BNB Chain veröffentlicht Roadmap zur weiteren Dezentralisierung

Der zum Binance-Netzwerk gehörende Ableger BNB Chain hat gestern, 31.05.2022, seine Roadmap für die weitere Planung der technischen Entwicklung bis zum 1. Quartal 2023 vorgestellt. Geplant sind eine weitere und schnellere Dezentralisierung, die Anbindung von dApps und DeFi-Erweiterungen sowie die Ausrichtung zum Metaversum.

BNB Chain by Binance

Für die zum Binance Netzwerk gehörende neue Blockchain BNB Chain (Build N`Build Chain), wurde gestern, 31.05.2022 die Roadmap für die weitere Planung der technischen Entwicklung bis zum 1. Quartal 2023 vorgestellt.

Ziel ist eine weitere Dezentralisierung, die Interaktionen mit dApps und DeFi-Erweiterungen anderer Netzwerke zu ermöglichen. BNB Chain wird also künftig viel mehr als nur eine Kryptobörse sein, es geht in Richtung Metaverse.

Binance wurde als Kryptohandelsbörse im Jahr 2017 in China von dem chinesisch/kanadisch-stämmigen Changpeng Zhao in China gegründet. Der Hauptsitz ist heute jedoch in Japan ansässig, weil in China ein Verbot des Handelns mit Kryptowährungen besteht.

In etlichen Ländern, auf der ganzen Welt, unterhält Binance weitere Firmenstandorte. Der Vorteil von Binance gegenüber anderen Kryptobörsen war von Anfang an eine größere Flexibilität und deutlich geringere Gebühren.

Binance ist heute die führende und nach Handelsvolumen auch größte Kryptobörse der Welt. Der eigene Binance Coin (BNB) hat eine Marktkapitalisierung von über 1,5 Milliarden US-Dollar und liegt auf Rang vier der wichtigsten Kryptowährungen der Welt.

Binance Coin - BNB
Binance Coin – BNB

So soll es laut Roadmap weitergehen

Im ersten Schritt wurden die beiden getrennt agierenden Blockchains von Binance, die Binance Chain und die Binance Smart Chain, umbenannt in BNB Beacon Chain sowie BNB Smart Chain und in die BNB Chain aufgenommen.

Die Binance Chain verwaltet den Binance Coin BNB. Und die Binance Smart Chain fungiert als Basis für DeFi-Projekte und dApps.

Jetzt werden beide Blockchains in ein Multi-Chain-System zusammengelegt, welches den Namen BNB Chain hat. Die „neue“ BNB Chain wird als Sidechain vorerst parallel zu den „alten“ Blockchains laufen.

Der einzelne Nutzer wird den Übergang gar nicht bemerken. Alle Funktionen bleiben bestehen, es kommen nur noch viele neue Funktionen und Anbindungen hinzu.

Blockchain kann viele Dinge. Die ersten Anwendungen konzentrieren sich auf DeFi, aber ich denke BNB Chain ist viel größer als Binnance.com. Die Gemeinde entscheidet über ihre Zukunft. Ich denke, in Zukunft werden die Menschen mit Blockchain interagieren, ohne überhaupt zu wissen, ob es sich um Geld, Bankgeschäfte usw. handelt.

Changpeng Zhao

Binance-CEO

Als weiteren Schritt ist die Erhöhung der Mainnet-Validatoren, die von derzeit 21 auf dann 41 fast verdoppelt wird. Dies soll den Validatoren mehr Anreize für Innovationen bieten und somit das Wachstum noch mal beschleunigen.

Mit der neuen BNB Chain will Binance in den Bereichen DeFi, Metaverse, NFT, Web3 und Gaming schnell wachsen und neue Märkte erobern. Von Changpeng Zhao wird diese neue Ausrichtung mit dem Namen MetaFi benannt.

MetaFi: Binance schafft BNB Chain durch Umbenennung

Wozu werden diese Änderungen durchgeführt?

Einer der Erfolgsgaranten von Binance lag darin, dass immer wieder innovative Produkte eingebunden wurden, die den Markt bereicherten und neue Nutzer für Binance bescherten. Die technischen Weiterentwicklungen und neuen Produkte wurden dabei immer von dem Entwicklungsteam von Binance selbst erdacht und umgesetzt.

Unter dem neuen Namen und Leitspruch „Build and Build“ soll eine neue Ära starten, indem Ideen und neue Produkte von der Community eingebracht und umgesetzt werden sollen. Dies bedeutet, dass etliches an Kontrolle abgegeben wird, aber auch dass viel mehr Potenzial genutzt werden kann. Für Changpeng Zhao ein weiterer logischer Schritt, für ein dezentrales Ökosystem.

CZ hatte bereits vor vielen Jahren die Prophezeiung geäußert, dass zentrale Ansätze, wie eine von einem Team kontrollierte Kryptobörse, in der Zukunft der Kryptoindustrie an Bedeutung verlieren werden.

Die Entwicklung und das Wachstum werden dort stattfinden, wo dezentrale Prinzipien herrschen. Mit der Umstrukturierung folgt Changpeng Zhao seiner eigenen Überzeugung.

Autor

Als ausgebildeter Finanzberater und Reisekaufmann sowie Hobby-Journalist mit zahlreichen Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitungen, bin ich heute als Autor für touristische Beiträge und Reiseführer genauso zu Hause, wie in der Finanzwelt. Das Thema Kryptowährung fasziniert mich schon seit Jahren und ich habe bereits unzählige Artikel geschrieben, die auf verschiedenen Krypto Portalen und in etlichen Magazinen veröffentlicht wurden.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!