TRON soll eigene Kryptowährung für Dominica erstellen

Flagge Dominica

Das Wichtigste in Kürze

  • Dominica oder Commonwealth of Dominica plant eigenen Dominica Coin DMC
  • Für die Erstellung und Umsetzung des DMC wurde Tron ausgesucht
  • Dominicas Premierminister, Roosevelt Skerrit, und Tron-Gründer, Justin Sun, bestätigen die Zusammenarbeit
  • Der nur 750 km² kleine Inselstaat ist einer von etlichen Staaten Lateinamerikas, der sich eine Kryptowährung zulegt

Dominica oder wie er genau heißt, Commonwealth of Dominica, ist ein Inselstaat der Kleinen Antillen in der östlichen Karibik, zwischen Guadeloupe und Martinique gelegen.

Der Staat ist 750 km² klein und hat nur etwa 72.000 Einwohner. Seit 1978 ist er allerdings ein unabhängiger, eigener Staat in Form einer parlamentarischen Republik sowie Mitglied der Vereinten Nationen.

Das kleine Land ist bisher nahezu unbekannt und wirtschaftlich von der Landwirtschaft, vorrangig dem Bananenbau, und der Fischerei abhängig.

Das möchte Premierminister Roosevelt Skerrit jedoch ändern, und den Tourismus in dem Karibikstaat stärker etablieren.

Um Dominica in der Welt bekannter zu machen und den Tourismus zu fördern, setzt Skerrit unter anderem auf eine eigene Kryptowährung, den Dominica Coin DMC. Mit der Erstellung und Umsetzung des DMC wurde Tron beauftragt.

Vom steigenden Tron-Kurs profitieren!

Dies ist ein historischer Schritt für Dominica in seinem Bestreben, das Wirtschaftswachstum zu steigern, indem digitale Innovationen angenommen und das TRON-Protokoll zu unserer designierten nationalen Blockchain-Infrastruktur ernannt werden.

Roosevelt Skerrit

Premierminister Dominicas

Alle Tron-Kryptowährungen offizielles Zahlungsmittel Dominicas

Wie aus einer offiziellen Mitteilung hervorgeht, haben seit 7. Oktober 2022 alle Kryptowährungen, die auf der Tron-Blockchain ausgegeben wurden, den Status eines offiziellen Zahlungs- und Tauschmittels im Commonwealth of Dominica.

Darunter auch die Kryptowährungen TRX, BTT, JST, NFT, USDD, USDT und TUSD. Ein offizielles Dokument, welches von Premierminister Roosevelt Skerrit unterschrieben ist, wurde als Beweis veröffentlicht.

Dies ist nicht nur für Dominica ein wichtiger und auf die Zukunft bauender Schritt, es ist auch für Tron ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung. Natürlich wirkte sich diese Nachricht auch auf den TRX-Kurs aus.

Tron-Gründer Justin Sun sowie das gesamte Tron-Entwicklungsteam sind mächtig stolz auf diese Zusammenarbeit mit dem Staat Dominica.

Sie erhoffen sich weitere, ähnlich gelagerte Partnerschaften und Aufträge für die Zukunft.

Das TRON-Team und ich freuen uns, dass Premierminister Roosevelt Skerrit TRON vertraut, um die Blockchain-Infrastruktur zu entwickeln, die ihre Teilnahme an der dezentralisierten finanziellen Zukunft ermöglicht. (…) Wir hoffen, dass dies die erste, von vielen zukünftigen technologischen Partnerschaften mit souveränen Regierungen ist.

Justin Sun

Gründer von TRON

Für Justin Sun und Trom ist dies die zweite erfolgreiche Nachricht innerhalb kurzer Zeit.

Nachdem Sun letzte Woche in den Vorstand der Kryptobörse Huobi berufen wurde, was dem Gerücht Nachdruck verlieh, dass Sun zu den Käufern der Kryptobörse gehöre, ist die Nachfrage auf TRON gewaltig angestiegen und hat die Grenze von 4 Milliarden Transaktionen überschritten.

Es scheint momentan wunderbar für Tron und Sun zu laufen, sodass sich eine vielversprechende Tron-Prognose ergibt für die kommenden Monate, wenn nicht sogar Jahre.

Autor

Als ausgebildeter Finanzberater und Reisekaufmann sowie Hobby-Journalist mit zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitungen, bin ich heute als Autor für touristische Beiträge und Reiseführer genauso zu Hause, wie in der Finanzwelt. Das Thema Kryptowährung fasziniert mich schon seit Jahren und ich habe bereits unzählige Artikel geschrieben, die auf verschiedenen Krypto Portalen und in etlichen Magazinen veröffentlicht wurden.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!