Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Tezos: Google Cloud wird zum Validator für Web3-Anwendungen

Das Wichtigste in Kürze

  • Google Cloud ist jetzt ein Validator im Tezos-Netzwerk und bietet eine Infrastruktur für Web3-Anwendungen
  • Unternehmenskunden können Tezos-Nodes auf Google Cloud nutzen, um Blockchain-basierte Anwendungen zu entwickeln und zu erstellen
  • Die Partnerschaft zielt darauf ab, die Entwicklung von Web3-Anwendungen auf der Tezos-Blockchain zu beschleunigen.

Google Cloud wird Validator im Tezos-Netzwerk

Google Cloud setzt einen weiteren Fuß in den Blockchain-Sektor und wird Validator für das Tezos-Netzwerk.

Dies ist die jüngste in einer Reihe von Blockchain-Integrationen des Technologiegiganten. Bisher integrierte Google Cloud den Betrieb eines Node-Hosting-Service für Ethereum-Projekte und die Übernahme der Validierung von Solana.

Im Rahmen der Partnerschaft zwischen der Tezos Foundation und Google Cloud wird Google Cloud ein Validator für die Proof-of-Stake-Blockchain von Tezos. Fortan können also Unternehmenskunden Tezos-Nodes in der Google Cloud-Infrastruktur bereitstellen.

Dieser Schritt wird es Kunden ermöglichen, Web3-Anwendungen auf dem Tezos-Netzwerk zu entwickeln, einer Art Computer, auf dem die Blockchain-Software zur Validierung und Speicherung der Transaktionshistorie läuft.

Warum der Schritt von Google Cloud wichtig ist

Die Integration von Google Cloud in Tezos ist eine weitere wichtige Entwicklung in der Blockchain-Branche.

Das Interesse von Technologiegiganten an Blockchain- und Web3-Projekten nimmt zu, was anderen Unternehmen, die in diesen Bereich einsteigen wollen, Vertrauen geben könnte.

Durch die Nutzung einer Infrastruktur von der Größe und Ausfallsicherheit von Unternehmen wie Google können Unternehmen leichter in die Branche einsteigen und sich an Blockchain-basierten Anwendungen beteiligen.

Das Engagement von Google Cloud im Bereich Blockchain zeigt, dass sich das Unternehmen der spezifischen Sicherheitsrisiken der Branche bewusst ist.

Mit der Weiterentwicklung der Blockchain-Technologie dürfte die Nachfrage nach solchen Dienstleistungen steigen. Die Präsenz von Google Cloud wird dabei von entscheidender Bedeutung sein.

Tezos Start-ups profitieren von der Google Cloud Integration

Von diesem Schritt profitieren auch ausgewählte Start-ups, die von Tezos gegründet wurden, da sie Zugang zu Google Cloud Credits und Mentoring erhalten.

Die Partnerschaft zielt unter anderem darauf ab, die Entwicklung von Web3-Anwendungen auf der Tezos-Blockchain zu beschleunigen.

Zudem soll eine sichere und zuverlässige Infrastruktur für Web3-Gründer und -Entwickler bereitgestellt werden, damit diese ihre Anwendungen innovativ gestalten und skalieren können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Schritt von Google Cloud, ein Validator im Tezos-Netzwerk zu werden, ein wichtiger Schritt für das Unternehmen und die Blockchain-Branche insgesamt ist.

Da immer mehr Unternehmen in den Blockchain-Sektor einsteigen, wird der Bedarf an einer zuverlässigen und sicheren Infrastruktur weiter steigen. Dieser Umstand macht die Dienste von Unternehmen wie Google Cloud unschätzbar.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant