XRP Ledger – Ripple startet offene Entwickler-Webseite für mehr BUIDL

Ripple hat eine neue Community-gesteuerte Website. Sie soll Entwicklern dabei helfen das XRP Ledger besser zu verstehen und ihnen nützliche Tools an die Hand geben. Auf diese Weise soll BUIDL auf Ripples Blockchain angeregt werden.

XRP Ledger Consensus Protocol
XRP Ledger Consensus Protocol @ripple.com

Ripple XRP Ledger Entwickler Website im neuen Look

Ripple hatte auch schon früher eine Developer Website für XRP Ledger. Damals war es jedoch nur ein Knotenpunkt auf dem Dokumente über das Ledger und verschiedene Tools gesammelt wurden. Das Unternehmen entschloss sich nun jedoch das Konzept zu verändern. Da Ripples Community in der Vergangenheit stark gewachsen ist und wie das Unternehmen erklärt, das Netzwerk weiter dezentralisiert wurde, sollte auch die Entwickler Website offener werden.

Die neue Website xrpl.org soll von der Ripple-Community mitentwickelt, aufgebaut und gepflegt werden. Ripple wird zwar nach wie vor eine wichtige Rolle bei der Verwaltung und Bereitstellung von Inhalten spielen. Das Unternehmen plant jedoch nun weitere Akteure in Form von engagierten Entwicklern, Designern, Business Leadern und Textern einzubeziehen. Dabei sind die wichtigsten Bereiche der Website:

  • Docs: In diesem Bereich können Besucher der Website alles über XRP Ledger lesen. Von der Einführung über einfache und komplexe Zahlungssysteme bis hin zum Consensus Network und vieles mehr. Die verschiedenen Tutorials werden ebenfalls in diesem Abschnitt gespeichert.
  • Anwendungsfälle: Hier werden die beliebtesten Anwendungsfälle für XRP Ledger detailliert vorgestellt. Die einzelnen Beispiele sind mit Roadmaps versehen. Sie sollen dem Entwickler zeigen, wie er an einen solchen Fall herangehen sollte.
  • Dev Tools: Die Website bietet eine Reihe von Tools, mit denen Entwickler die Anforderungen und das Verhalten von APIs auf XRP Ledger testen, analysieren und validieren können.
  • Blog: Hier werden alle Blog- und News-Beiträge zu Ripple und der XRP Ledger gesammelt, die je verfasst wurden. Die Dokumentation geht zurück bis auf das Jahr 2014 und wird regelmäßig aktualisiert.

Da die Website Community-gesteuert ist, kann jeder über die Edit Schaltfläche einen aktiven Beitrag zur Website leisten. Jeder kann, nachdem er sich auf der Website angemeldet hat, Korrekturen oder Ergänzungen an Inhalten vornehmen oder eigene Vorschläge einreichen. Diese Beiträge werden dann von einem Team auf ihre Korrektheit geprüft und schließlich veröffentlicht.

Video

Ripple unter Zugzwang?

Ripple hat bereits mit über 200 Banken weltweit zusammengearbeitet und weitet seine Netzwerk von Partnern kontinuierlich aus. Damit ist es einer der am schnellsten wachsenden Blockchain-Netzwerke der Welt. Mit den Payment Lösungen XCurrent und XRapid hat sich das Unternehmen zu einer der beliebtesten Anbieter für Blockchain-basierte internationale Transaktionen entwickelt.

So groß Ripples Erfolg auch ist, mindestens genauso groß ist die Konkurrenz auf dem Markt. Das Unternehmen muss sich nicht nur mit anderen Blockchain-Projekten messen, sondern muss sich auch gegen traditionelle Unternehmen aus der Branche wie Visa oder IBM durchsetzen. Um diesen Wettbewerb zu gewinnen ist es wichtig, regelmäßig innovative Schritte zu gehen. Auf diese Weise können sie sich von der Konkurrenz abheben und im Gespräch bleiben. Das Konzept scheint aufzugehen, da die Community die neue XRP Ledger Developer Website gut anzunehmen scheint. Ihre Beiträge könnten außerdem dabei helfen, XRP Ledger noch weiter auszubauen und mit frischen Ideen versorgen.