Unsere Wirex Erfahrungen 2024

Testergebnis
88% 06 / 2024 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Wirex
  • Kostenfreier Währungstausch beim Bezahlen
  • Web3-kompatibel
  • Über 250 handelbare Fiat- und Kryptowährungen
  • Kostenfreie Krypto-Kreditkarte
  • Zusätzliche Erträge mit GROW erzielen
  • Nicht weltweit verfügbar
  • Vergleichsweise hohe Gebühren beim Krypto-Kauf
  • Teils langsamer Kundenservice
  • Seite nur auf Englisch verfügbar
Informationen zu Wirex
Min. Einzahlung 1 €
Kryptowährungen bitcoin logo Ethereum Logo in 32x32 Format Polkdadot Logo in 32x32 Format XRP 1inch Network Logo DOGE ADA Stellar Logo in 32x32 Format +60 weitere
Gebühren 0 - 3,24 %
Zahlungsmethoden SEPA Logo 32x32 Mastercard Logo in 32x32 Format Visa Logo in 32x32 Format Apple Pay Logo 32x32
Regulierung FCA
Krypto-Kreditkarte Ja
Testergebnis
88% 06 / 2024 Gut Blockchainwelt.de
Weiter zu Wirex

Auf der Suche nach einer Plattform, die Krypto- und Fiat-Währungen nahtlos integriert?

Wirex könnte die Lösung sein. Mit einer intuitiven Benutzeroberfläche und einer Krypto-Debitkarte, die Deine digitalen Währungen in greifbare Ausgaben verwandelt, revolutioniert Wirex das Finanzmanagement.

Stell Dir vor, Du könntest Deine Kryptowährungen so einfach wie herkömmliches Geld ausgeben – mit Wirex ist das möglich.

Lies weiter, um mehr über die Vorteile und möglichen Nachteile von Wirex zu erfahren.

Vor- und Nachteile von Wirex

Wirex bietet eine Vielzahl von Funktionen, die es zu einer attraktiven Plattform für die Verwaltung von Kryptowährungen und Fiat-Währungen machen.

Wie bei jeder Plattform gibt es aber auch einige Aspekte, die verbessert werden könnten. Hier sind einige der wichtigsten Vor- und Nachteile von Wirex:

Du erhältst Antworten auf die Fragen:

Doch jetzt lass uns mit den Vor- und Nachteilen von Wirex starten.

Vorteile
  • Nahtlose Integration von Kryptowährungen und Fiatwährungen
  • Möglichkeit, Kryptowährungen direkt mit der Wirex-Karte auszugeben
  • Krypto-Cashback bei jedem Einkauf mit der Wirex-Karte
  • Unterstützung einer Vielzahl von Kryptowährungen und herkömmlichen Währungen
  • Benutzerfreundliches App- und Web-Interface
Nachteile
  • Höhere Gebühren im Vergleich zu einigen anderen Krypto-Plattformen
  • Kundenservice manchmal langsam
  • Verfügbarkeit der Dienste in einigen Ländern eingeschränkt

Was ist Wirex?

Wirex ist eine digitale Plattform, die eine Brücke zwischen traditionellen Finanzsystemen und der Welt der Kryptowährungen schlägt.

Mit einer Vielzahl von Funktionen, darunter eine Krypto-Debitkarte und eine App für den Handel mit Kryptowährungen, bietet Wirex seinen Nutzern eine einzigartige Möglichkeit, ihre digitalen und traditionellen Währungen zu verwalten, zu nutzen und sogar zu vermehren.

Historie von Wirex

Wirex wurde 2014 von Dmitry Lazarichev und Pavel Matveev gegründet.

Ursprünglich als E-Coin, ein Anbieter von Bitcoin-Debitkarten, gestartet, entwickelte sich das Unternehmen schnell weiter und bietet heute eine breite Palette von Dienstleistungen an, die weit über die ursprüngliche Idee hinausgehen.

Seitdem ist das Unternehmen auf über 5,5 Millionen Kunden in 130 Ländern angewachsen und versucht Handel mit Fiat- und Kryptowährungen zu vereinfachen und erschwinglich zu gestalten.

Zudem verfügt Wirex über eine Krypto-Kreditkarte, mit der Nutzer Kryptos für ihre täglichen Ausgaben in Form von Cashback verdienen können. Die Wirex Card wurde bereits im Mai 2019 in Europa eingeführt.

Kurz darauf wurde der Wirex Token (WXT) in Form eines Initial Exchange Offering im Presale angeboten.

Das Unternehmen ist erst Anfang 2022 in die USA expandiert.

Derzeit können Kunden in den Vereinigten Staaten über ihr Konto mehr als 30 Kryptowährungen und US-Dollar kaufen, verkaufen und versenden. Global verfügbare Funktionen werden jedoch noch hinzugefügt.

Unternehmensdetails

Wirex hat seinen Hauptsitz in London, Großbritannien, und ist in mehr als 130 Ländern tätig.

Mittlerweile nutzen über 5,5 Millionen Kunden das umfangreiche Angebot von Wirex, das unter anderem mehr als 250 handelbare Assets, eine Visa Krypto-Debitkarte mit Cashbackfunktion sowie ein Multi-Fiatwährungskonto umfasst.

Das Unternehmen wird von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert und bietet eine sichere und regulierte Plattform für den Handel und die Verwaltung von Kryptowährungen und traditionellen Währungen.

Gründungsjahr:2014
CEO:Pavel Matveev
Firmensitz:London
Märkte:2
Regulierung:FCA
Kryptos:163+
Support:E-Mail, Live-Chat,
Help Center
Weitere Instrumente:Fiatwährungen

Was bietet Wirex alles an?

Wirex bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, um die Lücke zwischen traditionellen Finanzsystemen und Kryptowährungen zu schließen. Hier die wichtigsten Angebote:

  1. Konten für Kryptowährungen und Fiatwährungen: Mit der Wirex-App erhalten Nutzer Zugang zu führenden Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Dai, Litecoin, XLM und über 150 anderen. Ebenso können Nutzer über die Wirex-App auch US-Dollar und andere Fiatwährungen verwahren, kaufen, tauschen und ausgeben.
  2. Wirex Visa Card: Wirex bietet eine einzigartige Visa Card an, die einen einfachen Umtausch in lokale Währungen und optimale Wechselkurse ohne Gebühren ermöglicht. Mit der Wirex Card kannst Du überall bequem bezahlen, wo Visa akzeptiert wird und sammelst dabei noch wertvolles Cashback.
  3. Überweisungen: Mit Wirex kannst Du weltweit Zahlungen in Kryptowährung senden und empfangen. Lege Dir ein eigenes Adressbuch an, sodass Du mit wenigen Klicks Geld an Deine Kontakte überweisen kannst.
  4. X-tras: Wirex bietet aktuell drei vielseitige Pläne (Standard, Premium & Elite) an, die die Vielzahl von Belohnungen, darunter sofortige Cryptoback®-Belohnungen sowie erhöhte Limits, vervielfachen.
  5. Intuitive App: Alle Funktionen von Wirex sind über eine intuitive App zugänglich, die sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte verfügbar ist.
  6. Grow: Über Grow kannst Du bei Wirex mit Deinen Kryptos und Fiatwährungen zusätzliche Erträge generieren. Verfügbar sind aktuell: DUO, Multiply, Earn und Borrow

Welche Kryptowährungen bietet Wirex an?

Wirex zeichnet sich durch sein umfangreiches Krypto-Angebot aus.

Mit 163 Kryptowährungen, darunter Branchenriesen wie Bitcoin und Ethereum sowie eine wachsende Anzahl an Altcoins, inklusive DeFi-Token, Stablecoins und Memecoins, bietet Wirex eine beeindruckende Auswahl für Krypto-Enthusiasten.

Aber es geht nicht nur um Vielfalt. Wirex ermöglicht es den Benutzern, ihre Kryptos zu kaufen, zu verkaufen, zu speichern und sogar für alltägliche Ausgaben zu verwenden.

Mit der Möglichkeit, Kryptos in traditionelle Währungen umzutauschen und umgekehrt, schlägt Wirex eine Brücke zwischen der digitalen und der traditionellen Finanzwelt.

Ein echtes Plus für alle, die eine einfache und effiziente Lösung für die Verwaltung ihrer digitalen Vermögenswerte suchen.

Wie funktioniert Wirex?

Wirex hat die Vision, eine Brücke zwischen herkömmlichen Fiatwährungen und Kryptowährungen zu bauen.

Mithilfe ihrer Wirex App und Wirex Card soll dies nahtlos klappen. Doch wie funktioniert das Ganze? Worauf gilt es zu achten bei Ein- & Auszahlungen, Kontoerstellung und Verifizierung?

Wie erstelle ich ein Konto bei Wirex?

Dein Wirex-Konto kannst Du in weniger als 5 Minuten erstellen. Nutze dafür am besten die Wirex-App, verfügbar für Android und iOS, und starte den Registrierungsprozess.

Führe die folgenden Schritte durch und im Handumdrehen hast Du Dir ein Wirex-Konto erstellt:

  1. Wirex App herunterladen
  2. Registriere Dich mit Deiner E-Mail-Adresse
  3. Gib Deine persönlichen Daten ein
  4. Erledige die Verifizierung
  5. Zahle Geld ein und beginne mit dem Invest in Kryptowährungen

Ein- und Auszahlungen bei Wirex

Wirex ermöglicht Ein- und Auszahlungen in einer Vielzahl von Kryptowährungen sowie drei Fiatwährungen für Nutzer in Deutschland: Euro, US-Dollar und Britische Pfund.

Einzahlungen auf Dein Wirex-Konto kannst Du entweder per Überweisung direkt von Deinem Bankkonto, per Debit- oder Kreditkarte oder durch Senden von Kryptowährungen an Deine Wirex-Wallet vornehmen.

Für Auszahlungen stehen Dir die Banküberweisung sowie das Abheben an einem Geldautomaten zur Verfügung.

Kryptowährungen lassen sich handelsüblich zu anderen Wallets senden, sowohl von Wirex-Nutzer zu Wirex-Nutzer als auch zu externen Wallets

Bitte beachte, dass für einige dieser Transaktionen Gebühren anfallen können. Diese hängen von der von Dir gewählten Methode und Deinem speziellen Wirex-Tarifplan ab.

Zahlungsmethoden

Wie bereits erwähnt, bietet Dir Wirex insgesamt drei verschiedene Optionen, Geld auf Dein Konto zu übertragen:

  • Banküberweisung
  • Visa
  • Mastercard

Das Aufladen Deines Wirex-Kontos per Banküberweisung ist kostenfrei und dauert in der Regel 1 bis 3 Werktage. Bei Einzahlungen per Visa oder Mastercard (Debit & Kredit) erhältst Du die Gutschrift umgehend.

Einzahlungen

Auf der rechten Seite der Dashboardansicht Deines Wirex-Kontos befindet sich der Button „Add funds“, der Dich zum Einzahlungsmenü weiterleitet.

Wähle Deine favorisierte Zahlungsmethode aus, befolge die einzelnen Schritte und bestätige am Ende die Einzahlung.

Beachte bitte, dass für Einzahlungen per Debit- oder Kreditkarte aktuell 1,99 %Gebühren anfallen. Ebenso beträgt der Mindesteinzahlungsbetrag derzeit umgerechnet 50 US-Dollar.

Wählst Du Banküberweisung, entfallen sowohl die Gebühren als auch der Mindestbetrag.

Wirex Dashboard Add funds

Auszahlungen

Auszahlungen funktionieren ausschließlich über Banküberweisungen, das Versenden an andere Wirex-Nutzer oder externe Wallets sowie das Abheben am Geldautomaten.

Um Dir Deine Gewinne aus Kursanstiegen von Kryptowährungen auszuzahlen, musst Du sie vorher in eine Fiatwährung Deiner Wahl tauschen.

Erst danach kannst Du Dir das Geld auf Dein Bankkonto überweisen lassen oder am Geldautomat abheben.

Das Auszahlen von Kryptowährungen funktioniert wie bei jedem handelsüblichen Krypto-Transfer.

Gib die Empfängeradresse in das dafür vorgesehene Feld ein, achte darauf, dass die Netzwerke übereinstimmen und schicke Deine Kryptos auf die Reise.

Wo Wirex bei den Auszahlungen nachbessern könnte, sind verschiedene Ordertypen, um den Tausch Krypto ⇄ Fiat zu optimieren.

Verifizierung

Auch die Verifizierung bei Wirex ist im Handumdrehen erledigt. Du kannst sie entweder während des Registrierungsprozesses oder später über das Profilmenü in der App durchführen.

Wirex benötigt dazu ein Foto Deines Lichtbildausweises (Reisepass oder Personalausweis) und ein Foto von Dir, das während des Verifizierungsprozesses mit Deinem Smartphone aufgenommen wird.

In einigen Fällen verlangt Wirex weitere Verifizierungen von Dir, z. B. um die Herkunft von Geldern zu legitimieren.

Wie kaufe ich Kryptowährungen bei Wirex?

Kryptowährungen kaufen bei Wirex ist vielmehr ein Währungstausch als ein Kauf – simple und einfach.

  1. Wähle im Dashboardbereich „Accounts“, klicke auf „Digital“ und anschließend auf Bitcoin
  2. Im nächsten Schritt klickst Du auf „Add Funds“ und wählst Deine bevorzugte Zahlungsmethode.
  3. Trage nun den Betrag in EUR, für den Du Bitcoin kaufen möchtest, oder die Menge an BTC ein und klicke auf „Continue“.
  4. Nun überprüfst Du alle Daten, inklusive der fälligen Gebühr und bestätigst den Kauf.
  5. Nach wenigen Minuten erscheinen die gekauften BTC dann im Dashboard

Mobile Nutzerfreundlichkeit

Wirex legt besonderen Wert auf die mobile Benutzerfreundlichkeit, da die Plattform hauptsächlich über die App genutzt wird.

Daher ist es nicht verwunderlich, dass Du die Wirex App auf allen gängigen mobilen Endgeräten nutzen kannst.

So hast Du als Nutzer jederzeit und überall vollen Zugriff auf Dein Konto und alle Funktionen, die Dir Wirex bietet.

Ebenso kannst Du – dank des in die App integrierten Kundenservice-Chats – bei Problemen oder Fragen rund um die Uhr direkt mit dem Support sprechen.

Natürlich erhältst Du auch E-Mail-Benachrichtigungen, wenn sich in Deinem Konto etwas ändert.

Die Wirex-App

Die Wirex App ist intuitiv gestaltet und sehr einfach zu bedienen. In wenigen Schritten kannst Du unter anderem Geld versenden, Rechnungen bezahlen oder Kryptowährungen kaufen.

Je mehr Zeit Du mit der Wirex App verbringst, desto besser wirst Du Dich mit den vielen Möglichkeiten auskennen, die Dir Wirex bietet.

Klick Dich also einfach durch und im Handumdrehen findest Du Dich in der Wirex App zurecht.

Alle Funktionen von Wirex kannst Du sowohl über das vollumfängliche Webinterface als auch über die App verwalten. Dazu gehört selbstredend die Verwaltung Deiner Wirex Card sowie die Rewards für angelegte Kryptos.

Sicherheit, Regulierung und Lizenzierung

Wirex ist ein reguliertes Unternehmen und hält sich an strenge Sicherheitsstandards, um die Sicherheit der Daten und Gelder seiner Kunden zu gewährleisten.

Wo ist Wirex reguliert und lizenziert?

Wirex wird von der Financial Conduct Authority (FCA) in Großbritannien reguliert und lizenziert.

Die FCA ist eine der angesehensten Finanzaufsichtsbehörden der Welt und stellt sicher, dass Wirex die gesetzlichen Anforderungen und Vorschriften einhält.

Ebenso wird Wirex auch von der Bank of Lithuania (BoL), der Monetary Authority of Singapore und der Central Bank of Ireland beaufsichtigt.

Folgende Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen sind nicht von der BoL reguliert und werden von Wirex Digital D.o.o. erbracht:

  • Umtausch von Fiat-Währung in Kryptowährung und umgekehrt,
  • der Umtausch von einer Kryptowährung in eine andere Kryptowährung,
  • das Halten von Kryptowährung auf Deinem Wirex-Konto,
  • das Übertragen oder Empfangen von Kryptowährung von/zu einem anderen Wirex-Kunden, einer dritten Partei oder einer externen Wallet

Wie sicher ist Wirex?

Wirex legt großen Wert auf die Sicherheit der Benutzerdaten und -gelder. Das Unternehmen ist PCI-DSS Level 1 zertifiziert, was den höchstmöglichen Schutz bietet.

Es verwendet auch 3D Secure Enrolment, um sicherzustellen, dass jeder Benutzer sowohl online als auch offline geschützt ist.

Zudem verwendet Wirex Cold-Storage-Multisignatur-Tresore, die als virtuelles Fort Knox für Kryptowährungen und traditionelle Währungen dienen.

Das bedeutet, dass die Gelder der Nutzer offline gespeichert werden, was sie vor möglichen Online-Hacks schützt. Eine Einlagensicherung gibt es hingegen nicht.

Wirex implementiert auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), um eine zusätzliche Schutzebene hinzuzufügen.

Das bedeutet, dass die Benutzer beim Einloggen in ihr Konto einen zusätzlichen Sicherheitscode eingeben müssen, der an ihr Mobiltelefon gesendet wird.

Diese Einstellung ist optional, genauso wie die Aktivierung von biometrischen Login-Optionen

Ebenso speichert Wirex alle privaten Kundendaten mit TLS und 256-Bit-AES-Verschlüsselung, um sicherzustellen, dass sie sicher und geschützt sind.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Wirex sowohl in regulatorischer als auch in sicherheitstechnischer Hinsicht hervorragend aufgestellt ist.

Das Unternehmen hält sich an strenge Vorschriften und setzt fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen ein, um die Sicherheit der Daten und Gelder seiner Kunden zu gewährleisten.

Kosten & Gebühren

Wirex generiert Einnahmen durch eine Reihe von Gebühren, die für verschiedene Dienstleistungen erhoben werden. Diese Gebühren sind wettbewerbsfähig und variieren je nach Art der Transaktion.

Für den Handel mit Kryptowährungen erhebt Wirex eine Gebühr von 1,5 % des Transaktionswertes.

Der Wechselkurs für Kryptowährungen ist dynamisch und ändert sich ständig, kann aber jederzeit in der App eingesehen werden. Es gibt keine Mindestgebühr für die Ausgabe von Kryptowährungen.

Die Gebühren im Detail

  • Krypto-Transaktionen: 1,5 % des Transaktionswertes.

Wichtig ist, dass alle Krypto-Transaktionen sofort ausgeführt werden und die Gebühren im Voraus in der App angezeigt werden.

Zusätzlich zu den Gebühren für Kryptowährungstransaktionen erhebt Wirex allgemeine Gebühren, die je nach Transaktion variieren:

  • Konto aufladen per Kreditkarte: Für den Europäischen Wirtschaftsraum, also auch für Nutzer im DACH-Raum, beträgt die Gebühr für den Kauf von Krypto 3,24 % und für den Kauf von Fiat & Stablecoins 1,99 %.
  • Einzahlung oder Abhebung von Fiat-Währungen: Keine Gebühren.
  • Überweisung von Kryptowährungen an andere Wirex-Benutzer oder externe Wallets: Unterschiedliche Gebühren je nach Kryptowährungsnetzwerk.
  • Wirex-Karten: Keine Gebühren für Kartenausstellung oder PIN-Änderung, allerdings für den Versand (5 €). Es gibt jedoch eine Geldautomatengebühr von 2 % ab 200 EUR pro Monat pro Behebung am Geldautomaten.

Weitere Informationen zu den Gebühren finden sich auf der Gebührenseite von Wirex.

Interessanterweise unterscheidet Wirex hinsichtlich der Gebühren nicht zwischen den einzelnen Abos. Jeder Nutzer darf daher gleich tief in die Tasche greifen, wie alle anderen auch.

StandardPremiumElite
Monatl. GebührKostenfrei9,99 € /Monat
ODER 102 € /Jahr
29,99 € /Monat
ODER 306 € /Jahr
KartenausstellungKostenfrei
(5 € Versand)
Kostenfrei
(5 € Versand)
Kostenfrei
(5 € Versand)
Geld einzahlenKostenfreiKostenfreiKostenfrei
CashbackBis zu 1 %Bis zu 3 %Bis zu 8 %
Kauf von Kryptos3,24 %3,24 %3,24 %
Kauf von Fiat &
Stablecoins
1,99 %1,99 %1,99 %

Welche Abos bietet Wirex?

Wirex bietet drei verschiedene Abonnements an: Standard, Premium und Elite. Jedes Abonnement hat unterschiedliche Kosten und Vorteile.

Hier sind die Details:

EigenschaftenStandardPremiumElite
KostenKostenfrei9,99 € /Monat ODER 102 € /Jahr 29,99 € /Monat ODER 306 € /Jahr
Cryptoback™
auf Karteneinkäufe
Bis zu 1 %Bis zu 3 %Bis zu 8 %
Jährl. Saving Bonus
auf WXT-Guthaben
Bis zu 1 %Bis zu 6 %Bis zu 16 %
X-Accounts AERBis zu 16 %Bis zu 16 %Bis zu 20 %
HändlerangeboteJaJa, Elite Angebote
Kostenlose
Krypto-Wallets
JaJa Ja
Kostenlose
Wirex-Karte
JaJaJa
Ausgaben in über
150 Währungen
zu Live-Wechselkursen
JaJaJa
Gebühren
für Geldabhebungen
Keine bis 200 €/Monat,
darüber 2 % Gebühr
Keine bis 200 €/Monat,
darüber 2 % Gebühr
Keine bis 200 €/Monat,
darüber 2 % Gebühr

Steuerliche Regelung

Wenn Du gewinnbringend mit Kryptowährungen handelst, möchte Vater Staat natürlich auch seinen Teil davon abhaben. Deshalb solltest Du Dich beim Krypto-Trading auch mit dem leidigen Thema Krypto-Steuern auseinandersetzen.

Während andere Krypto-Börsen und Krypto-Broker ihre Nutzer mittlerweile mit Transaktionsreports unterstützen, ist dieses Feature bei Wirex noch nicht verfügbar.

Das trübt unsere Wirex Erfahrungen ein wenig, fällt aber nicht allzu sehr ins Gewicht.

Generell können wir Dir raten, Deine Kryptowährungen mindestens ein Jahr zu halten, um einer möglichen Besteuerung bestmöglich aus dem Weg zu gehen.

Damit Du trotzdem immer den Überblick über Deine digitalen Assets behältst, gibt es kleine Helferlein, die Dir einen Großteil der Arbeit abnehmen.

Eines dieser Helferlein ist die App von CoinTracking. Natürlich haben wir dieses Tool für Dich getestet und für gut befunden.

CoinTracking Erfahrungen

Community & Support

Community und Kundensupport sind entscheidende Faktoren für Plattformen wie Wirex.

Eine aktive und engagierte Community kann dazu beitragen, das Vertrauen in die Plattform zu stärken und neue Nutzer zu gewinnen.

Gleichzeitig ist ein effektiver Kundensupport unerlässlich, um sicherzustellen, dass Nutzer bei Problemen oder Fragen schnelle und effiziente Hilfe erhalten.

In diesem Abschnitt werden das Feedback der Community und der Kundensupport von Wirex näher betrachtet.

Feedback der Community – Was sagen die Nutzer über Wirex?

Die Meinungen und Erfahrungen der Nutzer können wertvolle Einblicke in die Stärken und Schwächen einer Plattform geben.

Bei der Analyse der Nutzerbewertungen von Wirex auf verschiedenen Websites haben wir festgestellt, dass die Meinungen durchaus gemischt sind und Wirex in der Vergangenheit nicht alles richtig gemacht hat.

Trustpilot

Auf Trustpilot hat Wirex eine durchschnittliche Bewertung von 3,41 von 5 Sternen, basierend auf über 12.000 Bewertungen.

Einige Nutzer loben die Plattform für ihre Benutzerfreundlichkeit und die Möglichkeit, Kryptowährungen einfach zu kaufen und zu verkaufen.

Andere Nutzer äußern jedoch Bedenken hinsichtlich des Kundensupports und berichten von Problemen mit gesperrten Konten und langsamen Reaktionszeiten des Supports.

Es kommt mir allerdings so vor, als wären viele negative Fake-Kommentare bei Trustpilot, insbesondere in der jüngsten Vergangenheit. Dennoch scheinen die richtigen Nutzer mittlerweile von Wirex überzeugt zu sein.

Scrollt man allerdings weiter in die Vergangenheit, häufen sich die legitimen Negativ-Bewertungen.

Wirex Trustpilot

Erfahrungen Scout

Auch auf der deutschen Bewertungsseite ErfahrungenScout sind die Bewertungen ebenfalls gemischt.

Einige Nutzer berichten von Problemen beim Transfer von Kryptowährungen und Schwierigkeiten, den Kundenservice zu erreichen.

Andere Nutzer äußern Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Plattform.

Durchforstet man weiter das World Wide Web, trifft man mittlerweile durchaus auf mehrheitlich positive Erfahrungsberichte von Nutzern.

Das größte Manko stellt dennoch der Kundenservice dar, welcher nahezu überall aufgrund seiner schlechten Erreichbarkeit kritisiert wird.

Der Kundenservice von Wirex auf dem Prüfstand

Der Kundenservice ist ein wichtiger Aspekt jeder Plattform, und Wirex ist da keine Ausnahme.

Nach den Erfahrungen einiger Nutzer scheint es jedoch Probleme mit dem Kundensupport von Wirex zu geben.

Einige Nutzer berichten von langsamen Reaktionszeiten und Schwierigkeiten, den Support zu erreichen.

Andere Nutzer äußern Bedenken hinsichtlich der Sicherheit ihrer Konten und berichten von gesperrten Konten.

Dennoch hält Wirex alle Best Practices in Bezug auf die Sicherheit der Plattform ein und ist von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) zugelassen, was den Kunden zusätzliches Vertrauen in die Sicherheit gibt.

Freundschaftswerbung Wirex

Nutzer werben Nutzer – Neukundenbonus und Affiliate

Wirex ist selbstverständlich bestrebt, seinen Nutzerkreis stetig zu erweitern.

Daher bietet die Plattform ein attraktives Empfehlungsprogramm, von dem sowohl der werbende Nutzer als auch der geworbene Neukunde profitieren.

Das Programm ist einfach aufgebaut und ermöglicht es Nutzern, durch das Werben neuer Nutzer zusätzliche Einnahmen zu generieren.

Bei der aktuellen Aktion können sowohl der werbende Nutzer als auch der geworbene Neukunde bis zu 15 US-Dollar verdienen, wenn der Neukunde eine Einzahlung auf sein X-Accounts Plus-Konto tätigt.

Die Belohnung erfolgt in Kryptowährung und die Anzahl der Empfehlungen, die ein Nutzer machen kann, ist unbegrenzt. Je mehr Nutzer man also wirbt, desto mehr kann man verdienen.

Die Vergütung erfolgt in drei einfachen Schritten:

  • Link teilen: Du teilst Deinen Empfehlungslink mit einem Freund.
  • Krypto einzahlen: Der geworbene Freund eröffnet ein Wirex-Konto mit dem Empfehlungslink und zahlt mindestens 100 US-Dollar auf sein X-Accounts Plus-Konto ein.
  • Erhalt der Prämie: Sowohl Werber als auch Geworbener erhalten je 5 US-Dollar, wenn der Geworbene 100 US-Dollar oder mehr einzahlt. 15 US-Dollar gibt’s für beide bei einer Einzahlung von mindestens 500 US-Dollar.

Das Wirex-Empfehlungsprogramm ist eine großartige Möglichkeit für Nutzer, zusätzliches Einkommen zu generieren, während sie ihre Freunde in die Welt der Kryptowährungen einführen.

Was sind die besten Alternativen zu Wirex?

Die Wahl der besten Alternativen zu Wirex hängt stark von den individuellen Bedürfnissen und Zielen des Benutzers ab.

Hier sind einige Optionen, die in Betracht gezogen werden können:

Revolut

Revolut LogoRevolut ist eine Online-Bank, die eine Vielzahl von Finanzdienstleistungen anbietet, darunter auch den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen.

Revolut bietet auch eine Reihe anderer Funktionen wie internationale Geldüberweisungen, Budgetierungswerkzeuge und Versicherungen. Es ist eine gute Option für diejenigen, die eine All-in-One-Finanzplattform suchen.

Mittlerweile ist Revolut auch bei immer mehr Händlern offizielles Zahlungsmittel, wie SEPA, Kreditkarte & Co.

Dabei musst Du Deine Zahlungsdetails nicht separat angeben, sondern kannst den Anbieter direkt mit der Revolut App verbinden.

Vivid Money

Vivid Money Logo

Vivid Money ist eine weitere Online-Bank, die den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ermöglicht.

Vivid Money bietet auch eine Reihe anderer Funktionen wie Cashback auf Einkäufe, Unterkonten für verschiedene Sparziele und eine kostenlose Debitkarte.

Es ist eine gute Option für diejenigen, die eine einfache und benutzerfreundliche Plattform für ihre Finanzgeschäfte suchen.

Wir haben die Plattform ausgiebig getestet und unsere Erkenntnisse im Artikel „Vivid Money Erfahrungen“ geteilt.

eToro

eToro logo png

Für Nutzer, die sich hauptsächlich auf den Handel mit Kryptowährungen konzentrieren möchten, ist eToro eine ausgezeichnete Wahl.

eToro ist ein Broker, der Zugang zu über 500 Basiswerten von Kryptowährungen bietet.

Eine der herausragenden Funktionen von eToro ist das Social Trading, bei dem Nutzer die Strategien und Portfolios erfahrener Trader kopieren können.

Mehr Details zu eToro liest Du in unserem Artikel „Unsere eToro Erfahrungen“.

Bitvavo

Bitvavo Logo in png

Die niederländische Kryptobörse Bitvavo konzentriert sich vorrangig auf den europäischen Markt.

Sie bietet den Handel mit über 50 Kryptowährungen zu niedrigen Gebühren sowie eine Reihe fortschrittlicher Handelsfunktionen wie API-Zugang und eine benutzerfreundliche Handelsplattform an.

Bitvavo ist eine gute Option für diejenigen, die nach einer dedizierten Kryptowährungsbörse suchen.

Mehr Informationen zu Bitvavo liest Du in unserem aktuellen Bitvavo Erfahrungsbericht.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die beste Alternative zu Wirex stark von Deinen individuellen Bedürfnissen und Zielen abhängt.

Es ist wichtig, die verfügbaren Optionen zu recherchieren und zu vergleichen, um die beste Wahl zu treffen.

10 € Startguthaben bei der Top Wirex Alternative
Bitvavo Mark weiß

Fazit – Gesamtbewertung von Wirex

Wirex ist eine vielseitige Plattform, die sowohl traditionelle Bankdienstleistungen als auch Kryptowährungstransaktionen anbietet.

Sie ermöglicht den Kauf, Verkauf und Handel von Kryptowährungen, bietet eine Debitkarte für den täglichen Gebrauch und ermöglicht Überweisungen in Fiat- und Kryptowährungen.

Wirex ist besonders attraktiv für Nutzer, die eine nahtlose Integration von Kryptowährungen in ihr tägliches Finanzmanagement suchen.

Die Stärken von Wirex liegen in seiner Benutzerfreundlichkeit und Vielseitigkeit. Die Plattform bietet eine intuitive Benutzeroberfläche und eine mobile Anwendung, die den Zugriff auf alle Funktionen von unterwegs ermöglicht.

Mit den verschiedene Wirex-Abos erhältst Du zusätzliche Vorteile wie höheren Cashback-Raten und jährlichen Sparboni auf WXT-Guthaben.

Wirex ist ein reguliertes Unternehmen und hält sich an strenge Sicherheitsstandards, um die Sicherheit der Daten und Gelder seiner Kunden zu gewährleisten.

Es wird von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA reguliert und lizenziert, was zusätzliches Vertrauen in die Plattform schafft.

Allerdings gibt es auch einige Schwachstellen. Einige Nutzer haben Bedenken hinsichtlich des Kundensupports geäußert und berichten von langsamen Reaktionszeiten und Schwierigkeiten, den Support zu erreichen.

Ebenso gibt es Berichte über gesperrte Konten, was bei einigen Nutzern zu Unzufriedenheit in der Vergangenheit geführt hat. Obendrein sind die Gebühren im Vergleich zu den Mitbewerbern höher.

Während das Aufladen des Wirex-Kontos per Banküberweisung kostenlos ist, fallen für Einzahlungen per Debit- oder Kreditkarte Gebühren an, ebenso für bestimmte Arten von Kryptowährungstransaktionen.

Auch an der Höhe der Gebühren darf Wirex definitiv nachbessern

Insgesamt bietet Wirex eine einzigartige Mischung aus traditionellen Bankdienstleistungen und Kryptowährungsfunktionen.

Das macht es zu einer attraktiven Option für Nutzer, die nach einer nahtlosen Integration von Kryptowährungen in ihr tägliches Finanzmanagement suchen.

Potenzielle Nutzer sollten jedoch auch die berichteten Probleme beim Kundenservice und die Gebührenstruktur berücksichtigen.

Autor
Autor & Editor

Ich bin Krypto-Enthusiast seit 2017. Begonnen hat meine Krypto-Reise mit Airdrops verschiedenster Projekte. Seit 2020 bin ich Teil des Blockchainwelt.de Teams. Zu meinen Krypto-Steckenpferden gehören Krypto-News, Hardware Wallets sowie alles rund um das Thema Krypto-Kreditkarten.