Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Mastercard-Partnerschaft lässt Litecoin (LTC) Wert steigen

Litecoin (LTC) und Mastercard haben sich zusammengeschlossen, um die Litecoin Mastercard in Großbritannien und Europa einzuführen.

Die neue Partnerschaft und das Angebot einer Payment-Bridge zielt darauf ab, eine Verbindung zwischen der Kryptowährung und dem traditionellen Finanzwesen zu schaffen. Die Ankündigung der Zusammenarbeit löste bei den Anlegern eine positive Reaktion aus.

Sharks horten LTC im Vorfeld des Preisanstiegs

Überdies haben Investoren, die zwischen 100 und 10.000 LTC-Coins halten, sogenannte „Sharks“, ihre Bestände vor dem jüngsten Preisanstieg von Litecoin aufgestockt.

Daten von Santiment zeigen, dass diese Adressen in den letzten sechs Monaten 1,15 Millionen Coins oder 4,92 % mehr Coins angehäuft haben. Dies führte zu einer Preisspitze, die den Wert von LTC auf den höchsten Stand seit Mai 2022 trieb.

Litecoin Sharks accumulation

Litecoin & Mastercard – Ein großer Schritt in Richtung Akzeptanz

Die Partnerschaft mit Mastercard, einem renommierten Zahlungsanbieter, ist ein großer Schritt in Richtung einer breiteren Akzeptanz und Nutzung von Litecoin bei regulären Transaktionen.

Die Aufnahme von Litecoin in das Netzwerk von Mastercard wird die Reichweite und Nutzung der Kryptowährung erweitern und Händlern und Unternehmen neue Möglichkeiten bieten, sie als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Diese Beziehung könnte auch Sharks dazu ermutigen, ihre Bestände weiter zu erhöhen, was zu potenziellen Steigerungen des Litecoin-Kurses führen könnte.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant