Yuga Labs zahlt überhöhte Gebühren zurück

Letztes Wochenende hat Otherdeed einen Token mit hohem Nennwert geprägt und damit das Gesamtangebot an Token auf Ethereum kurzzeitig um zwanzig Prozent erhöht. Token-Inhaber zahlten Tausende von Dollar, um Transaktionen durchzuführen.

Illustrierter Affe mit Sonnenbrille, Hawaiihemd und Heiligenschein vor lila Hintergrund

Yuga Labs erstattet Gebühren

Yuga Labs hat sich in aller Form für die technische Panne entschuldigt, die zu der Otherdeed-Krise geführt hat, und hat angekündigt, dass alle Gasgebühren vollständig erstattet werden

Mehr als 157 Millionen US-Dollar in Ethereum wurden bei einer Transaktion auf der Blockchain verbrannt, was die Transaktionsgebühren vorübergehend auf einen seit letztem Herbst nicht mehr gesehenen Höchststand trieb. Dies betraf jeden Ethereum-Nutzer.

Bored Ape Yacht Club hat Ethereum überfordert

Mehr als das Doppelte bezahlt

Es wurden mehrere Vorfälle gemeldet, bei denen Einzelpersonen beim Versuch, ApeCoin zu kaufen, überhöhte Gebühren berechnet wurden.

Im ersten Fall zahlte eine Person 5.800 US-Dollar an Gasgebühren, um ein Produkt im Wert von 2.000 US-Dollar zu kaufen, für das die Person kein Produkt erhielt. Diese Fälle wurden durch eine Schwachstelle im Ethereum-Netzwerk verursacht.

 

Eine genauere Betrachtung der Rohdaten zeigt, dass sich die Gesamterstattungen auf 90,57 Ethereum oder etwa 265.500 US-Dollar belaufen. Die größte einzelne Rückerstattung hat Yuga 2,6 Ethereum gekostet, was etwa 7.500 US-Dollar entspricht.

Hinzu kamen die Gasgebühren, die dem Unternehmen während des Rückerstattungsprozesses entstanden sind, und etwa 780 US-Dollar betragen haben.

Kaum ein Jahr alt, hat sich der Bored Ape Yacht Club bereits zu einem der bekanntesten Namen in der Kryptowährungsbranche entwickelt. Ein flüchtiger Blick auf den NFT-Datenaggregator CryptoSlam zeigt, dass die drei wichtigsten NFT-Projekte der Welt heute alle Teil des beeindruckenden Universums von BAYC sind.

Sie möchten in Ethereum investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Ethereum Münze
Zur Ethereum-Kaufanleitung

Was ist MACY und BAYC?

Der Mutant Ape Yacht Club bzw. MAYC ist eine Abspaltung des Bored Ape Yacht Club bzw. BAYC. Beides sind mittlerweile sehr namhafte und lukrative NFT-Projekte. Allein in den letzten 24 Stunden haben fast 30 Millionen $ BAYC den Besitzer gewechselt.

Otherdeed ist eine Plattform, die es Nutzern ermöglicht, Otherdeeds zu kaufen, zu halten und zu übertragen. Letztere hatte in den letzten 24 Stunden eine Transaktionvolumen von 50 Millionen US-Dollar.

Während BAYC und MAYC die Profilbilder von NFTs darstellen, die auf Sekundärmärkten erhältlich sind, repräsentiert der Otherdeed-Avatar eine Sammlung einzigartiger digitaler Grundbesitzurkunden für das kommende Metaverse von Yuga Labs.

Kritik an Yuga Labs

NFT-Fans kritisierten Yuga Labs nach der Veröffentlichung schnell und meinten, das Unternehmen hätte ein effizienteres Format für den Start wählen können. Durch die Verwendung einer eigenen Blockchain und eines eigenen Tokens ermöglicht Yuga Labs seinen Nutzern, sowohl ApeCoin als auch seine neue Blockchain-Kryptowährung zu verwenden.

Der signifikante Preisverfall von BAYCs hat die Nachfrage deutlich verringert. Das aktuell günstigste BAYC-Original auf OpenSea hat ein aktuelles Höchstgebot von 95 Ethereum, oder knapp 280.000 US-Dollar.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!