XinFin: hybride Blockchain und Peer-to-Peer-Verträge

Blockchain ist die Technologie der Zukunft. Das haben auch Regierungen und Großkonzerne erkannt und bemühen sich nun immer mehr darum die neue Technologie effizient einzusetzen. Private oder öffentliche Blockchain bieten jedoch keine wirklich zufriedenstellende Lösung für Regierung und Wirtschaft. An diesem Punkt möchte das junge Startup XinFin ansetzen und entwickelt eine hybride Blockchain, die branchenübergreifend eingesetzt werden kann.

 

xinfin-logo-hybride-blockchain-620x370 XinFin: hybride Blockchain und Peer-to-Peer-Verträge
Xinfin Logo @xinfin.org

 

XinFin – junges Startup mit internationalen Beziehungen

XinFin ist ein in Singapur ansässiges Blockchain-Technologieunternehmen, das sich auf internationalen Handel und Finanzwesen rund um den Globus konzentriert. Das junge Startup wurde 2017 von Atul Khekade und Karan Bhardwaj gegründet. Neben dem Hauptsitz in Singapur, der laut Angaben der Gründer aus regulatorischen und strategischen Gründen gewählt wurde, besitzt das Unternehmen noch weitere Büros in San Francisco, London und Melbourne.

XinFins XDC-Protokoll ist eine hybride Blockchain

XinFins XDC-Protokoll ist eine hybride Blockchain, die Peer-to-Peer-Verträge über regulierte Zahlungsschienen und die Verwendung von XDC-Tokens in zugelassenen Ländern ermöglicht. Mit dem Ziel, das globale Infrastrukturdefizit mit ihrer Open-Source-Marktplatzplattform Tradefinex zu überbrücken, ermöglichen sie Peer-to-Peer-Finanzverträge zwischen Regierungen, Unternehmen, Käufern, Finanzinstituten und Lieferanten abzuschließen.

 

 

Hybrid Blockchain kombiniert die Vorteile aus beiden Welten

Eine hybride Blockchain muss in der Lage sein, eine öffentliche Blockchain mit einer privaten Blockchain-Implementierung zu verbinden. Wobei das Ganze in einem genehmigten Umfeld eingebettet sein muss. Die XDC Blockchain von XinFin zielt darauf ab, genau das zu sein, indem sie die Kraft der öffentlichen und privaten Blockchain-Paradigmen kombiniert.

In dem Whitepaper verdeutlicht das Unternehmen den Unterschied zwischen den bisherigen Blockchain Varianten und ihrem hybriden Modell wie folgt:

Öffentliche Blockchain Private Blockchain Hybrid Blockchain
Sichtbarkeit von Transaktionen vollständig einsehbar nicht einsehbar kann individuell eingestellt werden, abhängig vom Einzelfall
Überprüfbarkeit gering gering bis hoch hoch
Netzwerk dezentralisiert zentralisiert hybrid
Sicherheit Es müssen Kompromisse eingegangen werden hoch hoch
Transaktionsdurchsatz niedrig sehr hoch sehr hoch
Mitgliedschaft offen für jeden nur für einen ausgewählten Kreis zugänglich Teilnahme steht allen offen, Hosting ist jedoch beschränkt
Interoperabilität nein nein ja

 

XDC basiert auf Quorum, einer privaten und permissioned Blockchain von J. P. Morgan. Quorum wurde als ein Ledger auf der Go-Implementierung des Ethereum-Protokolls entwickelt. XinFin hat dabei einige signifikanten Änderungen an dem Protokoll vorgenommen. Der Konsensmechanismus wurde beispielsweise vollständig überarbeitet und ersetzt den Arbeitsnachweis durch einen Konsensmechanismus namens QuorumChain. Dieser neue Konsensusmechanismus ermöglicht die Erstellung neuer Blöcke in einem zweistufigen Prozess.

 

XinFin Blockchain in der Praxis

Das Unternehmen wird seine hybride Blockchain-Technologie für Finanz- und andere Unternehmensinstitutionen anbieten. Diese können ihre eigenen privaten Datennetze sicher hosten und sie geeigneten Teilnehmern zugänglich machen, während sie die Sichtbarkeit für alle anderen einschränken können.

XinFin hat eine Partnerschaft mit dem großen indischen IT-Spezialisten Ramco Systems angekündigt, um die hybride Blockchain in der Luftfahrt, der Logistikbranche und im Personalwesen zu nutzen. Während XinFin sein XDC01 Distributed-Ledger Protokoll zur Verfügung stellt, würde Ramco Systems an entsprechenden Anwendungen und Software Lösungen auf der Blockchain arbeiten, die sie dann ihren globalen Kunden anbieten können. Die Zusammenarbeit wird in Ramcos Laboren in Singapur erfolgen.

 

Fazit

Die Blockchain-Technologie kann für Unternehmen eine sehr wichtige Rolle spielen und viele Arbeitsprozesse erleichtern. Doch der Spagat zwischen öffentlicher und privater Blockchain war in der Vergangenheit schwierig zu meistern. Die XDC-Blockchain zielt darauf ab, die wesentlichen Vorteile von öffentlichen Blockchains und die notwendigen Einschränkungen von permissioned blockchains zu vereinen, um ein Ökosystem zu schaffen, das von Unternehmen und Regierungen ohne weiteres genutzt werden kann. Die gestaffelten Mitgliedschaftsregeln für die Teilnahme am XDC-Netzwerk ermöglichen robuste Mechanismen zur Aufrechterhaltung der Netzwerkintegrität. Darüber hinaus schafft die Kontrolle der Netzwerkbeteiligung eine Umgebung standardisierter Beziehungen und die Unternehmen können sich wieder auf das Wesentliche konzentrieren.

Zu den Kunden von XinFin gehören einige globale Fortune-500-Unternehmen in Singapur, Indien, Europa und den USA. In naher Zukunft wird das junge Unternehmen sicherlich noch so einige Erfolge verzeichnen können.