihre AAVE in Ihrer Kraken-AAVE-Wallet.

Am besten schieben Sie die Token jetzt auf eine separate Wallet, um die eigentliche AAVE-Funktion wahrzunehmen. Auch die Aufbewahrung auf einer Hardware Wallet ist eine gute Idee.

AAVE kaufen Kraken

Um steuergünstig zu agieren, halten Sie Ihre AAVE am besten für ein Jahr, bevor Sie diese wieder verkaufen. Entscheiden Sie sich für einen vorzeitigen Verkauf, müssen Sie dies zwingend eine Steuererklärung erstellen und die Kursgewinne angeben. Diese versteuert das Finanzamt zu Ihrem individuellen Einkommenssteuersatz.

Schritt 4

Lohnt es sich Aave zu kaufen?


Wer in AAVE investieren möchte, fragt sich sicherlich, ob sich ein solches Investment lohnt. Immerhin handelt es sich bei AAVE um eines der wichtigsten DeFi-Token und zahlreiche Experten prognostizieren dem DeFi-Markt ein rasantes Wachstum. Eben jenes Wachstum können Interessierte auch auf DEFI Pulse sehen.

Zu Beginn des Monats Februar 2021 beläuft sich das Total Value Locked (TVL) auf 32 Milliarden US-Dollar und ein Ende ist nicht in Sicht. Insgesamt präsentiert sich der DeFi-Markt als interessante Anlagemöglichkeit für Kapitalanleger. Auf den etablierten Finanzmärkten notieren die Leitzinsen auf historischen niedrigen Niveaus, sodass ein Investment in riskantere und ertragreichere Assets durchaus Sinn ergibt.

Aave ist neben Uniswap das wohl wichtigste DeFi-Token am Markt und notierte damals unter dem Namen LEND. Hier wird auch bereits deutlich, welches Zweck Aave erfüllen soll. Bei Aave handelt es sich um ein Lending-Protokoll und steht somit in direkter Konkurrenz zu MakerDAO, Yearn und Compound. Basierend auf der Marktkapitalisierung ist das Aave Token allerdings die wertvollste Kryptowährung in diesem Bereich.

Das grundlegende Projekt existiert bereits seit dem Jahr 2017 und lässt sich somit als alter Hase bezeichnen. Doch trotz seines vergleichsweise hohen Alters konnte AAVE in der Vergangenheit ein rasantes Kurswachstum verzeichnen.

AAVE / USD
Have Kurs
$ 340.39
3.62%

 
Unter dem neuen Namen AAVE lässt sich das Token erst seit dem 3. Quartal 2020 an den Märkten handeln. Wer allerdings gleich zu Beginn in AAVE investierte, darf sich heute über hohe Kursgewinne freuen. Mit einem Wert von rund 50 USD startete AAVE in den Handel. Bis zum Ende des Jahres erreichte das Token einen Wert von rund 90 US-Dollar.

Spannender sollte allerdings das neue Jahr starten. Bis Anfang Februar stieg der Kurs auf mehr als 300 US-Dollar. Aufgrund der positiven Entwicklung des DeFi-Marktes ist auch davon auszugehen, dass AAVE in den kommenden Monaten und Jahren noch stärker im Kurs wächst. Anleger, die ein diversifiziertes Krypto-Portfolio aufbauen möchten, sollte grundsätzlich ein Investment in DeFi-Token in Erwägung ziehen. Die letzten Monate zeigen, dass DeFi-Token eine geringe Korrelation zu klassischen Kryptowährungen aufweisen.

Für die weiterhin positive Entwicklung von AAVE spricht die Limitierung der maximal handelbaren Coins auf 1,3 Milliarden AAVE. Aktuell befinden sich rund 1 Milliarde Token im Umlauf, sodass die Limitierung eine starke Inflationierung der Token-Menge verhindert.

Schritt 5

Aave Wallet - AAVE sicher verwahren


Insofern Sie Aave bei einem Krypto-Broker wie Libertex kaufen, brauchen Sie sich keine Gedanken um die Aufbewahrung machen. Da Sie in diesen Fällen ein Derivat kaufen, handelt es sich um ein Wertpapier, welches direkt vom Broker aufbewahrt wird.

Wer physische AAVE kauft, braucht eine entsprechende Wallet. Möchten Sie zudem ihre AAVE für den angedachten Zweck – Lending von Kryptowährungen – verwenden, dann benötigen Sie eine entsprechende Ethereum-Wallet wie beispielsweise MetaMask oder TrustWallet. Diese können Sie einfach mit dem Aave-Web-Wallet verknüpfen.

Alternativ können Sie auch die Lösung von Krypto-Börsen wie Kraken oder Coinbase nutzen. Wir empfinden die Aave-Web-Wallet als vertrauenswürdig, da es sich um eine Open-Source-Lösung handelt, welche in JavaScript geschrieben wurde und sich jederzeit überprüfen lässt.

Doch auch wenn die Wallet an sich vertrauenswürdig ist, müssen Sie auch auf Ihren verwendeten Browser achten. Binden Sie eine moderne Wallet in eine alte Version des Browsers ein, können Angreifer diese Sicherheitslücke nutzen und Ihre Wallet hacken.

Haben Sie sich für eine Wallet entschieden, können Sie Ihre Aave dort einzahlen. Mit der Einzahlung sind die Token fest im Smart Contract gebunden. Im Aave-Ökosystem werden die eingezahlten Token als eben jene registriert. Entscheiden Sie sich beispielsweise dazu, 1 ETH einzuzahlen, erhalten Sie im Umkehrschluss 1 aETH. Dies ist wichtig, denn nur mit diesem Token können Sie Ihren Anspruch im Nachgang geltend machen.

Die aToken können Sie im Nachgang einfach handeln transferieren. Die echten, eingezahlten Kryptowährungen befinden sich in einem gemeinsamen Pool, welcher für die Kreditvergabe gedacht ist. In diesem Pool muss immer eine Restsicherheit an Kryptowährungen verbleiben, sodass die Liquidation der eigenen Ansprüche sichergestellt wird.

So lange Sie Ihre Kryptowährungen über AAVE eingezahlt haben, erhalten Sie regelmäßige Zinszahlungen. Die Auszahlung der Zinsansprüche erhalten Sie in Form des entsprechenden aToken. Wichtig zu wissen ist, dass die Höhe der Zinsen aus dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage resultieren. Ein hohes Angebot bei niedriger Nachfrage bedeutet geringe Zinsen und vice versa.

Das eigentliche Aave Token können Sie einfach auf einer Hardware Wallet, beispielsweise von Ledger , lagern. Zur Nutzung des Lending Protokolls empfiehlt sich das Halten von AAVE. So profitieren Sie von geringeren Gebühren und insbesondere von Mitspracherechten bei der weiteren Entwicklung des Protokolls.

Schritt 6

Aave Kurs Prognose & Preisentwicklung


In unserer ausführlichen AAVE Kurs Prognose zeigen wir, welche Entwicklung der AAVE-Kurs in den kommenden Monaten und Jahren einschlagen kann und wie der Konsens der Experten die Kursentwicklung einschätzt.

An dieser Stelle wollen wir aufzeigen, warum AAVE, trotz seines Status als Governance Token, ein langfristig interessantes Investment darstellen kann. Für AAVE spricht die Limitierung auf 16 Millionen AAVE. Zum aktuellen Zeitpunkt befinden sich bereits mehr als 12,3 Millionen AAVE im Umlauf, sodass eine starke Inflationierung der Token-Anzahl ausgeschlossen ist.

Allgemein gilt AAVE als eine der beliebtesten DeFi-Anwendungen, sodass viele Krypto-Investoren bereits heute auf das Token setzen. Wir gehen davon aus, dass AAVE maßgeblich von der steigenden Nachfrage nach DeFi profitieren kann.

Doch auch die KI-gestützte Analyse von Walletinvestor zeigt, dass AAVE ein gutes Investment darstellen kann. Allein in diesem Jahr sei ein Preis von 840 US-Dollar möglich. Bereits im kommenden Jahr sei auch ein Kurs von 1.500 US-Dollar denkbar, sodass sich AAVE wirklich als lohnenswertes Investment etablieren kann.

Bis 2025 geht die Einschätzung von Walletinvestor davon aus, dass sich der AAVE-Kurs auf einem Niveau von 3.263 US-Dollar einpendelt. Ausgehend vom Kurs von Anfang Februar entspricht diese Prognose einer Verzehnfachung des aktuellen Kursniveaus.

Etwas pessimistischer ist dahingegen die Einschätzung von Digitalcoinprice. Die Experten erwarten eine Verdreifachung des aktuellen Kursniveaus bis zum Jahr 2025. Das würde noch immer einer ordentlichen Performance entsprechen, doch auch bedeuten, dass AAVE zum aktuellen Kursniveau eher etwas für langfristige Investoren ist.

Aus unserer Sicht stellt AAVE langfristig ein attraktives Investment dar. Immerhin soll der DeFi-Markt in den kommenden Jahren stark wachsen. Maßgeblich für die Kursentwicklung dürfte allerdings die Nachfrage nach Krypto-Krediten sein. Wir gehen davon aus, dass immer mehr Anleger nach alternativen Investments suchen, wenn die Leitzinsen der Zentralbanken weiterhin auf dem historisch niedrigen Niveau verbleiben. Aktuelle Informationen zur Kursentwicklung von AAVE gibt es in unserer AAVE Prognose.

FAQ

Häufig gestellte Fragen zum Aave kaufen


Was ist AAVE?

Bei Aave handelt es sich um ein Lending-Protokoll. Durch das Verleihen von Kryptowährungen erhalten Anleger eine Rendite, die von den aktuellen Marktkonditionen abhängt. AAVE ist das Governance Token der Plattform und eines der größten DeFi-Token.

Was sind die aToken bei AAVE?

Wer Kryptowährungen bei AAVE verleiht, erhält im Gegenzug sogenannte aToken. Hierbei handelt es sich um Sicherheiten, die später gegen die Token eingetauscht werden können. Ein solches aToken hat immer den gleichen Wert wie das abgebildete Asset. So entspricht der Wert eines aETH dem Wert eines ETH.

Wie hoch sind die Zinsen bei AAVE?

Eine pauschale Angabe zu den Zinsen bei Aave ist nicht möglich. Die Zinsen variieren in Abhängigkeit zur aktuellen Marktlage. Der einfachste Weg, um die aktuellen Zinsen für AAVE herauszufinden ist direkt auf der Website.

Lohnt sich ein Investment in AAVE?

Ob sich AAVE lohnt, lässt sich nicht pauschal beantworten. Die steigende Nachfrage nach DeFi macht AAVE jedoch augenscheinlich zu einem attraktiven Investment.

netgrade