Brave Browser integriert Ethereum, Ledger und Trezor Wallets

Die Verbreitung von Kryptowährungen ist weltweit auf dem Vormarsch. Für die Nutzer von Bitcoin & Co. ist es wichtig, dass ihre Währungen auch in sicheren Geldbörsen (Wallets) aufbewahrt werden können. Der Brave Browser arbeitet aktuell daran Ethereum-, Ledger-, und Trezor Wallets für eine sichere Aufbewahrung der Kryptowährungen in seinen Browser zu integrieren.

Brave Browser Wallets @github.com

Brave Browser und Opera – Der Kampf um die Nummer eins bei den Kryptobrowsern

Im Umfeld des Brave Browsers gibt es wichtige News, die noch nicht veröffentlicht sind, aber das Unternehmen arbeitet fieberhaft an einer sensationellen Lösung.

Mit der Integration des Ethereum Wallets in den Brave Browser wird der Nutzer in der Lage sein, seine erarbeiteten oder gekauften Gelder in einem Wallet zu führen, dass er selbst verwalten und kontrollieren kann.

Der Kampf um den Platz an der Sonne bei den Kryptobrowsern wurde von Opera entfacht. Mit dem Desktop-Browser „Reborn 3“ stellte Opera einen Browser vor, der mit einem integrierten Krypto-Wallet mit unlimitiertem Onboard VPN und Web 3-Unterstützung auftrumpft. Mit dieser Software tritt Opera damit in die direkte Konkurrenz zum Brave Browser. Aber das Team um Brave ist auf der Lauer und entwickelt eine eigene Idee.

Basic Attention Token (BAT) und Brave Browser
Basic Attention Token (BAT) und Brave Browser

Die Antwort von Brave Browser lässt nicht lange auf sich warten

Die Entwickler von Brave sind auf dem besten Weg, die Welt der Kryptobrowser neu zu ordnen.

Es ist zwar noch nicht offiziell, aber Insider haben Kenntnisse von Screenshots, die eine völlig neuartige Entwicklung eines Ethereum-Wallets zeigen sollen. Zusätzlich zu der bereits bekannten Technik arbeitet das Team von Brave an der nativen Unterstützung für Ledger- und Trezor-Hardware-Wallets für den neuen Browser von Brave.

Diese neue Technik ermöglicht es Usern, ihre Hardware-Wallets mit der Software von Brave mithilfe von dApps zu verbinden und zu integrieren. Auch das Transferieren von Kryptowährungen wird mit der neuen Brave Software erleichtert.

So soll es möglich werden, direkte Einzahlungen und Transfers von Brave Rewards in andere mit der Brave Software verbundene Wallets vornehmen zu können.
Die direkte Verwaltung von Kryptowährungen wird von der Community mit Begeisterung aufgenommen.