Blockchain.com – Beste Online Blockchain Wallet

Blockchain.com Logo

Blockchain.com (früher blockchain.info) ist die weltweit führende Softwareplattform für digitale Assets. Die Software des Unternehmens hat bisher mehr als 100 Millionen Transaktionen ermöglicht. Über 34 Millionen Wallets (Stand: März 2019) in über 140 Ländern auf der ganzen Welt wurden seit der Einführung erstellt. Damit ist eines der beliebtesten der Welt. Doch wer steckt hinter der Plattform und warum ist die Wallet so beliebt?

Blockchain.com und das Unternehmen dahinter

Das Unternehmen hinter der Blockchain.com-Wallet heißt Blockchain und hat seinen Hauptsitz in Luxemburg. Luxemburg ist besonders für seine strengen Regeln zum Thema Datenschutz und Datensicherheit bekannt. Das schafft bei vielen Nutzern ein hohes Maß an Vertrauen.

Es arbeiten über 70 Angestellte aus 22 Ländern für das Unternehmen. Die beiden Gründer des Unternehmens sind Peter Smith und Nicolas Carey. Im August 2011 ging die Softwareplattform Blockchain.com erstmalig online.

Luxemburg ist besonders für seine strengen Regeln zum Thema Datenschutz und Datensicherheit bekannt

Die Blockchain-Wallet und seine Möglichkeiten

Das luxemburgische Unternehmen bietet Wallets für iOS, Android sowie als Online-Variante für den Webbrowser. Es ermöglicht die sichere Abwicklung von Transaktionen mit Bitcoin und Ether. Die Wallet bietet eine saubere und intuitive Benutzeroberfläche.

Einige der Kernfunktionen umfassen:

Integriertes Sicherheitscenter. Der Nutzer kann sein Konto ganz individuell anpassen. Dadurch können die Sicherheitslevel individuell abgestimmt und der Zugriff verwaltet werden.

Partnerschaften mit vertrauenswürdigen Börsen ermöglichen den schnellen und einfachen Kauf und Verkauf von Kryptowährungen direkt aus der Wallet.

Transaktionsgebühren sparen durch Anpassung der Priorität. Da Bitcoin einen stetig wachsenden Ansturm erlebt, kommen die Miner kaum noch mit dem Nachweis hinterher. Durch die steigende Nachfrage steigen entsprechend auch die Preise für die Abwicklung einer Transaktion bzw. für generierte Blöcke. Das kann unter Umständen zu Transaktionsgebühren von 20 US$.

Dies kann der Nutzer verhindern, indem er die Priorität seiner Transaktion herabsetzt. Es muss jedoch in Kauf genommen werden, dass die Abwicklung länger dauern könnte. Wer es nicht eilig hat, kann damit aber sehr viel einsparen.

Wie sicher ist das Blockchain.com Wallet?

Wie bereits erwähnt, können die Sicherheitsmaßnahmen individuell angepasst werden. Die Blockchain.com-Wallet bietet insgesamt drei verschiedene Sicherheitslevel, um die Wallet vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Über das Dashboard erreicht der Nutzer die Registerkarte „Sicherheitscenter“. Dort können Informationen zur Sicherheit abgerufen und angepasst werden. Die Sicherheit wird dabei in drei Ebenen wie folgt aufgeteilt:

Level eins

  • E-Mail-Verifizierung: Wenn der Nutzer seine E-Mail-Adresse bestätigt hat, kann die Wallet ihm Anmeldecodes senden, um Zahlungen zu bestätigen, oder ihn benachrichtigen, wenn ungewöhnliche Aktivitäten festgestellt werden. Diese Sicherheitsmaßnahme ist nicht optional und wird bereits beim Anmeldeprozess angelegt.
  • Passphrase: Eine geheime Passphrase wird erstellt, um das Konto bei Verlust des Passworts wiederherstellen zu können. Das ist notwendig, da das Unternehmen die Passwörter zum Schutz der Privatsphäre und der Sicherheit nicht abspeichert oder auf diese zugreifen kann.
  • Passwort Hinweis: Der Nutzer kann einen Hinweis hinterlegen, um sich eine Art Eselsbrücke zu schaffen und sich an das Passwort zu erinnern

Level zwei

  • Two-Step-Verification: Wenn der Nutzer diese Bestätigung in zwei Schritten aktiviert, muss er einen einmaligen Zugangscode eingeben, den die Wallet dann bei jedem Anmeldeversuch an das Mobiltelefon sendet
  • Das Konto mit der Handynummer verknüpfen: Wird diese Funktion aktiviert, so wird bei falscher Eingabe des Passworts eine einmalige Anmeldung an die hinterlegte Handynummer geschickt

Level drei

  • Tor-Anfragen: Diese Option verhindert, dass IP-Adressen aus dem Tor-Netzwerk auf das Konto zugreifen. Tor ist ein Anonymisierungs-Tool, das leider häufig auch von Hackern verwendet wird.

Für wen ist das Blockchain.com Wallet geeignet?

Wie bereits erwähnt, ist die Blockchain.com-Wallet ein webbasiertes Angebot. Daher ist es nicht unbedingt die beste Option für Bitcoin Investoren, die nach einer Langzeitanlage suchen.

Die Wallet ist sehr gut geeignet für Nutzer, die ihre Coins regelmäßig verwenden. Das heißt Trader und Personen, die die Kryptowährung als alltägliches Zahlungsmittel nutzen möchten, erhalten mit der Lösung von Blockchain ein solides Produkt.

Es ist auch für kleine bis mittlere bis kleine Unternehmen und Einzelhändler, die viele ihrer finanziellen Transaktionen mit Bitcoins abwickeln möchten, eine vielversprechende Möglichkeit.

Blockchain.com Logo
Blockchain.com Logo @blockchain.com

Die Vor- und Nachteile der Blockchain.com-Wallet

Das Unternehmen Blockchain hat mit seiner Wallet eine gute Software entwickelt. Neben zahlreichen Vorteilen hat die Wallet jedoch auch den ein oder anderen Nachteil.

Vorteile

  • Erweitere Sicherheitsfunktionen
  • Intuitives User-Interface bietet hohe Benutzerfreundlichkeit auch für Anfänger
  • Kostenlose Wallet für Web und Mobilgerät
  • Aus Datenschutzgründen generiert Blockchain nach jeder digitalen Transaktion automatisch eine neue Wallet-Adresse
  • Unternehmenssitz in Luxemburg schafft Vertrauen
  • Web-Wallet und Mobile Wallet können leicht gekoppelt werden
  • Kryptowährungen direkt über die Wallet handeln

Nachteile

  • Eine Hot-Wallet ist im Vergleich zur Cold-Wallet Varianten immer mit einem höheren Sicherheitsrisiko verbunden
  • Transaktionsgebühren können sehr hoch ausfallen, wenn es schnell gehen muss (s. o.)
  • Nur mit Bitcoin und Ethereum kompatibel

Blockchain.com Fazit

Für Anfänger und Personen, die aktiv in die Materie Kryptowährungen einsteigen möchten, ist die Wallet von Blockchain.com eine gute Lösung, da es leicht zu bedienen und übersichtlich aufgebaut ist. Die Anmeldung ist in wenigen Schritten erledigt. Die individuellen Sicherheitsmaßnahmen sind ein weiterer Bonus und können die im Allgemeinen eher risikobehaftete Hot-Wallet ein Stück sicherer machen.

Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!