Top 3 Gewinner und Verlierer in KW 42

Top 3 Gewinner Verlierer letze Woche

Das Wichtigste in Kürze

  • Evmos führt das Ranking der Top-Coins diese Woche an
  • Axie Infinity verliert weiter an Boden
  • Huobi Token kann Momentum aus der Vorwoche mitnehmen

Gewinner der Woche: Evmos

Mit knapp 29 % Wertzuwachs innerhalb der letzten 7 Tage ist Evmos, ein EVM-Hub auf Cosmos, der uneingeschränkte Top Gainer diese Woche.

Mögliche Ursache für diese enorme Kurssteigerung sind zwei Governance Vorschläge, die unter anderem ein Community-gestützten Liquidity-Mining-Programm ins Leben rufen könnten – den ersten seiner Art.

Teil des Cosmos-Ökosystems kannst Du durch den Kauf von ATOM werden.

2. Gewinner der Woche: Klaytn

Die Blockchain-Plattform des südkoreanischen Internet-Riesen Kakao ergatterte sich Platz 2 der Top-Gainer der letzten Woche.

Grund für die mehr als 27 % Wertzuwachs des Klaytn-Kurses könnte die Ankündigung eines Governance-Vorschlags zur Reduzierung der Blockbelohnungen sein.

Laut einer offiziellen Erklärung zielen die neuen Q3-Updates, die dem Klaytn Governance Council (GC) vorgelegt wurden, darauf ab, die Höhe der Emission von KLAY-Tokens durch einen Governance-Vorschlag zu optimieren, der die Block-Rewards um ⅓ senkt.

Am 23. Oktober kündigte Klaytn einen Governance-Vorschlag zur Reduzierung der Blockbelohnungen an.

Mittlerweile wurde der Vorschlag von der Community akzeptiert und Klaytn avanciert immer mehr zu einer Kryptowährung mit Potenzial.

3. Gewinner der Woche: Huobi Token

Der native Token der Krypto-Börse Huobi Global belegt in unserem Ranking in dieser Woche den 3. Platz der Top-Gewinner nach Kurszuwachs.

Augenscheinlich hallen die positiven Aktionen der vergangenen Woche noch nach. Denn Huobi Global wechselte den Eigentümer.

About Management Capital, ein Unternehmen aus Hongkong, übernahm die Handelsplattform. Besonders interessant dabei ist der Fakt, dass Tron-Gründer Justin Sun im Vorstand des Unternehmens sitzt.

Native Coins anderer Krypto-Börsen, wie Binance konnten bei Weitem nicht dieses Kurswachstum von Huobi verzeichnen.

Huobi Token 7-Tages-Chart
7-Tages-Chart von Huobi Token, Quelle: CoinGecko

Top-Verlierer der Woche: Axie Infinity

Das Metaverse-Projekt und Play-to-Earn-Spiel, Axie Infinity (AXS), steht in dieser Woche auf Platz 1 der Top-Verlierer der vergangenen Woche.

Eine mögliche Ursache könnte die Freischaltung einer signifikanten Menge an AXS-Token sein.

Laut der Datenaggregator-Plattform TokenUnlocks machen die 21,5 Millionen AXS, die für den Einsatz der Plattform, das Team, die Berater usw. freigegeben werden sollen, 8 % des Gesamtangebots der Kryptowährung aus.

Sollte es zu einem direkten Verkauf der Token kommen, würde der AXS-Kurs noch weiter in den Keller gehen.

2. Verlierer der Woche: Ethereum Name Service

Ein Kursverlust von über 14 % in der vergangenen Woche beschert Ethereum Name Service (ENS) Platz 2 der Top-Verlierer.

Die Ursache dafür könnte einer Ankündigung von Telegram liegen. Die Messaging-App wird demnächst eine Plattform für die Versteigerung von Benutzernamen auf der Blockchain von The Open Network (TON) einrichten.

Zum Wochenbeginn hat sich der ENS-Kurs jedoch bereits etwas erholt.

7-Tages-Chart ENS
7-Tages-Chart von Ethereum Name Service (ENS), Quelle: CoinGecko

3. Verlierer der Woche: WhiteBIT Token

Der native Plattformtoken der Krypto-Börse WhiteBIT belegt in dieser Woche den 3. Platz der Top-Verlierer.

11,5 % büßte der Preis pro WBT innerhalb der letzten 7 Tage ein. Interessanterweise folgt dieser Kursverlust auf eine Woche, in der 14 % Wertzuwachs verzeichnet werden konnte.

Die Exchange hat ihren Sitz in der Ukraine und bedient Nutzer in über 150 Ländern. Also ist auch Kryptowährungen kaufen in der Schweizer über WhiteBIT möglich.

Autor
Autor & Editor

Mathias ist Krypto-Enthusiast seit 2017. Begonnen hat die Krypto-Reise mit Airdrops verschiedenster Projekte. Nach und nach tauchte Mathias immer tiefer in die Thematik rund um Kryptowährungen und die Blockchain ein. Er liebt es, über die verschiedenen Projekte zu recherchieren und zu schreiben. Dass BTC, ETH & Co. die Zukunft gehört, steht für ihn außer Frage. Absolutes Lieblingsprojekt: XYO

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!