Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Shopify integriert Solana Pay für gebührenfreie Web3-Transaktionen

Das Wichtigste in Kürze

  • Solana Pay wurde in Shopify integriert, um Web3-native Zahlungen zu ermöglichen.
  • Das anfängliche Zahlungsgateway wird USD Coin sein, wobei eine Erweiterung auf andere digitale Vermögenswerte wie SOL und BONK in Betracht gezogen wird.
  • Das Solana-Ökosystem hat mehr als 11,5 Millionen aktive Nutzer, und große Unternehmen wie Circle und Phantom haben Solana Pay bereits angenommen.

Das Zahlungssystem Solana Pay ist nun in die E-Commerce-Plattform Shopify integriert, um deren Transaktionsprotokolle zu nutzen.

Nach Angaben eines Teammitglieds können Unternehmer und Händler bis Ende 2023 gebührenfreie, Web3-native Zahlungen nutzen.

Damit bietet Shopify Zugang zu einer Web3-Handelserfahrung, die den internationalen Handel, tokenbasierte Anreize und NFT-Treueprogramme für Händler erleichtert, die Solana Pay nutzen.

USDC als Zahlungsgateway

Josh Fried, Senior Business Development Manager bei Solana, sagte gegenüber TechCrunch, dass das anfängliche Zahlungsgateway für diese Shopify-Integration USD Coin sein wird, ein Stablecoin mit einer Marktkapitalisierung von 25,9 Milliarden US-Dollar.

Diese strategische Wahl zielt darauf ab, Händler zu gewinnen, die eher Zahlungsoptionen akzeptieren, die eng mit dem US-Dollar verbunden sind.

Solana erwägt Berichten zufolge auch eine mögliche Erweiterung auf andere digitale Vermögenswerte, darunter SOL und BONK, ein Solana-Merchandise Coin.

Solana Pay, das im vergangenen Jahr eingeführt wurde, wurde entwickelt, um Dollar-gebundene Stablecoin-Transaktionen sowohl für Verkäufer als auch für Käufer zu ermöglichen.

Die Plattform ist auf Online-Transaktionen und Käufe vor Ort zugeschnitten und kann jede Menge digitale Dollar-Transfers auf der Solana-Blockchain verarbeiten.

Solana und Solana Pay erfreuen sich großer Nutzerschaft

Das Solana-Ökosystem hat mehr als 11,5 Millionen aktive Nutzer und die durchschnittlichen Transaktionskosten betragen nur 0,00025 Dollar.

Große Kryptowährungsunternehmen wie Circle und Phantom sowie Zahlungsabwickler wie Checkout.com und Citcon haben Solana Pay bereits eingeführt.

Ebenso haben Solana-Projekte wie MonkeDAO, MadLads, Helius und Solanas Merchandise-Shop Solana Pay in ihre von Shopify betriebenen Online-Shops integriert.

Auch das Saga-Telefon von Solana Labs unterstützt die Zahlungsmethode. Shopify hat sich bereits in den Web3-Bereich vorgewagt, indem es Händlern die Möglichkeit bietet, NFT-basierte Treueprämien anzubieten und NFTs direkt an Verbraucher zu verkaufen.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant