Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

BlackRock aktualisiert Antrag für Bitcoin Spot-ETF

Das Wichtigste in Kürze

  • BlackRock aktualisiert Bitcoin Spot ETF-Antrag, signalisiert Fortschritte in der Krypto-Regulierung und Marktakzeptanz.
  • Analysten prognostizieren fast 90 % Wahrscheinlichkeit der Genehmigung von Bitcoin Spot ETFs.
  • Bitcoin steigt auf über 42.000 US-Dollar als Reaktion auf positive Entwicklungen und Marktoptimismus.

BlackRock entwickelt Bitcoin Spot ETF-Antrag weiter

BlackRock, der weltweit führende Vermögensverwalter, hat seinen Antrag für einen Bitcoin Spot Exchange-Traded Fund (ETF) überarbeitet und signalisiert damit einen deutlichen Fortschritt bei der Akzeptanz von Kryptowährungen.

Diese Aktualisierung bei der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) folgt den jüngsten Änderungen anderer Antragsteller wie Bitwise und verdeutlicht die konzertierten Bemühungen der Krypto-Community um regulatorische Zulassung.

Der Kern der Diskussion mit der SEC dreht sich um die operativen Methoden. Die Antragsteller favorisieren den direkten Besitz von Bitcoins, während die SEC eine Cash-Methode ähnlich wie bei Termingeschäften bevorzugt.

Diese Meinungsverschiedenheit verdeutlicht die sich entwickelnde und komplexe Natur der Regulierung digitaler Vermögenswerte.

10 € Startguthaben sichern & in Bitcoin investieren
Anleitung zum Bitcoin kaufen

Bitcoin Spot ETF Zulassung nahezu garantiert

Analysten von Bloomberg prognostizieren eine hohe Wahrscheinlichkeit von fast 90 %, dass Bitcoin-Spot-ETFs bis zum 10. Januar genehmigt werden.

Als Reaktion darauf ist der Wert von Bitcoin bereits auf über 42.000 US-Dollar gestiegen, was den Optimismus des Marktes widerspiegelt.

James Seyffart, Kryptowährungsanalyst bei Bloomberg, unterstreicht die Bedeutung dieser Updates.

Er verweist auf die laufenden Verhandlungen und Bemühungen, einen regulatorischen Rahmen zu schaffen, der die einzigartigen Aspekte von Kryptowährungen berücksichtigt.

 

Dieser Schritt von BlackRock und anderen markiert einen entscheidenden Moment für die Integration digitaler Währungen in die Finanzwelt.

Angesichts der Volatilität des Kryptowährungsmarktes sollten Anleger jedoch Vorsicht walten lassen und gründlich recherchieren, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant