Was ist 1inch Network?

Was ist 1Inch Network Titelbild

Bei 1inch Network handelt es sich um ein Netzwerk, das mehrere dezentralisierte Börsen zu einer Plattform zusammenschließt, damit die Nutzer des 1inch Networks ihre Kryptowährungen zu den besten Kursen tauschen können. Dementsprechend geht es hier um ein sehr spannendes Projekt, das sich für viele Menschen, die mit Kryptowährungen handeln, als sehr nützlich erweisen könnte.

Daher möchten wir in diesem Artikel genauer auf die Eigenschaften von 1inch Network eingehen, die Funktionsweise erklären und die mit dem Projekt verbundenen Chancen erklären. Dabei werden wir die Risiken berücksichtigen und genau erläutern, wie sich der Wert der Kryptowährung zusammensetzt. 

Die wichtigsten Eigenschaften von 1inch Network im Überblick

Das 1inch Network soll Händler dabei unterstützen, stets die besten Konditionen für ihre Trades zu erhalten. Dafür durchsucht 1inch im Hintergrund verschiedene dezentralisierte Börsen, wodurch der Kunde weniger Gebühren zahlt und dabei die Plattform nicht einmal wechseln muss.

Sergej Kunz und Anton Bukov gründeten 1inch im Jahr 2019 während des ETHNewYorkHackathons. Schließlich wurde 1inch im August 2020 gelauncht, man konnte insgesamt 2,8 Millionen US-Dollar an Kapital für das Projekt einsammeln. Zu den Kapitalgebern gehörten FTX, IOSG, Galaxy Digital, Divergence Ventures, Binance Labs, Libertus Capital, Greenfield One und Dragonfly Capital. 

1inch Network Co-Gründer Anton Bukov
1inch Network Co-Gründer Anton Bukov

Im Dezember 2020 wurde eine weitere Finanzierungsrunde durchgeführt, wodurch man zusätzliche 12 Millionen US-Dollar generieren konnte. Die Finanzmittel stellten Blockchain Capital, Pantera Capital, ParaFi Capital, Spartan Group und Nima Capital zur Verfügung. Ebenfalls im Winter 2020 wurde der 1inch-Governance-Token gelauncht, sodass 1inch mittlerweile frei gehandelt werden kann. Seit dem Launch verwaltet eine dezentrale, autonome Organisation (DAO) das Netzwerk von 1inch. 

1inch Token können hauptsächlich dadurch verdient werden, indem man Liquidität für die Liquiditätsplattform von 1nch zur Verfügung stellt. Alternativ können die 1inch Token auch an einer Börse erworben werden. Die Marktkapitalisierung von 1inch Network beträgt etwa 683 Millionen Euro, sodass die Kryptowährung Platz 106 der Kryptowährungen in Deutschland belegt.

Name 1inch Network
Kürzel 1INCH
Mcap Rund 683 Millionen Euro
Rang 106
Gründung 2019
Gründer Sergej Kunz und Anton Bukov
ICO 2020
Blockchain/Standard Ethereum
Status Online
Website https://1inch.io/
Whitepaper Ja

* (Stand: 29. März 2022)

Wie funktioniert 1inch Network?

Um ein Verständnis für die Funktionsweise von 1inch Network aufzubauen, kann diese mit einer Webseite verglichen werden, auf der Reisen gebucht werden können. Dabei vergleicht der Anbieter der Seite die Preise von vielen unterschiedlichen Reiseanbietern und zeigt dem Kunden die besten Angebote an.

Prinzipiell genauso funktioniert die Dienstleistung von 1inch Network, mit dem großen Unterschied, dass das 1inch Network keine Reiseanbieter miteinander vergleicht, sondern die Preise und Handelsgebühren verschiedener Kryptowährungen auf unterschiedlichen dezentralen Börsen.

Dabei verwendet 1inch ein Aggregationsprotokoll, welches dafür sorgt, dass der Handel automatisch an die Plattformen weitergeleitet wird, welche die besten Konditionen haben. Dies hat den großen Vorteil für Händler, dass sie von den günstigsten Preisen profitieren können, ohne dabei die Webseite zu verlassen und viele verschiedene Anbieter miteinander vergleichen zu müssen.

1inch setzt auf seine neueste Entwicklung, den sogenannten Pathfinder, um die besten Handelswege über mehrere Plattformen hinweg zu finden. Dabei werden auch die Gasgebühren, die beim Handel mit Kryptowährungen anfallen können, berücksichtigt.

Welches Problem adressiert 1inch Network?

Um zu erkennen, welches Problem 1inch Network beheben möchte, muss man sich nur auf den verschiedenen Krypto Börsen, über die Kryptowährungen gehandelt werden können, umsehen. Dann wird man schnell bemerken, dass die Gebühren je nach Anbieter stark variieren können.

Dies stellt ein großes Problem dar, weil sich Investoren, die eine Kryptowährung handeln möchten, zuerst mit den Gebühren der vielen unterschiedlichen Börsen auseinandersetzen müssten, um das beste Angebot auf dem Markt zu finden.

Dies ist leider sehr zeitaufwendig und der Prozess mit großer Mühsal verbunden. Zudem besteht immer das Risiko, dass trotz des großen Aufwands doch nicht der optimale Anbieter ausfindig gemacht werden konnte. Diesem Problem hat sich 1inch Network angenommen und will mit seiner Plattform eine Lösung anbieten.

Wie soll das Problem gelöst werden?

Was ist also der Lösungsansatz von 1inch? Das Ziel von 1inch Network ist es, seinen Nutzern stets die besten Handelswege zu bieten, über die Kryptowährungen so günstig wie nur möglich erworben werden können. Denn bei 1inch handelt es sich um einen sogenannten DEX-Aggregator.

Das bedeutet, dass 1inch verschiedene dezentrale Börsen nach den günstigsten Konditionen durchsucht. Die Käufe sowie Verkäufe der Nutzer von 1inch werden dann zwischen den verschiedenen Börsen umgeleitet, um dafür zu sorgen, dass der Kunde die bestmöglichen Preise erhält und am wenigsten Gebühren zahlen muss. 

Der Nutzer von 1inch muss somit nur noch die Plattform von 1inch nutzen und bekommt die besten Konditionen verschiedener dezentraler Börsen. Er muss daher nicht mehr verschiedene Plattformen hinsichtlich ihrer Kostenstrukturen überprüfen und zwischen den einzelnen Börsen hin- und hertraden, da dies die Plattform von 1inch für ihn übernimmt.

Potenzial und Chancen von 1inch Network

Da 1inch Network eine Plattform bietet, auf der Investoren von den besten Konditionen vieler verschiedener dezentraler Börsen, auf denen Kryptowährungen gehandelt werden können, profitieren können, ohne dabei die Plattform verlassen zu müssen, fällt das Potenzial dementsprechend sehr groß aus.

Dies zeigt sich bereits jetzt in den Zahlen. Laut Unternehmenswebsite wurden bereits mehr als 14,1 Millionen Trades über die Plattform durchgeführt. Dabei betrug das gesamte Handelsvolumen dieser Trades mehr als 166 Milliarden US-Dollar. Außerdem hat 1inch ein Liquiditätsprotokoll eingeführt, das auf den Namen Mooniswap lautet.

Dieses ermöglicht es den Nutzern von 1inch, ihre Kryptovermögenswerte in den 1inch-Liquiditätspools zu hinterlegen, um so ein passives Einkommen aus diesen Werten zu erzielen. Somit bietet 1inch Network nicht nur eine Plattform für aktive Trader an, sondern auch die Möglichkeit, mithilfe von 1inch passives Einkommen zu erzielen.

Diese Dienstleistungen sollten auch in Zukunft stark nachgefragt werden, sodass sich entsprechende Chancen für 1inch ergeben. Das Unternehmen könnte also durchaus noch weiter wachsen. Mit einer Marktkapitalisierung von lediglich etwa 683 Millionen Euro gehört die Kryptowährung noch zu den kleineren, sodass sich entsprechende Wachstumsraten einstellen könnten, wenn das Unternehmen auch in Zukunft erfolgreich seine Dienstleistungen an den Mann bringen kann.

Risiken und Herausforderungen

Investitionen in Vermögenswerte sind immer mit entsprechenden Risiken verbunden. Insbesondere Kryptowährungen weisen ein großes Risiko sowie eine hohe Volatilität auf. Anleger müssen demnach mit deutlich größeren Kursschwankungen als bei anderen Anlageklassen rechnen.

Wenn man sich den Kursverlauf von 1inch ansieht, dann fällt sofort auf, dass der Kurs in der Vergangenheit sehr stark am Schwanken war. Dementsprechend sollten nur Anleger in diese Kryptowährung investieren, die über eine hohe Risikobereitschaft verfügen und die emotionale Stabilität aufweisen, mit den hohen Kursschwankungen umzugehen. Es zeigt sich zudem eine starke Abhängigkeit vom Gesamtmarkt.

Wenn dieser fällt, dann kommt es auch bei 1inch zu entsprechenden Kursverlusten. Dementsprechend stellt die Performance des Gesamtmarktes ein Risiko für die Entwicklung von 1inch dar. Außerdem ist es sehr wichtig, dass 1inch neue Nutzer für sich und seine Dienstleistungen gewinnen kann, um auch in Zukunft eine positive Entwicklung aufweisen zu können. Zieht man keine oder zu wenige neue Nutzer an, dann wird sich das negativ auf das 1inch Network auswirken.

1inch Network Token-Ökonomie

Um die notwendige Liquidität bereitzustellen, setzt 1inch Network auf ein neues Liquidity-Mining Programm. Hierfür wurden 6 Liquiditätspools eingeführt, welche 1inch-Token an Nutzer vergeben, die Liquidität über einen dieser 6 Pools bereitstellen:

  • 1inch-DAI
  • 1inch-WBTC
  • 1inch-ETH
  • 1inch-USDT
  • 1inch-USDC
  • 1inch-YFI

Weitere wichtige Daten zur 1inch Network Token-Ökonomie findest Du in der folgenden Tabelle:

Anzahl Coins 413.782.743
Max. Coins 1.500.000.000
Allokation Coins 22,5% für die wichtigsten Mitwirkenden, 18,5% für Kapitalgeber der ersten Finanzierungsrunde, 30% für gemeinschaftliche Anreize, 14,5% für den Netzwerk-Wachstumsfonds, 12,2% für Kapitalgeber der zweiten Finanzierungsrunde
Handelsvolumen 197,247,195.04 US-Dollar
Marktdominanz 0,04%
Distanz zum ATH 82,7%

* (Stand 29. März 2022)

Warum ist die Kryptowährung 1inch Network etwas wert?

Die Plattform von 1inch Network bietet Anlegern mehrere große Vorteile. So können diese einiges an Zeit einsparen, weil sie nicht mehr auf unterschiedlichen dezentralen Börsen nach den besten Konditionen suchen müssen. Dies übernimmt nämlich 1inch Network für sie. Das führt neben großen Zeitersparnissen und günstigeren Gebühren auch zu einer gesteigerten Bequemlichkeit, da die Plattform von 1inch nicht verlassen werden muss. 

Zudem können die Nutzer von 1inch Network Liquidität für einen der 6 Liquiditätspools bereitstellen, um im Gegenzug dafür 1inch Token zu erhalten, es ist somit möglich, über 1inch Network passives Einkommen zu generieren. Außerdem geht 1inch auf seine Community ein und hat extra ein Github-Repository eingerichtet, um Feedback und Verbesserungsvorschläge seiner Nutzer zu erhalten.

1inch Network Allokation zum ICO

Das ICO der 1inch Token erfolgte im Dezember im Jahr 2020. Am Tag als die ersten Token gehandelt werden konnten, wurden lediglich 6 % der 1inch Token des Maximums von 1.500.000.000 Token ausgegeben. Die verbleibenden Token sollen nach und nach über einen Zeitraum von 4 Jahren ausgegeben werden.

Im Dezember 2024 sollen sich dann alle 1inch Token im Umlauf befinden. Auf der Webseite von 1inch werden keine genauen Zahlen bezüglich der Aufteilung beim ICO genannt. Die veröffentlichte Grafik macht aber deutlich, dass etwa 75 % der ausgegebenen Token für gemeinschaftliche Anreize ausgegeben wurden. Die restlichen Token gingen an die wichtigsten Mitwirkenden. 

Technische Parameter von 1inch Network

Der 1inch Token kann aktuell über Ethereum und die Binance Chain gehandelt werden. Für die BSC-Integration wurde eine Brücke genutzt, sodass keine zusätzlichen Token ausgegeben werden mussten. Mittlerweile hat sich das 1inch Aggregation Protocol auf das Polygon-Netzwerk ausgedehnt. Denn hierbei handelt es sich um eine der aussichtsreichsten Skalierungslösungen auf Ethereum. Polygon bietet etwa 7.000 Transaktionen pro Sekunde, um Ethereum zu einem leistungsstärkeren Multi-Chain-System zu machen.

Konsenus Protokoll Proof-of-Stake (PoS)
Konsenus Algorithmus Proof-of-Stake
Blockzeit /
Programmiersprache Solidity (Ethereum) 97,4%, Javascript 2,2%, Shell 0,4%
Developer Guidelines Ja

Staking bei 1inch Network

Für Nutzer, die den 1inch Token besitzen, bietet sich die Möglichkeit an, ihre Token auf das 1inch-Protokoll zu setzen, um an der Instant Governance des 1inch-Netzwerks, der DAO-Governance sowie der Verwaltung der Finanzmittel des 1inch-Netzwerks zu partizipieren. Indem die Staker über wichtige Protokollparameter abstimmen, können sie Veränderungen an den 1inch-Aggregations- und Liquiditätsprotokollen in Echtzeit bewirken.

1inch Network Kooperationen

Grundsätzlich sollen Partnerschaften Liquiditäts- und Aggregationsprobleme verbessern. Die Plattform von 1inch Network ist einige Kooperationen mit bedeutenden Unternehmen eingegangen. Eine wichtige Partnerschaft konnte 1inch Network beispielsweise mit Convergence Finance schließen. Es handelt es sich hierbei um einen führenden Akteur, der im DeFi-Bereich tätig ist. Dabei soll die Austauschbarkeit digitaler Vermögenswerte durch Einsatz einer einzigen benutzerfreundlichen Schnittstelle verbessert werden.

Weitere 1inch Network Kooperationen:

  • Metamask
  • Near
  • Chainlink
  • Tornado
  • Zerion
  • Bitquery
  • Giving Block
  • Gnosis
  • BitPay
  • PEAKDEFI
  • Kriptomat
  • Synthetix
  • The Graph

1inch Network Konkurrenz

Bei 1inch Network handelt es sich um einen DEX-Aggregator, der verschiedene dezentrale Börsen nach den besten Konditionen durchsucht und daher den Tausch von Kryptowährungen deutlich erleichtert. Ein Konkurrent von 1inch ist zum Beispiel KyberSwap, ein Market Maker im DeFi-Bereich, der es sich ebenfalls zum Ziel gesetzt hat, seinen Kunden die besten Token-Kurse anzubieten. 

Name Marketcap Rang Marktdominanz
Kyber Network Crystal v2 (KNC) 559,583,715.23 Euro #120 0,03%
Paraswap (PSP) 9,409,690.08 Euro #976 Keine Daten
0x (ZRX) 540,709,860.33 Euro #126 0,03%

Fazit

1inch Network bietet mehrere attraktive Dienstleistungen an, die für Händler von Kryptowährungen sehr vorteilhaft sind. Dazu gehört das Durchsuchen vieler verschiedener dezentraler Börsen, um die für den Kunden besten Konditionen ausfindig zu machen. Dieser Prozess findet im Hintergrund statt, sodass der Kunde die Plattform von 1inch Network nicht verlassen muss.

Zudem können die Nutzer von 1inch Network Liquidität für einen der 6 Liquiditätspools bereitstellen und somit ein passives Einkommen erwirtschaften. Weiterhin ist für 1inch Network das Feedback seiner Community sehr wichtig. Um Verbesserungsvorschläge einzuholen, wurde sogar ein Github-Repository eingerichtet, sodass die Nutzer Anmerkungen darüber hinterlassen können, was ihnen nicht gefällt und verbessert werden sollte.

Dementsprechend sollte 1inch auch in Zukunft bestehen können. Bei all den positiven Faktoren sollte aber auch berücksichtigt werden, dass 1inch Network davon abhängig ist, neue Nutzer für sich zu gewinnen. Gelingt dies nicht, so fallen die Zukunftsaussichten für 1inch Network entsprechend negativ aus.

Autor
Autor

Kirill beschäftigt sich bereits seit 2016 mit Kryptowährungen und sämtlichen Entwicklungen in diesem Segment. Er ist einer der Autoren des Bitcoin-Steuerguides, hat Rechtswissenschaften studiert und interessiert sich für den Einfluss von Kryptowährungen auf die Wirtschaft und Gesellschaft.

Auch interessant
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

1inch Network Tokenomics

Live Ticker 1inch Network (1INCH)
Lädt... 1INCH/EUR
1inch Network handeln
Haftungsausschluss: 68% der CFD-Konten von Privatkunden verlieren Geld Krypto-Investitionen werden von eToro (Europe) Ltd. angeboten und die Verwahrung wird von eToro Germany GmbH durchgeführt. Ihr Kapital ist gefährdet.
1inch Network Tokenökonomie
Name
1inch Network
Ticker
1INCH
Aktueller Kurs
Markt­kapitalisierung
Handelsvolumen
Anteil am Krypto-Markt
Allzeithoch
Allzeittief
Coins im Umlauf
Gesamtanzahl an Coins
Bereits im Umlauf
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!