Steemit: Was bietet die Social Media Plattform wirklich?

Die Plattform Steemit ist nach wie vor heiß diskutiert. Während die einen das Belohnungssystem und die Möglichkeit damit Geld zu verdienen befürworten, betrachten andere das Gewinnpotenzial eher skeptisch. Was steckt hinter der Social Media Plattform und ist es wirklich so lukrativ?

 

steemit-social-media-logo-620x324 Steemit: Was bietet die Social Media Plattform wirklich?
Steemit Social Media Plattform @steemit.com

 

Was ist Steemit?

Steem.io ist das Unternehmen hinter der Steemit Plattform und wurde von Daniel Larimer, Gründer von Bitshares und Ned Scott, ein ehemaliger Finanzanalyst gegründet. Die Gründer sehen das Projekt als eine Blockchain basierte Social Media Plattform. Der Sitz des Unternehmens liegt in New York City. Die Website wurde im Juli 2016 veröffentlicht und genießt mittlerweile eine rege Beteiligung. Im Alexa Global Traffic Ranking liegt sie aktuell auf Platz 1297.

Mit einer Marktkapitalisierung von 935.540.777 US$ und einem täglichen Handelsvolumen von 145.798.000 US$ belegt das Unternehmen den Platz 29 im Coin Ranking von coinmarketcap.com (Stand 26.04.2018).

 

Die Steem Blockchain

Steemit läuft auf einer Blockchain namens Steem. Steems Blockchain wurde entwickelt, um Token reibungslos zu übertragen und gleichzeitig Text und Multimedia Inhalte zu hosten. Eine der einzigartigen Eigenschaften der Steem-Blockchain ist, dass sie, anders als viele andere, keine kryptografischen Hashes als Adressen verwendet. Stattdessen wählen Benutzer ihre eigenen alphanumerischen Kontonamen. Das macht die Konten lesbarer und verständlicher. Für eine Social Media Plattform ist diese Eigenschaft sehr wichtig, da die Handhabung erleichtert wird.

 

Proof of Work und Proof of Stake erklärt

 

Besonderes Merkmal: Delegierter Proof of Stake

Steemit erhält seine Sicherheit durch einen delegierten Proof-of-Stake-Algorithmus, der ursprünglich für das Bitshares-Projekt von Larimer entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um eine Variante des Proof-of-Stake. Bei einem echten Proof-of-Stake-Algorithmus erfolgt das Verifizieren von Transaktionen durch die Stakeholder. Das Netzwerk ist dabei umso sicherer, wenn mehr Einheiten der Währung von vielen verschiedenen Personen gehalten werden.

In einem delegierten Proof-of-Stake-System hingegen wählt die Gemeinde Einzelpersonen, sogenannte Zeugen, die für die Überprüfung von Transaktionen verantwortlich sind. Insgesamt sind 21 Zeugen für das Erstellen und Unterzeichnen eines Blocks nötig. Die ersten 19 werden wie oben beschrieben gewählt. Der 20. Zeuge wird zufällig gewählt und der 21. Zeuge ist ein Miner, der einen typischen Arbeitsbeweis durchführt.

 

 

Wie funktioniert die Plattform?

Steemit basiert auf einem Reddit ähnlichen Konzept. Die Website bietet eine breite Palette von Inhalten und Blog-Artikeln. Nutzer können diese Inhalte lesen, kommentieren und bewerten. Die Plattform unterscheidet sich jedoch von anderen dieser Art, da sie die Inhalte in einer Blockchain speichern. Ein weiterer Unterscheidungspunkt zu bestehenden Modellen ist das Belohnungssystem. Wer sich aktiv in der Community beteiligt und gute Beiträge leistet, wird belohnt. Die Nutzung der Plattform ist für alle kostenlos und frei zugänglich.

Die Plattform verfügt außerdem über ein Reputationssytem. Damit sollen Nutzer angehalten werden sich fair zu verhalten und ein gesundes Miteinander fördern. Ein neuer Account beginnt mit einer Reputation von 25. Wenn ein Account positive oder negative Bewertungen erhält, wirkt sich das auf die Reputationspunkte aus.

 

steemit-market-buy-sell-steem-620x466 Steemit: Was bietet die Social Media Plattform wirklich?
Steemit Steem Market @steemit.com

 

Die verschiedenen Steemit Token

Die Steemit Plattform bietet seinen Nutzern verschiedene Möglichkeiten Geld bzw. Steem Token zu verdienen. Zunächst soll an dieser Stelle die Währung näher durchleuchtet werden. Denn Steem verfügt über drei verschiedene Kryptowährungen:

  1. Steem: Diese Kryptowährung kann unmittelbar an der Börse gehandelt werden und in andere Währungen umgewandelt werden. Da jedoch jeden Tag neue Einheiten der Währung erstellt werden, verlieren sie schneller an Wert und sollten möglichst zeitnah umgewandelt werden
  2. Steem Power: Diese Währung ist für ein längeres Investment angelegt. Steem Power Units können für 2 Jahre nicht verkauft werden. Doch sie bieten auch unmittelbar einen Vorteil für den Token Inhaber
  3. Steem Dollars: Diese Währung hat einen stabilen Kurs und wird nicht wertlos, da sie an den US-Dollar gekoppelt ist. Nutzer können die Steem Dollar jederzeit verkaufen. 50 % des erzielten Einkommens werden in Steem Dollar ausgezahlt.

 

Geld verdienen mit Steemit?

Steemit erlaubt den Währungsabbau oder auch Mining genannt. Doch die Plattform bietet noch viele andere Möglichkeiten Geld zu verdienen. Das Netzwerk erstellt jeden Tag neue Steem Währungseinheiten. 90 % dieser Währungseinheiten werden an die Steem Power Units Besitzer ausgezahlt. Die restlichen 10 % werden an Personen ausgegeben, die die Website aktiv nutzen und sich beteiligen.

Nutzer erhalten beispielsweise eine Belohnung für das Erstellen von Inhalten. Autoren erhalten ihre Belohnung zu 50 % in Steem und Steem Power. Das Bewerten und das Kommentieren von Beitragen wird ebenfalls belohnt. Je besser ein Beitrag bewertet wird, desto mehr Steem erhält der Autor. Dabei werden die einzelnen Votings unterschiedlich gewichtet. Je mehr Steem Power Units ein Nutzer besitzt, desto mehr ist seine positive oder auch negative Bewertung eines Artikels wert. Es ist daher nachvollziehbar, dass die Votings von Personen mit vielen Power Units sehr begehrt sind.

Die Power Unit Besitzer müssen jedoch sorgfältig abwägen, welchen Beiträgen sie ihre Stimme geben. Denn nur wenn sich ihre Abstimmung bewahrheitet und der Artikel auch von anderen als wertvoll eingestuft wird, erhalten sie eine Belohnung. Die Häufigkeit der abgegebenen Bewertungen wird ebenfalls mit einkalkuliert. Denn wer zu viele Bewertungen in kurzer Zeit abgibt, in der Hoffnung letztlich mehr zu verdienen, erreicht das Gegenteil. Bei Steemit geht es in erster Linie um Qualität statt Quanität. Das soll durch Maßnahmen wie diese gewährleistet werden.

 

steemit-neues-logo-620x349 Steemit: Was bietet die Social Media Plattform wirklich?
Steemit – Neues Logo @wikimedia.org

 

Steemit Fazit

Steemit nutzt das grundlegende Modell von Plattformen wie Reddit. Der Unterschied ist jedoch, dass die Nutzer hier einen finanziellen Anreiz erhalten sich aktiv zu beteiligen. Die Verdienstmöglichkeiten sind dabei schwer abzusehen, da es allein drei verschiedene Währungseinheiten und damit auch diverse Verdienstmöglichkeiten gibt. Wer ernsthaft damit Geld verdienen möchte, kommt, wie so häufig im Leben, nicht umhin, viel Zeit und Arbeit zu investieren.