Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Dogecoin im Rausch: DOGE bald wieder unter den Top-5-Kryptos?

  • Elon Musk lässt Twitter Logo mit DOGE Kopf ersetzen
  • DOGE legt 30 % im Kurs zu
  • War diese Aktion eine Reaktion auf die Klage gegen Musk?

Twitter ist auf den Hund gekommen

Seit Montag, den 3. April, rankt ein Doge-Symbol anstelle des Twitter Bluebirds auf der Startseite des Kurznachrichtendienstes. Auch auf dem Ladebildschirm erwartet die Twitter-Nutzer nun der Kopf des legendären Shiba-Inu-Hundes.

Doge als neues Twitter Logo auf der Twitter Startseite
Seit 3. April ziert ein Doge anstelle des blauen Vogels das Twitter Logo

Dass das nicht lange unbemerkt blieb, steht außer Frage! Die Folge? Der Dogecoin (DOGE) Kurs schoss um mehr als 30 Prozent in die Höhe.

Bereits einen Tag zuvor konnte DOGE die psychologische Schwelle von 0,10 US-Dollar überschreiten.

Durch die Twitter-Aktion stieg die Marktkapitalisierung von Dogecoin um 3,4 Milliarden US-Dollar. Die aktuelle Marktkapitalisierung von liegt in etwa auf gleicher Höhe von Cardano mit .

Beide Kryptowährungen liefern sich damit einen erbitterten Kampf um Platz 7 der Top-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Um wieder in die Top 5 vorzudringen, muss Dogecoin allerdings noch einiges zulegen. Aktuell hält diesen Platz der Stablecoin USD-Coin (USDC) mit einem Marketcap von .

Zeichen für baldige Krypto-Implementierung bei Twitter?

Seit der Übernahme von Twitter durch Elon Musk im Oktober 2022 wird über eine Krypto-Implementierung spekuliert. Anfang des Jahres dementierte der Social-Media-Riese diese Gerüchte jedoch.

Twitter kündigte an, die Integration digitaler Zahlungen zu prüfen, einschließlich der erforderlichen regulatorischen Genehmigungen. Die Krypto-Funktionalität könnte zu einem späteren Zeitpunkt folgen, so Twitter weiter.

Es bleibt unklar, ob der jüngste Vorfall auf eine bevorstehende Krypto-Implementierung hindeutet. Musk twitterte mehrmals als Reaktion auf das Ereignis:


Die Idee, das Twitter-Logo mit dem Doge-Kopf zu ersetzen, ist allerdings nicht neu. Es scheint, dass die Aktion durch einen Dialog mit @WSBChairman angeregt wurde, der die Umstellung humorvoll für März 2021 vorschlug.


Im Laufe der Jahre hat Musk den Dogecoin-Markt immer wieder mit seinen kryptischen Tweets beeinflusst.

Der milliardenschwere Investor nennt sich selbst „Dogefather“ und hat bereits über die Möglichkeit gesprochen, eine Doge-Zahlungsoption für Twitter-Abonnementdienste einzuführen.

Im Allgemeinen beeinflusst Elon Musk Kryptowährungen und ihre Kurse nachhaltig.

Logo-Änderung als Reaktion auf milliardenschwere Klage?

Interessanterweise kam der anhaltende Anstieg von DOGE nach der Nachricht, dass Musks Anwälte versuchen, eine 258-Milliarden-Dollar-Klage gegen ihn wegen angeblicher Manipulation des Dogecoin-Preises zu beenden.

Im Juli 2022 beschuldigte der Kläger Musk, den Dogecoin-Preis durch seine umfassende Präsenz in den sozialen Medien manipuliert zu haben.

Das schließt seinen Auftritt bei Saturday Night Live mit ein, der den Dogecoin-Preis „in zwei Jahren um mehr als 36.000 %“ in die Höhe trieb, bevor er wieder einbrach.

Bisher gibt es keine weiteren offiziellen Informationen über die tatsächliche Bedeutung des Dogecoin-Symbols.

Doch wenn die Dogecoin-Community schon so optimistisch auf die bloße Änderung des Logos reagiert, wie positiv wird sich der DOGE-Kurs entwickeln, wenn Dogecoin tatsächlich als Zahlungsmittel in Twitter integriert wird?

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant