Cardano kaufen mit PayPal - So geht's!

Live Ticker  (ADA)
Lädt... ADA/EUR

Cardano ist eines der spannendsten Projekte Krypto-Space und Cardano kaufen mit PayPal ist heutzutage einfacher denn je.

Dabei kannst Du zwischen zahlreichen Börsen und Brokern auswählen und wir stellen Dir die beste Plattform vor.

Folge einfach unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung, um innerhalb von ein paar Minuten Cardano (ADA) mit PayPal kaufen zu können!

Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.

Wie kann ich in Cardano mit PayPal investieren?

Wenn Du mit PayPal Cardano kaufen möchtest, kannst Du dies auf zwei Arten tun.

Zum einen kannst Du einfach echte Cardano Coins kaufen. In diesem Fall erwirbst Du physische Coins und kannst sie jederzeit wieder verkaufen oder auf Dein Cardano-Wallet schicken.

Alternativ dazu kannst Du mithilfe von Differenzkontrakten in Cardano investieren.

Das bedeutet, dass Du nicht direkt Cardano investierst, sondern Cardano CFDs mit PayPal kaufst. Dadurch kannst Du sowohl von steigenden als auch auf fallenden Kursen profitieren.

Investor

Cardano Ripple kaufen

  • Ich möchte Cardano langfristig halten (HODL)
  • Ich interessiere mich für die technischen Aspekte von Kryptos
  • Ich will meine Cardano halten und nach 1 Jahr steuerfrei verkaufen
Aktiver Trader

Cardano CFDs handeln

  • Ich will von steigenden oder fallenden Kursen profitieren
  • Ich habe vor aktiv zu kaufen und verkaufen
  • Ich möchte kein separates Wallet erstellen

Wo kann ich Cardano Coins mit PayPal kaufen?

Für den Kauf von physischen Cardano Coins können wir Dir die Handelsplattform eToro empfehlen. Auf der Plattform kannst Du nicht nur in Cardano investieren, sondern auch viele andere Kryptos kaufen und verkaufen.

eToro Coinbase Kraken
eToro Coinbase Kraken
Coins
(BTC)(ETH)(BCH)(XRP)(DASH)(LTC)(ETC)(ADA)(IOTA)(XLM)(EOS)(NEO)(ZEC)(XTZ)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
(BTC)(ETH)(BCH)(DOT)(XRP)(LTC)(ADA)(UNI)(IOTA)(XLM)(ATOM)(VET)(EOS)(AAVE)(DASH)(ETC)(NEO)(ZEC)(XTZ)(XMR)(TRX)(NEM)(OMG)
Einzahlung
PayPalÜberweisungMastercardVISASofortüberweisungSkrillNeteller
ÜberweisungMastercardVISA
ÜberweisungMastercardVISAApple Pay
Min. Einzahlung 200 CHF 1 CHF 1 CHF
Gebühren 1 % 1,5 % Max 0,26 %
Hebel bis zu 2:1 - -
Regulierung CySEC, FCA BaFin Keine
Weitere Instrumente Aktien, Rohstoffe, Devisen, ETF, Indizes - -
Nutzer 20 Mio. + 73 Mio. + 10 Mio. +
Website Weiter zu eToro
Risikohinweis Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.
Weiter zu Coinbase
Risikohinweis Haftungsausschluss: Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt!
Weiter zu Kraken
Risikohinweis Haftungsausschluss: Ihr Kapital ist einem Risiko ausgesetzt!

Gehandelt wird bei eToro mit einer fairen und transparenten Gebühr von lediglich 1 % des Handelsvolumens.

Für die Einzahlungen auf das Handelskonto zudem auf PayPal, Skrill, Neteller, Giropay, Klarna oder weitere Zahlungsmethoden zurückgreifen.

Schritt-für-Schritt: Physische Cardano Coins mit PayPal kaufen

Auch als Krypto-Neuling wirst Du bei eToro keine Probleme haben, in die Cardano Coins zu investieren. Der Prozess ist einfach und übersichtlich und lässt sich in drei Schritte unterteilen.

Im Folgenden zeigen wir Dir, was Du tun musst, um mit PayPal Cardano kaufen zu können. 

  1. Konto bei eToro erstellen
  2. Geld via PayPal einzahlen
  3. Physische Cardano Coins erwerben

Kontoeröffnung und Registrierung

Deine Kontoeröffnung bei eToro ist der erste Schritt für den Einstieg in den Handel. Die Registrierung Deines Kontos ist kostenlos möglich.

Auf der Webseite des Anbieters musst Du hierfür im rechten Bereich am oberen Rand den Button „Jetzt anmelden“ klicken.

eToro Landingpage mit Registrierung

Im nächsten Schritt öffnet sich das Registrierungsformular, in welches Du Deinen Benutzernamen, Dein Passwort und Deine E-Mail-Adresse eintragen musst.

In den nächsten Schritten folgen jetzt die Detail-Angaben zu Deinem Profil. Bevor Du loslegen kannst, musst Du zudem eine Verifizierung durchlaufen.

  1. eToro-Webseite besuchen
  2. Den Button „Jetzt anmelden“ klicken
  3. Benutzername, E-Mail und Passwort im Registrierungsformular eintragen
  4. Registrierung vervollständigen und Konto verifizieren

Handelskonto aufladen

Nach der Verifizierung ist Dein Handelskonto bei eToro einsatzbereit. Du kannst Dich jetzt in Dein eToro-Konto einloggen und Geld einzahlen, um anschließend Cardano kaufen zu können.

Hier wählst Du Deine gewünschte Zahlungsmethode, in diesem Fall PayPal, und legst den gewünschten Einzahlungsbetrag fest. Die Mindesteinzahlung bei eToro beträgt aktuell 50 $. 

Auf Deine Einzahlung fallen dabei keine zusätzlichen Gebühren an. Folge anschließend einfach den Anweisungen des Zahlungsdienstanbieters PayPal.

  1. Log Dich in Dein eToro-Konto ein
  2. Wähle PayPal als Deine bevorzugte Zahlungsmethode aus
  3. Gib ein, wie viel einzahlen möchtest
  4. Schließe jetzt Deine Einzahlung über PayPal ab

Bei eToro Geld einzahlen Mit PayPal Guthaben aufladen bei eToro

Wie kaufe ich echte Cardano mit PayPal?

Möchtest Du Cardano Coins mit PayPal kaufen, führt Dein Weg hier in die Kategorie für Kryptowährungen. 

Alternativ kannst Du auch einfach „Cardano“ in die Suchleiste am oberen Bildschirmrand eingeben.

Im nächsten Schritt kannst Du Deinen gewünschten Investitionsbetrag festlegen und kannst Dich noch einmal genau mit den Order-Details befassen.

Mit einem Klick auf „Kaufen“ wird Deine Order ausgeführt.

  1. Cardano für das Investment suchen
  2. Mit „Trade“ Cardano auswählen
  3. Investitionsbetrag bestimmen und Kaufkurs prüfen
  4. Durch Klick auf „Kaufen“ die Cardano Coins kaufen

Cardano mit PayPal kaufen bei eToro

Cardano mit PayPal abschließen bei eToro

 

Wie kann ich Cardano Coins verkaufen?

Cardano verkaufen ist ebenfalls sehr unkompliziert und schnell möglich. Zunächst öffnest Du hierfür den Trading-Bereich der Plattform und wählst hier Kryptowährungen als Anlageklasse aus.

Hier siehst Du eine Übersicht sämtlicher verfügbarer Kryptos und kannst Cardano auswählen. Anschließend kannst Du festlegen, wie viele Cardano Coins Du verkaufen möchtest.

eToro fasst die Order abschließend noch einmal für Dich zusammen, ehe Du diese mit einem Klick auf „Verkaufen“ in Auftrag geben kannst.

  1. Trading-Bereich von eToro aufrufen
  2. Krypto-Anlageklasse auswählen
  3. Cardano Coins für den Verkauf auswählen
  4. Anzahl der Coins für den Verkauf festlegen
  5. Mit Klick auf „Verkauf“ den Verkauf abwickeln

Welche Handelsgebühren fallen an?

eToro ist eine Handelsplattform mit transparenten und relativ geringen Handelsgebühren.

Für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen fällt eine Pauschalgebühr von 1 % des gehandelten Volumens an. Diese 1 % Handelsgebühr fällt übrigens auch einheitlich für alle anderen Kryptowährungen bei eToro an. 

Die anfallenden Gebühren werden von eToro jeweils in den dargestellten Kurs eingepreist.

Wo kann ich Cardano Coin CFDs mit PayPal kaufen?

Wie eingangs erwähnt, kannst Du alternativ auch Cardano CFDs mit PayPal kaufen. In diesem Fall können wir Dir für den Handel das Angebot des Brokers Libertex empfehlen.

Du findest hier enorm faire Konditionen für den Handel vor, denn Libertex kassiert keinerlei Provisionen für die Krypto-CFDs.

Darüber hinaus handelt es sich um einen unter der CIF-Lizenznummer 164/1 regulierten Broker, bei dem Du bereits ab einer Einzahlung von 100 Euro loslegen kannst.

Stichwort Einzahlung: diese ist bei Libertex nicht nur mit PayPal möglich – es stehen Dir viele verschiedenen Zahlungsoptionen zur Verfügung, darunter Skrill, Neteller, Trustly, Klarna und Banküberweisungen.

Cardano CFDs kaufen: Schritt für Schritt

Wenn du Cardano CFDs mit PayPal kaufen möchtest, ist der aus unserer Sicht beste Anbieter hierfür Libertex. Die Anmeldung und Einzahlung bei dieser Handelsplattform dauern lediglich wenige Minuten.

Bei Libertex kannst Du nicht nur Cardano CFD, sondern auch zahlreiche weitere CFDs auf Kryptwährungen mit PayPal kaufen.

In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erklären wir Dir im Detail, wie es funktioniert.

Welche Gebühren fallen beim Broker an?

Libertex arbeitet mit variablen Gebühren. Diese richten sich vor allem danach, in welche CFDs Du genau investieren möchtest. Im Falle der Krypto-CFDs kannst Du Dich auf denkbar angenehme Rahmenbedingungen verlassen.

  • Keine Handelskommission
  • 0% Swap für Übernachtpositionen
  • 0% Provision für Einlagen

Der Broker verlangt nämlich keinerlei Gebühren oder Provisionen für den Handel von Krypto-CFDs. Handelst Du mit anderen Anlageprodukten des Anbieters, musst Du auf Gebühren achten. Wie hoch diese sind, richtet sich dabei nach der jeweiligen Anlageklasse.

So kannst du deine Cardano Coins sicher aufbewahren

Wer mit physischen Cardano Coins handelt, sollte sich unbedingt Gedanken um die sichere Aufbewahrung seiner Cardano Coins machen.

Obwohl Krypto Broker und Krypto Börsen intensive Schutzmaßnahmen ergreifen, kann zum Beispiel ein Hacker-Angriff nie vollständig ausgeschlossen werden.

Lagerst Du Deine Coins in der Wallet oder dem Vault einer Plattform, bleibt somit immer ein Restrisiko.

Den bestmöglichen Schutz vor Verlust oder externen Angriffen bieten heutzutage Hardware Wallets. Diese „Brieftaschen“ kannst Du bei Bedarf mit Deinem Computer verbinden.

Durch die Offline-Aufbewahrung ist das Risiko von Hacks in diesem Fall also deutlich geringer. Ein Blick in unseren Hardware Wallet Vergleich zeigt Dir, welche dieser Wallets derzeit empfehlenswert sind.

Lohnt es sich noch, in Cardano zu investieren?

Dass sich das Investment in Cardano langfristig lohnt, lässt sich mit einer Aussage des Projekt-Chefs Frederik Gregaard begründen. Dieser erklärte, dass Cardano auch in 10, 20 oder 30 Jahren noch immer existent sein soll.

Für Anleger sind das grundsätzlich erfreuliche Nachrichten, zumal Cardano auf prominente Unterstützung bauen kann. Das Krypto-Projekt ist beliebt bei Behörden und Regierungen und arbeitet zum Beispiel mit der Arbeitsgruppe „Privileg“ der Europäischen Union (EU) zusammen.

Zudem setzen auch Beratungsunternehmen wie PrivewaterhouseCoopers oder die Regierungen in Tansania und Äthiopien auf dieses Blockchain-Projekt. Gepaart mit der soliden und zukunftsträchtigen Ausrichtung, kann also offensichtlich von einem lohnenswerten Investment gesprochen werden.

Alle Anleger sollten die Risiken und Chancen eines solchen jedoch im Vorfeld genau abwägen.

Analyst
Autor

Kirill beschäftigt sich bereits seit 2016 mit Kryptowährungen und sämtlichen Entwicklungen in diesem Segment. Er ist einer der Autoren des Bitcoin-Steuerguides, hat Rechtswissenschaften studiert und interessiert sich für den Einfluss von Kryptowährungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft.

Genug von der Theorie? Legen Sie los!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Live Ticker  (ADA)
Lädt... ADA/EUR

Investitionsrechner


Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf

Zuwachs von
Jetzt handeln