Ledger Nano X endlich verfügbar – Was kann das neue Hardware-Wallet?

Die ersten Ledger Nano X werden am dem 15. Mai 2019 verschifft. Nach unerwarteten Verzögerungen sind die neuen Hardware Wallets nun bald auf dem Weg zu den wartenden Kunden. Doch was kann das neue Gerät und gilt es zurecht als das aktuell fortschrittlichste Hardware Wallet auf dem Markt?

Ledger Nano X Hardware Wallet
Nano X Hardware Wallet @ledger.com

Was ist Ledger Nano X?

Das Ledger Nano X ist das neueste Krypto Hardware Wallet aus dem Hause des bekannten französischen Unternehmen Ledger. Der neue Hardware Wallet wurde offiziell im Januar 2019 auf der Consumer Electronics Show (CES)in Las Vegas vorgestellt.

Ursprünglich sollte der Versand bereits im März 2019 beginnen. Nach einigen Verzögerungen gab Ledger vor wenigen Tagen bekannt, dass die erste Charge zuerst an die Kunden ausgeliefert wird, die vor dem 20. März bestellt haben. Der Rest der vorbestellten Geräte werden ab dem 20. Mai verschickt. Bis zum 27. Mai soll die allgemeine Verfügbarkeit für alle gewährleistet sein.

Das Ziel des neuen Hardware Wallets ist, dass der Kunde seine Kryptowährungen problemlos ausgeben und überall darauf zugreifen kann, ohne die Sicherheit zu gefährden. Bis heute hat Ledger seinen Ruf als einer der weltbesten Hersteller von Krypto-Hardware Wallets verteidigt und der Ledger Nano X soll diese Tradition wahren und vorantreiben.

Nano X Daten:

  • Abmessungen: 72 mm x 18,6 mm x 11,75 mm
  • Gewicht: 34 g
  • Material: Gebürsteter Edelstahl und Kunststoff
  • Akku: 100mAh
  • Microcontrollers und Connector: zertifizierter CC EAL5, ST33J2M0, STM32WB55
  • Anschluss: USB Typ-C
  • Kompatibilität: 64-Bit-Desktop-Computer (Windows 8+, MacOS 10.8+, Linux) oder Smartphone (ab Android 5 oder ab iOS 9)
  • Lieferumfang: Ledger Nano X Hardware Wallet, 1 USB Kabel, 3 Recovery Sheets, Riemen für den Schlüsselbund, Gebrauchsanweisung
  • Preis: 119 €
Video

Ledger Nano X Funktionen

Das neue Hardware Wallet sorgt bereits für Aufsehen als Game Changer für Nutzer, die einfacher auf ihre Kryptowährungen zugreifen möchten. Denn Ledger hat sich für das Nano X einige interessante neue Kernfunktionen überlegt und bewährte beibehalten:

  1. Sicherheit: Private Keys werden im CC EAL5 + (zertifiziert) sicher isoliert und verlassen zu keinem Zeitpunkt das Wallet. Es handelt sich dabei um dieselbe Art von Chip, die in Pässen und Kreditkarten zur Sicherung genutzt wird.
  2. Mobilität: Der Nano X ist Bluetooth-fähig. Das erlaubt eine einfache Verbindung des Hardware Wallets mit dem Smartphone. Über die Ledger Live App, kann der Nutzer dann bequem von überall Transaktionen auf seinem Smartphone tätigen. Die gesamte Kommunikation ist dabei End-to-End verschlüsselt, um vor Bedrohungen und möglichen Hacking-Versuchen von außerhalb zu schützen.
  3. Einfache Wiederherstellung: Das Konto ist auch dann geschützt, wenn der Nutzer sein Hardware Wallet verlieren sollte. Beim Einrichten erhalten er eine Wiederherstellungsphrase mit 24 Wörtern. Damit kann er sein Konto auf einem anderen Ledger Wallet sofort wiederherstellen.
  4. Große Kapazität: Das Ledger Nano X bis zu 100 verschiedene Kryptowährungen speichern. Insgesamt unterstützt es über 1100 verschiedene Krypto-Assets. Das entspricht dem Umfang, den auch der Nano S bietet. Eine Liste der unterstützten Krypto-Assets gibt es hier.
  5. Einfach und intuitiv: Wie bei anderen Ledger-Produkten ist es das Ziel des Nano X, ein Gerät zu entwickeln, das einfach zu bedienen und intuitiv ist. Das Gerät verfügt über eine vereinfachte Oberfläche. Es gibt nur zwei Schaltflächen und einen Bildschirm. Das reicht vollständig aus, um auf alle Funktionen des Geräts zu bedienen. Die einfache Bluetooth-Verbindung zu Smartphone und Desktop PC erleichtert den Umgang ebenfalls erheblich.
  6. BOLOS-Betriebssystem: Ledger hält an bewährtem fest und hat den Nano X ebenfalls seinem hochsicheren BOLOS Betriebssystem ausgestattet. Damit folgt der Neue der Tradition wie das Nano S und der Ledger Blue.
Ledger Nano X mit Bluetooth
Nano X mit Bluetooth @ledger.com

Wird das neue Hardware Wallet erfolgreicher als sein Vorgänger?

Das französische Unternehmen Ledger ist einer der erfolgreichsten im Bereich Hardware Wallets. Sie konnten allein im Jahr 2018 über 1 Million Nano S Hardware Wallets verkaufen. Für Ledger Nano X ist diese Stückzahl eine echte Herausforderung. Außerdem ist der Nano X fast doppelt so teuer wie der Vorgänger. Dennoch stehen die Chancen nicht schlecht für das neue Hardware Wallet. Die neuen Funktionen zur Sicherheit, Mobilität und Benutzerfreundlichkeit rechtfertigen den Preis. Zum Anbieter