Bitcoin unter 19k und Ethereum im Sinkflug

Bitcoin und Ethereum erreichen historische Negativwerte. Beide Top-Kryptowährungen konnten ihre Support-Level nicht halten und brachen weiter ein. BTC sank unter 20.000 US-Dollar und ETH unter 1.000 US-Dollar.

Blut auf Asphalt Handy zersprungen

Ausverkauf am Freitag

Der Kryptomarkt begann das Wochenende mit einem Ausverkauf am Freitag, als die Anleger ihre Bestände als Reaktion auf neue Tiefststände bei Ethereum und Bitcoin abstießen.

Der Kryptowährungsmarkt zeigt Anzeichen für eine anhaltende Schwäche, nachdem Ethereum am frühen Morgen unter die wichtige Unterstützungsmarke von 1.000 US-Dollar und Bitcoin bis auf 18.905 US-Dollar gefallen sind, was neue Tiefststände im ohnehin schon rückläufigen Kryptomarkt darstellen.

Der Ethereum Kurs fiel ebenfalls in weniger als zwei Stunden von 1.076 auf 986 US-Dollar. Bitcoin ist innerhalb von 24 Stunden um fast 10 Prozent gefallen und bewegt sich weiterhin unter der 20.000-Dollar-Marke. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels wurde er um 18.361 US-Dollar gehandelt.

Die beiden größten Kryptowährungen der Welt fielen unter ihre weithin anerkannten psychologischen Barrieren bei 20.000 US-Dollar bzw. 1.000 US-Dollar. Der Rückgang könnte dazu führen, dass mehr Verkäufer ihre Bestände abstoßen, was zu niedrigeren Preisen führt. Erst vor einigen Tage war unter anderem Ethereum mit einem Flashcrash konfrontiert.

Die Talfahrt von Bitcoin

Bitcoin befindet sich erstmals seit dem letzten Bärenmarkt wieder auf dem Niveau von Ende 2017, also die Ur-Kryptowährung seinen ersten wirklichen Bullenrun erlebte. Mittlerweile sind allerdings mehr als 4,5 Jahre vergangen und vor nicht allzu langer Zeit noch verzeichnete Bitcoin sein bisheriges Allzeithoch.

Anzumerken in der aktuellen Situation ist, dass in früheren Bärenmärkten der Bitcoin-Kurs nie unter den Höchststand des vorherigen Bullenmarktes gefallen war.

Ethereum durchbrach im Januar 2018 erstmals die 1.000-Dollar-Marke. Kurz darauf begann der Bärenmarkt und die Kryptowährung verlor diesen Wert im Februar 2018 wieder. Nachdem der Wert von 1.000 US-Dollar im Januar 2019 wieder erreicht wurde, ist Ethereum bis heute nicht mehr unter diesen Wert gefallen.

Sie möchten in Ethereum investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Ethereum Münze
Zur Ethereum-Kaufanleitung

Unterschiedliche Theorien über den Verlauf

Der führende Experte Sam Callahan glaubt, dass die Kryptowährung langfristig einen Wert von 13.800 US-Dollar erreichen wird, was allerdings einen Verlust von mehr als 80 Prozent gegenüber ihrem Allzeithoch im November 2021 bedeuten würde.

Callahans Vorhersage kam nur wenige Tage, nachdem Bitcoin die Marke von 3.000 US-Dollar erreicht hatte, was einen Rückgang von fast 80 Prozent gegenüber seinem Rekordhoch von fast 20.000 US-Dollar im Dezember 2017 bedeutet.

Der Kryptowährungsmarkt hat sich in den letzten 24 Stunden rückläufig entwickelt und die gesamte Marktkapitalisierung liegt bei 835 Milliarden US-Dollar, was einem Rückgang von insgesamt 7 Prozent entspricht.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!