Firefly Wallet – Das Tor zu IOTA

Die Firefly Wallet ist die hauseigene Wallet und somit das Tor zur IOTA Foundation. Sie ist sowohl als Desktop-Anwendung als auch als App für Smartphones verfügbar.

Wer den nativen IOTA Token MIOTA besitzt, kann durch die Nutzung der App von verschiedenen Features profitieren.

Neben der Verwaltung der Token besteht die Möglichkeit, diese zu staken und somit von weiteren Projekten der IOTA Foundation zu profitieren.

Firefly Wallet Logo

Was ist IOTA

Wer die Themen Blockchain und Internet der Dinge (IoT – Internet of Things) miteinander verbindet, kommt wohl kaum an der IOTA Foundation vorbei.

Dabei trägt die Organisation eines ihrer Kernanliegen nicht nur sichtbar im Namen (IoT), sondern auch in der Betitelung des zugehörigen Ökosystem-Token MIOTA.

Neben der Aktivität im Bereich IoT beschäftigt sich die Organisation ebenso mit Projekten im Bereich Smart Contracts – Assembly – und der Idee zum „Tokenize Everything“ – Shimmer.

Betrachtet man genauer, was IOTA ist, stellt sich heraus, dass zu herkömmlichen Blockchain-Projekten deutliche Unterschiede bestehen.

Neben der (noch) fehlenden Dezentralität haben die IOTA-Entwickler die Distributed-Ledger-Technologie (DLT) von Grund auf neu erfunden.

Dabei kommt den Transaktionen im Netzwerk, und somit der Firefly Wallet, eine entscheidende Bedeutung zu.

Die IOTA-Architektur

Wie bereits erwähnt, handelt es sich beim IOTA-Projekt genau genommen nicht um eine Blockchain im klassischen Sinne.

Die Validierung der Transaktionen funktioniert hingegen über den Tangle. Einfach gesagt, bestätigen sich die Transaktionen gegenseitig.

Wird eine Transaktion ausgeführt, bestätigt diese wiederum mindestens zwei andere Transaktionen.

Dieser „gerichtete azyklische Graph“ ermöglicht eine andere Herangehensweise an die Distributed-Ledger-Technologie.

Das Mining findet nicht außerhalb des Netzwerks statt, denn der erforderliche Proof of Work wird letztlich direkt im Netzwerk erbracht.

Dadurch sind die Transaktionen kostenlos und lassen sich praktisch in Echtzeit durchführen.

Was ist die Firefly Wallet?

Firefly ist der sichere Einstiegspunkt in das IOTA-Ökosystem. Die Wallet wurde mit dem Ziel entwickelt, ein Tool zu sein, das viel mehr bietet als nur eine Software-Wallet für den IOTA-Token.

Firefly bietet ein modulares Design, das es einfach macht, später innovative neue Funktionen hinzuzufügen.

Dabei ist die IOTA-Wallet geschützt durch die Komplexität der Kryptowährung und nutzt dabei modernste Technologien zur Sicherung der Token.

Die Wallet kann über die entsprechende Website heruntergeladen werden.

Sie ist für die wichtigsten Betriebssysteme verfügbar.Betriebssysteme für Firefly Wallet

Seit September 2022 ist die Firefly Wallet ebenso für Android und iOS-Geräte verfügbar. In der App kann jedoch kein Staking angestoßen werden, dies ist aktuell nur über die Desktop-Version möglich.

 

Die wichtigsten Funktionen

  • Geschrieben in Rust: Rust bietet neben Sicherheit ebenso eine hohe Geschwindigkeit, geringen Speicherverbrauch und eine gute Skalierbarkeit. Dies ermöglicht es, Anwendungen mit besserer Leistung und höherer Sicherheit zu entwickeln.
  • Modularer Aufbau: Firefly trennt verschiedene Funktionalitäten in Modulkisten, wie Seed-Speicherung, Transaktionsverarbeitung und Kryptografie. Modulkisten fassen verwandte Funktionen zusammen, damit die Funktionalität leicht von mehreren Projekten genutzt werden kann, die dieselbe Funktion verwenden wollen.
  • Abgesichert mit Stronghold: Sensible Vorgänge wie Adressgenerierung und Transaktionssignierung finden in einem isolierten Anwendungsspeicher statt, der auf der IOTA Stronghold-Bibliothek aufbaut und den Seed von potenziellen Angreifern fernhält.
  • Crypto.rs: Crypto.rs kombiniert alle kryptografischen Algorithmen, die von vielen Projekten der IOTA Foundation verwendet werden. Es reduziert das Risiko, unsichere Krypto-Implementierungen zu verwenden und erleichtert es, diese zu überprüfen, was zu nachweislich sichererem Code führt.

Was ist Firefly Staking?

Seit dem Update auf die Version 1.30 und mit entsprechender Ankündigung im November 2021 können die Inhaber der IOTA-Token diese in der Wallet staken.

Als Reward erhalten die Staker SMR (Shimmer) und ASMB (Assembly) Token. Das Staking ist ausschließlich in der Firefly Wallet möglich und wird bei keinem Dritten angeboten.

Das Staking für die beiden neuen Token startete zu Beginn des Jahres 2022 und dauerte 90 Tage.

Im Juli desselben Jahres wurde eine weitere 90-tägige Staking-Runde eröffnet. Für das Staking muss lediglich die Firefly-Wallet installiert und eingerichtet werden.

Bestehende IOTA-Token können dort hin transferiert und über einen eigenen Bereich sehr einfach gestaked werden.

Firefly Token-Migration

Mit dem Start des neuen IOTA 1.5 Chrysalis Mainnet Ende des 28. April 2021 musste jeder IOTA-Inhaber sein gesamtes Guthaben vom alten IOTA 1.0 Netzwerk auf das neue, verbesserte und fortschrittliche 1.5 Netzwerk migrieren.

Um diesen Prozess benutzerfreundlich und sicher zu gestalten, hat die IOTA Foundation ein Migrationstool in die Firefly Wallet integriert, das sich um den gesamten Prozess kümmert und Deine Gelder automatisch vom alten in das neue Netzwerk verschiebt.

Wer die Firefly Wallet insbesondere schon vor der Umstellung auf Chrysalis genutzt hat, sollte sich mit der Migration der Token beschäftigen.

Entsprechende Anleitungen, mit und ohne Ledger Einbindung, findet man auf der Wiki-Seite der Organisation.

Für alle, die die Firefly Wallet erst kürzlich – also zum Beispiel für die neuerliche Staking-Funktion – installiert haben, entfällt der Migrationsschritt.

Wer die Token bis dato auf einer zentralen Plattform gehalten hat, kann prüfen, ob diese die Migration durchgeführt haben, wobei alle einschlägigen Börsen entsprechende Anpassungen vollzogen haben.

Firefly Wallet – Vor- und Nachteile

Ist die Nutzung der Firefly Wallet von Vorteil oder sollte man lieber die Hände davon lassen? Bevor wir tiefer in die Materie einsteigen, soll folgende Darstellung eine erste Übersicht bieten.

  • Einfach Einrichtung und Handhabbarkeit
  • Hohe Sicherheit durch Einbindung einer Hardware Wallet möglich
  • Staking der MIOTA-Token und Rewards für ASMB und SMR
  • “Your keys, your coins“
  • Teilnahme an der Governance der IOTA Foundation
  • Einrichtung verschiedener Wallets und Profile möglich
  • Teils lange Ladezeiten
  • Kein Kauf und Verkauf der IOTA Token möglich

Firefly – Standard-Profil einrichten

Es gibt grundsätzlich zwei Möglichkeiten, ein Profil in der Firefly Wallet einzurichten. Bei der Standard-Einrichtung wird eine 24 Wörter umfassender mnemonic phrase auf dem BIP39 Standard erstellt.

Wie bei anderen Wallet-Einrichtungen sind die 24 Wörter nur einmalig einsehbar und müssen dabei entsprechend – bestenfalls offline, also händisch – vermerkt werden.

Dabei hat der Nutzer ebenso die Möglichkeit, eine Stronghold-Datei als digitales Backup zu erstellen.

An die Backup-Datei wird ein entsprechendes (sicheres) Stronghold-Passwort geknüpft, welches für Transaktionen und andere Funktionen notwendig ist.

Um die Anwendung zu öffnen und zum Dashboard zu gelangen, wird ein sechsstelliger Pin angelegt und abgefragt.

Firefly – Profil mit Ledger einrichten

Die Firefly Wallet ermöglicht außerdem, ein Profil in Verknüpfung zu einem Ledger Device einzurichten.

Dabei ist entscheidend, dass der Ledger eingerichtet sowie aktualisiert und die IOTA App auf dem Gerät installiert ist.

Firefly - Profil erstellen

Bei der Erstellung eines neuen Profils wird im ersten Schritt der Profilname abgefragt. Anschließend wird nochmals auf die Chrysalis-Migration hingewiesen.

Wie oben erwähnt, gilt an dieser Stelle für Nutzer mit Verbindung zu einem Ledger Device zu prüfen, ob eine Migration der Token notwendig ist.

Firefly - Wallet einrichten

Sollte eine Migration notwendig sein, kann diese nun durchgeführt werden. Andererseits kann eine neue Wallet erstellt werden.

Firefly - Wallet erstellen

Wer sich für das Standard-Profil entscheidet, wählt die Software mit der 24 Wörter Wiederherstellungsphrase aus.

Wer eine Hardware-Wallet zur Absicherung heranziehen möchte, wählt die untere Option aus.

Firefly - PIN festlegen

Im nächsten Schritt erfolgt die Definition des sechsstelligen PIN-Codes, welcher anschließend nochmals bestätigt werden muss.

Firefly - Ledger verbinden

Es erfolgt die Anweisung, den Ledger zu verbinden. Wichtig dabei ist es, dass die zugehörige Ledger Live App geschlossen ist.

Ledger anschließen, freischalten und die IOTA App auf dem Gerät öffnen. Und schon ist die Einrichtung abgeschlossen.

Firefly - Einrichtung abgeschlossen

Firefly Wallet – Aufbau und Beschreibung

Der Aufbau der Firefly Wallet ist übersichtlich gestaltet und auch in deutscher Sprache verfügbar. Über verschiedene Reiter und Unterseiten können die einzelnen Funktionalitäten angesteuert werden.

Firefly – Startseite

Die Startseite der Firefly Wallet zeigt die Wallet selbst. Mittig im oberen Bereich kann aus den hinterlegten Wallets ausgewählt werden.

Es sind die zurückliegenden Transaktionen ersichtlich sowie die jüngste Wallet-Aktivität. Im oberen rechten Bereich können Daten zum Token eingesehen werden (Preisentwicklung und Bestand).

Firefly - Startseite

Firefly – Staking

Nutzer sollten sich nicht irritieren lassen, wenn der Staking-Bereich nach dem Start der Anwendung nicht unmittelbar „die richtigen Zahlen“ anzeigt.

Insbesondere die Staking-Seite benötigt teils längere Ladezeiten, um die ursprünglichen Daten anzuzeigen. Teils muss so lange gewartet werden, bis die Anwendung sich von selbst sperrt.

Nach wiederholtem Login oder weiterer Wartezeit werden dann die tatsächlichen Informationen angezeigt.

Firefly - Staking nicht geladen

Im Staking-Bereich können die verfügbaren MIOTA gestaked werden. Rewards für das Shimmer-Projekt sind derzeit abgelaufen.

Belohnungen für Assembly können aber weiter generiert werden. Falls MIOTA vorhanden sind, kann das Guthaben per „One Klick“ gestaked werden.

Firefly - Staking

Firefly – Assembly

Assembly soll als Protokoll auftreten, um Smart Contracts zu erstellen, zu verbinden und einzusetzen. Derweil soll das Angebot frei von Gebühren sein und eine Interoperabilität zwischen Blockchains ermöglichen.

Firefly – Shimmer

Beim Shimmer-Projekt wirbt die Plattform mit dem Slogan „Tokenize Everything“.

Das Protokoll soll helfen, Interoperabilität von digitalen Assets, also Vermögenswerten, herzustellen und dadurch die Token Ökonomie zu verbessern.

Auch hier wirbt die IOTA Foundation mit Gebührenfreiheit.

Firefly - Shimmer

Firefly – Governance

Auf der abschließenden Seite haben Nutzer der Wallet die Möglichkeit, an der Governance der IOTA Foundation teilzunehmen.

Sprich: Nutzer können an Abstimmung zur weiteren Entwicklung von Projekten teilnehmen.

Firefly - Governance_1

Im vorliegenden Beispiel geht es um die Erhöhung des Token-Angebots im Shimmer-Projekt.

Firefly - Governance_2

Firefly – Erfahrungen

Interessant für Nutzer ist die Firefly Wallet, insbesondere seit der Einführung des Stakings. Hierdurch können Token-Inhaber Rewards auf ihre Assets bekommen.

MIOTAs Wert stagniert seit Langem. Durch die Belohnungen für die neuen Netzwerke Assembly und Shimmer könnte sich ein neuer Mehrwert aus der Teilnahme am IOTA-Netzwerk ergeben.

Wie bereits erwähnt, sollten sich Nutzer nicht irritieren lassen, wenn nach wiederholter Anmeldung, speziell dann, wenn die Anwendung komplett geschlossen war, die Daten beim Staking nicht von vornherein stimmen. Nach einer gewissen Ladezeit erübrigt sich dieses Problem.

Derweil stellt sich die Einrichtung der Anwendung als einfach dar. Man muss kein IT-Spezialist sein, um eine Software- oder auch eine Hardware-Wallet einzurichten.

Die Einbindung der Ledger Technologie unterstützt jedoch bei großen Vermögenswerten und bietet höchste Sicherheitsstandards.

Wer die Firefly Wallet nutzen möchte, muss zuerst MIOTA-Token kaufen. Nach Einrichtung der Wallet müssen die Token dorthin transferiert werden, um die eben beschriebenen Funktionen nutzen zu können.

Fazit: Ein Muss für IOTA Fans

Wer von der in Deutschland ansässigen IOTA Foundation und deren Projekten begeistert ist und selbst MIOTA hält, sollte sich mit der Installation und Nutzung der Firefly Wallet auseinandersetzen.

Da IOTA für die anschließenden Projekte Assembly und Shimmer das Staking der MIOTA nur in der eigenen Wallet anbietet, ist die Teilnahme daran auch nur über Firefly möglich.

Zudem hat man die Möglichkeit, die Projekte durch den Governance-Bereich selbst mitzugestalten.

Nachdem der Preis von MIOTA seit langen stockt, bietet die Nutzung des Stakings in der Firefly Wallet den Token-Besitzern zumindest neue Rewards.

Ob und wie hoch deren Wert irgendwann sein wird, ist kaum absehbar.

Doch sehen wahre Blockchain-Enthusiasten nicht immer nur hohe Gewinne, sondern erfreuen sich auch an den Funktionalitäten und Mitmachmöglichkeiten der Blockchain-Projekte.

Hierfür bietet sich die Teilnahme an der IOTA Foundation über die Firefly Wallet wahrlich an.

FAQ

Ist die Firefly Wallet sicher?

Eine hundertprozentige Sicherheit kann zwar niemand gewähren, allerdings gilt die Firefly Wallet von IOTA gemeinhin als sicher.

Mehr Sicherheit bekommst Du mit einer dedizierten Wallet, etwa der von Ledger.

Welche Wallet für IOTA?

Die beste Wahl, Deine IOTA aufzubewahren, ist die Plattform-eigene IOTA-Wallet Firefly.

Mit ihr kannst Du am IOTA Staking teilnehmen und erhältst dadurch sogar Governance-Rechte.

Noch sicherer für die Aufbewahrung Deiner IOTA ist eine Hardware-Wallet, wie die von Ledger oder Trezor.

Wie kann ich die Firefly Wallet wieder herstellen?

Mithilfe der Seed Phrase und des Private Key, die Du bei der Ersteinrichtung der Firefly Wallet erhältst, solltest Du sie jederzeit wieder herstellen können, im Falle Du Deinen Laptop oder PC wechselst.

Hast Du beides nicht mehr, sind Deine Assets auf dieser Wallet unwiederbringlich verloren.

Autor
Autor

Absoluter Blockchain Enthusiast. Überzeugt davon, dass die Blockchain DIE neue technologische Revolution begründet. Mit der richtigen Nutzung kann die Blockchain ein Demokratietreiber sein, Transparenz im Finanzwesen liefern, dem Endnutzer die Macht über seine Daten zurückgeben und z.B. Wahlen fälschungssicher online stattfinden lassen.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!