Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Credit Suisse stürzt ab, Bitcoin bleibt stark: Aktuelle Krypto News

Das Wichtigste in Kürze

  • Bitcoin steigt wieder über 26.000 US-Dollar
  • Credit Suisse wird gerettet und BTC erlebt einen weiteren Anstieg
  • BTC könnte in Richtung 19.500 US-Dollar zurückfallen oder weiter in Richtung 28.000 US-Dollar klettern

BTC erreicht wieder die Marke von 26.000 US-Dollar

Bitcoin ist wieder über 26.000 US-Dollar gestiegen, nachdem der BTC-Kurs unter 25.000 US-Dollar gefallen war.

In den frühen Morgenstunden stieg BTC um 1.000 US-Dollar von 24.998 US-Dollar um 00:30 Uhr auf 25.931 US-Dollar um 6:30 Uhr, wie in der Grafik zu sehen ist.

Ab diesem Zeitpunkt stieg Bitcoin weiter an und notiert aktuell bei .

Bitcoin (BTC) Chart 17.3.2023

Bankenkrise treibt Bitcoin an

Es scheint, dass die Bankenkrise – zuerst die Silicon Valley Bank, dann die Silvergate Bank und jetzt die Credit Suisse – dem Bitcoin nichts anhaben konnte.

Im Gegenteil, sie haben dem Bitcoin weiteren Auftrieb gegeben und ihn wieder auf ein attraktives Niveau gehoben.

Die Rettung der Credit Suisse durch die Schweizer Notenbank mit einer Finanzspritze von 50 Milliarden Schweizer Franken wiederholte für BTC das gleiche Muster, das vor einigen Tagen bei der Silicon Valley Bank zu beobachten war.

Tatsächlich stieg der Bitcoin in die Höhe, als die amerikanische Bank durch eine Intervention der US-Regierung gerettet wurde.

Die US-Notenbank musste auch einen Schritt zurück machen, um die Zinssätze zu erhöhen, was dazu beitrug, dass BTC die Obergrenze von 26.000 US-Dollar überschritt.

BTC könnte bei 26.000 US-Dollar enden

Für einige Analysten könnte der Anstieg von Bitcoin jedoch bei 26.000 US-Dollar enden, ohne dass es zu weiteren größeren Anstiegen kommt.

Analysten weisen darauf hin, dass einige Marktindikatoren ein klares bärisches Muster für das Paar BTC/USD zeigen.

Angesichts dieses Musters besteht die Möglichkeit, dass der Preis in den nächsten Tagen nach unten in Richtung 19.500 US-Dollar korrigiert wird.

Oder steuert der Bitcoin auf 28.000 US-Dollar zu?

Es gibt noch andere Faktoren, die Analysten zufolge darauf hindeuten, dass Bitcoin noch höher steigen könnte.

Die Tatsache, dass BTC über Nacht den Widerstand bei 25.000 US-Dollar durchbrochen hat, hat die Aufmerksamkeit der Analysten auf den Widerstand bei 28.000 US-Dollar gelenkt.

Markus Thielen kommentiert

Bitcoin hat die Chance, bis zum nächsten technischen Level zu steigen, das bei $28.000 liegt.

Laut Thielen könnte Bitcoin dieses nächste Niveau erreichen, da er immer auf jeden Widerstand in Schritten von 4.000 US-Dollar reagiert hat.

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels sieht alles danach aus.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant