XTECH: Abrechnung zwischen Maschinen

XTECH ist ein junges Startup, das umfassende Anwendungen für die Blockchain und das Internet of Things (IoT) entwickelt und über diesen Weg automatische Abrechnungs- und Bezahlvorgänge zwischen Maschinen ermöglicht. Das Unternehmen will dadurch die Integration von Maschinen in das alltägliche Leben vieler Menschen beschleunigen und ein hohes Maß an Komfort sowie Sicherheit garantieren. Unter anderem sollen die Maschinen kollektiv Bezahlungen durchführen und die Interaktion von Mensch und Maschine fördern. Im Speziellen sollen auch Menschen, die bisher noch kaum oder keinen Kontakt mit digitalen Währungen und einer Blockchain gemacht haben, in diese Welt eingeführt werden.

xtech-blockchain-logo XTECH: Abrechnung zwischen Maschinen
Logo von XTECH

Die Abwicklung einer Machine-to-Machine-Transaktion erfolgt über die Plattform von XTECH und findet zwischen zwei Parteien statt, die über einmalige IDs sowie Blockchain Wallets verfügen. Insofern die Transaktion zwischen den Parteien in einer Kryptowährung wie Ether oder Bitcoin erfolgt, ist der Prozess einfach. Wenn jedoch ein Akteur mit einer Fiat-Währung wie Euro oder US-Dollar bezahlt, muss eine sogenannte Clearing-and-Reconciliation-Engine zwischengeschaltet werden, welche die Transaktion verifiziert. Das System von XTECH sorgt schlussendlich dafür, dass am Ende beide Parteien die korrekten Beträge erhalten und zum selben Ergebnis kommen.

In naher Zukunft könnte XTECH eine eigene Coin starten, um die Transaktionen intern in der eigenen Währung zu verrechnen. Bis dahin wird das Unternehmen auf der Ethereum-Blockchain tätig sein und hofft auf eine stabilere Preisentwicklung, um auch in Zukunft die Altcoins im täglichen Geschäft verwenden zu können.

Unternehmensbeschreibung:

Wir transferieren die Vorteile dezentraler Transaktionen (Blockchain Technologies) in die heutige Zahlungsabwicklung. Wir machen zukünftige Technologie schon heute für jeden zugänglich: einfach weil wir sie benutzen