Valour: Zusammenarbeit mit Comdirect und Onvista

Viele Finanzprodukte wurden von Banken in Deutschland eingeführt, um das Vermögen von Privatanlegern zu unterstützen. Valour Kryptoprodukte sind nun für die Kunden von Comdirect und Onvista verfügbar.

Kooperationen

Kryptos jetzt auch bei Comdirect

Comdirect und Onvista haben eine Partnerschaftsvereinbarung mit Valour für den deutschen Markt unterzeichnet. Comdirect- und Onvista-Kunden werden Zugang zu Valours gesamter Palette an Krypto-ETPs haben, einschließlich Valour Bitcoin Zero und Valour Ethereum Zero.

Valour Inc. ist ein börsennotiertes Unternehmen, das die Lücke zwischen traditionellen Kapitalmärkten, Web3 und dezentralem Finanzwesen schließt. , gab eine Vereinbarung mit den deutschen Banken Comdirect und Onvista bekannt, die es Bankkunden ermöglichen wird, ETPs von Valour in ihre Anlageportfolios zu integrieren.

Wer oder was ist Valour?

Das 2019 gegründete Valour-Team verfügt über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Finanzmärkte, digitale Vermögenswerte und Web3-Technologie.

Das Unternehmen wird von 12 erstklassigen Risikokapitalfirmen unterstützt und hat sich zur Aufgabe gemacht, den Zugang von Investoren zu regulierten Aktienbörsen und dezentraler Technologie zu erweitern, die ein schnelles Wachstum fördern.

Diese Vereinbarung wird sowohl großen als auch kleinen Anlegern den Zugang zu Kryptowährungen über die deutschen Marktführer im Bereich Finanztechnologie ermöglichen.

Marco Infuso, CSO von Valour, sagte dazu:

Durch die Integration von Valours gebührenarmen bis gebührenfreien ETPs können Comdirect und Onvista ihren Kunden Zugang zu einem sicheren und regulierten Engagement im Krypto-Ökosystem bieten. Gerade in Zeiten des ‚Krypto-Winters‘ stehen die Kosten für Investoren an erster Stelle. Das Angebot von Null-Kosten-Anlageoptionen in Bitcoin und Ethereum ist ein wesentlicher Vorteil für unsere Anleger und ein weiterer Meilenstein in der Demokratisierung dieser jungen und wachsenden Anlageklasse.

Die Kooperation mit den beiden deutschen Banken folgt auf die Ankündigung der Partnerschaft von Valour mit justTRADE am Dienstag.

Sie folgt auch auf die Nachricht von letzter Woche, dass justTrade mit der Valour Group an einem interessanten Krypto-Projekt zusammenarbeiten wird, an dem die beiden gemeinsam arbeiten.

Der CEO von Valour, Russell Starr sagte dazu:

Die jüngste Partnerschaft von Valour mit justTRADE und diese neue Vereinbarung mit Comdirect und Onvista sind die ersten von – wie wir glauben – vielen Beziehungen mit großen Broker-Plattformen und Banken. Unsere jüngsten Neueinstellungen haben bereits einen enormen Mehrwert für unser Team gebracht und werden auch weiterhin auf hohem Niveau arbeiten, ungeachtet der Marktbedingungen.

Was bietet Valour an?

Valour bietet vollständig abgesicherte Exchange Traded Products bzw. ETPs für digitale Vermögenswerte an, die an europäischen Börsen, Banken und Broker-Plattformen gelistet sind.

Die bestehende Produktpalette von Valour umfasst die ETPs.

  • Valour Uniswap,
  • Cardano,
  • Polkadot,
  • Solana,
  • Avalanche,
  • Cosmos und
  • Enjin

sowie Valours Flaggschiffprodukte Bitcoin Zero und Valour Ethereum Zero an. Diese sind die ersten vollständig abgesicherten, passiven Anlageprodukte mit Bitcoin und Ethereum als Basiswert, die völlig gebührenfrei sind.

Wer sind die beiden deutschen Großbanken?

Comdirect ist eine Investment- und Privatkundenbank. Sie ist in der Entwicklung von Brokerage-, Bank- und Beratungsdienstleistungen in deutscher Sprache tätig.

Die Comdirect bietet ihren Kunden auch die Ausführung von Asset Allocation, Risikoabsicherung und Portfoliooptimierung in Deutschland an.

Die Onvista Bank ist eine Online-Handelsplattform, die es den Nutzern ermöglicht, mit verschiedenen Wertpapieren an 14 Börsen sowie im außerbörslichen Handel (OTC) von mehr als 21 Emittenten zu handeln. Sie bietet u. a. Zugang zum Handel mit Aktien, Futures und Optionen.

Autor

Eva Steinmetz zeigt großes Interesse an den Themen Krytowährungen, Tokenisierung und Künstliche Intelligenz zur Optimierung von bereits bestehenden Systemen, wie der Immobilien- oder Finanzbranche. In diesem Zuge liegt ein Fokus auf die Veränderungen zur Regulierungen der Kryptowährungen weltweit.

Auch interessant
Immer aktuell in der Blockchainwelt.

Melde dich zu unserem monatlichen Newsletter an. Garantiert kostenlos und ohne Spam!