Top 50 Forbes Blockchain Unternehmen

Top 50 Forbes Blockchain

Zum zweiten Mal in Folge hat das US-Wirtschaftsmagazin Forbes seine TOP 50 Unternehmen zusammengetragen und auf einer Liste veröffentlicht. Hier ist daher der vierte Teil unserer Reihe mit den Top 50 Forbes Blockchain Unternehmen.

In vielen Branchen und Bereichen verändern sich die Abläufe. Neue Technologien, wie die Blockchain als verteiltes Hauptbuch, kommen verstärkt zum Einsatz. Kein Wunder, denn es gibt zahlreiche globale Akteure, die in die Entwicklung von DLT-Lösungen investieren. Die Branchen reichen dabei von Kryptobörsen, über Gesundheitsunternehmen bis zu Depotbanken und Elektronikhersteller.

Nasdaq, New York, USA

Blockchain: Assembly, Corda, Hyperledger Fabric, DAML und andere

Die größte elektronische Börse in den USA besteht bereits seit 1995. Nasdaq widmete sich schon früh dem Thema Blockchain. Beim Nasdaq-Index handelt es sich vorwiegend um einen Technologie-Index, der dabei die 100 stärksten Unternehmen abbildet.

Die in der Nasdaq-Börse gelisteten Nicht-Finanzunternehmen besitzen dabei die höchste Marktkapitalisierung. Darunter Alphabet, Amazon, Cicso, Facebook, eBay oder Fox Corp. Seit 2017 sind mehrere Projekte auf Basis von Blockchains und DLT veröffentlicht worden. Interessant ist aber auch der neue Blockchain-Indexfonds, den die Börse seit Mitte letzten Jahres anbietet. Interessant deshalb, weil dieser auf Projekte von dezentralen Finanzen konzentriert ist.

Mit der DLT-Plattform will das Unternehmen vorrangig die Entwicklung der tokenisierten Finanzmärkte vorantreiben. 2018 ging aus einer Kooperation mit Microsoft ein gemeinsames Ledger hervor, mit diesem lässt sich das Bereitstellungsmanagement optimieren. Auf der Plattform können Blockchain-Entwickler aus den verschiedensten Branchen eigene Finanzinistrumente entwickeln.

Genutzt wird auch die Symbiont Assembly ™ Blockchain, eine Plattform für Unternehmensfinanzierungen.

National Settlement Depository, Moskau, Russland

Blockchain: Hyperledger Fabric, Hyperledger Iroha, Ethereum, Waves, Bitcoin, NXT

Die in Java geschriebene NXT Blockchain benötigt nur geringe Hardwareanforderungen und arbeitet ausgesprochen energieeffizient. Für die Verwendung sind trotzdem keine Codierungskenntnisse erforderlich.

Benutzer können aus den gängigsten Blockchain Anwendungen auswählen und diese problemlos auf der NXT Plattform verwenden.

Auch das Unternehmen Nationale Settlement Depository hat diese Blockchain Lösung genutzt und es damit auf die Top 50 Forbes Blockchain Liste 2020 geschafft. Die russische Gesellschaft gehört zu den sogenannten Zentralverwahrern, bei denen Wertpapiere in Form von Verwahrungen in Wertpapierdepot übertragen werden.

Sie ist damit eigentlich eine zentrale Depotbank, die die Wertpapiere in Form von Stücken oder Bucheinträgen für die herkömmlichen Depotbanken verwaltet.

Depotbank Funktion und Abgrenzung
Depotbank Funktion und Abgrenzung, GeVestor

NSD arbeitet auch mit einem Prototyp für E-Voting. Es ist das weltweit erste E-Voting System für Anleihengläubiger, das den Datenaustausch über die Blockchain abwickelt. Daher sind es vorwiegend Eigenümer von Wertpapieren, die diese Lösung nutzen.

Mit diesem dezentralen Ansatz des Blockchain-basierten Systems lassen sich Abstimmungsanweisungen zustellen.

Trotzdem ist dezentral nicht korrekt, denn die zentrale Steuerung liegt nur bei NSD. Allerdings hat das Unternehmen die Vertraulichkeit der Daten in Bezug auf Wertpapierguthaben und die Einhaltung spezifischer russischer Gesetze eigenen Angaben nach erfolgreich gelöst.

Sie möchten in Kryptowährungen investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Krypto Münzen
Zur Krypto-Kaufanleitung

Lebensmittelkonzern Nestlé, Vevey, Schweiz

Blockchain: Hyperledger Fabric

Über die Blockchain Kampagne von Nestlé hatten wir bereits im ersten Teil berichtet, denn die auf Hyperledger Fabric basierende IBM Food Trust ist auch über Amazon Web Services verfügbar.

Gerade erst hat das Unternehmen die Nutzung der Food Trust Blockchain ausgeweitet und die eigene Kaffeemarke Zoégas ebenfalls in das Hauptbuch aufgenommen.

Als Partner konnte Nestlé die Rainforest Alliance gewinnen. Die gemeinnützige Organisation liefert unabhängig die verlässlichen Daten, die weit über das hinausgehen, was Unternehmen normalerweise offenlegen.

Trotzdem ist es noch ein langer Weg, bis Konsumenten durchgängig mit Transparenz in der Supply Chain von Lebensmitteln oder anderen Produkten rechnen können.

Die in Schweden erhältlichen Zoégas-Bohnen sind eine 100% Rainforest Alliance-zertifizierte Mischung aus Arabica-Kaffeebohnen. Diese stammen aus Brasilien, Ruanda und Kolumbien.

ZOÉGAS BIO Kaffee HAZIENDA
ZOÉGAS BIO Kaffee HAZIENDA, Quelle

Durch die Blockchain können die Konsumenten diesen Kaffee nun sogar bis zu den Anbauorten verfolgen, aber auch einen Blick in die Rösterei in Helsingborg werden. Dort werden die Bohnen gemahlen, geröstet und verpackt. Die Transparenz ist gefragt, denn der Verbraucher fordert sie bei der Auswahl seiner Produkte ein.

Optum, Minnesota, USA

Blockchain: Ethereum

Die Marke Optum gehört zur UnitedHealth Group, einem amerikanischen Gesundheitsunternehmen, welches für 2019 eines Umsatz von über 242 Milliarden US-Dollar angab. Rund 65 Millionen US-Bürger sind Kunden bei diesem Anbieter und nutzen die Gesundheitsprodukte oder die Versicherungsleistungen.

Unter der Marke sind seit 2011 vor allem die Apotheken- und Pflegeleistungen gebündelt. In den fünf Kernfunktionen findet sich neben der Gesundheitsversorgung und der Gesundheitspflege auch der Leistungspunkt von Daten und Analysen. Das ist nicht überraschend, denn es existiert bisher kein Anbieterverzeichnis.

Vor allem Arbeitgeber und Regierungsbehörden profitieren von den angebotenen Leistungen, denn Datenbanken gehören zu den wertvollsten Bausteinen für die Digitalisierung.

Im September 2019 wird von der Mutter UnitedHealth die Übernahme eines Anbieters für Zahlungsintegrität verkündet. Optum bzw. UnitedHealth gehört als Mitglied zur Synaptic Health Alliance, einem Zusammenschluss aus führenden Anbietern für Gesundheitsleistungen, die die Blockchain nutzen. Sie können folglich innerhalb des Netzwerkes Daten eingeben, validieren, aktualisieren und prüfen.

United Health Group, Blockchain
United Health Group, Quelle

Die Pflege von Anbieterdatenbanken ist ein lukratives Geschäft und soll Schätzungen zufolge allein in den USA rund 2,1 Milliarden US-Dollar schwer sein. Hier gehts zum Eintrag von Optum auf der Forbes Blockchain Liste.

Mit den hochwertigen Anbieterdaten ließe sich der Verwaltungsaufwand rationalisieren und so die Kosten senken. Aber auch der bessere Zugang zu einer optimalen Patienteversorgung ist ein Aspekt.

Internethändler Overstock, Utah, USA

Blockchain: Bitcoin, Ethereum, Hyperledger Fabric, Ravencoin, Florin und andere

Mit seinem Tochterunternehmen, der Handelsplattform tZERO, hat der amerikanische Internethändler einen großen Coup gelandet. Trotzdem sieht sich auch dieses Unternehmen großen Herausforderungen bei der Fachkräftesuche gegenüber, denn Blockchain- und Software-Entwickler sind rar. Dafür arbeitet das Unternehmen an einem speziellen Einwanderungsprogramm für Programmierer und Entwickler in die USA und will demzufolge bald neue Mitarbeiter einstellen.

Seit 2014 ist das börsendotierte Unternehmen mit der Entwicklung von Software beschäftigt und im Nasdaq-Index gelistet. Es bietet aber auch eigene digitale Aktien an, und zwar über seine unternehmenseigene Krypto-Plattform tZERO.


Als einer der ersten Einzelhändler überhaupt akzeptiert Overstock seit 09. Januar 2014 die Kryptowährung Bitcoin von seinen Kunden. Trotz mehrfacher Wechsel in der Managementebene und Betrugsvorwürfen durch Leerverkäufe konnte sich der Umsatz im zweiten Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahreszeitraum im dreistelligen Bereich steigern.

Im Mai 2020 erfolgte eine Ausschüttung an die Aktionäre in Form des eigenen Sicherheitstoken OSTKO, natürlich ebenfalls ausgegeben über die Token-Exchange-Börse tZERO. Durch eine Kooperation und den Verkauf von Aspen Digital, Retail Token von Aspen, gelang ein großer Deal.

Während es sich bei den Token ursprünglich um ERC-20-Token handelte, die über den Sekundärmarkt von Templum ausgegeben wurden, wurden sie im Januar 2019 auf Securitize migriert. Die Notierung von Aspen, dem 5 Sterne Hotel St. Regis Aspen Resort, brachte folglich rund 18 Millionen US-Dollar ein.

Immobilien-Token sind auch in Deutschland ein vielversprechender Markt, denn die Branche verzeichnet großen Zuwachs.

Ripple, San Fransicso, USA

Blockchain: XRP Ledger

Natürlich darf Ripple nicht auf der Top 50 Forbes Blockchain 2020 Liste fehlen. Das Unternehmen ist eine direkte Konkurrenz für den globalen Vermittler SWIFT im internationalen Geldtransfer.

Das System stammt noch aus einer anlogen Zeit, bevor es möglich war, sichere Nachrichten zu senden und finanzielle Transaktionen auf einer Blockchain abzuwickeln.

RippleNet bietet genau diese schnelle und sichere Lösung für den globalen Zahlungsverkehr. Und die Nachfrage ist enorm, so hat das Netzwerk nicht etwa dem klassischen Geld geschadet, sondern vielmehr alle Erwartungen übertroffen.

Nach dem letzten Quartalsbericht, der Anfang November 2020 veröffentlicht wurde, stieg der Umsatz auf über 35 Millionen USD. Als erste US-Bank ging PNC eine Kooperation mit Ripple ein und wagte sich damit einen großen Schritt in dieser Branche voraus.

XRP Kursprognose 2020
Blockchainwelt: Ripple kaufen in 5 Schritten

Die PNC-Bank gehört zu den zehn größten US-Banken und betreut über 8 Millionen Kunden in 19 Bundesstaaten.

Die Kryptowährung von Ripple, XRP, ist die Nummer 3 der erfolgreichsten Kryptowährungen. Sie besitzt eine Marktkapitalisierung von über 20 Milliarden USD. Über ein neues Smart Contract Feature können XRP nun auch an die boomende DeFi-Branche andocken.

Mit Hooks, einer Schnittstelle von Ethereum, bietet Ripple auch eine deutliche Verbesserung seiner Anwendungen für dezentrale Finanzprodukte an.

Royal Dutch Shell, Den Haag, Niederlande

Blockchain: Ethereum

RDS ist einer der weltweit größten Mineralöl-Konzerne und hierzulande mit den Tankstellen-Marken Schell, AVIA, OMV und Esso bekannt. Vor wenigen Tagen hat das Unternehmen ein weiteres Blockchain Projekt bekannt gegeben.

Neben den Plänen mit DLT die Herkunft sicherheitskritischer Prozessanlagen zu validieren und zu überprüfen, ist Shell mit anderen internationalen Akteuren Mitglied im gerade umbenannten Blockchain-Konsortium der Öl- und Gasbetreiber, dem “Blockchain Energy consortium”. Der neue Name löst den vorherigen ab, dieser lautete Blockchain-Konsortium der Offshore Operators Comittee OOC.

Unsere Ambitionen und die unserer Mitglieder haben sich nicht geändert. Wenn überhaupt, haben sie zugenommen und werden durch diese Bemühungen weiter verstärkt “, sagt Rebecca Hofmann, Vorsitzende des Konsortiums, die für die Operations Technology Excellence-Gruppe von Equinor arbeitet und Gründerin des OCC Blockchain Consortium war. Quelle

Shell Blockchain Aktivitäten - Forbes Blockchain
Shell Blockchain Aktivitäten – Forbes Blockchain, Quelle: Shell.com

Grundsätzlich liegen die Ziele dieses Konsortiums auf der Entwicklung von Blockchain-basierten Lösungen für:

  1. Erneuerbare Energies
  2. Nachfrageflexibilität
  3. Management von Elektrofahrzeugen.

Insgesamt sind 10 Blockchain-Projekte bei Shell bestätigt. Mit den wichtigen Themen Klimaschutz und Dezentraler Energien DeEn können Blockchains großartiges Potenzial fördern. Daher ist die hohe Anzahl auch nicht verwunderlich, denn wer sonst könnte an profitableren Lösungen interessiert sein, als die Rohstofflieferanten.

Mit der Ethereum Blockchain sind Smart Contracts möglich. Entwickler haben daher die Freiheit, eigene Anwendungen mit Consens-on-demand auf der Plattform zu entwickeln.

Samsung, Seoul, Süd Korea

Blockchain: Nexledger, Ethereum

Die Blockchain von Samsung SDS, Nexledger, hilft Vertragsparteien, ihre Identität zu beweisen und Vereinbarungen zu treffen. Diese Plattform wird bereits von 18 koreanischen Banken in einer Anwendung namens BankSign verwendet.

Mit dem BankSign System bestätigen Privatkunden der Banken schnell und sicher ihre Identität. Das gilt auch, wenn der Kunde eine Bank besucht, bei der er garnicht Kunde ist.

Inzwischen sind seit der Einführung im August 2018 über 235.000 Einzelnutzer angemeldet. Für die Nexledger Blockchain gibt es jedoch neben dem Finanzsektor noch weitere Einsatzmöglichkeiten, und zwar im Gesundheitswesen. Auch hier geht es um digitiale Identitäten, denn bei der Validierung von Dokumenten oder Daten muss die Identität des Ursprungs sichergestellt sein.

Patienten können mit dieser Lösung die Zeit für die Bearbeitung eines Krankenversicherungsanspruchs verkürzen, denn die Validierung der Identität geschieht über die Blockchain. Samsung gehört natürlich völlig zurecht auf die Top 50 Forbes Blockchain Liste 2020, denn das Unternehmen forscht intensiv an weiteren Lösungen.

Nexledger ist eine Plattform mit einer Reihe von Komponenten, wie Überwachungstools, externe Verknüpfungen, Anwendungsprogrammierschnittstellen und eine strukturierte DevOps-Umgebung.

Die Blockchain bietet ein hohes Maß an Leistung sowie Verwaltungs- / Überwachungsfunktionen und gewährleistet ein einfaches und sicheres Blockchain-System mit standardisierter Service-API.

Auf dem Markt verfügbare Blockchain Technologien können diesen SDS-Konsensalgorithmus nutzen. Er basiert auf dem Nexleder Consensus Algoithm NCA, der die Stärken verschiedener Blockchain-Engines mit offenen Quellen kombiniert. Nexledger H basiert dagegen auf Hyperledger Fabric und Hyperledger E auf Ethereum.

Santander, Madrid, Spanien

Blockchain: Hyperledger Fabric, Ethereum

Der spanische Bankriese ist vor allem wegen der Nutzung von Ripples Zahlungssystem in Kryptokreisen bekannt. Denn bereits im September 2019 wurde auf der grenzüberschreitenden Zahlungsplattform eine 20 Millionen USD Anleihe abgewickelt.

Die 1,98%ig Anleihe war sehr bemerkenswert, denn sie machte deutlich, wie traditionelle Wertpapiere sofort auf Sekundärmärkten gehandelt werden können, wenn die Gegenparteien anstelle der normalerweise drei Tage eine gemeinsame öffentliche Blockchain verwenden.

Signature Bank, USA – Top 50 Forbes Blockchain

Signature war die erste von der Federal Deposit Insurance Corporation FDIC versicherte Bank, die im Januar 2019 eine Dollar-gestützte Kryptowährung namens Signets auf den Markt brachte.

Die FDIC ist ein Einlagensicherungsfonds der Vereinigten Staaten mit Sitz in Washington. 2019 wurden auf der Plattform rund 10 Milliarden US-Dollar an Transaktionen getätigt.

Einer der langjährigen Kunden der Bank ist der New York Air Courier Service, der Exporteuren bei Zollangelegenheiten hilft.

Statt der üblichen drei Tage fanden die Banküberweisungen für das Automated Clearing House innerhalb von wenigen Stunden auf der Blockchain statt. Die Zahlungen kommen im Rahmen von Gebühren für verspätete Lieferungen auf.

ACH ist ein elektronisches Clearing-System, das Zahlungen zu einem vorgegebenen Zeitpunkt verrechnet.

Automated Clearing House
Automated Clearing House, Quelle

Die Verkürzung dieser Zeiten bedeutet eine hohe Effizienz für den gesamten Prozess und aller Beteiligten, denn mit jeder Verkürzung lässt sich Geld und Manpower einsparen.

Die Signatur Bank betreut als Full-Service-Geschäftsbank vor allem Privatkunden in der gesamten Metropolregion New York. Auch sie ist auf der Top 50 Forbes Blockchain 2020 zu finden.

Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!