Kryptos mit Hebel handeln

Jetzt Kryptowährungen mit Hebel handeln

TrueUSD verliert Dollarbindung

Das Wichtigste in Kürze

  • TrueUSD Kurs verliert 1:1-Bindung zum Dollar, erreicht Tief von $0,9708. Stabilität des Coins in Frage gestellt.
  • Binance verzeichnet hohe Nettoabflüsse von TUSD innerhalb von 24 Stunden. Investoren bevorzugen etablierteren USDT.
  • TrueUSD kündigt verbesserte Überprüfung der Fiat-Reserven an. Versuch, das Vertrauen der Investoren zu stärken.

TrueUSD nicht mehr 1:1 an den US-Dollar gebunden

Seit dem 15. Januar ist der Stablecoin TrueUSD (TUSD), der angeblich mit dem Unternehmer Justin Sun in Verbindung steht, von seiner 1:1-Bindung an den US-Dollar abgewichen.

Der Wert des Coins, der ursprünglich Stabilität in den oft turbulenten Kryptowährungsmarkt bringen sollte, fiel unter den Dollar und erreichte ein Tief von $0,9708.

Obwohl sich der Wert wieder leicht erholt hat, ist die Stabilität des Coins, der derzeit gehandelt wird, infrage gestellt.

Bitcoin & Co. bei Top-Broker Plus500 handeln
Plus500 icon

Nutzer transferieren ihre Assets zu USDT

Der Wertverlust des TUSD spiegelt sich in der regen Handelsaktivität auf Binance, der weltweit führenden Kryptowährungsbörse, wider.

Jüngste Zahlen zeigen einen starken Trend der Anleger, TUSD in USDT zu tauschen, was zu einem erstaunlichen Nettoabfluss von 154,5 Millionen USD in TUSD in nur 24 Stunden führte.

Dieses Anlegerverhalten deutet auf ein wachsendes Misstrauen gegenüber dem TUSD hin, der dem etablierteren USDT den Vorzug gibt.

Hintergrund dieser Entwicklung ist die Ankündigung von TrueUSD am 10. Januar, das System zur Überprüfung der Fiat-Reserven in Zusammenarbeit mit MooreHK grundlegend zu verbessern.

Dieser Schritt ist vermutlich ein Versuch, das Vertrauen der Investoren zu stärken, indem die Transparenz über die Reservefonds, die den Stablecoin unterstützen, erhöht wird.

Zuvor kursierten in der Krypto-Community Gerüchte über eine mögliche Unterdeckung des TUSD, die durch technische Probleme bei der Echtzeit-Bestätigung der Reserven noch verstärkt wurden.

Trotz dieser Maßnahmen zur Beruhigung der Anleger spiegelt das Depegging von TrueUSD eine Phase der Unsicherheit und Überprüfung wider.

Während der Stablecoin versucht, seine Bindung an den Dollar wiederherzustellen, bleiben Marktbeobachter wachsam und fragen sich, welche Auswirkungen die aktuelle Entwicklung von TrueUSD auf die allgemeine Dynamik des Stablecoin-Marktes haben wird.

Autor
Autor & Editor

Ich liebe Reisen und entdecke liebend gerne neue Länder & Kulturen. Mein großes Ziel ist es, jedes Land der Erde mindestens 1x zu besuchen 🌏.

Auch interessant