Blockchain.com Wallet unterstützt jetzt PAX Stablecoin

Der beliebte Wallet Anbieter Blockchain.com wird eine Partnerschaft mit Paxos eingehen. Damit wird der Pax Stablecoin die fünfte Kryptowährung auf dem Mobile Wallet. Dieser Schritt geschieht im Rahmen einer neuen Strategie, um die breite Akzeptanz zu steigern.

Blockchain.com Wallet & Explorer
Blockchain.com Wallet & Explorer @blockchain.com

Über Blockchain.com und PAX Stablecoin Pläne

Der Wallet Anbieter Blockchain.com gehört zu den ältesten und größten auf dem Markt. Das Wallet unterstützt Bitcoin, Bitcoin Cash, Ethereum und Stellar. Wie der CEO von Blockchain.com in einem Tweet stolz erklärte, werden 22 % aller Bitcoin-Transaktionen über ihre Wallets getätigt. Laut eigenen Angaben hat das Unternehmen über 38 Millionen Nutzer weltweit. Wobei der Großteil der Kunden außerhalb der USA lebt.

Nachdem die Aufnahme von PAX Stablecoin (PAX) am 31. März 2019 angekündigt wurde, können Kunden bereits am kommenden Montag die unterstützten Kryptowährungen gegen den PAX in ihrem Wallet tauschen. Der Wallet Anbieter zieht in Erwägung über andere Partnerschaften den Austausch von Krypto- in Fiatwährungen zu ermöglichen. Nähere Details zu dem Thema wollte das Unternehmen jedoch nicht herausgeben.

Paxos Standard bietet neben seinem Fiat-gedeckten Stablecoin auch eine Rohstoff-Bindung an. Der PAX GOLD ist im Wert an Preis von Gold gebunden und kann gegen physische Goldbarren eingelöst werden. Diese befinden sich einem Londoner Lager. Laut Angaben des Unternehmens nutzen bereits 55 Institutionen PAX Gold. Seit seiner Einführung vor etwa 10 Monaten wurden nach Angaben von Paxos Standard Transaktionen im Wert von insgesamt 700 Milliarden US$ abgeschlossen. Blockchain.com hätte ebenfalls Interesse daran neben PAX und anderen Stablecoins PAX Gold für den Handel in ihrem Wallet aufzunehmen. Das wäre ganz im Interesse ihrer aktuellen Bemühungen die Kundenbasis zu erhöhen und den globalen Handel zu fördern. Eine international gehandelter Rohstoff wie Gold ist für diese Zwecke gut geeignet. Blockchain.com macht den Großteil seines Gewinns aus den geringen Transaktionsgebühren, die sie erheben.

Die Chancen für PAX Stablecoin stehen gut

Der Pax Stablecoin ist ein Token, der 1:1 an den US$ gebunden ist. Der ERC-20 Token wurde im September 2018 auf der Ethereum Blockchain veröffentlicht. Der von Paxos Standard herausgegebene Stablecoin hebt sich hervor, denn er gehört zu den ersten, die vom New Yorker Finanzministerium reguliert werden.

Diese Eigenschaft verschafft ihm einen Wettbewerbsvorteil. Besonders da Bitfinex und Tether aufgrund der jüngsten Vorfälle und den daraus entstanden Zweifeln zunehmend an Glaubwürdigkeit verliert. Die Partnerschaft von Blockchain.com und Paxos Standard ist eine gute Gelegenheit dem ehemaligen Marktführer Tether ein großes Stück seiner Nische zu rauben und den PAX Stablecoin als neue stabile digitale Währung weiter zu etablieren. Für beide Unternehmen eine günstige Marktlage. Zum Anbieter