Crypto-backed Real Estates

Viele Kryptowährungen werden nicht mehr nur als nativer Token für das Netzwerk oder als digitales Zahlungsmittel eingesetzt. Die Tokenisierung hat zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten hervorgebracht, um Vermögenswerte digital abzubilden. Crypto-backed Real Estates sind Immobilien, deren Wert mit Kryptowährungen abgesichert sind.

Schlüsselbund grüner Anhänger liegt auf Hand

Immobilienkredite mit Kryptowährungen absichern

Zugang zu Finanzdienstleistungen sind wir im Alltag gewohnt. Aber die Technologie der Kryptowährungen mit der Blockchain als Distributed Ledger hat uns ermöglicht, jede Form von Vermögenswert im digitalen Raum abbilden zu können.

Digitale Assets sind entstanden und Crypto-backed Kredite oder Hypotheken sind nun der neue Trend, die Coins zu nutzen.

Bei dem englischen Wort „backing“ handelt es sich übersetzt um eine Methode, den Wert einer Währung sicherzustellen. Eine Crypto-backed Mortgage ist beispielsweise eine Hypothek, deren Gegenwert der Kreditnehmer in Form von Kryptowährungen bei seiner Bank hinterlegt.

Crypto-backed Real Estates sind eine neue Form der Immobilienfinanzierung und werden immer häufiger von Unternehmen angeboten.

Was sind Crypto-backed Real Estates?

Jüngst hat Propy, nach eigenen Angaben, die führende Blockchain-basierte Immobilienplattform, eine Kooperation mit Abra bekannt gegeben.

Abra gehört zu den erfolgreichsten Plattformen für digitale Vermögensverwaltung und digital Assets. Kunden der beiden Unternehmen können ab sofort über Abra Borrow einen Immobilienkredit beantragen und diesen mit digitalen Vermögenswerten absichern.

Crypto-backed Real Estates ermöglichen es Verkäufern und Käufern von Immobilien, Transaktionen auf der Blockchain zu hinterlegen und Kryptowährungen als Sicherheit zu verwenden.

Als Gegenleistung erhalten sie dann US-Dollar sowie flexible Rückzahlungsbedingungen und Zinssätze ab derzeit 0 %.

Kreditnehmer profitieren zudem von kurzen Genehmigungsverfahren, die in der Regel aufgrund der digitalen Prozesse nur durchschnittlich 2 – 3 Wochen dauern. Der Immobilienverkäufer erhält den Verkaufspreis in US-Dollar.

Der Kreditnehmer kann seine monatlichen Zahlungen entweder in Kryptowährungen oder in traditionellem Bargeld leisten. Die Zinsen für Crypto-backed Kredite liegen durchschnittlich am US-Markt bei 3,5 %.

Die hinterlegten Kryptowährungen werden zur sicheren Aufbewahrung bei einem Verwahrer deponiert. Mit Crypto-backed Krediten hat das Immobilien-Ökosystem eine neue Finanzierungsmöglichkeit erhalten, die für viele Kunden von Vorteil ist. Aber es gibt auch Nachteile!

Vor- und Nachteile von Crypto-Mortgages

Bei den Crypto-backed Loans handelt es sich um Krypto-gestützte Immobilienkredite oder Hypotheken. Natürlich gibt es auch andere Formen von Verbraucherkrediten, wie sie beispielsweise Goldman Sachs, gestützt durch Bitcoin und Ethereum, anbietet.

Im Kontext von Real Estate handelt es sich aber um Kredite, die ausschließlich für den Immobilienerwerb verwendet werden dürfen. Das bekannte Krypto-Lending hat nichts im eigentlichen Sinne mit Crypto-backed Mortgages zu tun.

Hierbei handelt es sich um die Bereitstellung von Liquidität für dezentralisierte oder zentrale Handelsplattformen.

  • Krypto-gestützte Darlehen haben die Sicherheit der Blockchain
  • Immobilie dient als Sicherheit wie bei herkömmlicher Hypothek
  • Hypothek ohne Prüfung der Kreditwürdigkeit
  • Keine Anzahlung benötigt
  • Gesamter Wert der Immobilie muss in Krypto hinterlegt werden
  • Sinkt der Krypto-Kurs unter eine bestimmte Grenze, werden zusätzliche Sicherheiten fällig
  • Hohe Volatilität der Kryptokurse führt zu Unsicherheiten
  • Kein Schutz der Einlagensicherung nach gültigem Recht durch Federal Deposit Insurance Cooperation (FDIC)

Trend kommt aus den USA

Digitaler Reichtum hat bisher den Banken wenig bedeutet. Jetzt besteht die Möglichkeit, digitale Bestände als Sicherheit zu hinterlegen, ohne dass eine Anzahlung erforderlich ist.

Das ermöglicht nicht nur den Inhabern der Coins, ihre Traumimmobilie zu finanzieren, sondern spart auch die Steuern auf Kapitalerträge.

Erste Anbieter in den USA, darunter auch Milo, ein in Miami ansässiges Immobilienbüro, plant sogar noch weiter.

Wenn man diese Kredite bündelt und sie an Banken, Vermögensverwalter und Versicherungen verkauft, könnte man gute Geschäfte damit machen. Sie ließen sich eventuell sogar als Anleihen einer Verbriefung verwenden.

Das Unternehmen sieht wie viele andere die Möglichkeit, dass sich Crypto-backed Loans zu einer neuen Anlageklasse entwickeln könnten. Dass das Unternehmen in Miami sitzt, ist kein Zufall.

Bored Ape NFT Winwood
Quelle: www.bloomberg.com

Die Gegend gilt als überaus Krypto-offen und hier sieht man viele Bored Ape NFT von Snoop Dogg oder Justin Bieber als Kunstwerke an den Wänden hängen. Hier sind alle NFT-Anwendungsfälle.

Wie sieht die Zukunft von Crypto-backed Loans aus?

Es ist sicherlich eine große Herausforderung, solche Kredite am Markt zu etablieren, denn die Hypothekenbranche ist in den USA jahrzehntealt und stark reguliert.

Die Aufsichtsbehörden haben einen wachsamen Blick auf die Entwicklung und wünschen sich mehr behördliche Aufsicht und Überwachung der Crypto-backed Kredite.

Die meisten Krypto-gestützten Kredite für Immobilien sind mit Bitcoin beliehen. Wie andere Kryptowährungen auch, besitzt der Bitcoin-Kurs eine hohe Volatilität und muss bei der Kreditaufnahme berücksichtigt werden.

Einige Anbieter haben in ihren Vertragsbedingungen die Regel aufgenommen, dass ab einem Wert von weniger als 65 % der Beleihung der Gegenwert in Kryptowährung mit zusätzlichen Sicherheiten des Kreditnehmers abgesichert werden muss.

Sinkt dieser Wert unter 30 %, wird der Kredit vom Kreditgeber vollständig in US-Dollar umgewandelt und der Kunde muss weitere Sicherheiten vorweisen.

Crypto-backed Real-Estate-Kredite schließen eine wichtige Lücke zwischen Immobilien und Kryptowährungen. Sie bieten auf jeden Fall finanzielle Flexibilität.

Da viele Anleger ihre Kryptowährungen halten und auf höhere Kurse hoffen, sind Crypto-backed Real Estate Loans eine gute Alternative, sofern man die Risiken im Blick behält.

Ist die Hypothek vollständig zurückgezahlt, erhält der Kreditnehmer seine Bitcoin zurück.

Autor
Autorin

Stefanie Herrnberger ist als freiberufliche Referentin und Redakteurin tätig. Ihre langjährige berufliche Erfahrung im Bereich der Industrie 4.0, Digitalisierung und Blockchain bieten ihr den perfekten Background, um über Anwendungsfälle der Distributed-Ledger-Technologie in der globalen Industrie und Wirtschaft zu berichten.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!