GAMB | Blockchain Plattform für Onlinehändler

Die Blockchain zeichnet sich als einer der größten technologischen Trends ab, sodass immer mehr Unternehmen Entwicklungen vorstellen, welche auf dieser Technologie basieren. Auch die deutschen E-Commerce-Giganten wagen den Schritt und stellen den selbstregulierenden Marktplatz GAMB vor.
 

gamb-gmb-token-620x310 GAMB | Blockchain Plattform für Onlinehändler
GAMB – GMB Token @gamb.io

 

Blockchain-Technologie soll im E-Commerce angewendet werden

Unternehmen, die ihre Wettbewerbsfähigkeit aufrechterhalten möchten, müssen neue Technologien adaptieren. Dieser Grundsatz ist korrekt und insbesondere im Rahmen des aktuellen Marktumfeldes aktueller denn je. Doch insbesondere für Unternehmen, welche auf ein E-Commerce-Geschäftsmodell setzen, stellt das hohe Maß an Zentralisierung eine schier unüberwindbare Herausforderung dar.

Insbesondere der Onlinehandel zeigt ein hohes Maß an Zentralisierung auf. Die Onlinemarktplätze gelten zudem als konsolidiert, sodass die einzelnen Händler nur einen geringen Einfluss auf die Marktentwicklung haben. Zudem weisen zentralisierte Märkte vermehrt Risiken auf, welche sich in Form von Manipulation und gesetzlichen Regulierungen verdeutlichen. Bei einem genaueren Blick fällt auf, dass immer mehr Menschen in Kryptowährungen investieren. Diese Währungen bieten Vorteile gegenüber klassischen Fiat-Währungen, werden jedoch kaum in einem Online-Shop akzeptiert.

Mit „Global Alliance of Merchants on the Blockchain“ (GAMB) hat der deutsche Software-Gigant Gambio eine Plattform entwickelt, die genau diese Entwicklung durchbrechen soll. Im Fokus stehen nun die Investoren und die Händler, die auf der Plattform eigene Regeln und Geschäftsmodelle entwickeln können. Als größter Vorteil dieser Plattform wird die Transparenz hervorgehoben. Zudem sind sämtliche Rahmenbedingungen flexibel gestaltet, sodass Features, Dienstleistungen, Kosten und Gebühren stets adjustiert werden können. Durch das entsprechende Token können teilnehmende Händler ein direktes Investment in GAMB vornehmen und somit an der weiteren Entwicklung und Gestaltung der Plattform mitwirken.
 

gamb-amazon-is-broken-620x413 GAMB | Blockchain Plattform für Onlinehändler
GAMB – Amazon is broken @gamb.io

 

Wer ist GAMB?

Die „Global Alliance of Merchants on the Blockchain“ oder auch GAMB, wurde von Onlinehändlern ins Leben gerufen, um die starke Zentralisierung durch Unternehmen wie Facebook, Amazon oder Apple zu annullieren. GAMB stellt einen eigenen dezentralisierten Marktplatz zur Verfügung, welcher dafür sorgen soll, dass die Individuen eine größere Marktmacht erhalten. Sämtliche Regeln des Marktplatzes werden durch die Investoren, also jene Personen, welche die Tokens halten, definiert. Durch die Möglichkeit Smart Contracts zu erstellen, werden die Transparenz und die Regeln des Marktplatzes gewährleistet. Durch diesen Ansatz soll eine hohe Nachhaltigkeit des Marktes ermöglicht und das Vertrauen der Marktteilnehmer erhöht werden.

Im Grundsatz basiert die Plattform auf der Idee der Dezentralisierung des E-Commerce. Die teilnehmenden Händler können durch die Nutzung der Plattform den Traffic der Websites, das SEO und die Governance optimieren. Zudem werde sämtliche Käufer geschützt. Durch intelligente Smart Contracts können die Nutzer der Plattform ein größeres Netzwerk potenzieller Kunden erschließen. Die Veröffentlichung der Blockchain Plattform ist laut den Betreibern für das zweite Quartal 2018 geplant. Bereits 2019 soll eine API veröffentlicht werden, welche eine Integration der Plattform ermöglicht.