ULedger | Partnerschaft bringt Bewegung in autonome IoT Systeme

ULedger ist ein Blockchain Unternehmen, dass sich an die Bedürfnisse vieler verschiedener Unternehmen, aber auch Privatpersonen zur Datensicherheit richtet. Mit der neuesten Partnerschaft könnte das Unternehmen nun auch maßgeblich Einfluss nehmen auf die Entwicklung von selbstfahrenden Autos und andere KI- und IoT-Systeme.

 

uledger-logo-620x311 ULedger | Partnerschaft bringt Bewegung in autonome IoT Systeme
ULedger Logo @uledger.co

 

Über das Unternehmen

ULedger ist ein in Boise, Idaho, ansässiges Unternehmen, dass sich auf Datenintegrität und Datensicherheit spezialisiert hat. Die Idee dahinter ist Einzelpersonen, Unternehmen und Organisationen gleichermaßen die Möglichkeit zu bieten ein eigenes, privates und unveränderliches digitales Ledger aufzubauen. Die Gründer von ULedger sind Josh McIver (CEO), Taulent Rambaja (CTO) und Pete Anewalt (COO).

Das Unternehmen betreut einer der größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, eine globale agierende Reederei, eine große Datengesellschaft und viele weitere Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen sowie die Stadt Boise. Die Partnerschaft mit der Stadt Boise wurde im September aufgenommen. Damit ist sie eine der ersten Stadtverwaltungen weltweit, die die Blockchain-Technologie zur Verarbeitung ihrer Daten verwenden.

ULedger bemüht sich jedoch bewusst darum den Zugang zur Blockchain– und ihrer speziell entwickelten Technologie zur Datenintegrität nicht nur für große oder wohlhabende Unternehmen zu gewährleisten. Im März 2018 begannen sie daher ein kostenloses Pilotprojekt für Universitäten und Non-Profit Organisationen, damit auch diese von der neuen Technologie profitieren können.

 

 

ULedger Produkte

ULedger bietet drei Kernprodukte an. Zwei der Produkte richten sich dabei an große Unternehmen, die Data Assurance, sowie die Blockchain Storage. Data Assurance ist ein System zur Datenprüfung und Datensicherung. Darauf aufbauend können alle Daten aus der Data Assurance mit einigen zusätzlichen Speicherfunktionen in der Blockchain Storage dokumentiert werden. Für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen bietet ULedger ein ähnliches Produkt mit dem Namen “SBM and Family“. Dieses Paket ist vergleichbar mit den Enterprise Lösungen, jedoch auf die Bedürfnisse der kleineren Unternehmen und Privatpersonen besser zugeschnitten.

 

mobi-logo-blockchain-initiative-620x345 ULedger | Partnerschaft bringt Bewegung in autonome IoT Systeme
MOBI – Mobility Open Blockchain Initiative Logo @dlt.mobi

 

Die Vorteile im Überblick

  • Die Technologie von ULedger zielt darauf ab, die Kosten für Transaktionen, Compliance und Cyber-Sicherheit zu reduzieren, indem es die Zahl der Intermediäre auf ein Minimum reduziert.
  • Die Prozesseffizienz, automatisierte Compliance und Reporting spart den Nutzer viel Zeit und Aufwand. Durch die Nutzung von Smart Contracts werden außerdem viele Prozesse automatisiert.
  • ULedger ist praktisch unendlich skalierbar. Das führt zu höheren Transaktionsgeschwindigkeit, schnellere Asset-Zertifizierung und Zugriff auf die Repository . In Kombination mit der Nutzung von Smart Contracts kann das den Umsatz eines Unternehmens positiv beeinflussen.
  • Die Plattform ermöglicht transparente und unveränderbare Daten und versetzt Benutzer in die Lage, ihre Daten zu kontrollieren. Es erhöht auch das Vertrauen zu Dritten und bietet eine hohe Zuverlässigkeit.
  • Die Technologie kann nahtlos in bereits bestehende Infrastrukturen eingebaut werden.
  • Die ULedger Blockchain ist nicht Ethereum-basiert, aber mit allen Ethereum-basierten Blockchains kompatibel. Das bietet mehr Flexibilität in der Anwendung.

 

ULedger Partnerschaft mit Fetch.ai

Am 10. Juli 2018 gaben ULedger und Fetch.ai, das weltweit erste adaptive und selbstorganisierende Smart Ledger, ihre Zusammenarbeit bekannt. Fetch setzt dabei auf maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz. Durch die Zusammenarbeit sollen in Zukunft mögliche durch menschliches Versagen verschuldete Ineffizienzen reduziert werden. Erste Begünstigte dieser Partnerschaft werden die Teilnehmer der Mobility Open Blockchain Initiative (MOBI). MOBI ist ein Konsortium aus Automobilherstellern, Technologie- und Blockchain Unternehmen, die gemeinsame Standards und APIs für Zahlungen und Datenaustausch in der Automobil-Branche schaffen wollen. Zu den Gründungsmitgliedern gehören unter anderem BMW, Ford, General Motors, IBM, Consensys und Hyperledger.

Durch die Zusammenarbeit von ULedger und Fetch könnten die Daten der Fahrzeuge in Echtzeit in ein verbundenes System gespeist und verarbeitet werden. Das würde beispielsweise einen deutlichen Fortschritt im Bereich selbstfahrende Fahrzeuge ermöglichen. Denn Informationen zu Wetterlage, Straßenverhältnisse, Verkehrslage oder sogar das Kommunizieren von Wegerechten zwischen den Autos wären somit unmittelbar für alle im System verfügbar. Das erleichtert die Koordination des Verkehrs und macht das Fahren sicherer.