Bahrain – Binance hat Genehmigung erhalten

Bahrain Skyline Wasser Sonnenuntergang

Binance, die als weltweit führende Kryptowährungsbörse gilt, hat vom Königreich Bahrain eine Genehmigung erhalten. Die Entscheidung bringt Binance der Verwirklichung seiner Vision näher, Kryptowährung in dieser sensiblen Region zugänglich und nutzbar zu machen.

Grünes Licht für Kryptowährungen

Die Zentralbank von Bahrain hat Binance grünes Licht für den Betrieb im Land gegeben. Diese Entscheidung schafft Klarheit für die Branchenteilnehmer und wird weitere Innovationen und Wirtschaftswachstum in der Region fördern. Die Entscheidung ist erst heute gefallen.

Dies scheint ein großer Moment für Binance und den Vertrieb von Kryptowährungen zu sein. Die Lizenz für Krypto-Asset-Dienstleister ist die erste behördliche Genehmigung, die sie jemals im Nahen Osten erhalten haben.

Zusammenarbeit für Innovation

Berichten von Bloomberg zufolge erwägt Binance, sein Geschäft im Nahen Osten nun auszuweiten und plant, einen regionalen Hauptsitz in Dubai zu errichten. Dies hat Bloomberg verkündet. Zudem soll es eine Partnerschaft zwischen dem örtlichen Finanzministerium und Binance geben, sodass ein neues rechtliches Regelwerk für Dubai entwickelt werden kann.

Sie möchten in Bitcoin investieren?

Wir zeigen Ihnen Schritt-für-Schritt wie es geht!

Bitcoin Münze
Zur Bitcoin-Kaufanleitung

Bahrain plant die Entwicklung einer vollwertigen Finanzindustrie, die auch den Handel mit Kryptowährungen und eine entsprechende Infrastruktur umfasst. Die Blockchain-Technologie hat begonnen, den globalen Finanzmarkt zu verändern, und Bahrain ist eines der Länder, die den Weg vorgeben. Es gibt jetzt viele Möglichkeiten, in dem Golfstaat zu investieren und Gewinne zu erzielen.

Fortschritt trotz zahlreicher Hindernisse

Das Aufkommen neuer Technologien bringt eine Reihe von regulatorischen Herausforderungen und Fragen mit sich. Die Zulassung von Binance in Bahrain ist ein neuer Präzedenzfall für die Förderung von Innovationen bei gleichzeitiger sicherer Bewältigung regulatorischer Unsicherheiten.

Binance wurde bereits von einer Reihe von Behörden, darunter Japan, Deutschland und Großbritannien, unter die Lupe genommen. Die Entscheidung von Bahrain, die Börse zu regulieren, könnte andere Länder dazu ermutigen, diesem Beispiel zu folgen.

Dazu sagte der Gouverneur der Zentralbank von Bahrain HE Rasheed Al Maraj:

Die Entwicklung von Vorschriften, die sich an globalen Trends orientieren, ist für uns bei der CBB ein wichtiges Ziel. Wir arbeiten weiterhin mit Partnern und Branchenführern wie Binance zusammen, um Vorschriften zu entwickeln, die Innovationen und Best Practices ermöglichen.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!