Bitcoin Cash Prognose (BCH) 2021 und 5 Jahres Trend

Bitcoin Cash Prognose (BCH) 2021 und 5 Jahres Trend

Veränderung (24 Stunden)
+0,0%
Veränderung (30 Tage)
+0,0%
Veränderung (1 Jahr)
+0,0%
Veränderung (obiger Chart-Zeitraum)
+0,0%

Investitionsrechner

EUR
EUR/BCH
Startbetrag
Aktueller Kurs
Anzahl an Token
Kurs bei Verkauf
Zuwachs von
Jetzt handeln
Bitcoin Cash Prognose

Das bewegt den Bitcoin Cash Kurs im Mai

Der Hard Fork von 2018 hat Bitcoin Cash hart getroffen. Sowohl der Preis der Währung als auch die Marktkapitalisierung nahm deutlich ab. Wie wird die Bitcoin Cash Prognose für 2020 und die kommenden Jahre aussehen? Kann sich die beliebte Kryptowährung von dem internen Streit erholen?

Bitcoin Cash Logo
Bitcoin Cash Logo

Aktuelle Kursentwicklung

Auch für Bitcoin Cash verlief der Jahreswechsel positiv. Seit dem 01. Januar 2021 stieg der Kurs um fast 40 % auf derzeit 475 US-Dollar (Sand: 17.01.2021). Dennoch befindet sich BCH nach der deutlichen Korrektur vom 11. Januar 2021 noch in der Findungsphase. Zwischenzeitlich stieg der BCH-Kurs auf über 613 US-Dollar. Seit dieser Korrektur verläuft BCH seitwärts in einem Kanal zwischen 450 und 500 US-Dollar. Die oftmals als Schwesterwährung des Bitcoins bezeichnete Kryptowährung ist häufig an den Kurs der führenden digitalen Währung gebunden. Analog zum Bitcoin steigt und fällt häufig auch der Kurs von Bitcoin Cash in ähnlicher Weise.

Prominente Unterstützer

Mit Kim Dotcom hat Bitcoin Cash einen prominenten Unterstützer, welcher in aller Regelmäßigkeit kräftig Werbung für BCH macht. Auf Twitter gab er bereits mehrfach bekannt, dass der Bitcoin für ihn ein Wertspeicher und Bitcoin Cash ein Zahlungsmittel ist. Der Gründer eines legendären Filesharing-Dienstes kündigte zudem im Januar 2021 an, dass er aktiv daran arbeiten will, BCH massentauglich zu machen. Dotcom hält das Lightning Network des Bitcoins für viel zu instabil. Er selbst plant für seine eigenen Innovationen in der Zukunft ausschließlich den Einsatz von Bitcoin Cash. Welche Pläne Kim Dotcom genau verfolgt ist allerdings nicht bekannt. Sein letztes Projekt, welches auf Bitfinex veröffentlicht werden sollte, wurde noch vor Entwicklungsende eingestellt.

Der Bitcoin Cash Krieg forderte seinen Tribut

Bitcoin Cash (BCH) entstand 2017 als ein Hard Fork von Bitcoin. Eine Gruppe innerhalb des Bitcoin Netzwerks sah die Lösung des Skalierungsproblems darin, die Blockgröße von 1 MB auf 8 MB zu erhöhen. Da man sich nicht einig wurde spaltete sich Bitcoin Cash von Bitcoin ab. Zwar konnte BCH nie Bitcoin überholen, dennoch hält sich die Kryptowährung erfolgreich auf den oberen Rängen.

Etwa ein Jahr nach diesem Hard Fork wurde wieder eine Diskussion gestartet. Erneut gab es zwei Lager: Bitcoin Cash Satoshi’s Vision (BSV) und Bitcoin Cash ABC. Die Community durfte abstimmen und der Großteil entschied sich letztlich für die Ideen der BCH ABC Gruppe, zu der auch Roger Ver gehört. Seitdem wird an den meisten Börsen BCH ABC als Bitcoin Cash weitergeführt. Die Auseinandersetzung führte jedoch dazu, dass der Bitcoin Cash Kurs deutlich an Punkten verlor. Ein Lichtblick für die Bitcoin Cash Prognose könnte die Starke Entwicklung der Bitcoin.com Marke sein, die in verschiedenste Bereiche expandiert und inzwischen auch eine Krypto-Börse anbietet.

Bitcoin Cash Prognose: Verliert BCH an Relevanz?

In der Vergangenheit konnte BCH damit Punkten, dass es im Gegensatz zum Bitcoin eine akzeptable Lösung für das Skalierungsproblem hatte. Die geänderte Blockgröße senkte außerdem die Transaktionsgebühren. Verliert BCH jedoch diese Vorteile, unterscheidet es sich kaum noch von Bitcoin. Es stellt sich dann die Frage, wie sich die Tochter-Währung gegenüber dem Bitcoin durchsetzen möchte.

Das Lightning Network kann in Zukunft zu einer echten Bedrohung für die Bitcoin Cash Prognose werden. Es bietet eine Lösung für das Skalierungsproblem und senkt die Transaktionsgebühren. Ein weiterer Vorteil: es braucht keine Hard Forks, um das Lightning Network zu implementieren. Da es das Hauptnetz nicht direkt betrifft. Wenn Bitcoin Cash nicht mit neuen Konzepten auftrumpfen kann, um sich seinen Wettbewerbsvorteil zu erhalten, verliert es möglicherweise den Anschluss an Bitcoin.

Bitcoin Cash Prognose 2021 bis 2023

Aktuell steht Bitcoin Cash (April 2019) bei etwa 300 US$. Im Ranking nach Marktkapitalisierung liegt es mit 5,384 Millionen US$ auf Platz 4. Die oberen Plätze sind hart umkämpft. Bei einem so volatilen Markt wie den Kryptowährungen sind starke Schwankungen nicht unüblich und machen es schwierig eine treffende Analyse abzugeben. Viele Faktoren können starke Auswirkungen auf den Wert einer Kryptowährung haben. Das sagen einige Analysten und Websites zur Bitcoin Cash Prognose in den kommenden Jahren:

  • Smarteum:
    Allgemein sieht die Analyse Website Smarteum die Zukunft für BCH als positiv. Die Fünf-Jahres-Prognose für Bitcoin Cash liegt bei etwa 10.000 US$. Dennoch schätzen sie die Situation realistisch ein und erwarten keine starken Kursanstiege in diesem Jahr. Es hängt sehr vieles davon ab, wie BCH sich weiterentwickelt und ob sie sich ihren Wettbewerbsvorteil erhalten oder sogar ausbauen können. Da BCH eng an den Bitcoin Kurs gebunden ist, wird es vermutlich ähnliche Phasen durchlaufen. Bitcoin Cash ist laut Smarteum eher als langfristiges Investment für Menschen mit viel Geduld eine gute Wahl.
  • Coinswitch:
    Hier glauben die Analysten an ein erneutes Hoch für Bitcoin Cash. Bis zum Jahresende 2019 könnte der Wert bei 2000 US$ liegen. Als Begründung für diese Einschätzung führen sie unter anderem das namhafte Entwickler-Team hinter BCH an und den Erfolg nach der Listung am Gemini Exchange der Winklevoss Brüder. Wenn sich BCH seine Akzeptanz im Mainstream ausweiten kann und dadurch an Handelsvolumen gewinnt, wird der Erfolg ebenfalls weiter anhalten.
    Für 2020 erwartet Coinswitch weitere Kurssteigerungen. Denn die Roadmap verspricht einige Verbesserungen und Erweiterungen. Bis zum Ende 2020 könnte BCH dann auf 4039,6 U$ ansteigen. Dieser Trend wird sich bis 2023 fortsetzen. In 5 Jahren läge der Wert eines Bitcoin Cash Coins bei 5891 US$.
  • BeinCrypto:
    Ganz andere Töne schlägt die Website BeinCrypto an. Hier stützt man sich hauptsächlich auf historische Daten und Algorithmen, um eine Bitcoin Cash Prognose abzugeben. Ebenso kritisch sehen sie die Wettbewerbsfähigkeit von Bitcoin Cash. Zwischen 2019 und 2020 rechnet BeinCrypto mit Verlusten. Im Dezember 2019 könnte der Preis bei 16.50 US$ liegen. Ende 2020 rechnen die Analysten damit, dass Bitcoin Cash für 2,70 US$ gehandelt wird.
    Bei der 5 Jahres Bitcoin Cash Prognose halten sie sich sehr vage. Entweder könnte BCH sein Allzeithoch von 4000 US$ erneut erreichen oder vollständig von den oberen Rängen der Krypto-Listen verschwinden. Die Entwicklung hängt stark davon ab, ob Bitcoin Cash seine Schwächen ausgleichen, sich gegen die Konkurrenz abheben und eine breite Anwenderbasis schaffen kann.

Glauben Sie an die Zukunft von BCH?

Zur Bitcoin Cash Kaufanleitung Zur BCH Börse
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!

Bitcoin Cash Tokenökonomie

Live Ticker
Bitcoin Cash (BCH)

Lädt...BCH/USD

Bitcoin Cash Tokenökonomie

Name
Bitcoin Cash
Ticker
BCH
Aktueller Kurs
Marktkapitalisierung
Handelsvolumen
Anteil am Krypto-Markt
Allzeithoch
Allzeittief
Coins im Umlauf
Gesamtanzahl an Coins
Bereits im Umlauf
Bitcoin Cash handeln
Haftungsausschluss: 67% der CFD-Händler verlieren Geld.