Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Top 3 Gewinner und Verlierer in KW 46

Das Wichtigste in Kürze

  • OKB und XEM mit zweistelligen Kurszuwächsen
  • Tokenize Xchange fällt erneut über 30 %
  • NEAR und CRV verlieren signifikant an Wert – jeweils über 20 %
Top 3 GewinnerTop 3 Verlierer
#1 OKB Aktueller Kurs: 20,03 USD Kursveränderung: +12,7 % Marktkapitalisierung: 5.041.479.987 USD#1 Tokenize Xchange Aktueller Kurs: 6,75 USD Kursveränderung: -30,5 % Marktkapitalisierung: 539.634.169 USD
#2 XEM Aktueller Kurs: 0,0353 USD Kursveränderung: +10,9 % Marktkapitalisierung: 317.790.328 USD#2 NEAR Aktueller Kurs: 1,52 USD Kursveränderung: -22,40 % Marktkapitalisierung: 1.258.419.985 USD
#3 Arweave Aktueller Kurs: 9,33 USD Kursveränderung: +7,90 % Marktkapitalisierung: 467.686.310 USD#3 Curve DAO Aktueller Kurs: 0,502 USD Kursveränderung: -20,70 % Marktkapitalisierung: 319.287.985 USD
Stand: 21.11.2022

Die Gewinner der Woche – OKB, XEM und Arweave

Zwar fallen die Kurssteigerungen in dieser Woche weniger üppig als vergangene Woche aus, dennoch konnten im Verlaufe der letzten 7 Tage einige Top-100-Kryptowährungen etwas zulegen.

Aktuell ist das nicht selbstverständlich, sind die Nachwehen der Causa FTX nach wie vor zu spüren. Auch kommen täglich neue Details ans Licht, die für wenig Begeisterung innerhalb der Krypto-Community sorgen.

Gewinner dieser Woche ist OKB, der native Plattform-Token der Krypto-Börse OKX.

Gründe für über 12 % Anstieg des OKB-Kurses könnte die intensivere Zusammenarbeit mit Formel1-Pilot Daniel Ricciardo sein und die Abwanderung vieler Nutzer von FTX zu OKX.

Ebenso leichten Fortschritt im Hinblick auf ihre Kurse machten XEM und Arweave.

Letzterer verliert allerdings zum Wochenbeginn einiges an Momentum und sackte bereits wieder signifikant ab. Alle Zuwächse der Vorwoche sind demnach wieder zunichte.

Die Verlierer der Woche – Tokenize Xchange, NEAR und CurveDAO

Tokenize Xchange und ihr TKX Token sehen sich erneut mit einem signifikanten Kurseinbruch konfrontiert.

Mit 30,50 % büßte der Plattform-Token fast ein Drittel seines Wertes ein und wird zum Wochenbeginn bei 6,75 US-Dollar pro Token gehandelt.

Die aktuelle Unzufriedenheit bestehender und neuer Nutzer der Plattform über deren Kundenservice und nicht gewährten Airdrops für Neukunden könnten den Preiscrash verursacht haben.

Mit jeweils über 20 % Kursverlust stehen NEAR und CurveDAO an Stelle 2 und 3 des Verlierer-Rankings.

Der Kurs von NEAR befindet sich schon seit Längerem im Abwärtstrend, doch insbesondere letzte Woche scheinen die Trader besonders den Glauben an NEAR verloren zu haben. Gleiches gilt für CRV.

Nutze die Chance, in die Top Gewinner & Verlierer zu investieren!
Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant