IOTA Prognose (MIOTA) 2019 bis 2025

Die Ankündigungen der vergangenen Wochen und Monate sind Grund zur Hoffnung für die Preisentwicklung von IOTA (MIOTA). Wie sieht die IOTA Prognose für 2019 bis 2025 aus? Wird MIOTA seinen aktuellen Aufschwung beibehalten können und ist es ein gutes langfristiges Investment?

IOTA Logo
IOTA Logo @wikimedia.org

IOTA (MIOTA): Die Grundlagen

Für eine IOTA Prognose ist es wichtig sich zunächst kurz vor Augen zu führen, wofür das Unternehmen steht, welche Ziele sie verfolgen und was für Lösungen sie anbieten. IOTA ist ein Open Source Projekt, dass 2015 gegründet wurde. Es ist ein Distributed Ledger, mit dem Transaktionen zwischen Maschinen im Internet of Things (IoT) -Ökosystem aufgezeichnet und ausgeführt werden können. Das gemeinnützige Unternehmen möchte in Zukunft die Standardlösung für IoT-Dienste werden. Verantwortlich für die Plattform ist die IOTA Foundation, die bereits Vereinbarungen mit großen Unternehmen wie Bosch oder Volkswagen geschlossen hat.

IOTA Prognose: die ausschlaggebenden Faktoren

Der Erfolg eines Krypto-Projekts hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Diese gilt es auch bei der Aufstellung einer IOTA Prognose zu berücksichtigen:

Besonderheiten und Unterschiede zu anderen Plattformen

Anstelle einer Blockchain verwendet die IOTA-Plattform einen dezentralen azyklischen Graphen (DAG). Dieser wird auch als Tangle bezeichnet. Diese technische Besonderheit bietet folgende Vorteile:

  1. Es ist praktisch unendlich skalierbar
  2. Höhere Netzwerkgeschwindigkeit
  3. Keine Transaktionsgebühren
  4. Ermöglicht Offline-Transaktionen

Wer ist der größte Konkurrent?

Der besondere Vorteil von IOTA ist, dass sie keine Konkurrenz auf dem Krypto-Markt haben. Bisher gibt es kein Projekt, dass in etwa an die Leistung und Funktionalität von IOTA im Bereich IoT herankäme. Dennoch darf sich das Unternehmen nicht auf diesem Umstand ausruhen. Es gibt einige zentralisierte Unternehmen, die ebenfalls auf dem IoT-Markt aktiv sind. Langfristig geht es bei diesem Markt darum sich als Standardlösung zu etablieren und dieses Rennen ist noch nicht abgeschlossen.

Nachfrage und Marktpotential

Das Internet of Things ist ein sehr weites Feld. In der digitalisierten Welt können fast alle Geräte miteinander kommunizieren und sind miteinander verbunden. Das Unternehmen kann in einer Vielzahl von Branchen einsteigen und versucht dieses auch. Dazu gehören:

  1. Transportwesen, Infrastruktur und Fahrzeuge des alltäglichen Gebrauchs
  2. Gesundheitswesen
  3. Lieferung und Bezahlung von Energie
  4. Lieferketten und weltweiter Handel
  5. Gebrauchsgeräte im Alltag und Haushalt (Von Haushalts- bis Unterhaltungselektronik)
  6. Austausch von Geld und Daten

IOTA versucht sich in so viele Anwendungsbereiche wie möglich zu integrieren. Dafür arbeitet das Unternehmen kontinuierlich an neuen Partnerschaften. IOTA hat Partnerschaften mit:

  • Stadt Taipeh
  • Volkswagen
  • Virtual-Reality-Gaming Startup Paracosom
  • NEXT der Erfinder des Fingerabdrucksensors
  • Nova ein Startup-Inkubator. IOTA investiert in das Projekt, um Startups anzuregen neue Anwendungen für das Tangle zu entwickeln.
Video

IOTA Prognose 2019 bis 2025: verschiedene Einschätzungen

Prognosen sind bekanntlich keine exakte Wissenschaft. Die Vorgehensweisen sind dabei sehr unterschiedlich und dementsprechend fallen die Einschätzungen aus. Wie bei den meisten Vorhersagen sind sich die meisten zumindest bei der Tendenz für die IOTA Preisentwicklung einig: MIOTA wird langfristig an Wert gewinnen. Es gibt jedoch auch eine negative Stimme zur IOTA Prognose. Die Forecast Website Walletinvestor stützt seine Analysen auf Künstliche Intelligenz und der Auswertung historischer Daten. Sie kommen zu dem Ergebnis, dass der MIOTA von aktuell 0,383 US$ auf bis zu 0,119 US$ bis zum Jahresende fallen kann. Das entspricht einem Preisrückgang von etwa 68 %. Der Abwärtstrend wird sich laut Analyse fortsetzen. Bis 2024 wird MIOTA fast 85 % an Wert verlieren, so die Vorhersage.

Das Problem bei dieser Analyse Methode ist jedoch, dass viele der oben genannten Faktoren gar nicht berücksichtigt werden. Deshalb kommen andere Vorhersage-Websites auf eine völlig gegenteilige Einschätzung. Im Detail sieht das wie folgt aus:

  • Smartereum: IOTA ist im Gegensatz zu anderen Kryptowährungen ein sogenannter Market Maker. Denn die meisten Kryptowährungen sind in ihrer Preisentwicklung eng an den von Bitcoin gebunden, entweder sie laufen zeitverzögert gleich oder entgegengesetzt. IOTA ist davon jedoch ganz unabhängig, da es einen eigenen und einzigartigen Markt bedient. Bis Ende 2019 könnte IOTA wieder zurück auf einen Preis von etwa 5 US$ kommen. In 5 Jahren wird ein MIOTA 38 US$ wert sein, so die Einschätzung.
  • CoinSwitch: Hier glaubt man an das große Potential von IOTA. So wird die Zusammenarbeit mit Volkswagen aus dem 1. Quartal 2019 die Popularität der Plattform steigern und neue Kunden anlocken. Daher könnte MIOTA bis zum Jahresende einen Wert von etwa 4 US$ erreichen. Der Aufwärtstrend wird sich weiter fortsetzen, da für 2020 und die kommenden Jahre viele Neuerungen und Entwicklungsarbeit angekündigt wurde. Bis Ende 2023 könnte der Wert dann bei etwa 9,85 US$ liegen. Die 15 US$ Marke wäre dann zum Jahresende 2025 realistisch.
  • Cryptoinfobase: Das Jahr 2019 wird ein Wendepunkt für IOTA. Es könnte wieder in die Top 10 der Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung aufsteigen, aktuell belegt es Platz 15. Ende 2020 könnte ein MIOTA dann 2,50 US$ kosten. Der Erfolg von IOTA hängt davon ab, ob es sich als Marktführer in der sich entwickelnden Branche Internet of Things etablieren kann.
  • Captain Altcoin: Die IOTA Prognose für 2020 bis 2025 ist insgesamt sehr positiv. Der MIOTA wird sein Allzeithoch von 5, 69 US$ bis 2020 erreichen können. Wenn die Benutzerakzeptanz in den nächsten Jahren so wie bisher weiterwächst, dann könnte der Wert des MIOTA bis 2025 bei über 560 US$ liegen.

Kryptowährungen einfach und schnell kaufen (*Hinweis): Es gibt viele Möglichkeiten Kryptowährungen zu kaufen. Die einfachste und schnellste Möglichkeit bieten die Plattformen Coinbase und eToro.