So kann das Metaverse die Unterhaltungsbranche erobern

Anstecker mit Logos verschiedener Online Plattformen

Online-Unterhaltung ist mittlerweile ein riesiger Markt, der zuletzt ein enormes Wachstum hinlegte und neue Wege ging, um Inhalte zu monetarisieren. Das Metaverse gibt dieser Branche frische Möglichkeiten, die sogar das Potenzial haben, die Unterhaltungsbranche zu erobern.

Unterhaltung wird durch das Metaverse komfortabler und leichter zu monetarisieren

Yahoo gibt das sogenannte Influencer-Marketing mit einem Volumen von 13,8 Milliarden US-Dollar an. Ein großer Markt, der jedoch noch viel Spielraum hat.

Das Metaverse ermöglicht dieser Branche nicht nur, Inhalte auf neue Weisen darzustellen und überzeugender miteinander zu kommunizieren, sondern bietet nativ die Chance dazu, Inhalte zu kommerzialisieren.

Sie möchten in Ethereum investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Ethereum Münze
Zur Ethereum-Kaufanleitung

Schließlich sind Kryptowährungen standardmäßig im Metaverse eingebunden und mit NFTs lassen sich Inhalte bestens veräußern. Hinzu kommt, dass das Potenzial, das im Web3 und im Metaverse geboten wird, noch überhaupt nicht abzuschätzen ist.

Bislang befindet sich all das noch in einer frühen Phase. Die Kreativität von Unterhaltern ist viel weniger eingeschränkt, als das bislang im Web2 der Fall war. Diese etwaige neue Freiheit ist allerdings auch von der tatsächlichen Umsetzung des Metaverse abhängig – und zwar nicht nur in seiner technischen Form, sondern vor allem in seiner regulatorischen Weise.

Facebook trifft bei Metaverse-Nutzern auf Abneigung

Gut bekannt sind Fehden zwischen YouTube und dessen Unterhaltern. Immer wieder werden auch große YouTuber von Einschränkungen getroffen, da YouTube eine Verletzung der eigenen Richtlinien sieht. Das Web3 lebt von einer Dezentralisierung, die eben auch im Metaverse zu erwarten ist.

Kann das Metaverse den Gang zur Schule ersetzen?

Groß ist die Hoffnung auf ein überaus realistisches Metaversum, in dem es sogar möglich ist, Konferenzen beinahe wie in der Realität abzuhalten. Lauter werden daher Stimmen, die behaupten, dass man etwa den Schulunterricht ganz einfach durch das Metaverse ersetzen kann.

Was im ersten Moment vielleicht gut klingt, hätte im Extremfall verheerende Folgen. Nicht nur fehlt ohne physische Anwesenheit ein tatsächlich sozialer Aspekt, sondern auch die Chance zum Missbrauch von Smart Contracts ist sehr hoch.

Eine komplett programmierte Welt würde jede freie Entscheidung verhindern. Das Metaverse kann auch im Bereich der Bildung Vorteile bringen, ist dort aber einer extremen Gefahr der Zensur ausgesetzt. Es ist nicht alles Gold, was glänzt.

Autor
Autor

Lennard ist ein überzeugter Krypto-Enthusiast. Als Freund der Selbstbestimmung begreift er Kryptowährungen als hohes Gut. Seine Begeisterung gilt vor allem den vertraulichen Kryptos.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!