Der große Test zur Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX)

BSDEX Test Banner

Anleger, die in Bitcoin investieren möchten, gelangen schnell auf die Angebote der etablierten CFD-Broker und Krypto-Börsen. Diese überzeugen zumeist auf den ersten Blick mit einem umfangreichen und attraktiven Angebot. Allerdings haben sie häufig auch Nachteile: Sie sind kaum oder gar nicht reguliert und haben ihren Sitz im Ausland. Die Börse Stuttgart Digital Exchange (BSDEX) geht hier andere Wege und liefert Qualität und Verlässlichkeit nach deutschem Standard.

Intuitive Plattform trifft auf hohe Qualität

Seit September 2019 können Anleger an der BSDEX Bitcoin handeln. Dabei erfüllt der Handelsplatz die regulatorischen Anforderungen des §2 Abs. XII des Kreditwesengesetzes. Und auch die Benutzerfreundlichkeit konnte uns im Test überzeugen.

Bis heute ist die Börse Stuttgart eine feste Größe, wenn es Innovationen in der Finanzbranche geht. Eine dieser Innovationen ist auch die Börse Stuttgart Digital Exchange. Dabei kümmert sich die solarisBank als Bankenpartner um die Abwicklung von Zahlungen sowie die Verwahrung von Kundengeldern in Euro. So erhält jeder Nutzer ein kostenloses BSDEX-Verrechnungskonto, das von der gesetzlichen Einlagensicherung in Deutschland umfasst ist.

Vorteile der BSDEX

  • Einfache Registrierung
  • Gruppe Börse Stuttgart bringt Erfahrung mit
  • Transparente und günstige Entgelte zwischen 0,2 – 0,35 %
  • Kostenloses Verrechnungskonto
  • Kostenlose Ein- und Auszahlungen in Euro und BTC
  • Hervorragender Kundensupport

Nachteile der BSDEX

  • Aktuell kein Margin-Trading möglich
  • Nur EUR / BTC handelbar

BSDEX überzeugt mit Transparenz und Verlässlichkeit

Die Verlässlichkeit einer Plattform ist für Bitcoin-Anleger von besonderer Relevanz, denn der Handel der Coins soll einfach sein und reibungslos ablaufen. Besonders bemerkenswert bei der BSDEX ist, dass es in allen relevanten Kategorien die notwendige Transparenz gibt.

Außerdem ist der Handelsplatz mit der Baden-Württembergische Wertpapierbörse GmbH als Betreiber professionell aufgebaut. Den technischen Betrieb übernimmt die Boerse Stuttgart Digital Exchange GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der Börse Stuttgart, Axel Springer und Finanzen.net.

Die EUWAX AG, eine Tochtergesellschaft der Börse Stuttgart, spendet an der BSDEX Liquidität und stellt An- und Verkaufspreise. Die kostenfreie Verwahrung der BTC übernimmt treuhänderisch die blocknox GmbH, die ebenfalls zur Gruppe Börse Stuttgart gehört.

So funktioniert die Börse Stuttgart Digital Exchange

Nachdem wir auf die grundlegenden Eigenschaften der BSDEX eingegangen sind, möchten wir detaillierter auf die Erstanmeldung sowie auf die ersten Fußstapfen hin zum Kauf von Bitcoin eingehen.

Registrierung bei der BSDEX

Bevor man den Handelsplatz der Börse Stuttgart Digital Exchange benutzen kann, muss die einmalige Registrierung erfolgen. Der Prozess ist sehr einfach und verständlich gestaltet. Als Nutzer muss man im ersten Schritt lediglich den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und ein Passwort angeben. Anschließend muss man die obligatorischen AGBs sowie die Datenschutzerklärung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse GmbH akzeptieren. Bereits wenige Sekunden nach der Bestätigung der Daten kam auch schon die Bestätigungsmail, welche für das Fortsetzen der Registrierung notwendig ist. Klicken Sie auf den Link in der Mail, gelangen Sie direkt in den Anmeldebereich. Mit Ihren zuvor vergebenen Login-Daten gelangen Sie direkt auf das Dashboard der BSDEX.

Die Verifizierung abschließen

Sobald Sie sich im Dashboard befinden, müssen Sie Ihre Identität verifizieren. Durch einen Klick auf den entsprechenden Button gelangen Sie in den KYC-Prozess. Hier müssen Sie Ihre Staatsbürgerschaft angeben – es ist zwingend erforderlich EU-Bürger zu sein.

BSDEX Registrierung

Außerdem müssen Sie Ihr Geburtsdatum sowie Ihre Steuernummer angeben. Anschließend bestätigen Sie noch die AGB und Datenschutzerklärungen der involvierten Gesellschaften.

BSDEX Registrierung

Zudem muss die BSDEX einige Abfragen zur Erfassung des Wissensstandes des Anlegers durchführen. Abschließend geben Sie noch an, ob Sie für die Video-Identifikation ein gültiges Ausweisdokument mit oder ohne Adressangabe besitzen. Falls Ihr Ausweisdokument keine Adresse aufführt, benötigen Sie zusätzlich eine aktuelle Rechnung auf Ihren Namen.

Für die Verifikation greift die Börse Stuttgart Digital Exchange auf den Service von IDnow zurück. Dementsprechend können Nutzer zwischen der App-basierten Verifizierung sowie der Alternative im Browser wählen. Während der Verifizierung müssen Sie Ihr Ausweisdokument prüfen lassen und bestätigen, dass Sie auf eigene Rechnung und Verantwortung handeln. Die Mitarbeiter kontrollieren zudem Ihre personenbezogenen Daten und lassen Ihnen eine PIN zur Bestätigung der Legitimation zukommen.

Haben Sie den Prozess durchlaufen, können Sie nach wenigen Sekunden auf Ihr neues BSDEX-Konto zugreifen.

Das Dashboard der BSDEX erkunden

Nach der Registrierung lässt sich das Dashboard der BSDEX nutzen. Insbesondere Anleger, die bereits Erfahrungen mit anderen Krypto-Handelsplätzen gesammelt haben, können sich über das einfache und überschaubare Design freuen.

Auch Einsteiger finden sich schnell zurecht – ergänzend sind die FAQ besonders gut durchdacht. Die FAQ enthalten unserer Auffassung nach alle wichtigen Punkte und sind sehr verständlich geschrieben. Sollte das eigene Problem jedoch auch hier nicht gelöst werden, so kann man den deutschen Support kontaktieren.

Zu Testzwecken haben wir diese Möglichkeit wahrgenommen und können festhalten, dass die Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit sind – dies kannten wir schon vom Support der Börse Stuttgart.

Im Dashboard selbst finden Anleger ihre Wallet, aktuelle Marktdaten und eine separate Maske für Transaktionen. Zum aktuellen Zeitpunkt notiert ausschließlich das Währungspaar BTC / EUR. Für technische Analysten bietet die Trading Area zudem einige Indikatoren sowie verschiedene Darstellungsoptionen.

Erste Einzahlung tätigen

Im Dashboard finden Sie auf einem Blick auch eine einfache Übersicht über Ihr aktuelles Guthaben auf dem Verrechnungskonto sowie über den investierten Betrag im Wallet. Durch einen Klick auf „Einzahlen“ können Sie direkt eine Überweisung auf Ihr Verrechnungskonto vornehmen und Euro-Guthaben einzahlen. Außerdem können Sie auch BTC auf die integrierte BTC-Wallet transferieren.

Das tägliche Limit einer Überweisung liegt bei 20.000 Euro. Monatlich können Sie bis zu 200.000 Euro überweisen – diese großzügigen Limits sollten für den Ottonormalanleger keine sonderliche Einschränkung darstellen.

Schade ist, dass es zum aktuellen Zeitpunkt keine weiteren Möglichkeiten zur Einzahlung von Anlagekapital gibt. So hat die Gutschrift des ersten Geldes zum Bitcoinkaufen rund zwei Tage in Anspruch genommen. Möchten Sie regelmäßig in die Kryptowährung investieren, sollten Sie stets genügend Kapital auf Ihrem Konto haben, um auch kurzfristige Preisbewegungen zu handeln.

Echte Bitcoins kaufen

Neben dem integrierten Konto können Sie auch direkt Bitcoin kaufen. Mit einem Klick auf Handeln – diese Funktion befindet sich in Ihrer Wallet – gelangen Sie direkt in den Trading Room. Hier sehen Sie den aktuellen Preis für BTC, die Veränderung im Vergleich zum Vortag, die Tageshöchst- und -tiefststände sowie die gehandelte Menge an BTC. Unter dem Chart finden Sie eine gut dargestellte Maske zum Kaufen und Verkaufen von BTC.BTC Handel bei BSDEX

 

Dabei können Sie Ihren Kauf oder Verkauf als Limit, Market oder Stop Order ausführen. Grundsätzlich empfiehlt sich der Handel per Limit Order, da eine Market Order einfach zum aktuell gültigen Preis ausgeführt wird. Möchten Sie allerdings sicherstellen, dass Ihre Order sofort zur Ausführung kommt, stellt auch die Market Order eine interessante Alternative dar. Bei der Market Order müssen Sie lediglich den zu investierenden Nettobetrag angeben. Der Bruttobetrag, der auf Ihrem Konto vorhanden sein muss, umfasst den Nettobetrag sowie das Transaktionsentgelt.

Im Allgemeinen sind die Transaktionsentgelte bei der Börse Stuttgart Digital Exchange sehr fair. Die Maker-Fee liegt bei 0,2 % und die Taker-Fee bei 0,35 % des Ordervolumens – die Transaktionsgebühr liegt mindestens bei 0,01 Euro.

Haben Sie Ihre Order erteilt, wird diese in Ihrer Übersicht der offenen Orders angezeigt. Dies ist im Regelfall lediglich bei einer Limit Order relevant, da Market Orders erfahrungsgemäß unmittelbar zur Ausführung kommen. Für Trader gibt es zwar zahlreiche technische Indikatoren im Chart-Bereich. Allerdings gibt es zum aktuellen Zeitpunkt kein Margin Trading, sodass hier andere Plattformen die bessere Alternative darstellen.

Fazit zum Handelsplatz der BSDEX

Die BSDEX hat ein interessantes Angebot für Bitcoin-Anleger geschaffen. Es ist ein rundes Endprodukt entstanden, welches an einigen Ecken noch optimiert werden kann. So wäre eine Funktion für Margin Trading aus Sicht von Tradern sinnvoll. Auch alternative Zahlungsmethoden würden den Funktionsumfang des Kontos sinnvoll erweitern.

Positiv sticht vor allem die gute Aufmachung heraus. Der komplette Account ist auch für einen Einsteiger einfach zu verwalten. Die Coins lassen sich auf der integrierten Wallet aufbewahren. Zusätzlich ist das Guthaben in Euro von der gesetzlichen Einlagensicherung umfasst. Insgesamt können wir die BSDEX als Plattform zum Bitcoin Kaufen empfehlen.

Kommentare
  1. 4 Tage für einen Transfer von ETH, und sie sind immer noch nicht da. Ich mag mir gar nicht vorstellen, ich hätte alle Coins bei denen liegen und wäre im Fall eines schnellen Verkaufes auf Sie angewiesen.

  2. Hi Lorenz,

    bei der Verrechnung kann es immer zu Verzögerungen kommen. Vier Tage sind aber wirklich sehr lang. Schreibe hierzu am besten mal den Support an und platziere deine Beschwerde direkt bei BSDEX.

    Viele Grüße
    Sebastian

  3. Nach der Überweisung dauert es vier Tage bis man die Euro-Gutschrift in der Walet sieht. Enttäuschend!
    Die Ermittlung der steuerlichen Spekulationsgewinne ist gerade bei häufigen Trades extrem nervig.

  4. Eine Auszahlung von BTC dauert ca 7 Tage – also nichts für jemanden, der seine coins schnell von der Börse haben möchte. Sehr unzufrieden mit BSDEX.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!