Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

Stehen wir vor einem Bitcoin Mining Verbot in Europa?

Das Wichtigste in Kürze

  • Daniel Batten über die Kritik an der EU-Methode zur Bewertung der Umweltauswirkungen von Bitcoin.
  • Befürchtung, dass der EU-Ansatz zu einem Verbot des Bitcoin-Minings führen könnte.
  • Aufruf an die Krypto-Community, einen Gegenvorschlag zu entwickeln, der die ökologischen Vorteile von Bitcoin hervorhebt.

Kritik an der Bestimmung der Umweltauswirkungen von BTC

Der jüngste Vorschlag der Europäischen Kommission (EC), die Umweltauswirkungen von Bitcoin zu messen, hat eine Kontroverse innerhalb der Krypto-Community ausgelöst.

Daniel Batten, Mitbegründer von CH4 Capital, führt die Kritiker an und argumentiert, dass die Methode der Kommission zu einem EU-weiten Verbot des Bitcoin-Minings führen könnte.

Die Auswirkungen auf die Bitcoin-Landschaft wären erhebliche.


Batten argumentiert, dass der Ansatz der Europäischen Kommission, den Ressourcenverbrauch pro Bitcoin-Transaktion zu berechnen, sowohl unwissenschaftlich ist als auch 2018 von der Universität Cambridge diskreditiert wurde.

Er argumentiert, dass diese Methode die positiven Beiträge von Bitcoin für die Umwelt vernachlässigt und eher auf den Schutz traditioneller Finanzinteressen als auf die Förderung von Nachhaltigkeit abzielt.

Mit 10 € Startbonus in Bitcoin investieren
Anleitung zum Bitcoin kaufen

Aufforderung zu einem Gegenvorschlag

Als Antwort darauf fordert Batten die Kryptogemeinschaft auf, einen umfassenden Gegenvorschlag auszuarbeiten.

Dieser Vorschlag sollte die ökologischen Vorteile von Bitcoin hervorheben und im Einklang mit den Nachhaltigkeitszielen der EU stehen.

Außerdem wird die Community aufgefordert, irreführende Berichte zu widerlegen, die die Umweltauswirkungen von Bitcoin negativ darstellen und auf die sich die EU derzeit bei ihren Bewertungen stützt.

Bitcoin Mining Karte Global
Globale Verteilung des Bitcoin-Minings, Quelle: University of Cambridge

Schaut man sich die Bitcoin Mining Karte an, leistet Europa zwar im Weltvergleich einen eher geringen Beitrag zum Bitcoin Mining, dennoch profitieren gerade die nördlichen Regionen wie Island von ihren klimatischen Vorzügen in Bezug auf das BTC Mining.

Bitcoin Kurs so hoch wie lange nicht mehr

Während dieser Debatte zeigt sich die Widerstandsfähigkeit von Bitcoin auf dem Markt, denn sein Wert hält sich stabil bei rund 43.700 US-Dollar.

Das gemeinsame Handeln der Krypto-Community und die endgültige Haltung der EU in dieser Frage werden eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Zukunft des Bitcoin-Minings in Europa und darüber hinaus spielen.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant