Cardano startet Upgrade im Testnet

Nach zweimaliger Verschiebung ist jetzt der Testlauf des Hard Fork für das Cardano Upgrade mit Namen Vasil gestartet. Wenn die Testphase erwartungsgemäß abläuft, dann soll der Fork im Mainnet in etwa 4 Wochen erfolgen. Mit dem Upgrade werden eine deutliche Leistungssteigerung und geringere Transaktionskosten einhergehen.

Aller guten Dinge sind drei, nach dem Motto startet jetzt endlich der Testlauf das seit April 2022 angekündigten Updates von Cardano, mit Namen Vasil. Übrigens benannt nach dem verstorbenen Freund des Cardano Mitbegründers Charles Hoskinson, Vasil Dabov.

Der Start des Testlaufs war ursprünglich auf Anfang Juni 2022 terminiert, jedoch um 2 Wochen verschoben, weil es zu viele kleine Fehler gab, und dann ein weiteres Mal verschoben, da noch nicht alle Fehler zur vollen Zufriedenheit behoben waren. Jetzt, Anfang Juli 2022, konnte der Testlauf gestartet werden.

Dazu wurde eine vollständig funktionierende Version von Cardano, mit integriertem Upgrade Vasil, auf einem Testnet freigeschaltet. Jetzt sind Projektentwickler und Stake-Pool-Betreiber sowie Betreiber von Kryptobörsen weltweit dazu aufgerufen, ihre Projekte in dem Testnet einzustellen und ausgiebig zu testen.

Wenn die Integrationen und Transaktionen alle reibungslos ablaufen, dann wird das Vasil-Upgrade ins Hauptnetz übertragen und geht sofort live. Für die Testphase ist ein Zeitraum von 4 Wochen geplant.

Sie möchten in Cardano investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Cardano Münze
Zur Cardano-Kaufanleitung

Ziele und Inhalt von Vasil

Gemäß der seit Anbeginn geplanten Entwicklungsschritte von Cardano befinden die sich in der Phase 4, namens Basho, in der es um die Steigerung der Skalierbarkeit geht. Mit dem Vasil Upgrade wird eine schnellere Blockerstellung durch Nutzung von parallellaufenden Ketten ermöglicht.

Das soll zu enormen Steigerung der Geschwindigkeit und Leistung mit einhergehender Kostenreduzierung je Transaktion führen. Weiter wird die Interoperabilität zwischen den Cardano Sidechains ermöglicht.

Laut Entwicklerteam von IOHK ist für den Testlauf ein Zeitraum von etwa 4 Wochen vorgesehen. Allerdings wird es keinen Übergang in das Mainnet geben, bevor sich die Partner des Cardano Ökosystems nicht bereit für den Echt lauf fühlen.

Folgen der Upgrade-Planung auf den Kursverlauf

Manche Marktbeobachter äußern ihre Enttäuschung darüber, dass sich die Vorteile und Zusatzfunktionen, die das Cardano-Netzwerk durch das Vasil Upgrade erfahren wird, nicht in einer Kurssteigerung widerspiegelt.

Da möchte ich doch betonen, dass der Kurs von Cardano in den letzten Wochen recht konstant geblieben ist. Hingegen die Kurse nahezu aller anderen Projekte der Blockchain- und Kryptobranche deutlich um 20 % bis über 45 % gefallen sind. Da bedeutet ein Halten der Kurse bereits eine reale Wertsteigerung.

Was ist Cardano eigentlich?

Cardano ist eines der erfolgreichsten Blockchain Netzwerke auf dem gesamten Kryptomarkt. Ins Leben gerufen wurde das Projekt unter anderem von dem Mitbegründer von Ethereum, Charles Hoskinson.

Die Idee hinter dem Projekt war und ist, in einer Gemeinschaft von wissenschaftlichen Experten, das optimale Blockchain Netzwerk aufzubauen. Im Ansatz wurden alle bisherigen Blockchain Projekte und Kryptowährungen genau beleuchtet, und deren Nachteile ausfindig gemacht.

Die Beseitigung aller Nachteile und die Entwicklung von Projekten, die nur die Vorteile der Blockchain Technologie beinhalten, ist der Anspruch von Cardano.

So einzigartig wie die Idee hinter Cardano, ist auch der Aufbau des Firmennetzwerks. Dazu gehören drei verschiedene Organisationen und Firmen.

Die Cardano Foundation

Das ist eine Stiftung mit Sitzt in der Schweiz, der sämtliche Rechte, Marken und Entwicklungen des Cardano Netzwerks gehören. Und die Stiftung vertritt Cardano nach außen.

Die Firma IOHK (Input Output Hong Kong)

Das ist eine Entwicklungsfirma für Blockchain Produkte und Kryptowährungen, die sämtliche Entwicklungsarbeit für die Projekte des Cardano Netzwerks übernimmt. Aber auch für andere Firmen und Auftraggeber tätig wird und Projekte umsetzt.

Gegründet wurde die Entwicklungsfirma im Jahr 2015 ursprünglich in Hongkong, ist jedoch bereits vor längerer Zeit nach Singapur umgesiedelt, nachdem die politische Lage in Hongkong durch die Eingriffe der chinesischen Zentralregierung zu gefährlich geworden ist.

Emurgo

Die Firma Emurgo ist eine Vertriebs- und Marketing-Firma mit Sitz in Tokio in Japan, die im Jahr 2017 gegründet wurde. Die Firma ist für die kommerzielle Vermarktung aller von dem Cardano Netzwerk entwickelten Produkte zuständig. Arbeitet jedoch auch, genauso wie IOHK, auch für andere Firmen und Auftraggeber.

Die hauptsächlichen Probleme der meisten Blockchain Projekte und Kryptowährungen liegen in der Sicherheit des Netzwerks, der Skalierbarkeit sowie die soziale und ökonomische Integration, und nicht zuletzt der ökologische Fußabdruck und Energieverbrauch.

Um alle diese Probleme zu lösen, arbeitet Cardano an einem Proof-of-Stake Konsens-Protokoll (PoS). Damit können sehr viele Transaktionen pro Sekunde abgearbeitet werden, und dank parallellaufender, partitionierter Blockchains sowie einer quantensicheren Verschlüsselung, hoch skalierbar und zu einem Bruchteil der Kosten.

Und da beim PoS-Protokoll auf bereits bestehende Coins zurückgegriffen wird, entfällt auch die Energie- und Umweltbelastung durch das Mining.

Die Entwicklungszyklen von Cardano

Eine weitere Besonderheit von dem Cardano Projekt ist die systematische Entwicklung über einen sehr langen Zeitraum, die bereits zu Beginn in 5 Phasen eingeteilt wurde. Diese fünf Entwicklungsphasen sind nach historisch wichtigen Wissenschaftlern benannt.

Byron

Die Grundlagenentwicklung. In einem ausdauernden Prozess wurde das PoS-Protokoll mit Namen Qutboros entwickelt, das erste Blockchain Projekt, welches nach wissenschaftlichen Aspekten entwickelt wurde. Und die Struktur der Cardano Community wurde langsam aufgebaut.

Shelley

Die Dezentralisierung. In der zweiten Phase wurde die Dezentralisierung massiv vorangetrieben. Und das Staking Programm eingeführt, welches selbständig läuft und ein attraktives Belohnungssystem beinhaltet. Was einen starken Anstieg der Nutzerzahlen zur Folge hatte.

Goguen

Die dritte Phase war der Einführung von Smart Contract Funktionen vorbehalten. Bis zur Freischaltung der Implementierung von Smart Contracts in das Cardano Blockchain Netzwerk dauerte es verhältnismäßig lange, erst im Jahr 2021 wurden diese Funktionen freigegeben.

Dafür waren diese jedoch mit besonderen Funktionen ausgestattet und öffneten den Zugang zu DeFi Produkten und NFTs.

Basho

Aktuell befindet sich das Cardano Projekt in der Umsetzung der vierten Phase, mit der extremen Erhöhung der Skalierbarkeit. Mit Umsetzung des Vasil Upgrades werden parallellaufende Blockchains nutzbar sein, was die Geschwindigkeit enorm erhöht, die Skalierbarkeit extrem steigert und dabei die Kosten je Transaktion sehr stark senken wird.

Voltaire

Überführung in Governance Funktionen. Das bisherige Endziel ist die Überführung des Cardano Blockchain Systems in ein Konstrukt vielfältiger Governance Funktionen aller Art, egal ob in der Politik, in der Organisation und Durchführung von Wahlen, Überwachung von Warenströmen und Abläufen in Unternehmen, und vielem mehr.

Die Blockchain-Technologie wird in Zukunft in sehr viele Bereiche des täglichen Lebens eingreifen und diese erfolgreich managen.

Autor

Als ausgebildeter Finanzberater und Reisekaufmann sowie Hobby-Journalist mit zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitungen, bin ich heute als Autor für touristische Beiträge und Reiseführer genauso zu Hause, wie in der Finanzwelt. Das Thema Kryptowährung fasziniert mich schon seit Jahren und ich habe bereits unzählige Artikel geschrieben, die auf verschiedenen Krypto Portalen und in etlichen Magazinen veröffentlicht wurden.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!